ElitePad: Windows 7-Tablet mit neuer Atom-CPU

Der taiwanische Hersteller ECS Elitegroup zeigt auf der CeBIT 2011 derzeit eines der ersten Windows 7-Tablets mit der neuen Intel Atom "Oak Trail"-Plattform, mit der man Laufzeiten auf dem Niveau ARM-basierter Geräte erreichen will. mehr... Tablet, Windows 8, Hp, Hewlett Packard, ElitePad Bildquelle: Hewlett Packard Tablet, Windows 7, Hp, Hewlett Packard, ElitePad Tablet, Windows 7, Hp, Hewlett Packard, ElitePad Hewlett Packard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
JUHU endlich Minesweeper mit Touch :-)
 
@bluewater:

:D :D :D :D

You made my day!
 
Wieso bringen die immer Windows 7 Pad's mit 1GB RAM??? soviel Strom kann das zweite GB wohl kaum verbrauchen, Windows ist mit 1GB nicht sinnvoll nutzbar, mit 2GB klappt alles prima. Noch besser wäre der Dual Core Atom + 2GB Ram, dann wäre es endlich ein Gerät das für mich interessant ist.
 
@cathal:

Win7 ist in touch-tablett-form eh nicht benutzbar
 
@CuMeC: Es soll ja nicht Windows 7 (denke ich mal) angetoucht werden, sondern die Programme für Win7 (z.B. in Unternehmen)
 
@CuMeC: ..zumindest bei "normalen computern"/bildschirmgrößen. Dort ist sowohl das aktuelle office wie auch windows gut bedienbar. Auch auf dem dell inspiron duo ist es überraschend problemlos bedienbar und das ist schon ein recht kleiner bildschirm....
 
@CuMeC: Hast du Win7 schon mal mit Touchscreen bedient?
 
@CuMeC: Das stimmt so nicht, Windows 7 unterstützt Tuchbedienaug von hause aus, mit dem kostenlosen TuchPack von Microsoft kommt noch einiges an Funktionen hinzu. Ich verstehe absolut nicht was da immer gemosert wird. Windows selbst ist vollkommen problemlos per Tuch bedienbar, die Aero Oberfläche kann stufenlos zoomen so das die Icons auch für die dicksten Finger groß genug sind. Probleme haben maximal einzelne Anwendungen die auch in Zeiten von 24 Zoll Monitoren für 150 Euro glauben das 16x16 Pixel Icons das Maß aller Dinge sind. Es kommt halt immer darauf an was man mit dem Ding macht. Surfen, E-Mails Lesen, Videos gucken oder mal ein Spiel spielen funktioniert normalerweise super mit Tuch unter Windows. Ich will Windows auf einem Tablett weil ich dann Herr über mein System bin und meine eigenen Dot Net Anwendungen nutzen kann. Aufgrund ersterem fällt Apple aus und zweites schießt Android aus dem Rennen.
 
@CuMeC: ... sagt jemand der es noch nie ausprobiert hat.
 
@cathal: für den weiteren gb können sie dir so zusätzliche "servicekosten" von 150€ aufschwatzen...
 
@cathal: dann brauchst du das neue Eee Pad - das hat nen i5 und 4GB :D
 
@Spector Gunship: Das klingt gut, das schaue ich mir mal an
 
"bei der die Inhalte in Form runter Schaltflächen dargestellt werden." runder?
 
und ich will endlich dosbox mit bundesliga manager hattrick und biing auf nem tablet spielen !!!
 
Das Ding ist ja 3x so dick wie das iPad2 ;S
 
Elite und Windows - Ein Widerspruch in sich
 
Mist. Ich dachte schon bei der Überrschrift es kommt analog zu den HP EliteBooks jetzt ein HP Elite Pad. Und dann ists doch nur von Elitegroup. Schnarch!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links