iPad 2 vorab aufgetaucht - Erste Fotos (Update)

Tablet-PC Der Elektronikhersteller Apple wird heute gegen 19 Uhr unserer Zeit das iPad 2 vorstellen. Nun tauchte es vorab auf der deutschen Website des Online-Händlers Amazon auf und wurde schnell wieder entfernt. Für einen Screenshot war jedoch Zeit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm...das neue 16GB 3G Modell kostet so viel wie das alte Wifi Modell? Kann doch nicht sein...
 
@bluefisch200: Bei der steigenden Konkurrenz durch Android-Tablets und durch die Senkung der Produktionskosten durchaus vorstellbar!
 
@bluefisch200: Hat die c't vor nem halben jahr schomal vorrausgesagt. Ist ne strategie produkte billiger anzubieten als vorherige, weil der konsument dann nur eins denk: muss ich haben.
 
@bluefisch200: Das alte ist jetzt'n Euro billiger, wie ich das sehe. Also Ausverkaufspreise.
 
iPad 2 für 499,99€? Nicht in diesem Land! Sry aber der Sreenshot is mMn gefälscht
 
@Tracker92: Warum, wenn das Ipad I gleichzeitig günstige wird dann passt es doch mit den 499€.
 
@Tracker92: Ist ganz normal bei Apple. z.B. bei den iPods, die kommen meistens zum gleichen Preis wie die Vorgängerversion raus, haben aber oft mehr Speicher oder Features...
 
Die Vorstellung des iPad 2 wird wohl Chefsache sein. Ich denke nicht, dass Jobs darauf verzichtet, das selbst zu machen. Das lässt der sich nicht nehmen.
 
@Zaebba: er wär blöd wenn er es machen würde. die menschen sollen ja den neuen kennen lernen da steve jobs seinen job abgeben wird, sprich zurück treten wird
 
@Nippelnuckler: Wer soll denn der Nachfolger sein, und wieso sollte er zurücktreten bzw. sein Amt abgeben? Bist du sein Arzt und weißt mehr als wir? Die potenteillen Nachfolger sind übrigens eh so oder so an den meisten Keynotes beteiligt.
 
@Zaebba: Das iPad 2 ist ja nur ein Mini-Update, was er sicherlich auch auslassen kann. Im Herbst soll ja erst der eigentliche Nachfolger - iPad 3 - erscheinen.
 
@sushilange: Blödsinn. Dies Weissagung hat sich irgendein Schreiberling ausgedacht.
 
@alh6666: Nö. Hat Apple ja sogar schon mitgeteilt.
 
Vorallem, beim zweiten schon 9 gebrauchte :D
 
@pr_fox: wer augen hat is klar im vorteil ;)
 
@pr_fox: Sieh noch mal genauer hin. Bei dem Eintrag mit 9 gebrauchten Geräten fehlt die Zahl 2 hinter dem Wort "iPad". Daran wird es liegen. ;-)
 
wenn das teil 499€ kostet ist es gekaufft... kanns mir aber nicht vorstellen das es um 1€ teurer als das alte modell ist.. hmm da passt was nicht...
 
@fenz_18: Die 498 Euro sind Amazon Preis, nicht Apple Preis. Und bei Apple ist es eigentlich üblich das die neue Produktversion genauso teuer ist wie die vorherige.
 
@fenz_18: Es ist nicht teurer, sondern um 100 € günstiger, wenn der Preis bei Amazon stimmt. Da es nicht die Wifi-Version, sondern die 3G-Version ist, die man auf dem Screenshot sieht.
 
@sushilange: Das ist genau die Logik die Apple jetzt bezweckt. Der Kunde soll denken dass es jetzt mehr Leistung für viel weniger Geld gibt. Dass andere immer noch günstiger sind und das Selbe schon können ist in dem Fall egal.
 
@qa729: Ja genau. Das iPad kann man auch mit den Billig-Android-Discounterteilen vergleichen. Es gibt bis dato kein vergleichbares Tablet wie das iPad. Sicher, manche haben vielleicht mehr Anschlüsse oder ein OS das offener ist. Aber kein anderes Tablet kann, wenn man das Gesamtkonzept Hardware-Software-Usability berücksichtigt, dem iPad das Wasser reichen.
 
@alh6666: Wenn ich einen Preis von 600 Dollar bei einem Motorola Xoom sehe, auf Euro umgerechnet also etwa 434, plus Lieferung, Zoll etc also etwa 500 Euro in Europa. Das Teil hat aber eindeutig mehr Leistung als ein Ipad (da Dual Core Prozessor) welcher auch bei einem Ipad 2 wahrscheinlich nicht verbaut sein wird (wahrscheinlich, wenn doch dann verlangt Apple zu wenig für das Teil, dann könnten sie sicher weitaus mehr verlangen). Noch dazu kommt Android, was ich persönlich einfach bevorzugen würde. Ich hab ja nicht gesagt dass ein Ipad wirklich schlecht ist, ich hab nur gesagt dass es in meinen Augen besseres zum kleineren Preis gibt. Wenn man für die Marke aber wirklich so viel drauf zahlen will, dann soll man es doch tun, ich hindere keinen dran ;)
 
@qa729: Erstens: Du hast die Mwst. vergessen, die US Preise sind immer Netto Preise. Zweitens: Das iPad 2 hat, wie gerade vorgestellt wurde, einen Dual Core und der Preis bleibt gleich (500$). Drittens: Android ist Geschmackssache. Das Ökoystem und die Apps sind beim iPad, logischerweise, ohne Frage zur Zeit wesentlich besser.
 
Wird es einen Livestream geben? Wenn ja, wo?
 
@Morku90: bei apple ;)
 
@Morku90: Bei den vorherigen 2 Evets war dieser unter der folgenden Domain zu finden: "events.apple.com.edgesuite.net"

Der Link sollte zwischen 17:00 und 18:30 freigeschaltet werden. ;)
 
Das ist doch ein Fake :D
 
also ne cam auf der rueckseite ist schon ziemlich cool fuer videotelefonie
 
@-adrian-: Damit du dein Gegenüber filmen kannst?
 
@mb080574: aber apple will doch die videotelefonie neu erfinden ! .. hallo?
 
@-adrian-: hahaa.... schenkelklopfer.... *dummi*
 
@tk69: warts ab!
 
ich denke die paar stunden kann man noch sinnvoll über gerüchte diskutieren :D
 
Also der Amazon screenshot ist nen Fake. Thunderbolt ist sicher nicht im iPad. Bekannt ist, dass jobs heute selber die präsi macht. Das das iPad 2 kein riesen Sprung ,machen wird ist auch klar. Apple hat hier immer nen 2 Jahres Rhythmus, wie auch beim iphone auch. Preis wird mit Sicherheit gleich bleiben beim iPad 2. Oder sie verkaufen das einser entsprechend günstig. Ich hoffe das sie zu Lion einiges zeigen. Apple store ist eben auch weltweit off gegangen.
 
@Nippelnuckler: Aha, und der Typ seit 19 uhr auf der bühne ist sicherlich ein Steve Doppelgänger, oder ?
 
@balini: Apple hat beim iPhone jedes Jahr ein neues Modell heraus gebracht und so wird es auch beim iPad auch sein. Und von Lion wirst du mit ziemlicher sicherheit nicht sehen, da es sich hier um eine iPad/iOS-Veranstaltung handelt....
 
@TomDie: Ich meinte damit, dass Apple bis zu einem größeren gerätesprung immer noch mindestens eins dazwischen rausbringt. Erst dann machen sie wieder einen größeren Sprung. Und deshalb wird das ipad2 nur a bissi upgedated, kombiniert mit aktuellen Preis.
 
@balini: Wieso ist Thunderbolt nicht sicher im iPad? Du bist bisher der einzige, der eine verlässliche Quelle zu haben scheint. Ansonsten scheinen alle anderen Quellen davon auszugehen. Es ist nirgendwo bekannt, dass Jobs heute auftritt. Was für ne Quelle haste da denn nu schon wieder? Die gleiche seriöse, die sagt, dass es kein Thunderbolt gibt? Wo gibt es ein 2 Jahres-Rythmus? Im Herbst soll das iPad 3 erscheinen, welches dann viele Neuerungen, z.B. besseres Display, etc. haben wird. Achja und dass das iPad günstiger wird, ist eigentlich auch schon mehr als sicher. Der Preis vom Amazon oben im Screenshot, egal ob FAke oder nicht, wird zu 99% stimmen. Und damit wäre das iPad 100 € günstiger. Müssen sie auch, da es nichts Neues haben wird und es vieeeel Konkurrenz gibt.
 
@sushilange: Da braucht man keinen Quellen, ein normal funktionierendes Hirn reicht dazu vollkommen. Man muss sich nur mal anschauen wie das iPad im Innenleben aussieht, und welche Teile dort verbaut sind.
 
meine Güte, die paar Stunden werdet ihr Newsseiten doch noch warten können? ne, stattdessen heizt ihr den Gerüchteofen mit Worthülsen an. Man möchte meinen, ihr wart bei Frau Merkel in Ausbildung... die kann das auch gut.
 
@Rikibu: schwätz net. dafür ist wf bekannt und das ändert sich auch nicht.
 
Die Preise bleiben fast immer gleich bei Apple Produkten. 499€ koastet das iPad Heute und Morgen das iPad 2. Das iPad wird trotzdem nicht stark an Wert verlieren.
 
wozu 10 GBit/s ? Als ob der Speicher da mithalten könnte...
 
@DRMfan^^: Sollte man es künstlich drosseln?
 
@Rodriguez: Nein - aber man könnte auf verbreitete Schnittstellen setzen. USB 2 würde warscheinlich sogar ausreichen, ansonsten eben USB 3.
 
@DRMfan^^: Es geht ja nicht um ausreichen. Einer muss ja anfangen. Und wenn man einen USB Anschluss verbauen würde, dann ist der zum einen dicker und zum anderen ist man auf USB beschränkt. Für Monitore oder Beamer bräuchte man dann noch einen Anschluss. Wo man dann auch wieder beschränkt ist. Bei Thunderbolt hätte man alles in einem kleinen Anschluss: Thunderbolt, USB (auch 3.0), eSata, FireWire, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, usw. Für jeden etwas dabei. Aber mal abwarten ob er überhaupt kommt.
 
@DRMfan^^: Ich finde ThunderBolt absolut genial. In Zukunft nur noch ein Kabel und Anschluss für alle Geräte. Hoffentlich setzt sich das durch.
 
@alh6666: Wenn ich mich nicht Irre, wurde das schon oft behauptet (Ein Stecker, sie alle zu ersetzen :) ). USB hat es da weit gebracht (PS/2, COM und LPT wurden quasi durch USB ersetzt) - und ist imo zu weit verbreitet, als das "Thunderbolt" dem entgegen stehen könnte. "Thunderbolt hätte man alles in einem kleinen Anschluss" - Und wieviele Adapter und Dongles willst du mit dir herumschleppen?
 
Diesbezüglich auch mal ein Link, betreffend des neuen iPad2 :
http://www.dgtle.com/article-29-1.html
 
Also das Amazon Image kann nur ein Fake sein, da Thunderbold auf einem iPad gar nicht funktionieren kann.

Es benutzt nämlich nen ARM Prozessor der keine Möglichkeiten zur Anbindung eines schnellen PCIe Interfaces bietet.
 
ich finde es wird langsam spannend .. ;) also es scheint wohl zumindest etwas neues in richtung ios 4.3 zu geben denn ich habe vorhin gelesen das der goldmaster raus ist.
 
@Balu2004: Naja. Die Features von 4.3 sind doch schon bekannt. Großartige Neuerungen waren da nicht dabei. Oder hab ich was verpasst ? Am schönsten finde ich an der 4.3 das der nervtötende grünstich Bug beim Apple tv 2 beseitigt wurde.
 
sollten die produktfotos passen dann würde das quasi fast bedeuten das man wieder auf das alte design des Iphone 3G wechselt (also auf die abgerundete Rückseite). oder liege ich da falsch?
 
@MarcelP: naja... das iPhone4 kann man problemlos mit 2 Fingern anheben... das Ipad2 könnte ich mir da recht schwierig mit dem Anheben vorstellen
 
interessant ist das das ipad 1 nun ab 379€ erhältlich ist.. mal gespannt wie sich dieses Jahr die marktanteile entwickeln werden. von der Konkurrenz gibt es in diesem preissegment nichts qualitativ gleichwertiges
 
@Balu2004: Schon ein Wunder, dass WF noch nichts um diese Uhrzeit berichtet hat! o_O
 
Neues Apple-Spielzeug ... ! Wirklich brauchen werden es wohl 1- 2 % der Käufer. Für den Rest ist ein Statussymbol - und ein Weg, die eigenen Minderwertigkeitskomplexe zu besiegen. Wollt Ihr darüber reden ?
 
@holom@trix: natürlich braucht man das ipad nicht - aber es macht wirklich spaß, nicht immer den rechner hochfahren zu müssen nur um mal eben was nachzuschlagen.
 
@toco: Jep oder man schreib man schnell was in der Vorlesung mit und man muss das Skript nicht drucken. Das iPad ist einfach perfekt für solche Anwendungen, besser als jedes Netbook.
 
Das Display ist ja total krumm und schief und blass... glaub nicht, dass das das echte iPad 2 ist.
 
@nick1: http://www.apple.com/de/ipad/
 
http://www.unimall.de/index.php?cat=c30093_iPad.html&utm_source=NL&utm_medium=NL&utm_campaign=NL_kw09a_ipad
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles