Android Market bekommt einen eBook-Bereich

Android Der Android Market wird von Google derzeit um verschiedene Inhalte erweitert. Neben Apps stehen schon die ersten eBooks zum Verkauf, auch wenn das Feature noch nicht offiziell gestartet ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Top :) Jetzt bitte noch weitere Bezahlmöglichkeiten ;)
 
@wertzuiop123: PayPal war ja schon mal im Gespräch. Nicht jeder hat bzw möchte eine Kreditkarte.
 
@AnjaSD: nicht jeder hat bzw möchte paypal...
 
@AnjaSD: Warum eigentlich Paypal? Kann mir jemand ein Vorteil gegenüber einer Kreditkarte sagen, die man zum Beispiel bei DKB völlig kostenlos bekommt?
 
@Ex!Li: Paypal kostet dem Käufer nichts, man hat Käuferschutz und die Möglichkeit von Bankeinzug finde ich auch sehr nützlich. Man bezahlt mit Paypal und das Geld wird automatisch vom Konto abgezogen.
 
@Meteorus: Käuferschutz bleibt nur den eBayern vorbehalten.
 
@ProSieben: nein. Ich musste selbst mal Käuferschutz beantragen, was aber eine normale Zahlung an einen Shop war
 
@AnjaSD: Ich will ja Paysafe-Card, so wie bei Steam. Dann würd ich sogar mal die "Premium"-Versionen, statt immer nur Trial/Lite zu nehmen. Selber schuld :(
 
@AnjaSD: braucht man bei paypal nicht auch eine kreditkarte? als ich mein konto seinerzeit bei paypal erstellte war eine kreditkarte voraussetzung wenn ich mich recht erinnere ..
 
@Greengoose: Nein, sicherlich nicht. Bankkonto oder Kreditkarte, oder beides. Du hast die Wahl. Nur für ganz bestimmte Dienste wird auch über Paypal Kreditkarte verlangt.
 
Alles aber nicht Paypal! Gibt genug andere Möglichkeiten und Paypal ist zumindest bei mir unten durch!
 
@dragon3112: Warum?
 
@gibbons: wegen wikileaks warscheinlich ...
 
@dragon3112: Als EINE Möglichkeit, ganz optional, wäre es schon sinnvoll!
 
@dragon3112: mit paypal bin ich auch durch.
 
wer sich die market version von androidpit lädt kann auch alle programme im store mit paypal zahlen....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!