Firefox 3.6.15 beseitigt Probleme mit Java-Applets

Browser Die Entwickler von Mozilla haben eine neue Version ihres Browsers Firefox veröffentlicht. Es handelt sich um ein kleineres Update, das lediglich Fehler in der aktuellen Ausgabe beseitigen soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kennt jemand ein sinnvolles Java Applet, das man im Browser aufrufen muss?
 
@wuddih: Die Web-GUI um Einstellungen (wie Uhrzeit, Netzerkprotokolle ...) am Xerox-Drucker in unserer Firma zu machen. Dort wird das benötigt, ist aber nur LAN, kein WAN ...
 
@krusty: Druckereinstellungen sollte sowieso nur jemand machen, der davon Ahnung hat, da brauch man eigentlich dann auch keine WebGUI, besonders nicht wenn die Xerox-Teile fast alle Telnet haben, mit allen Einstellungen, die dann im GUI nicht zu finden sind und die man aber grad brauch.
 
@krusty: Wasn das fürn Schrott-Drucker.
 
@krusty: Telnet kennste? Hat mehr Einstellungsmöglichkeiten als das GUI und was ich bisher brauchte, war im GUI nie zu finden. Selbiges bei HP und da sind die Applets sowas von unter aller Sau .... war vom kompletten Brickup bis hin zu fehlerhaften Übernahme von Einstellungen alles schon dabei.
 
@wuddih: Ob sinnvoll oder nicht, darüber lässt sich streiten. Aber manche Online Games benutzen welche, z.B. für Characteransichten im Browser etc. Für diese User ist es sicherlich sehr sinnvoll.
 
@wuddih: ja, das bei elster.de um sich einzuloggen... da steht sogar ein Hinweis auf FF 3.6.14
 
@wuddih: Foto-Uploader von Bilderdiensten.
 
@wuddih: IRC Chat.
 
@wuddih: Druck von DHL eMarken/ePaketmarken. Security Check von Heise nutzt auch Java Applets. java Allgmein gibts viele Programme, JDownloader, FBeditor, OpenOffice (Erweiterungen).....@Krusty das gleiche bei HP Netzwerkdruckern der älteren Serien. Die neuen haben das nichtmehr.
 
@Nero FX: DHL ... unnötig, Geschäftskunden bekommen es auch immer noch per PDF, alternativ gehste hin und holst es dir, gibts Praktikanten für. Heise ... du meinst den heise Update Check ... unnötig, wird auch kaum genutzt, frag heise selbst. Anwendungen sind keine Applets. OpenOffice brauch kein Java, wenn du kein Base nutzt und auf die ganzen Wizards, Macros und 2-3 Speicherformate verzichten kannst, brauch OOo kein Java und das trifft auf nahezu alle Anwender zu. Bei Applets im Browser drückste nur "zulassen" und vom Rest bekommste nichts mit, bei Anwendungen geh ich mal stark davon aus, dass man sie irgendwie herunterladen und installieren/entpacken muss, brauch also schonmal signifikant mehr DAU-Zugriff als einmal nen Knopf drücken. Zudem gibts zu allen genannten Programmen Java-lose Alternativen. @JacksBauer: mIRC, xChat, irsii, whatever, brauch kein Java. @eraserhead: Die meisten benutzen kein Java Uploader, wenn ein Plugin benötigt wird, dann ist es meistens Flash. Gute Lösungen setzen auf reines HTML mit guten Backend. JavaScript hat nichts mit Java zu tun.
 
@wuddih: zu DHL: In unserer Filiale wartest Du unter der Woche, auch als Geschäftskunden, mal gut ne Stunde und das ist verschwendete Zeit, auch für nen Praktikanten. Daher für Geschäfts- und Privatkunden sehr nützlich und es wird auch sehr viel genutzt, kannst Du die Post/DHL selber Fragen ;) zu IRC: Ob es das braucht ist egal. Die meisten die einen IRC Chat auf einer Website einbauen, nutzen dazu Java Applets. Sicher geht es anders, aber wenn man nur einen bestimmten Chat auf einer bestimmten Seite nutzen will, installiert man sich keinen (meist im Vergleich komplizierteren) IRC Clienten.
 
@wuddih: Gibt einige, besonders für Studenten stellen Unis gerne Applets zur Verfügung. Hängt natürlich vom Studienfach ab, aber ja, es gibt sinnvolle Applets.
 
@wuddih: https://fsk18.piratenpartei.de/ Der neue Perso ist an dir vorbei gegangen? Sowas nutzt zwar java, läuft aber ohne JS nicht.
 
@louki: Ähm, du solltest dir die Seite vielleicht nochmal genauer angucken ;).

Die Seite soll eine (angebliche) Lücke des neuen Persos aufdecken und benutzt zum bauen des Fake Fensters ein Java Applet. (€dit: nicht mal java wird dort benutzt, nur javascript €dit ende)

Eine Originale Authentizierung mit dem neuen Perso, funktioniert über ein eigenes Browserplugin, weder wird dafür javascript noch java benötigt.
 
Wo werden Java-Applets heute noch im Internet verwendet? Früher waren die ja sehr populär bei Webchats, aber mittlerweile sind auch diese in Javascript ....
 
@krusty: Spieleseiten nutzen noch oft die Technik.
 
@krusty: Für Java-Exploits wird das heute noch gerne im Internet verwendet: http://isc.sans.edu/diary.html?storyid=10393
 
@krusty: Auch für Chats, vor allem Websites die IRC Chats einbinden wollen, nutzen immer noch Java Applets. Außerdem siehe mal o1 ab r1 ^^ Da findest mittlerweile ne nette Liste :)
 
@Scaver: http://webchat.freenode.net/ ... verwendet javascript. für chats benötigt es kein java mehr!
 
@krusty: Im Gegensatz zu den flash und java applets, belastet deine verlinkte Webseite aber den Webserver auf den es liegt... Und ist somit gerade für normale Hosting Kunden keine alternative.
 
Auch Thunderbird wurde aktualisiert
 
@LostGhost: Gehört hier zwar nicht hin, aber ist trotzdem richtig.
 
4 Tage nach der 3.6.14 .. Und es gibt immer noch Leute die sagen die bei Mozilla haben keine probleme. fanboys
 
@wolle_berlin: Das kommt auf die Betrachtungsweise an.
 
@OttONormalUser: bis 3.6.14 raus kahm hat extrem lange gedauert. firefox fanboys sagen quallität braucht zeit. aber wenn nach 4 tagen ein neues update raus kommt kann man nicht von quallität sprechen... meine Betrachtungsweise
 
@wolle_berlin: 12Betas für Version 4 - und die Leute wollen immernoch nicht verstehen, dass man einfach keinen Schnellschuss wagen will. Aber egal.. andere Baustelle...... Was aber dabei herum kommt, wenn man etwas zu schnell heraus bringt und dann nochmal etwas nachschieben/korrigieren muss, sehen wir an deinem Comment... Wart mal, bis die Versionsnummern monatlich erhöht werden und dann zwischenmang (Fehlerbereinigung) nopch eine paar kleinere Updates hinzu kommen. Da wirst Du Dich drüber freuen, dass es vorher aller Monate ein Update gab und dann noch ein zweites, um des eine Fehlzeichen zu korrigieren..... By the way hat es nix mit "Fanboys" zu tun, wenn man einen Browser anderen vorzieht - jeder setzt seine persönlichen Vorlieben und Prioritäten bei der Wahl der Software. "Gewöhnung" an ein gewisses Produkt gehört da auch mit zu. Und ja... momentan mag ich mich browsertechnisch nicht umgewöhnen. Bin ich deshalb Fan? Nö - denn Fanatismus hat "gewöhnt sein" nichts zu tun. ;p ;)
 
@Diak: Verison 2 - 3 - 3.6 kahmen viel schneller raus und es gab keine probleme. das es jetzt so lange dauert wird daran liegen das google mozilla alle wichtigen Leute weggekauft hat. ich habe selbst jahre lang firefox genutzt, aber der browser ist mit einfach zu buggy geworden und wenn ich den fehler bei twitter mitteile reagiert nicht mal jemand auf meinen post. und getan hat sich auch nix. aber ich würde den browser schon gerne wieder nutzen, vorallem wegen adblock plus was im FF viel besser ist als bei chrome. aber mal gucken vielleicht ist ja auch der IE9 gut, hat ja auch so eine funktion (sogar schon anboard)
 
@wolle_berlin: Bei mir war es genau anders rum. Mit keinem anderem Browser habe ich weniger Probleme wie mit FF. Ich denke ähnlich wie Diak. FF4 wird gut seine Sache gut machen und die neuen FFs werden in Patchwellen untergehen. Vielleicht kommt es auch ganz anders. Abwarten und Tee trinken. Oder wie du es willst, steig auf IE9 um.
 
@wolle_berlin: "Verison 2 - 3 - 3.6 kahmen [sic!] viel schneller raus und es gab keine probleme" Und das weißt du bestimmt? Ich kann mich bei v3.0 noch erinnern, dass das deutsche Support-Forum aufgrund von Problemen übergegangen ist. Auch ich hatte zumindest 3 größere Probleme.
 
@wolle_berlin: 4 Tage? Ist das nicht die Zeit, nach der es bei Chrome ein neues Major Release ohne nennenswerte Änderungen gibt?
 
@wolle_berlin: Für mich eher schnelle handlungsweise.Es ist doch eher so das gerade du zu deiner beschreibung passt.Der eine meckert wenn nichts passiert der nächste natürlich wenn gefixed wird.Und dann kommt noch einer der sagt chrome ist besser.
 
@Carp: es wurde ewig nix gemacht und dann wird was gemacht, aber mit fehler !! und die fanboys behaupten immer die lange zeit seit dafür das KEINE fehler passieren.. und ja zZ finde ich den chrome besser. mal auch FF4 final warten. dann hat er ja auch endlich aero :S
 
@wolle_berlin: Klar gab es mit 3.0 Probleme bei den meisten, dass aber nichts gemacht wurde ist Schwachsinn. Am FF wurde von der ersten Minute weiter gearbeitet und Fehler korrigiert. Der einzige Fehler war, diese zu sammeln und in einem großen Release raus zu bringen, als sofort wenn die Fehler behoben waren. Genau das wollen sie ja ab 4.0 machen. Es gibt nen Fehler, der wird behoben und das sofort per Update raus gebracht. Ähnlich jetzt bei dem Problem. Seit doch froh das ein Fehler der sich in die .14 eingeschlichen hat, sofort behoben wurde und man damit nicht erst wieder 3 Monate rum rennen oder ne ältere FF Version nutzen muss.
Und auch das hat mit "Fanboy" nix zu tun. Wenn mir Chome, Opera, IE das bietet was mir FF bietet, steig ich sofort um. Denn ich hab mit FF null Probleme, die Addons sehr hilfreich und so langsam wie viele behaupten ist der FF auch nicht.
 
@wolle_berlin: Ich kann das Fanboy-Geblubber nimmer hören/lesen... ehrlich net... es nervt (nicht nur hier und jetzt, sondern generell); Zum Thema: Klar gibts auch andere Browser auf der weiten weiten Welt.. Opera, Internet Explorer, Firefox, Chrome (die in unserer Republik am meisten verwendeten halt...). Jeder hat seine Vorzüge und/oder Nachteile. Jeder versucht auf seine Weise User auf sich zu ziehen. Dass man es beim Fx nun ähnlich dem Chrome machen möchte und alle Nase lang die Versionsnummer hochziehen will, nur weil jemand irgend nen Schiss dazugetan hat, find ich eher bedenklich. Letzten Endes kommen nur wieder mehr Fehler bei herum, die nachher gepatched werden müssen. Wenn man beim Fx nun dazu übergehen will, jeden einzelnen Bereich der Engine separiert heraus zu bringen (wenn Fehler bereinigt werden oder neue Applikationen hinzu gekommen sind) - okay. Um so eher haben wir diese entsprechenden Neuerungen und müssen nicht warten, bis der letzte Teil fertig programmiert ist - das hat natürlich auch seinen Vorteil (aber nur, solange dann das Ganze Konstrukt noch miteinander harmoniert, so wie es bislang der Fall war [persönlicher Eindruck ! ]). Deine Probleme mit Twitter kann ich leider nicht nachvollziehen. SMS in Internetformat und gewisse Datenerhebungsformate.. ähm.. soziale Netzwerke... boykottiere ich. Aber gut, wenn Du mit IE oder chrome besser klar kommst. Schön für Dich. Momentan bleibt es bei mir bei meinen Konstellationen. Du hast Deine Gründe für Deine Wahl, ich hab meine... und Nutzer XX/XY haben halt die Ihrigen. ;)
 
@wolle_berlin: Ich zb. hatte keine probleme mit der 3er version bis jetzt.Ist noch nicht einmal abgeschmiert und alle add-ons funktionieren.Komisch oder.Und genau deshalb habe ich auch kein problem wenn es mit v4 noch etwas dauert.Es läuft alles super bei mir und das ist doch die hauptsache.Für mich bleibt der ff immer noch nummer 1.Google vertraue ich gar nichts an ist aber eine persönliche einstellung.Ich hoffe jetzt kommt nicht wieder der abgedroschene paranoia spruch.Me3in internetbrowser wird einmal am tag geöffnet und ob es dann 3 millisekun´den länger dauert ist mir sowas von "schnuppe" muss ich sagen.Wichtig ist das ich meinen browser so anpassen kann das es für mich selber passt!Und da hab ich bisher keinen gefunden der mir so gefällt wie der ff.Muss ja jeder selber wissen aber das genörgel auf höhstem niveau kann ich nicht nachvollziehen.Ich sage keineswegs das es da wohl keine probleme bei einigen gibt.Aber was soll ich denn meckern wenn alles zu 100% so läuft wie ich es möchte?!
 
andere Baustelle -> für Mozilla Thunderbird gab es auch ein Update
 
Igitt, Java! Wer benutzt das noch freiwillig? Seitdem ich mal was in Java programmieren musste fangen mir jedes mal die Sackhaare Feuer sobald ich das Wort "Java" höre.
 
@Necabo: Dann haben die Sackläus ja keine Chance mehr. :D
 
@Necabo: Ist vielleicht nicht so elegant wie andere Sprachen, aber welche plattformunabhängige Sprache kennst Du noch, die quelloffen und so flexibel wie Java ist?
 
@Necabo: Ich programmiere gerne in dieser Sprache. Und das sogar freiwillig, sprich hab es mir selbst beigebracht und bin sehr zufrieden. Wo ist das Problem?
 
Also das Java-Applet, zum direkten Fotos bestellen, bei ...lecker funktioniert nach wie vor nicht. Egal ob bei der FF-Version 3.6.15, oder Beta 4.12. Was der Grund dafür ist, weiß ich leider nicht. Habe es oft genug probiert, mit unterschiedlichen FF-Versionen und dabei immer am Anfang das Java-Applet gelöscht, falls es schon auf dem System war. Im IE zum Beispiel läuft es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte