Ford kündigt Windows-basiertes SYNC für Europa an

Microsoft hat auf der CeBIT 2011 zusammen mit dem Autohersteller Ford die Einführung des Infotainment-Systems SYNC in Europa bekannt gegeben. Ab dem kommenden Jahr sollen die ersten Fahrzeuge damit hierzulande auf den Markt kommen. mehr... Auto, Ford, Ford SYNC, In-Car-Entertainment Bildquelle: Ford Auto, Ford, Ford SYNC, In-Car-Entertainment Auto, Ford, Ford SYNC, In-Car-Entertainment Ford

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei Autos würde ich mir ein Einheitliches Softwaresystem wünschen. Allerdings sollte dies von einer Firma entwickelt werden, wo man keinen Antivirus für das Betriebssystem braucht. EDIT: Leute, bitte begründet ruhig eure negativ Bewertung. Ich lege eigentlich gar keinen Wert auf Bewertungen, aber hier scheinen nur Microsoft Fanboys zu bewerten, um die Wahrheit nicht wahr zu haben.
 
@ProSieben: Der war zwar jetzt nicht *ganz* so schlecht wie der "BSOD"-Spruch, den ich eigentlich erwartet hatte, aber gut war er trotzdem nicht. :(
 
@DON666: was war nicht ganz so schlecht? Und was soll der "BSOD"-Spruch sein? Mein Kommentar basiert nicht auf Ironie, das was ich geschrieben habe meine ich ernst.
 
@ProSieben: ich fuerchte damit hast du es nicht besser gemacht ^^ - btw .. bsod .. blue screen of death
 
@ProSieben: Entweder weißt du wirklich nicht, was ich meine, oder du stellst dich absichtlich dumm, das lassen wir mal dahingestellt... Also extra für dich: Üblicherweise bringt irgendein Oberwitzbold bei derartigen Artikeln gleich immer einen Spruch von wegen "Ach nee, keine Lust, dass meine Karre auch mit nem BlueScreen abstürzt" oder sowas in der Art. Capiche?
 
@DON666: wozu sollte ich mich dumm stellen? Was hätte ich davon? Und selbst wenn immer jemand kommen sollte, es gibt auch Leute, die nicht jeden Tag die Kommentare auf WinFuture lesen.
 
@ProSieben: Um so schlimmer, wenn du es ernst meinst! Je verbreiteter eine Software ist, desto eher werden Schadprogramme dafür entwickelt - logisch, oder? Das Problem ist nicht ein OS, dass ein AV-Programm braucht - sondern ein OS, für das es garkein AV-programm gibt....
 
@DRMfan^^: Komisch. Warum existieren noch keine Mac-Viren? 10% Marktanteil, ich bin kein Apple Fan aber hier könnte man durch Viren und Co. viel mehr rausholen. Schließlich besitzen die meisten Society Leute ein Apfel Produkt! Aber immer wieder auf Verbreitung und so was schieben. Wer es nicht wahr haben will, soll ruhig weiter daran glauben.
 
@ProSieben: natürlich gibt es MAC-Viren...
http://apfelblog.ch/mac/software/und-es-gibt-sie-eben-doch-viren-im-mac - Immerhin schon 2 Jahre alt

Man sollte auch mal überlegen, wie überteuert Apple-Produkte sind. Die Leute, die dafür Geld haben, sollten auch schlau genug sein, nicht jeden Rotz anzuklicken, der ihnen auf den Bildschirm kommt..... EDIT: Ich MS Fanboy, das ich nicht lache. Ausser Windows nutze ich nichts... kein IE, kein WMP, kein Messenger, kein MS Office etc.
 
@DRMfan^^: ich habe natürlich auch nur dich mit fanboy gemeint.
 
@ProSieben: Nein, du hast einfach mal unterstellt, dass die, die dich negativ bewerten MS Fanboys sind - was zu widerlegen war :)
 
Fahrer:"Bitte Klimaanlage einschalten". Windows:"Klimaanlage kann nicht gestartet werden, bitte schließen sie alle Fenster und versuchen sie es erneut" ^^ rofl.
 
@OttONormalUser: Wäre in diesem Fall sogar folgerichtig. Oder ist dein Posting ein Trollversuch?
 
@departure: Kein Trollversuch, du hast schon richtig um die Ecke gedacht, im Gegensatz zu unserem lieben Dennis ;-)
 
@OttONormalUser: Besser als 3 Seiten Konsolenfehlermeldungen mit anschließender Kernel-Panic.
 
Internetanbindung ist sicherlich ne spannende Sache, auch im Hinblick auf Webradio
 
@Kuli: ja dafür musste mobiles internet in angemessener geschwindigkeit aber flächendeckend verfügbar sein
 
@Kuli: aber nicht in deutschland..... volumenbegrenzung ....
 
@Kuli: internetanbindung in autos ist ja jetzt auch nicht besonderes neu oder? bmw 5er kanns ..glaub ich
 
Hoffentlich macht VW da auch mit, denn ich will keinen Ford kaufen. Ansonsten verzichte ich lieber auf mein persönliches intelligentes Auto und kauf mir ein Normales.
 
@DennisMoore: Wieso um Himmels willen, sollte VW auf diesen MS-Ford-Mist setzen!?!?! Die haben ein eigenes InCar-System. Andere entwickeln ganz ähnliche Sachen! Mir kommt kein Ford mit MS-Sync-Schrott ins Haus. Für mich ganz klar ein NoGo ...
 
@Beobachter247: Mein Dilemma ist nun mal das ich keinen Ford haben will, aber wenn überhaupt ein In-Car System, dann ein SYNC-basiertes.
 
@Beobachter247: Es ist ein NoGo wenn z.b. VW es nicht auf die Kette bringt Standards wie rSAP problemlos zu implementieren.
 
@DennisMoore: Oh, hört man Neid raus ? :) Naja, meinen Fiat Bravo mit demselben System (Blue & me) würde ich nicht gegen einen Golf eintauschen wollen :)
 
@DennisMoore: VW hat doch ein eigenes System, ich würde mir zwar auch wünschen das sich Autohersteller auf ein System einigen aber das wird nicht (so schnell) passieren, ist doch dasselbe mit den TV-Herstellern, jeder verwendet sein eigenes System. Wäre schon fein wenn man sich Apps auf den Boardcomputer installieren könnte :)
 
@horkmaster : Ist halt blöd wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht. Eine Windows-Automotive-Lösung wär mir halt am liebsten. Wenn VW auch etwas auf dieser Basis hat dann nehm ich es gerne. Wenn nicht, dann halt nicht.
 
ich mag auch kein VW :-) da muss man immer so schief sitzen, damit man cool bleibt *war ein witz*

ich finde es ganz gut und eigentlich ist es mir heutzutage egal welches auto ich fahre, brauche kein auto als statussymbol... so groß sind die unterschiede heute nicht mehr bei den autos, es geht halt übertrieben teuer oder angemessen günstig :-)

und jetzt brauch keiner was sagen zu "deutsche wertarbeit" da habe ich schon lange andere erfahrungen gesammelt :-) vor 15 Jahren war dort was wahres dran aber heute nicht mehr.....
 
@jadohavo: Zumal mein Ford Fiesta auch in Deutschland, genauer Köln, gefertigt wurde.
 
Jetzt sehe ich nicht mehr ROT, sondern einen "Bluescreen"!!! ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte