Nexus S kommt für 580 Euro nach Deutschland

Handys & Smartphones Samsung hat heute angekündigt, dass Google-Smartphone Nexus S ab März in Deutschland zu verkaufen. Man empfiehlt einen Verkaufspreis in Höhe von 579 Euro. Bei Vodafone wird man das Gerät bereits für 550 bekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das design der nexus geräte ist einfach total billig...
 
@iSUCK: Da kann ich dir nur zustimmen. Diese Plastebomber sehen einfach beschissen aus.
 
@iSUCK: Plastik verzeiht aber viel. Ich hab ein Desire und ein iPhone 4 und beim IPhone hab ich immer gleich Angst, dass das Glas springt, ich irgendwoher ein Kratzer bekomme oder es mir gar auf meine Fließen runter fällt...
Ein Handy ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand, der den Alltag überleben muss.
 
@TurboV6: Seh ich ganz genau so. Klar siehts schick aus, wenn man ein komplettes Alugehäuse hat. Aber so ein Kunststoffgehäuse (zumal man hier anmerken sollte dass das Zeug aus der Raumforschung kommt) finde ich einfach praktischer. Wenns kaputt gehen sollte oder unschöne Kratzer drauf kommen kann man sich für 10€ einfach nen Ersatz kaufen. Mal ganz davon abgesehen dass so ein "Plastikbomber" einfach viel leichter ist und in der Hosentasche kaum stört.
Und allen, die jetzt behaupten wollen ich hätte noch nie ein iPhone 4 oder Nexus S in der Hand gehabt, kann ich nur sagen, dass ich selbst ein Galaxy S (was ja sehr gut zu vergleichen ist mit dem Nexus S) besitze und einige Kollegen das iPhone 4 haben.
 
@iSUCK: ich hab das mistding zu hause, es ist wirklich nicht besonders schick, liegt aber ganz gut in der hand.
 
@iSUCK[o1]: Elegantes Design und hervorragendes auch im Sonnenlicht erkennbares Display dank Super-Clear-LCD. Passt dank Wölbung gut in die Hosentasche. Softwareseitig Apfels iPhone Welten voraus.
 
Ganz schön happig für den haufen Plastik. :-/
 
Ich bitte nochmal die "Apple ist viel zu teuer"-Fraktion zum Wortbeitrag ans Mikrofon. Sie haben das Wort.
 
@LostSoul: Naja, iPhone is trotzdem noch teurer und hat weniger Leistung :)
 
@TamCore: aber das iphone sieht nicht wie ne billige baumarktfunke aus wie das gerät samsung.
 
@rotti1970: also ich hab genug vom echtglas.. dann lieber was robusteres, was von mir aus auch schlechter aussehen kann...
 
@blume666: keine probleme mit dem echtglas,jeden tag das iphone im einsatz,entweder ist es ein märchen das die von allein reißen oder einige wenige leute haben genau diese produktion mit dehnen erwischt.
 
@rotti1970: mein ipod ist damals 30 cm auf den boden gefallen und die scheibe war gerissen... keine guten erfahrungen :(
 
@rotti1970[re:3]: Meinung des Volkes, was sich dieses moderne Gerät nur gebraucht leisten kann.
 
@TamCore: Ein System wird durch mehr MHz nicht pauschal schneller. Nicht nur, dass die Gesamtarchitektur entscheidend ist, vor allem ist auch entscheidend, wie effektiv das System genutzt wird oder werden kann.
 
@LostSoul: ich weiß, ich würd mir des Nexus S auch freiwillig nich kaufen. Hab des Desire und des is auch um längen besser als des iPhone 4 :)
 
@TamCore: Nein, es ist nicht besser. Ebensowenig, wie das iPhone oder ein Blackberry besser ist. Es mag deine persönlichen Bedürfnisse besser erfüllen und damit für dich das richtige Gerät sein, aber auch nicht mehr. ;)
 
@LostSoul: stimmt. Ich gehöre zu den zwanghaften Fricklern die sich jede Nightly flashen müssen. Und des geht beim iPhone bekanntlich nich :>
 
@TamCore: Es soll Leute geben, die ein Telefon auch schlicht nur BENUTZEN wollen. Langweilig, ich weiß...
 
@LostSoul: Wie du schon richtig erkannt hast, kommt es darauf an ob die persönlichen Bedürfnisse erfüllt werden. Ob jetzt ein Gerät wirklich besser ist, darf jeder für sich entscheiden. TamCore findet eben, dass für ihn das Desire um längen besser ist und ich denke das kann keiner abstreiten, denn woher kennst du seine Bedürfnisse? Ob jetzt ein Gerät technisch gesehen das bessere ist, ist wieder etwas anderes und lässt sich meiner Meinung nach, zwischen Herstellern mit verschiedenen Plattformen (iOs, Android, Bada, usw.) schlecht vergleichen. Daher ist diese ganze Geschichte mit:"Dieses Gerät ist besser als das andere", ziemlicher Schwachsinn.
 
@slave.of.pain: Das Problem an der Sache ist leider, dass es "komischerweise" *hüstel* bei anderen Herstellern eben dieses "jeder soll für sich das Beste kaufen" gibt, während es bei Apple nur hirnverblödete Idioten, mit Potenzproblemen als Kunden gibt, die für viel zu viel Geld vermeintlich schlechte und technisch veraltete Produkte kaufen. Und eben das ist Blödsinn.
 
@LostSoul: Vorallem lag der Einführungspreis des iPhones nicht viel höher als 580€?
 
@LostSoul: Das 16GB iPhone 4 kostet 629€ bei Apple. Und allein das bessere Design ist es mir schon wert.
 
@LostSoul: Produkte sind bei Einführung immer teuer. Die ersten Monate hat das IP4 1100-800 € gekostet. Und es gibt ja noch andere Droiden wie galaxy s oder desire für 360 - 410 €.
 
@omg:
Das iPhone 4 hat nie €1100 bei Apple gekostet....
 
@Tic: Ok dann war es so gelistet. Mir ging es ja eher ums Prinzip. http://gh.de/?phist=538203&age=2000
 
@LostSoul: 579EUR = UNVERBINDLICHE PreisEMPFEHLUNG.
Vodafone und Telekom sind noch nie für günstige Angebote bekannt gewesen. Bin auf o2 gespannt.
 
@LostSoul: schau dir diesen Link an: http://geizhals.at/deutschland/a612011.html dann sag nochmal ist teuer... bekommste es schon ab 485€ und der Preis wird nach release noch fallen!
 
Technisch, vor allem Softwaretechnisch Top. Klar ist ja auch direkt von Google, aber optisch... naja.
 
@Meteorus: recht hat er! ein Galaxy Tab ist auf dem Papier auch schneller als ein Ipad und wie es in der Realität aussieht weiss wohl jeder hier.
 
also ich hab an dem teil nichts zu meckern, bis natürlich auf den preis. habe es für 600€ aus UK importiert, weil der Preis ja hier in etwa gleich sein sollte (was sich nun bestätigt hat). der preis sollte dennoch schnell fallen, wenn die dual-core-handys hierzulande rauskommen. was ich schade finde, ist, dass der chip wohl UKW-Radio unterstützt, die Funktion im OS aber nicht aktiviert ist, sprich nicht genutzt werden kann. ansonsten alles top.
 
@d13b3l5: lol wer brauch bitt eein ukw radio auf einem Smartphone.... dafür gibt es doch von jedem Anbieter das passende App. nimmste
radio.de und fertig!
 
@rush: weil es vielerorts immer noch kein wirklich akzeptables internet gibt.., ich sag nur: "aufm dorf" etc....!
 
Wenn ich nicht schon das Galaxy S hätte, dann wäre das hier mein neues Smartphone. Allein schon, weil es direkt von Google ist und man ohne Verzögerung Updates auf neue Android-Versionen bekommt!
 
@noneofthem: In Prinzip ist das Gerät von Samsung, bitteschön. Allerdings in enger Kooperation mit Google entwickelt.
 
lol so späte erst. Würde doch endlich mal TomTom Navi app (der einzige vorteil vom iphone) raus bringen:(
 
In 3 Jahren am Müll ...
 
@Sighol: äh... welches gerät denn bitte nicht??!
 
Nexus S? Gibt's schon längst...
http://geizhals.at/deutschland/a1997.html

Zumindest war das das erste Produkt, an das ich bei der Überschrift gedacht habe. Ich telefoniere wohl zu selten.
 
Mit 600€ weis ich echt was besseres anzufangen, als so ein Schwanzvergrößerer zu kaufen.^^
 
@TuxIsGreat: dann nerv hier andere nicht damit wenn es nicht brauchst. Es soll scheinbar auch menschen geben die sich Technik was kosten lassen und es nicht gleich als "schwanzverlängerung" brauchen ;)
 
Das LG Optimus Speed mit einem Dualcore Prozessor kostet 80€ weniger. Insgesamt sind alle technischen Daten besser, als das Nexus S.
 
hmm... Es hat in deutschland ein "Super Clear Display"... Heisst es dann wenigstens es ist kein PenTile Matrixdisplay? Weiss das jemand?!
 
stimmt es, das man den internen speicher nicht erweitern kann?
 
@mAsTErLi: ja... Wobei 16GB verbaut sind... Die wenigstens werden mehr brauchen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte