Angespielt: Bulletstorm - Schonungslose Action

PC-Spiele Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung von "Bulletstorm" hat der Publisher Electronic Arts (EA) für einige Schlagzeilen gesorgt. Brutalität, Verunglimpfung von "Call of Duty" und komische Videos sorgten für Gesprächsstoff. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tolle zusammenfassung... und das game sieht vielversprechend aus :) wird gekaufft :D
 
@fenz_18: Du bist ein Typ, mit ner Waffe und ballerst auf andere. Was ist daran viel versprechender als die anderen 10k Titel?
 
@gibbons: es geht um den gesammteindruck, optik, möglichkeiten im spiel (funktionen usw) das nette herumballern ist nebensache
 
@fenz_18: Ich hab für sowas keine Auge, da mir das Gnere an sich schon sehr zum Hals raus hängt.
 
@gibbons: was ist deins?! AOC ?
 
@fenz_18: Ich spiele selten und sehr gemischt. Ich mags strategisch, wobei es auch da schon sehr monoton ist. Wir sind da auch im Prinzip nur bei: Mittelalter, einigermaßen Realität und Futuristisch angekommen. Vom Gameplay her, ist alles das selbe geworden und wir sind langsam irgendwo angekommen, wo grafisch kaum noch Revolutionen zu erwarten sind. Gute und fesselnde Storrys sind ja nicht mehr im Trend... Was soll einen denn noch fesseln?
 
@fenz_18: Ist gekauft. Das Game ist der Brecher - und ich spiele Shooter seit DOOM1. Iwie eine coole Mischung aus Quake und UT.
Die Latte für den Duke liegt jetzt sehr hoch ...
 
Meine UK-Version kommt die Tage...wurde gestern verschickt...*froi*
 
Jo, schonungslose Action die schonungslos von der USK "bearbeitet" wird. Alleine die Aussage "zu Gunsten einer Freigabe ab 18 Jahren wurde stark entschärft" ist doch an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Armes Deutschland.
 
@jigsaw: Die USK bearbeitet gar nichts. Genau wie die FSK bewertet sie nur das, was man ihnen vorlegt. ___Edit: Herrlich. Hier für die pure Wahrheit geminust, trotzdem ich das in [re:4] noch genauer erläutert habe..
 
@ElDaRoN: Und wieso in aller Welt muß eine Version ab 18 dann noch zensiert werden? Ohne diesen Drecksverein dürfte man vielleicht sogar als Erwachsener spielen wonach einem ist.
 
@Johnny Cache: Das darfst du auch so, indem du dir das Spiel ganz legal importierst. Übrigens darf ein Publisher ein Spiel auch ohne USK-Freigabe auf den dt. Markt schmeissen (so geschehen mit Clive Barker's Jericho!), nur sind die dann nicht mehr vor einer Indizierung geschützt. Hätte EA also mal ein paar Eier in der Hose würden sie die ungeprüfte Version raushauen, aber das hat dann u.U. Geldeinbußen zur Folge. Also wie wärs, wenn du dich einfach mal informierst, wo das Problem begraben liegt?! Ach, ich sags dir einfach, damit du nicht erst suchen musst: Die USK setzt nur gesetzliche Bestimmungen um. Das Problem sind also - halte dich fest! - unsere Politiker, die die entsprechenden Gesetze erlassen. Wenn ein Spiel nun laut Mehrheitsbeschluss des jeweiligen Gremiums gegen einen Paragraphen verstößt, dann muss der Hersteller eben nachbessern. Selbiges gilt übrigens auch für die Arbeit der FSK.
 
@ElDaRoN: Und wenn man jetzt denkt daß die Politiker für uns, das Volk, arbeiten sollte es eigentlich gar keine Probleme mehr geben. Nur daß eben einer in der Kette mal wieder seinen Job nicht richtig macht. ;(
 
@Johnny Cache: Ist aber nicht "nur" die Schuld der Politiker. Wir, das Volk, die Konsumenten müssen für Veränderungen auch etwas tun. Wir müssen uns informieren und entscheiden was und wo wir kaufen. Und die, die informiert sind müssen die anderen aufklären. Solange wir diese gekürzte Grütze (Spiele und Filme) fleißig kaufen wird sich nichts ändern, denn damit stimmen wir diesen bevormundenden Praktiken zu.
 
@ElDaRoN: Du meinst man muß den anderen Leuten klar machen wo man hier verbotene Produkte dennoch beziehen kann. Das beseitigt vielleicht die Symptome, nicht aber die Ursache.
 
@Johnny Cache: Ich nehme an du spielst auf Indizierung und Beschlagnahmung von Videospielen bzw. Medien allgemein an. In diesem Fall bist du wieder auf dem Holzweg. Indizierung heißt nur, dass das Medium in Deutschland nicht mehr frei ausgestellt und beworben werden darf, allerdings darfst du JEDEN innderdeutschen Händler danach explizit Fragen und er kann es dir verkaufen, sofern du volljährig bist. Beschlagnahmt heißt, dass das Medium neben den Eigenschaften einer Indizierung auch nicht mehr in Deutschland verbreitet werden darf. Du kannst den jeweiligen Titel nicht mehr legal in Deutschland erwerben. Schaffst du das doch (irgendwie) macht sich der Verkäufer (!!) strafbar, NICHT jedoch du. Du darfst LEGAL beschlagnahmte Medien besitzen und privat konsumieren! Wenn du aber ein Spiel oder Film z.B. mit Freunden konsumierst, so kann das als öffentliche Vorführung gewertet werden - ERST DANN machst auch du dich strafbar (sofern einer deiner Freunde dich anzeigt). Auch verschenken ist u.U. problematisch, da du es ja dann verbreiten würdest. Somit darfst du zu privaten Zwecken auch beschlagnahmte Medien importieren, ohne dass du dich strafbar machst. ___ Nun zu den Ursachen/Symptomen: Wenn der Markt für Erwachsenen-Medien aufgrund von Kürzungen hier nun zusammenbricht, dann werden die Publisher auf die Politiker unter Umständen Druck machen, um den Markt heir zu erhalten. Wahrscheinlicher ist aber, dass sie die Veröffentlichung hier einstellen, da der Umsatz im Ausland gemacht wird - Internet machts einfach möglich. Vater Staat fällt nun auf, dass er weniger Umsatz macht und will den natürlich irgendwie wieder haben. Folge: Lockerung der gesetzlichen Bestimmungen, um den Markt wieder attraktiver zu machen. Wegen dem Druck der EU kann man übrigens auch nicht einfach die Zollbestimmungen ändern, also fällt diese Option aus.
 
@jigsaw: die usk-fassung hätten sie sich sparen können!
 
@jigsaw: Ja das stimmt alles ... aber was ich noch sagen kann ist: Die ungeschnittene Version ist super :3 Selten so gelacht bei einem Shooter!
 
Sicher wieder eins der Spiele, das man bei real,- recht schnell auf dem Grabbeltisch für nen 10er finden wird, da die deutsche Fassung ein Flop wird. Könnte mir jedoch vorstellen, dass dieses Spiel bei Amazon UK etc. ein Topseller wird...
 
AT Version wird die Tage noch bestellt, freue mich :D
 
Hmm, sieht für meinen Geschmack irgendwie langweilig aus das Spiel. Sieht ziemlich nach UT-Abklatsch aus.
 
@miranda: das spiel kommt aus dem gleichen haus. aber spielerisch siehts doch sehr anders aus. schau dir die demo an.
 
@Lindheimer: Ich weiß, daß es aus gleichem Hause kommt ;) , werde mir die Demo auch anschauen.
 
Naja. Habs jetzt ne Weile gespielt und muss gestehen das es Anfangs ganz cool war, sich aber sehr schnell abgenutzt hat und inzwischen langweilt. Ich ärger mich etwas mir das ganze zum Vollpreis gekauft zu haben. Schade das es an meinen GFWL Acc gebunden ist :-/
 
@TheHoff: nach wievielen stunden spielzeit?
 
@Lindheimer: ca 4 bis 5
 
@TheHoff: naja ist schon was mehr
 
Das Spiel sollte meine Meinun nach in Deutschlang gar verboten werden. Das ist reiner müll. Klar grafisch ist es ganz nett aber wenn ich mir das video so anschaue ... kill with skill ja ne ist klar...
P.S. ich bin nicht grundsätzlich gegen Ego-Shooter, COD, Crysis und derart sind gut gelungen aber dieses hier...
 
@Suchiman: Ich hingegen finde es äußerst unterhaltsam, die sinnlose Brutalität, die wahnsinnigen Sprüche der Charaktere (in der englischen Version) und natürlich die skillshots sind Dinge, die mich einfach gut unterhalten. Hoffentlich wird es mir die Wartezeit auf den Duke kürzer erscheinen lassen ;)
 
@Windows-User: Na ja gut damit hast du alle meine kritikpunkte erfasst. es ist einfach sinnloses abschlachten und dann noch so toll boah du bist so geil weil du am pc deine gegner mit nem laserseil an dich ranziehst und sie dann mit nem roundhousekick killst. Das ist sozusagen wie... "Hier spricht die MS-Niveau S-O-S wir sinken !"
 
@Suchiman: ...und genau darum mag ich es^^
 
@Suchiman: du hast sicherlich nicht unrecht. aber darin liegt für viele eben auch die faszination. für mich ist das auch nix. aber wenn man das spiel verbietet dann bitte auch filme in diesem stil. kill bill zum beispiel. für die einen (mich) ist es kunst, für andere nur das sinnlose feiern von brutalität. was heisst das? nicht den ersten stein werfen und nicht zu laut nach verboten rufen nur weil man selbst nicht betroffen ist. lieber bewusst konsumieren :)
 
@Suchiman:
Aha weil du es nicht magst, sollte es also verboten werden...
 
Spiel bockt, sehr Abwechslungsreich, dichte Atmosphäre. Negativpunkte sind, dass man nicht springen kann und so an jeder Dreckskante hängen bleibt und die recht kurze Spieldauer.
Wahrscheinlich auch der erste FPS der mit Controller besser zu spielen ist. MP-Key kommt heute Mitternacht.
 
@Zombiez: bei 20 € pro key lohnt sich das raubkopieren eh nicht mehr ;)
 
@blgblade: Ich hats letzte Woche bei d2d für 25€ vorbestellt und am Dienstag hamse einfach den Release von 22. auf 25. gesetzt. Wenn die nicht just in time liefern kann ich ja auch nichts für. Von sowas lasse ich mich dann auch nicht aufhalten, hab schließlich für bezahlt...
 
Man merkt es sofort, Shooter und Konsole ... naja never ending Story :D
 
Das Spiel sieht zwar nett inszeniert aus. Es wirkt aber doch arg undynamisch. Könnte mir vorstellen, dass es schnell langweilig wird, falls es dazu bei den aktuellen Ballerspielen mit einer Spielzeit um die 3 Stunden überhaupt noch kommen kann...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles