Motorola Xoom: Materialkosten höher als beim iPad

Tablet-PC Die Marktforscher von IHS iSuppli haben Motorolas neues Tablet Xoom einmal hinsichtlich der Materialkosten genauer unter die Lupe genommen und kamen zu einem etwas höheren Wert als beim teuersten iPad. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man allerdings auch sieht, wie Apple sich die Preis "herunter handelt", mir fällt da nur das Beispiel mit Samsungs Speicher ein, dann wundert es mich nicht, dass Apple "günstiger" daher kommt.
 
@ProSieben: Ich glaube man hat hier aber nicht den tatsächlichen Preis genommen den Apple bezahlt, sondern allgemein den Durschnittswert im Großhandel... zumindest habe ich das aus dem Text so rausgelsen!
 
@djatcan: ja.. da stehen die preise die man im grosshandel fuer die komponenten bezahlt werden.. sonst waer der vergleich ja auch hinfaellig -.-
 
@djatcan: Glaskugel-Preise, wobei man die Technik eines diesjährigen Modells mit der eines Modells aus dem Vorjahr vergleicht.
 
cooler vergleich .. also die c-klasse is teurer als der neue 3er bmw .. jedoch ist im 3er bmw auch nur ein 200 ps motor und halogenscheinwerfer doch in der cklasse nen 250ps motor und xenonscheinwerfer verbaut
 
Interessant wird der Vergleich erst mit dem iPad 2.
 
@K!ll3R: Eben. Ein Jahr ist halt bei der Konkurrenz verloren gegangen.
 
@K!ll3R: wir werdens in 2 std. sehen ^^
 
Im ersten Absatz wird ein Preisvergleich zwischen dem Xoom und dem teuerstem iPad angesprochen, aber im folgendem Absatz werden dann die Preise vom Xoom und dem iPad 32GB gelistet. Ist das iPad 64GB jetzt günstiger als die 32GB Variante?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich