Windows 8: Screenshot zeigt neue Update-Option

Windows 8 Microsoft will mit dem Nachfolger von Windows 7 offenbar einige, wenn auch offenbar eher kleinere Änderungen am Umgang mit Windows Update vornehmen. Dies belegt ein nun ins Internet gelangter Screenshot. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wahnsinn!!! Hätte man sowas nicht mit dem Service Pack 1 verbinden können für Windows 7?
 
@domi344: Vielleicht mit einem SP2 später, wer weiß...
 
@domi344: das ist Windows 8, ist jetzt schon gekauft,... was kostet das? 300€?
 
@JesusFreak: des ist milestone, maannn!!!
 
@flipidus: schade,... ich würde mir auch nen PC kaufen wo nur dieses eine Feature drauf ist ^^,... bist du der einzige der die ironie nicht verstanden hat? sonst: wenn jetzt wegen jeder checkbox die in w8 inplementiert wird ne news kommt, dann wirds langweilig,...
 
@JesusFreak: habs erst sekunden nach dem posten des kommis so halbwegs geschnallt, nach nem arbeitstag schnall ich nemma wirklich sowas :D

natürlich machen die wegen jedem ding ne news, was ich auch ganz informativ finde, weil wenn es rauskommt, mach ich eh wieder ne präsentation dazu, wie bei win7 und dann muss ich die ganzen neuigkeiten nicht alle suchen :)

ich hoffe steadystate kommt wieder rein, das zuletzt bei windows 7 beta mit dabei war.
 
@domi344: Diese eigenwillige Neustartfreudigkeit von Windows stößt immer wieder auf, wenn man den Rechner werkeln lässt (runter-/hochladen, rendern, etc.) und nicht aktiv an diesem arbeitet, dann nach einiger Zeit wiederkommt und feststellen muss, daß die ganze Arbeit für die Katz war. Aber deswegen gleich ein neues Betriebssystem kaufen???
 
@bgmnt: Dir ist schon klar, dass du die automatische Installation von Updates und die damit verbundenen Neustarts ausstellen kannst, oder? Du kannst einstellen, dass er dich vor jedem Update fragt, ob er es installieren darf.
 
@Kinglouy: Er soll die Aktualisierung installieren, aber ICH will entscheiden, wann ich neustarte. Bei anderen klappt es doch auch, warum nicht bei MS?
@mh0001: Wenn er nachts rendern soll, ist das Problem damit noch nicht aus der Welt.
 
@bgmnt: Bei Vista und 7 ist mir das mit den unabsichtlichen Neustarts noch nie passiert. Windows Update fragt grundsätzlich nach ob ich neustarten möchte oder es lieber auf später (bis zu 4 Stunden) verschiebe. Problematisch sind eigentlich nur Drittanbieterprogramme die nicht nachfragen ob sie neu starten dürfen, sondern es einfach machen. Vielleicht kann Microsoft da ja auch mal beigehen und die entsprechenden Funktionen in der API (ExitWindows und ExitWindowEx) überarbeiten.
 
@DennisMoore: Nein, manche Updates erzwingen einen Neustart und rebooten innerhalb 15min automatisch, wenn du nicht vorm PC sitzt.
 
@nize: Hab ich noch nie bemerkt
 
@bgmnt: Wenn du ein Admin-Konto mit aktivierter maximaler UAC-Stufe benutzt, was dann auch gleich sicher ist wie ein normales Benutzerkonto, passiert das nicht. Bei einem Admin-Konto wird so ein Auto-Neustart nicht durchgeführt, außerdem wenn man die automatische Installation wie voreingestellt auf 03:00 Uhr lässt, hat man das Problem nicht.
 
@mh0001: Doch wenn der Rechner Nachts irgendwelches Zeug saugt :)
 
@bgmnt: Stimmt, ist ein Unding dass sich das nicht mit Bordmiteln deaktivieren lässt bei Win7!!
 
@domi344: vielmehr sollte mal ENDLICH verhindert werden das so bescheuerte PopUp-Meldungen den Fensterfokus klauen... schon öffter gehabt: Schreibe grad schön an einem Programm oder Text, installiere nebenbei Updates, poppt dann unerwartet ein "jetzt neustarten"-Fenster auf welches ich gerade nicht sehe, drücke Enter und HÜLFEEEE!. Oder genauso wie die Scrollfunktion die immernur im aktiven Fenster funktioniert und nicht generell dort wo der Mauszeiger gerade ist. Diese beiden Dinge sind welche die ich seit ca 4Monaten an OSX so zu schätzen gelernt habe. Aber hoffen wir mal... denn noch ist nicht aller Tage abend und diese Version von Windows noch nichtmal in der Alpha-Phase
 
@Stefan_der_held: Schon zu Windows-2003-Zeiten konnte man unter Windows einstellen, daß der Fokus auch ohne Mausklick dem Mauszeiger folgt, und sich darin folglich auch sofort scrollen läßt. Das ist eine Maustreiber-Funktion und hat absolut gar nichts mit dem Unterschied zwischen MacOS X und Windows zu tun.
 
@departure: Ich hab eine Microsoft-Maus, innerhalb eines Programms funktioniert es, programmübergreifend nicht. Habe ich zwei Chrome-Fenster nebeneinander, richtet sich das Scrollen nach der Position des Mauszeigers. Habe ich daneben ein anderes Programm, muss ich erst klicken. Ich habe eine Microsoft-Maus. Wer ist jetzt schuld, das Betriebssystem oder der Treiberersteller? Letztendlich auf jeden Fall MS. ^^
 
@domi344: Hätte man aber dann wäre zusätzlicher Lokalisierungsaufwand entstanden...
 
Auf diese Option warte ich seit 98 SE.
 
@Mister-X: Allerdings! :D
 
@Mister-X: Ich warte immernoch auf die Option "auf keinen Fall neustarten" so lange ich am PC was mache.
 
@***XOX***: stimmt: das nervt echt. Man kann es nur verlängern, aber nicht ausschalten. Klar sollen die Leuten gezwungen werden neuzustarten. Sollten es eher hinbekommen, dass man nicht ständig wegen updates neu starten muss.
 
@***XOX***: Das kannst du laut sagen, ich hatte das damals öfters erlebt das der PC nach zwei Tagen 3D rendering einfach neu gestartet ist! Ich weiß nicht ob das bei Windows 7 immer noch so ist, habe mir jedenfalls seit dem ein Mac gekauft.
 
@JacksBauer: Ui, das nenn ich konsequent! Updateeinstellungeen dämlich konfiguriert -> geärgert -> Windows die Schuld in die Schuhe geschoben -> Apple die Kohle in den Rachen geworfen. ;) Kaufst du dir auch ne neue Karre vom anderen Hersteller, wenn du mal versehentlich Bier über die Fußmatte gekippt hast?
 
@DON666: Habe es nicht bereut. So ein schöner Mac Pro mit 32GB Ram macht schon einiges her besonders im Grafik Bereich. Und ja ich hätte Googlen können ob man den update Prozess ändern kann, aber trotzdem kann Windows doch nicht einfach ein Programm knallhart beenden was seit 2 Tagen rendert.
 
@JacksBauer: Es war an Dir, dies so einzustellen, daß das nicht passiert. Deine Renderarbeiten sind Prozesse. Wird ein System neu gestartet, müssen die Prozesse logischerweise beendet werden. Vom kleinsten Hintergrundprozess bis zum größten, auf dem Desktop gerade sichtbar ackernden Programm. Woher soll das System wissen, daß Du gerade die Renderarbeit deines Lebens laufen läßt? Unter Start - Ausführen - "gpedit.msc" - Computerkonfiguration - Windows-Komponenten - Windows-Update kann man alles so granular einstellen, daß Windows in puncto Windows-Update absolut genau das macht, was Du möchtest.
 
@JacksBauer: Kannst mittlererweile einstellen, ob er jetzt, nach 10 Minuten oder 4 Stunden neu starten soll. Problem ist aber auch weiterhin, wenn du nach angegebener Zeit nichts dagegen unternimmst, startet der PC nach einem Countdown neu. Passiert mir ab und an, wenn ich Mittag mache.
 
@Mister-X: man kann doch schon lange "Nach Updates suchen, aber Herunterladen und Installieren" manuell festlegen, oder man stellt auto herunterladen und manuelles installieren ein.
 
"Beschwerden über unerwartete Neustarts nach der Aktualisierung" <- ich werde da immer vom OS gefragt...zudem man das da Oben auch einfach kurz mit Paint machen kann ,-)
 
@bluefisch200: Richtig, Windows fragt. Aber nach einiger Zeit Inaktivität startet er einfach neu, komme was wolle. Geht manuell abzubrechen, außer man ist nicht da. -_-
 
@bgmnt: Das ist falsch. Selbst ein absolut notwendiger Neustart infolge Windows-Update läßt sich bis zum Sankt-Nimmerleinstag verschieben, dafür kann man sogar Zeitpläne machen. Sieh' mal unter START - Ausführen - "gpedit.msc" - Computerkonfiguration - Windows-Komponenten - Windows Update. Läßt sich dort alles bis ins kleinste Detail einstellen.
 
@departure: danke, nette info, aber ich habs grad ausprobiert und du hast einen schritt vergessen (den man aber auch nach kurzem suchen findet, ist also kein echtes problem, aber falls es jmd nicht findet geb ichs noch schnell an): nicht "Computerkonfiguration - Windows-Komponenten - Windows Update" sondern "Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Windows Update"
ansonsten echt ganz nützlich, gleich mal konfiguriert, hat mich vorher auch immer gestört^^
 
@maharbal: stimmt, hatte den Pfad nicht mehr komplett parat - Danke.
 
Hmmm... Ging ja mal fix mit der News... Vor ner Stunde eingesandt und schon ist die News raus... Weiter so, Jungs... ;)
 
Das revolutioniert die welt!
 
ich bin wahrlich kein Microsoft-Hasser oder so, aber ich finde es lächerlich solche Selbstverständlichkeiten da groß anzupreisen. So was sollte eigentlich Standard sein. Vielleicht erwarte ich auch zu viel von einem neuen OS, aber ist so was nicht "der letze Feinschliff". MS verkauft das immer als wäre "DAS" das OS. Ich warte schon auf die ersten Bilder von MSpaint oder dem Taschenrechner um Windows 8 zu zeigen. ....
 
@Sam Fisher: das selbe habe ich auch schon bemerkt, ist halt so bei microsoft, ich könnte denen ne konkrete liste aufstellen, was wirklich sinnvoll währe, aber die würden des eh net umsetzen, weil sie wahrscheinlich wie alle anderen nur auf ihre eigenen sachen sich konzentrieren :)
 
@flipidus: Microsoft nimmt sich insbesondere seit dem Jahr 2007 sehr gern und häufig dem eingehenden Userfeedback an, man muß es denen aber auch mitteilen. Ein "die machen sowieso, was sie wollen, egal was ich einsende" zählt nicht. Schreib' doch mal!
 
@Sam Fisher: das sind auch keine News offiziell von Microsoft. Immerhin sind das ja Leaks die hier und da kleine Änderungen zeigen. Beachtet man die Unterschiede zwischen Xp->Vista oder Vista->7 sind die Unterschiede schon beträchtlich, ähnlich wird es auch bei 7->8 sein.

Die Entwickler müssen natürlich zuerst Ihre Arbeiten erledigen. Eine Checkbox ist vielleicht schnell hinzugefügt, wesshalb sie bereits drinnen ist. Dass zum Zeitpunkt des Milestone2 noch keine neue Touchoberfläche oder ähnliches sichtbar ist, ist ja nicht verwunderlich. Aber auch solche Screenshots werden folgen. Eine ARM Version hingegen ist ein meiner Meinung enormer Schritt welcher ja bereits vorgestellt wurde.

Würde man bei Apple kurz nach dem Milestone 2 des Mac OSX 10.7 die Änderungen zeigen, würde auch kein Screenshot von iOS App-Support oder sichtbar sein :)
 
@Sam Fisher: Du glaubst doch wohl nicht wirklich, dass Microsoft auf diese Weise "werben" würde, oder? Wenn man die mal in Ruhe machen lassen würde, ohne dass da irgendein Russe immer jeglichen Furz im Web verbreitet, bekämst du von dem Entwicklungsprozess praktisch gar nichts mit. (Ich habe allerdings nichts gegen diese Leaks, da man als interessierter Mensch so immer schon alles im Vorfeld ausprobieren kann).
 
ob das icon neben den navigationsicons zum schalten in die höhere ordnerebene ist? ich gehe stark davon aus...
 
@flipidus: Jap. Und das interessiert mich persönlich mehr als die Checkbox. ^^
 
@davidsung: jop, finde ich gut das es wieder da ist, jetzt beten wir nur noch, das karl klammer wieder nach office kommt!! :D
 
@flipidus: Sieht so as, auch wenns bissl "out of place" wirkt. Evtl. waren die Entwickler von dessen Fehlen auch so angepisst, dass das in den Entwicklerversionen temporär drin ist *g*
 
@BajK511: das es vielleicht nur temporär ist, habe ich mir auch schon gedacht, ne idee währe, wenn man auf den übergeordneten ordner kommen würde, wenn man mit der anderen maustaste auf den zurück-button klickt, das währ ne ideale lösung
 
@flipidus: Über die Adressleiste kommt man doch auch mit einem Klick in den übergeordneten Ordner.
 
@Chris81: Das ist aber nervig. Man muss immer auf den entsprechenden Ordner klicken, der "Up"-Button ist immer an derselben stelle. @flipidus: Naja, bei mir ists schon so gewöhnt, mittlere Maustaste auf zurück = vorherige Seite in neuem Fenster öffnen und Rechtsklick = Verlauf der vorherigen Seiten. Evtl Shift+Zurück wärs noch drin, aber naja. Einfach vernünftiges Betriebssystem verwenden, das einen da nicht bevormundet, sondern wo man das selbst einstellen kann, wie man es möchte :)
 
@BajK511: http://qttabbar.sourceforge.net/ Doppelklick ins Fenster -> ein Level nach oben :)
 
@BajK511: Ich hab mir seit Urzeiten schon die Backspace-Taste angewöhnt, keine Ahnung warum. Aber so hat sich für mich seit Windows 95 nichts geändert, was das angeht.
 
Offenbar gibts mit Win8 also auch wieder ein Icon mit dem man direkt ins übergeordnete Verzeichnis kommt.
 
@Dommix: "wieder" -- wieso es wohl verschwunden ist?!?! -- es war im urlaub!!
 
@flipidus: ich finds sinnlos, schließlich gibts ja die "neue" adressleiste mit der man sich da ohne probleme zurückklicken kann..
 
@Dommix: joa, aber so ein zentraler punkt für sowas hat schon was :)
 
"gab es doch bisher häufig Beschwerden über unerwartete Neustarts nach der Aktualisierung." Mein Windows fragt mich immer, ob ich sofort oder später Neustarten möchte.
 
@Morku90: Warum werd ich Minus geklickt. Es ist so Oo Ich such nach Updates. Lade sie runter, sie werden installiert und dann kann auf Neustarten klicken oder es erstmal sein lassen.
 
@Morku90: wahrscheinlich weil das problem der meisten folgendes ist: sie lassen den pc nach automatischen updates regelmäßig selbst suchen (voreingestellt ist 03:00 uhr) und danach fragt er sie, wie du beschreibst, ob jetzt neu gestartet werden soll oder in 15 min oder 4h oder was auch immer. da aber nicht jeder immer um 03:00 vor dem rechner sitzt, und einige nachts renderarbeiten laufen lassen, saugen oder sonstwas tun, können sie nicht reagieren, und in so einem fall ist die voreinstellung "15 min warten, dann neu starten", was bedeutet dass der pc dann ab 03:15 nicht mehr rendert/sonstwas macht, weshalb diese leute dann wütend sind (ist mir auch schon passiert, während ich ne große menge dateien kopiert hab, ist wirklich blöd... damit wollen dir diese minusklicker also sagen dass es nicht so einfach ist wie du es darstellst. was sie aber wohl nicht wissen (was ich vor 10 min auch noch nicht gewusst habe^^) ist der tipp von [o4][re:2] departure, wie man das verhindert, der ist wirklich praktisch...
 
Gut, der Knaller ist das nicht, aber es ist ja erst ein Milestone... Suchte MS nicht letztes Jahr Entwickler für eine Updatefunktion von Drittanbieter-Software? ich glaube da passiert noch was.
 
bald gibts ja dann Build 8000, uiii, das währ doch mal ne geile Final-Build für Windows 8, leider werden die bestimmt noch mehr als 70 builds erstellen :)
 
@flipidus: 70...da kommen noch mehr als 200, alleine von Windows 8. Bei 7 war es so, das täglich min. 2 Builds kompiliert wurden. ;)
 
@testacc: 8200 würde auch cool klingen :D die runden sicher wieder auf wie bei windows 7 :D :D
 
Mal ernsthaft... sowas programmier' ich Euch (und der Großteil der anderen Winfuture-Leute hier) in 3 Minuten...
 
@SpiDe1500: Dann programmier' das bitte. Ich bin sehr interessiert.
 
@dustyOn3: Ich glaube ihr Kinder habt nicht aufgepasst. Windows =/ Open Source. Daher kann ich da nichts programmieren.
Eine Checkbox oder ein Radiobutton mit C#/C++, der beim Button - Click Event einen Neustart verursacht zu programmieren dauert... naja... wie gesagt, ca. 3 Min. Und wer das nicht nachvollziehen kann hat einfach noch nie programmiert...

Edit:

hier der Code :)
private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
{
if (CheckBox1.checked==true)
System.Diagnostics.Process.Start("shutdown", "/s");
else
System.Windows.Forms.MessageBox.Show("Kein Neustart...wie gewünscht");
---
So, war nicht seehr schwer, oder?
 
@SpiDe1500: Es ging aber gerade um die Integration in Windows, oder etwa nicht!? Zumindest deutet genau deine Aussage darauf hin. Den Code hätte ich auch in 5 Sekunden googeln können. ;D

Im Endeffekt ist es ja auch egal. Diese News im Zusammenhang mit dieser weltbewegenden Erneuerung ist echt bescheiden.
 
@dustyOn3: Eine Integration in Windows ist nicht möglich, ich glaube das hast du nicht verstanden... Windows ist Closed Soruce. Da kann ich nicht eben was ändern... leider.
Trotzdem stimmte ich Dir zu...es wäre mir, wenn Win 8 rauskommt, sicher nichtmal sofort aufgefallen, dass da noch eine Checkbox ist...
 
@SpiDe1500: ok, nun ist fast ne stunde rum, hast es programmiert, mein süsser schwätzer?
 
Das ist natürlich der Hauptgrund sich Windows 8 zu kaufen, wow. Kaum vorstellbar das man ohne sowas in Zukunft leben könnte.
 
Irgendwie stimmt was mit aero in diesem bild nicht, unten rechts ist der Hintergrund nicht unscharf wie es normlarerweise ist und die schließen- und maximierenbuttons sehen anders aus.
 
Microsoft erschafft also doch noch eine neue Revolution.
 
Ich bin begeistert! Wesentlich besser als ein neuer Datei-Info Dialog Screenshot....
 
der Neustart war(ist) ein BUG, ich erwarte ein Patch für Windows 7 und keine Neuauflage mit der Endung 8!
 
woher weiß man, dass unser screenshot-held diese checkbox und die drei wörter nicht selbst mit photoshop dorthin gezaubert hat?
 
das sind doch keine news leute... das ist doch ein witz -.-
 
@iammaac: Abgesehen davon...RECHT HASTE
 
Das ganze kann man doch schon ewig über die Registry steuern. Ok, ist nun keine kleine tolle Checkbox die man anklicken kann, aber hier sind doch eh nur möchtegern Experten am start, die sollten das doch alle hinkriegen.
30 Sekunden Google bemühen und man hat die Anleitung...
 
Ein Hinweis mit "No Restart required" und ein "gefällt mir" Button wäre besser^^
 
Kreisch!!!! "in Ohnmacht fall" Blums!!!! Sooooo ein Wahnsinn von Programmierarbeit habe ich noch nie, nie nie erlebt! Das ich dies noch auf meine jung/alten Tage noch erleben darf!
 
Was mich mal wirklich interessieren würde ist warum bei einem Milestone Updates verfügbar sein sollen...
 
Ja, das mit den Updates ist echt nervig. Warum "Den Benutzer nicht nerven" nicht Standardeinstellung und auch nur über die Gruppenrichtlinien zu erreichen ist, ist mir ein Rätsel.
 
Darauf hab ich schon lange gewartet :D
Schon nervig, wenn man heimkommt und die ganze Saugere war fürn Hugo...
 
@hasslinger: Wieso, jdownloader macht doch da weiter, wo er unterbrochen wurde... ^^
 
@DON666: joa, aber wenn ich heimkomm, und der pc war schon 12 stunden abgedreht... crappy.
 
@hasslinger: Ja, aber das ist ja "nur" ein Zeitverlust, die Daten sind ja nicht weg, das meinte ich. Und dein erster Post klang eher so, als müßtest du das ganze Zeugs von vorne saugen.
 
@DON666: aso, nein, das ha ich nicht gemeint ;)
Wenn mans eilig hat, und es wird dann fürn paar Stunden wegen nen reboot "pausiert", is das halt schon verschwendete Zeit,...
 
WoW, das wird alles verändern.....
 
@GibtEsNicht: Dachte ich mir auch. Mangels interessanter, innovativer Neuigkeiten bzgl. Windows 8 wird auf den diversen Newsseiten aber auch jeder kleine Fur* zum Heiligen Gral erklärt...
 
Toll, neue Features à la iPhone 3.. alle Welt will eine Hardware-Tastatur, und was bekommen sie? Richtig, einen integrierten Kompass.. Danke dafür, und für diese News.. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles