Microsoft verliert weiter Smartphone-Marktanteile

Windows Phone Microsoft ist es bisher nicht gelungen, mit der Einführung des neuen Betriebssystems Windows Phone 7 den andauernden Verlust seiner Markanteile im US-amerikanischen Smartphone-Geschäft zu stoppen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
solang es bei meinem service provider nur 2 geraete zur auswahl gibt .. kann ich auch nicht so viel damit anfangen .. t-mobile.. macht hin!
 
@-adrian-: Ja gegen die Android-Schwemme kann sich der käufer nicht wirklich wehren. MS weiß schon warum sie ne Milliarde in Nokia pumpen. Und das die Zahlen nichts über die Qualität eines Betriebssystems aussagen, sieht man spätestens bei Palm.
 
@-adrian-: Einfache Lösung: Handy nicht vom Provider sondern im Internet kaufen und dadurch beim Vertrag sparen. Fast immer billiger und größere Auswahl.
 
@Edelossi: muss ich dir zustimmen nur leider gibt es noch recht wenige WP7 Geräte.
 
@Edelossi: hab ich mir auch gedacht.. dann hab ich aber 2 ansrechpartner was probleme an geht .. ich wuerds bei tmobile auch ausm shop kaufen wenn ich navigation dazu bekomme
 
@-adrian-: selbst wenns mehr geräte gibt kannst du damit auch nicht mehr anfangen
 
@GibtEsNicht: doch .. ich hab mehr auswahl und kann es kaufen .. in dem moment wo es das 7 pro bei t-mobile gibt..hab ichs
 
@-adrian-: schonmal vom iphone 4 oder HTC ... gehört. da hast du was gescheides!!!
 
@GibtEsNicht: achso.. das wp 7 pro ist also nicht von htc .. danke fuer die aufklaerung -.-
dass ich die vario reihe habe und da von 1 - 5 nur htc dahinter steht hab ich auch nicht gewusst...
 
Ob HTC oder iPhone4 ist doch gerade egal ... Will man ein gut verarbeitetes Gerät brauch man ein iPhone 4, das ist wiederum sehr schock/stoß empfindlich(glas), außerdem muss man sich mit dem Einheitsbre-iOS anfreunden und Apple seine Seele verkaufen. Handys mit Android sind in der Regel schlecht verarbeitet(Spaltmaß oder Plastikbomber). Dazu kommt das Android noch recht unfertig wirkt und die Performance im Gegensatz zu einem nativ programmierten OS im keller hängt( Android 2.4 und 2x1.0Ghz wird da wohl Abhilfe schaffen ). WP7 wirkt zwar sehr rund und die Geräte weisen durchschnittlich eine recht gute Verarbeitung auf, das OS selbst wirkt aber als hätte man aus Zeitgründen zu schnell den Korken drauf gesteckt. Deshalb fehlen gängigen Features und die Erweiterbarkeit bleibt auf der Strecke. WebOS hat sicher viel potential, ist aber recht unbekannt und die Geräte haben Designtechnisch was von Plastik-Oster-Eiern.
 
Schade. Ich dachte unmittelbar nach dem WP7 Release würden sich die Marktanteile leicht steigern oder zumindest stabil bleiben. Abwarten...
 
@smoky_: Genau... abwarten:) außerdem sollte man die Zahlen oben mit Vorsicht genießen. Sie stammen von einem Marktforschungsunternehmen... von denen ich generell nicht viel halte. Auch ComScore wirkt auf mich nicht sehr vertrauenserweckend. (siehe z.B. die Wikipedia-Artikel über ComScore(deutsch & englisch))
 
@smoky_: Aussage gegen Aussage :-P

http://wmpoweruser.com/statcounter-shows-strong-windows-phone-growth/

http://wmpoweruser.com/meanwhile-in-europe-the-introduction-of-windows-phone-doubled-sales/
 
Ich hoffe als Android User, dass MS nicht gänzlich im Smartphone Markt abschmiert. Ist schon extrem, wie Android wächst und ich habe etwas die Befürchtung, Google könnte sich auf den Lorbeeren ausruhen. Dabei hat Android noch einige Baustellen -> Market, Stock Android ist mMn ziemlich hässlich (hier besonders der Musicplayer, die Kameraapplikation )
 
Gleich kommt mein Essen und hier startet gleich eventuell eine neue, argumentationslose "MS und alles davon ist total RxxOR Scheiße!" - nicht zu vergessen natürlich der niemals schlafende "Ich bin ein Indianer und mein Pferd ist tot"-Kerl! Klasse! Noch schnell meinen Teil: ich bin vollkommen zufrieden mit meinem Mozart - WP7 hat noch nicht den Funktionsumfang von Android und auch einige kleine Bugs (Abstürze im Marketplace -.-), aber ich würde es momentan nicht eintauschen wollen. Ich mag das Design (es ist nun mal Geschmackssache!), ich finde alle Informationen innerhalb von wenigen Finger-Wischern (ist eventuell natürlich bei Android/iOS ebenfalls so, nur das kann ich nicht beurteilen) und es ist schnell und ohne Ruckler innerhalb der Navigation. Nur habe ich immer noch nicht das vorbereitende Update - Telekom mach hinne! Alles in allem würde ich mit haltlosen "alles schlecht"-Meldungen abwarten bis a.) evtl. bestehende Verträge abgelaufen sind und sich die Leute erst dann ein Smartphone mit WP7 holen können und b.) der Deal mit Nokia über die Bühne ist - immerhin wirft MS nicht einfach einen Brocken Fleisch ins Volk und sagt "Fresst!", sie werkeln ja an Updates und haben zumindest in einigen Dingen aus der Vergangenheit gelernt - dann wünsche ich euch allen einen schönen Rest-Tag und eine erholsame Mittagspause ;)
 
@T.C.F: Mein Mozart kommt übermorgen. Habs nach einem Test auf der CeBIT bestellt. Hatte bisher das HTC Desire, das wollte ich aber aufgrund fehlernder Office und Notiz-Funktionen nicht mahr haben. Sorgen mache ich mir über die social Netzwerk-Funktionen des Handys. Wie es scheint ist es zwingend notwendig irgendwo angemeldet zu sein, was ich weiterhin boykottiere!
 
@donald2603: Du musst dich beim erstmaligen Anmelden mit deiner Live ID anmelden - das war´s aber auch schon. Du kannst damit in den Marketplace (irgendwie müssen die ja wissen bei wem die das Geld abrechnen sollen), in den Live Messenger (da gibts Du auf dem PC ja auch deine ID ein) und alles weitere ist optional. Bzw. wird, um es im deutschen Sprachgebrauch zu halten, nicht deine Intimzone per Foto aufgenommen, deine Bank-PIN gesammelt und deine Kreditkarten von MS gehackt. Facebook, Twitter und wie sie nicht alle heißen hast Du eh nur optional drauf. Von daher hat WP7 keine großen Social Network-Funktionen die ohne deine Zustimmung laufen. Viel Spaß mit deinem Mozart :)
 
Die News sagt mal absolut gar nichts aus. Ok MS verliert Marktanteile bei Windows Mobile die Windows Phone noch nicht auffangen kann. Es wäre aber auch etwas kras wenn Windows Phone jetzt schon die Marktanteile von Windows Mobile retten könnten dann wäre es WP7 schon bei 4-5% Marktanteil...
 
Ich denke Android verkauft sich einfach besser, weil ein Smartphone mit Android in jeder Preiskategorie zu finden ist. Dies ist ja bekanntlicher weise bei IOS nicht der Fall (ein IPhone4 kostet nunmal eine menge Geld). WP7 hat einen sehr schlechten Ruf, was aber nicht zwingend am OS selbst liegen mag. Am Ende sollte halt jeder selber entscheiden was er möchte. Setzt man lieber auf etwas bewährtes (Android/IOS) oder versucht man etwas neues (WP7) und muss evtl. merken das dies eine Fehlentscheidung war.
 
@Micropot: schlechten ruf? überleg mal, die meisten wissen nicht was der unterschied zwischen den systemen ist. Alles was sie wissen ist apple = trendy aber teuer und dann gibt es die anderen, die sind nicht so trendy dafür billiger. die unterscheidung in android und wp7 sehen wohl nur die wenigsten. Die meisten kaufen ihr handy immer noch nach der hardware und dem preis. Als Softwarebegeisterter konnte ich es schon damals nicht verstehen, wie sich mancher ausgibig über die Vorteile seines neuen 430 irgendwas +11 gerät unterhalten konnte, dessen oberfläche und bedienung mit dem vorvorgängermodell identisch war, die hülle dafür aber jetzt ein leicht anderes förmchen hatte :D
 
Was viele vergessen, das die Benutzer ein Handy kaufen weil man sich abheben möchte von anderen Handys. Bei MS sehen alle Handys praktisch gleich aus und die OS Oberfläche auch. Das ist so öde, hast du eine gesehen hast du alle gesehen. Nene, sowas will doch keiner. Ich und viele andere wollen Individualität und eine anpassbare Oberfläche. Das ist genau bei Android (nur bei Android) gegeben. Da hat MS einen riesen Fehler gemacht. Wenn ich alleine an den HD2 von HTC denke wo man alle OS draufspielen kann, das ist wirklich was besonderes, sowas wollen die User heutezutage haben..
 
@joe200575: Also ich hätte lieber auf jedem Androidsmartphone Stock Android also diese ganze Bloatsoftware wie Sense, Touchwiz, MotoBlur und wie sie nicht alle heißen. Individualisierung kann ich auch ohne den Kram schaffen, von fehlenden Updates seitens der Hersteller mal ganz zu schweigen.
 
@snatcher: Hindert dich doch keiner dran, ein Standard-Android auf dein Handy zu laden. Hab ich auch gemacht..wo ist das Problem?
 
@joe200575: Soso, es hindert einen also keiner... Dann frag mal bei Motorola nach. Ist ja nicht so, dass ich kein 2.3.3 auf meinem Desire laufen hätte.
 
@snatcher: Das ist aber das was ich meine. Bei Android gibts eine grosse Community bei MS praktisch garkeine. Du bist nicht auf die Originalen Roms angewiesen bei Android..das ist doch das was man individualität bezeichnet..
 
@joe200575: deine grosse comunity gibt es nur durch windows mobile .. darfst dich bedanken :)
 
@joe200575: Ich würde sagen das trifft eher auf die erfahrerenen Benutzer zu. Wer auf seinem Windows Mobile Gerät damals custom Roms hatte, wird auch weiterhin von Custom Roms überzeugt sein, nur eben bei Android (Ich sage immer ist wie Lego. Macht nur Spaß solange man dran baut). Die Masse an Nutzer wollen aber etwas was funktioniert und keine ewige Baustelle. Das erklärt ja die Nutzer von iPhone usw. Und nur weil jemand Sense durch den LauncherPro ersetzt ist das für mich noch kein großer Held, der jetzt was mega individuelles hat!
 
Windows Phone 7 finde ich grundsätzlich schon interessant. Die verfügbaren Geräte weniger. Aktuell habe ich ein SE C905, für das ich mich bewusst wegen der Kamera entschieden habe, da ich irgendwie nie eine dabei hatte, wenn ich mal eine brauchte. Wenn ich mir die Qualität der Fotos der aktuellen WP7 Geräte ansehe, wird mir übel. Da liegen Welten zwischen denen und den Bildern des C905.
 
@karstenschilder: finde WP7 auch sehr interessant, merke aber selbst wie ich zwischen einem wp7 gerät und einem billigen android hin und her überlege. Denke bei den preisen für die man schon ein gutes android gerät bekommt (fast hinterher geschmissen) entscheiden sich die meisten für android. Vor allem die daus, die eh keine ahnung haben was der unterschied zwischen android, wp7, symbian und ios ist ...
 
Na endlich, ich dachte schon Du wärest im Urlaub - DANKE!!! :D
 
WP7 mit HTC HD7 ist soweit Ok, aber es sollte doch eigentlich besser sein wie Mobile 6.5 da konnte man beruflich vieles noch machen, Outlook abgleichen,Programme in Internet kaufen nur ein beispiel Pockinformant 9.10 hiermit kann man die Adressen sotieren nach Ortschaften bei über 3000 ist das von Vorteil usw. Martplatz sind 90 % english Apps, Navigation gleich null
bei App Store gibt es Falk,TomTom,Navigon teils umsonst, teils gegen
Bezahlung, aber ich habe eine wahl,bei WP7 nicht, großes Display für
Navigon aber es gibt es ja nicht und zum Telefonieren brauche ich nicht WP7, Internet / Multimedia OK, aber Beruflich kaufe ich ein HTC HD2 mit Mobile. 6.5 und die Welt ist in Ordung
 
@Wboe: der Trend ist seit dem iPhone aber hübsch und bunt mit viel eye candy. WM6 konnte schon vor dem Erscheinen des iPhones Dinge, die das iPhone heute in der 4. Generation nicht kann.
 
Die Überschrift sollte lauten, dass RIM deutlich Anteile verliert und Google dran vorbei gezogen ist. DAS ist doch der einzige Punkt in der Nachricht! Warum konstruieren denn heise und Winfuture da jetzt so eine Microsoft-Bashing-Nachricht draus?
 
ist halt kake wenn man überall mitmischen will und nix fertig bringt. die sollen mal bei dem bleiben was se angeben zu können: windows oder office. wäre das selbe als wenn ich mit autos baue und hab davon absolut keine ahnung.
 
@snoopi: windows 7 phone scheint bei den besitzern eines windows phone sehr beliebt zu sein. Einer Umfrage nach sind fast 95% mit ihrem gerät zufrieden. Gebasht wird ja hauptsächlich von denen, die nie eins selbst in der hand hatten.
 
Ich denke man sieht hier wo der Trend hingeht, Android natürlich! Is ja auch ganz klar da es weitgehend offen ist und man keinen Jailbreak oder dergleichen braucht. WP7 ist eh eine Totgeburt, und Apple wird sich auch nicht mehr durchsetzen...
 
@legalxpuser: Ich glaube wir sind uns alle einig, das WP7 ein totaler reinfall ist... Microsoft hat seit über 10 jahren erfahrung mit Betrisbystemen und schafft es nicht ein funktionierendes Update heraus zu bringen, da sieht man die Qualität und Professionalität, welche dahinter steckt, is schon klar, das so einen mist keiner kaufen will..
 
@Horstnotfound: da sieht man eher was Samsung für Hardware zusammenbaut, bestehenden aus schnörklig programmierten Treibern. Samsung bekommt es ja nicht mal fertig für das offene Android Updates korrekt auszuliefern und das der OpenSource Treiber für ihre Kamera besser ist als ihr eigener ClosedSource Treiber spricht wohl Bände .....
 
mal gut, dass apple mit updates nie probleme hat. wie war das noch mit dem wecker? nach 4 iphones immer noch probleme, sowas aber auch. voll die totgeburt... und bei android gibts evtl. gar keine updates, natürlich viel besser als ein fehlerhaftes update, was bei weltweit 100 fehlerberichten ja auch so extrem schlimm ist.
 
@Hardwareheini: es betrifft auch nur Samsung!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte