"Big Picture": Steam bald auch auf dem Fernseher

PC-Spiele Valve hat eine neue Funktion für seine Spiele-Plattform Steam angekündigt, mit der sich die heruntergeladenen Games auch auf einem Fernseher spielen lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rechner per HDMI an den 42" und dann hab ich Steam aufm Fernseher O.o
Darauf nen Shooter zu spielen geht aber MÄCHTIG in die Augen, da die benötigte Entfernung zum Screen fehlt!
 
@my_R: Da hast du vollkommen recht, habe zuletzt meinen PC auch an den Fernseher angeschlossen. Konnte echt nicht lange daran spielen. Da gehen einem die Augen über.
 
@my_R: Steam bietet nicht nur Shooter ;)
 
@my_R: TV ist auch viel langsamer wenn ich monitor und tv gleichzeitig an habe seh ich den unterschied richtig. der monitor ist viel reaktions schneller
 
@wolle_berlin: Okay das ist natürlich eine Frage der Hardware. Ich sehe kaum bis keinen Unterschied bei mir.
 
@my_R: ich hab beim TV ein Reaktionszeit von 4ms und am monitor 2ms..hdmi 1.4 also die 2ms sollte ich mit dem auge kaum sehen können ?!
 
@wolle_berlin: Da musst du am TV alle bildverbessernden Optionen abschalten, diese zu berechnen dauert halt zu lange.
Viele TV's haben dafür extra einen Gamingmodus.
Ohne diesen bist du bei Egoshootern aufgrund dieser Verzögerungen nur Kanonenfutter...
Wenn das Audiosignal direkt von dem PC zur Anlage geht, der TV aber noch extra das Bild poliert gibt es auch noch einen Tonversatz. Anders ausgedrückt, du hört den Schuss der dich erwischt, kannst nichts dagegen machen da der TV noch dabei ist das optimierte Bild deiner noch stehenden Figur zu zeigen..;-)
 
@Capt.Blaubär: Bei den Technischen Daten habe ich stehen "Bildverbesserungssystem Samsung LED Engine" weiß gar nicht was das sein soll. Ist halt ein LED TV ..naja ich werd mal morgen die Einstellungen durch gehen und schauen was sich da noch so finden lässt. danke
 
@my_R: Naja, es ist ja nicht so das die HDMI-Kabel/Tastaturkabel/... nicht lang genug wären, ist ja bei Konsolen nichts anders, ich habe bei 50'' einen Abstand von 2 bis 2,50 Meter. Am Anfang war es etwas ungewohnt aber man gewöhnt sich recht schnell daran. Habe auch mal mit einem Meter Abstand getestet, aber das war dann wirklich zu nah.
 
@my_R: Du, Shooter mit Gamepad kann man ohnehin vergessen.
 
@my_R: grundsätzlich stimme ich zu - aber Shooter kannst du vergessen, da die meisten TV's eine Verzögerung bei der Darstellung haben. Aber Starcraft II macht am 47" richtig Fun :-) EDIT: Leichte verzögerung natürlich nur, aber bei shootern schon auffallen (ist mir bei LG, Samsung und Philips aufgefallen - alles LCD/LED)
 
Vor nem 42 Zoll sitzt man ja auch nicht 20 cm davor. Aber dank Valve time werden wir sicher mehr dazu im Winter 2055 erfahren.

Also ich habe dies schon öfters gemacht und dennoch 100% Sehkraft.
 
@waldwicht: die betonung liegt auf "noch" bei Sehkraft.
 
@onlineoffline: älter als 100 möchte ich ja nicht werden. Und wenn doch wärs mir dann auch egal.
 
@waldwicht: Naja so egal auch nicht,,... Hundertneun und überall dagegenrennen, ne ne ne.
 
wenn eh ein pc verfügbar sein muss, was eiern die deann rum? vga, hdmi, angedockt und gut is? was machen die da noch? ne Oberfläche mit extra großer Schrift?
 
@Rikibu: Jo, steht doch im 3. Absatz. Sie implementieren ein OSD, so dass man Steam mit der Fernbedienung bedienen kann.
 
@Rikibu: Und jetzt sezz dich mal aufs Sofa und steuere Steam mit einer Funkmaus auf der Armlehne. Bequem ist das bei weitem nicht.
 
als ich die überschrift zuerst las hatte ich schon angst, das aiman abdallah steam übernommen hat oO
 
ich lass bis heute kein steam auf mein pc, dann kommts garantiert net auf mein tv :-)
 
Ich bin wohl einer der wenigen Menschen die lieber vor einem PC Monitor als einem TV sitzen. Ich hab zwar einen 42" Philips mit Ambilight 3 aber da sitze ich so weit entfernt das ich bei vielen Spielen die Schrift oder das HUD einfach nicht gut erkennen kann - und wenn ich nicht gerade auf dem Boden hocken will komme ich auch nicht naeher dran. Bei meinem 26" Monitor hab ich schon mehr das Kino-Gefuehl und gerade in 3D Shootern fuehle ich mich da eher mittendrin da ich wirklich nur den Bildschirm sehe und sonst nichts. Beim TV sehe ich noch die halbe Wand links und rechts, die Moebel drumherum etc.
 
und wie ich mir steam merke, css 200 zoll tv, null aim ;D
 
@sanity327: red mal deutsch ey ;)
 
@wischmopp90: das war ein joke...
 
@sanity327: Mal mir den mal auf, ist nicht angekommen...
 
@insanity24/7: Dieser Joke muss aber für gaaanz spezielle Insider gewesen sein...
 
Seh ich genauso, außerdem braucht man netmal Konsolen...einfach HDMI-Kabel zwischen meinem 50" und der Graka, Dualview einstellen, Anlage am Rechner, aber am Tv ausgerichtet...dann nochn schönes Saitek XBox RumblePad und dann gechillt vom Sofa aus zoggen (bevorzugt Rennspiele)! Ob da jetzt Steam aufm Fernseher im Hintergrund läuft..oder das Fenster weiter aufm 22" Monitor liegt ist mir eigentlich schnuppe :D Aber auch ich habe ne maximale Sitzentfernung von 2,30m zum 50" und das ist vollkommen ausreichende Entfernung, grade bei HD-Material oder Games, die auf voller Auflösung laufen! Hab den Tv jetzt seit über ner Woche und frag mich die ganze zeit wieso ich net 60Zoll genommen habe. Man gewöhnt sich so schnell an die Größe! das echt hart! Plasmas haben zumal den Vorteil das die ne atemberaubende Reaktionszeit haben (meiner 0,001ms)...Also Steam, spart euch euer "BigPicture" und schenkt uns nen HDMI-Kabel :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung