Dragon Age 2: Demo für PC, Xbox 360 & PS3 ist da

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause BioWare haben die Demo zum kommenden Rollenspiel "Dragon Age 2" veröffentlicht. Sie steht sowohl für den PC als auch die Konsolen Xbox 360 und Playstation 3 zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe es gestern mal angespielt (PC) und muss sagen bin sehr begeistert, freue mich schon auf die Vollversion :)
 
@fenz_18: Hab gestern die Demo am PC zu Ende gespielt und war sehr enttäuscht. Hat leider absolut nichts mit Dragon Age 1 zu tun (was ich geliebt habe). Das ist Mass Effect mit Dragon Age Grafik was jetzt nicht unbedingt schlecht sein muss nur absolut nicht das was ich erwartet hatte. Wenn Sie es anders genannt hätten wäre es ok, aber so werden fast alle Dragon Age Fans vor den Kopf gestossen. Das ist kein Nachfolger sondern was eigenständiges. Persönlich fand ich die Kämpfe auch ziemlich langweilig und zu aktionlastig. Auch der Grafikstil hat mir nicht so gefallen obwohl die Models ganz gut sind. Ich werde die Vollversion wahrscheinlich trotzdem spielen aber die Marke sollte Bioware lieber begraben und den Namen wechseln.
 
@Falcon: so weit ich weis soll es ja nicht wirklich ne fortsetzung sein.. sonder was ganz eigenständiges mit nem leichten Dragon Age touch... aber die idee ist nicht schlecht.. mir hat schon gefallen
 
@Falcon: Also, ich habe nach deinem Kommentar die Demo gezogen und durchgespielt, finde aber, dass die von dir genannten Punkte nicht zutreffen. Wieso soll DA2 nichts mit Teil 1 zu tun haben? Teil 2 fängt zwar nach Teil 1 an, was für eine Fortsetzung auch logisch ist, führt dann aber auf einen Nebenstrang, der parallel zu Teil 1 läuft. Kann mich nicht entsinnen, dass das ein Kritikpunkt bei Spielen, wie z.B. Resident Evil 3 war, der auch parallel zum Vorgänger spielte. Ist doch gut, noch zusätzliche Ereignisse zu erleben, um die Story aus Teil 1 noch weiter zu komplettieren, oder ggf. zu erweitern. Ausserdem taucht doch Flemeth auf und da es sich um die Demo handelt, ist doch noch nicht mal ansatzweise klar, inwiefern sie noch eine (wichtige) Rolle spielt, bzw. wer noch alles aus DA: Origins den Weg kreuzt, der/die in DA: Origins evtl. ein wenig zu kurz geraten sind. Und was meinst du mit Grafikstil? Mir ist nichts Gravierendes aufgefallen. Schlachtfelder am Anfang sind eher trostlos, halt kriegsgeschunden. Die Stadt, oder der Treffpunkt waren detailliert, aber nicht überladen. Die Models sind teilweise sehr detailliert und gut gemacht, da gebe ich dir recht, allerdings haben die Anderen umso weniger Eindruck auf mich gemacht. Flemeths Rüstung sieht echt klasse aus, das Facelifting hingegen finde ich unpassend, auch wenn es ihre Stärke/Macht betont. Altair und Morgan hatten eine klasse Ausstrahlung und einprägsame Gesichter. Bei den neuen Darstellern vermisse ich das leider teilweise. Das Menü, das zum verteilen der Skillpunkte benutzt wird, ist für Anfänger sehr gut geeignet, da es offensichtlich ist, welches Attribut was bewirkt. Fortgeschrittene/Profis sollten damit ebenfalls 0 Probleme haben. Die Kämpfe sind fordernd, aber angemessen, immerhin will man sich ja nicht im Schlafen durch's Game klicken. Langeweile sehe ich da nicht. Wer Probleme mit den Schlachten hat (evtl. weil sie Teil 1 nicht gespielt haben), kann immer noch die Pause-Funktion zur Hilfe nehmen. BioWare hat sich also echt Mühe gegeben, das Spiel auch für Neulinge interessant zu gestalten. Die Skills sind vernünftig und das Team ergänzt sich entsprechend, ist also kein wildes Dauergeklicke auf die Gegner. Eine Katastrophe a la Gothic, wo man wirklich viele Fans verärgert hat, sehe ich hier absolut nicht. Die endgültigen Stärken und Schwächen werden zwar erst in der Vollversion zu sehen sein, der Demo zu DA2 gebe ich aber 'ne solide 2 und finde entsprechend, dass BioWare gute Arbeit geleistet hat.
 
Werd ich mir mal anschaun. Aber Bioware Spiele haben mir bist jetzt eh nicht so zugesagt. Mal schaun wie das ist.
 
@GibtEsNicht: Also ich bin ziemlich allen BioWare-Spielen begeistert. Mass Effect 1 + 2 sind sehr gute Spiele und auch Dragon Age ist abgesehen von den Rucklern (PS3-Version) auch sehr gut. Die wissen einfach wie ein gutes Rollenspiel aussehen muss.
 
@King Prasch: da hast du schon recht, baldurs gate war nicht schlecht. aber keine ahnung die anderen spiele konnten mich nie so begeistern
 
@King Prasch: Gutes Rollenspiel? Ich kenn zwar DA nicht, aber dann würd ich dir evtl den alten und relativ unbekannten "The Witcher" ans Herz legen.. Dieses Spiel ist für mich das Maß der Rollenspiele.. (Abgesehen von FFVII)
 
@GibtEsNicht: dann hast du eine gute Chance das DA2 etwas für dich ist.
Es hat leider nichts, aber auch gar nicht mehr von einem BG o.ä.
DA2 ist hack&slay mit Dialogen aber kein RPG mehr :(
 
sr edit Funktion funzt nicht
@GibtEsNicht:
ich hatte mein comment auf dein ersten Beitrag bezogen
 
Man sollte in der News eventuell noch erwähnen, dass diese Demo nur den Xbox LIVE Gold Mitglieder vorbehalten ist.
 
@King Prasch: Da mußt jetzt was verwechseln. die Demo von DA2 wurde gestern für PC, XBox360 und PS3 released!!
 
@Spyder_550_A: Ich weiß nicht wie es speziel mit DA2 ausschaut, aber er hat schon recht, in der Regel bekommen Gold-Mitglieder die Demo zuerst, ein paar Tage später kann sie dann jeder laden. (Bezieht sich nur auf die X360-Version)
 
@Spyder_550_A: Ich wollte vorher die Demo herunterladen. Dies scheiterte allerdings an der nicht vorhandenen Goldmitgliedschaft.
 
@King Prasch: Natürlich scheiterte dies. Das ist nun mal so bei jeder Xbox 360 Demo, dass die mit goldmitgliedschaft gewisse Vorteile gegenüber derer mit silbermitgliedschaft haben. Das hat aber nix mit Dragon Age oder der News zutun. Wie gesagt, das ist immer so.
 
@Spyder_550_A: auf der PS3 finde ich sie noch nicht
 
@RommTromm: Im DE Store wirst du sie auch nie finden ^^, im US Store ist sie schon verfügbar (genau wie die Yakuza 4 Demo)...
 
@King Prasch: Die Aussage, dass die Demo Gold Mitglieder vorbehalten ist ist so falsch. Diese werden nur früher mit der Demo beliefert. Silber user können auch ganz normal die Demo runterladen, nur eben später. War aber schon immer so
 
@balini: Eigentlich habe ich auch gemeint, dass die Demo DERZEIT nicht für Silbermitglieder zur Verfügung steht. Die Aussage, dass dies bei allen Demos der Fall ist, ist falsch. Es gibt mehr als genug Demos, die von Anfang an für alle downloadbar sind.
 
Prüfsummen: CRC32: 0C892163 / MD5: 4B31F71ACA8A7E1F1C4768EB62139667 / SHA-1: 37A12E13D6DAEF6FC9D35759B47556C25E6BAE28
 
pc demo gabs schon im netz seit freitag ;-) - und zur demo Für mich als Fan des ersten Teiles DIE Enttäuschung schlecht hin. Nicht nur, dass das Interface billig aussieht. Nein, auch die Taktikperspektive fehlt. Und überhaupt wirkt das Spiel jetzt irgendwie - ich sag es echt ungern - wie ein billiger Konsolentitel.

Wird definitiv nicht gekauft. Da spiel ich lieber Origins nochmal durch.
 
Hab DA 1 garnicht gemocht, zu träge, ja fast wie eine sim. DA 2 liebe ich!
P.S.: hab mich schlappgelacht über den 2ten kommentar "langweilig und zu aktionlastig" also entweder oder :D
 
@asaeldc: langweilig da absolut nicht herausfordernd. Hirn aus und Drauf Prügeln - klappt bei DA2 anscheinend immer. Ein bisschen mehr Tiefgang und dafür weniger Aktioneinlagen ala Street Fighter Moves hätten mir besser gefallen.
 
Mal eine ganz blöde Frage: wo bekomme ich als PS§ler die Demo her? Ich weiß es echt nicht, weil ich noch nie was runter geladen habe. Schon jetzt danke für die Antworten. Noch was: ich finde es absolut doof, dass es hier keine Absätze beim Verfassen eines Beitrages gibt.
DAS sollte eigentlich ein Absatz sein.
 
Dragon Age 2 ist Dragon Age für Konsolen-Casuals, denen Dragon Age: Origins zu komplex und taktisch war. Ich bin unglaublich enttäuscht, Dragon Age: Origins war das beste RPG

Mal ehrlich, bei dem Kampfsystem fühlt man sich doch wie in God of War oder Darksiders... man springt wild hin und her bzw castet Spells die alles zum brennen/explodieren bringen. In Dragon Age: Origins war das alles viel taktischer und nicht so hektisch/unpräzise.

Dazu ist das Dialogsystem nun für Affen gemacht (Oben Gut, Mitte Neutral, Unten Böse)... wow das ist ja spannend, klick ich blind einfach immer unten - wäre ja auch zuviel verlangt, wenn man vorraussetzen würde, dass die Kinder die das Spielen auch lesen können.
 
@Sir @ndy: vom _besten_ RPG war auch Teil 1 Meilenweit entfernt. Viel zu banal (08/15) die Story - mit Kalibern wie BG2 (dort gab es tatsächlich Romanzen, die diesen Ausdruck auch verdienten und für die man richtig "arbeiten" musste - ein falscher Satz u. alles war vorbei (wie im richtigen Leben ^^), als Bsp.) oder gar Planescape: Torment von den Black Isle Studios (das Story-RPG schlechthin), braucht man nicht mal Ansatzweise einen Vergleich machen, aber die Zeiten von solchen RPG-Perlen ist anscheinend leider (endgültig) vorbei...
 
Eigentlich bin ich immer sehr neutral... Aber hierfür habe ich mich sogar extra angemeldet... Habe Dragon Age Origins Mehrmals durchgespielt mit sämtlichen Chars. Und mich voller Vorfreude in die Demo gestürzt. Das ist kein DA... zumindest wenn dann nur ein sehr entferntes.
Schlauch Schlauch Schlauch kein Gefühl von Freiheit.. Und die Grafik? Perfekt für die Konsole geschaffen die Steuerung... Nich das Ihr mich falsch versteht. Ich spiele am PC und an der PS 3 aber das hier ist ein Hack and Slay in 3D Ohne Verstand in einem riesigem Schlauchsystem durch das wir durch müssen...

Also ob ich mir das kaufe stell ich groß in Frage ... Unter anderem Namen vielleicht aber ein Dragon Age ist das definitv nicht!

Epic Fail Bioware... wieso nur :-(

Hier ein Test von Gamestar:

Um dem entgegenzuwirken, greift Bioware zu einem Trick: Dragon Age 2 bekommt eine ungewöhnliche, geradezu abstrakte Optik, in der rotgraue Töne dominieren, die Landschaften bewusst steril ausfallen und harte Kontraste gezielte Akzente setzen. Durch diesen fast artifiziellen Look wollen die Entwickler unseren Blick weg von verspielten Landschaftsdetails hin zum Wesentlichen lenken: auf die Charaktere.

======================

Das erklärt wieso die Landschaft so lieblos aussieht...
Was nicht erklärt wo das Spiel soviel Performance fordert...
Ich für meinen Teil hätte mir selbst für die Xbox die alten Steuerung/Gameplay gewünscht.. (Hatte das Spiel erst für meine alte xbox 360)

Bleibt nur zu hoffen das ausbleibende Einkäufe Draong Age 3 wieder auf den rechten Weg der Dinge leitet.

Will hier niemanden zu Nahe treten. Wem es gefällt der soll schliesslich seinen Spaß damit haben! Mir als DAO Freund gefällt es jedenfalls nicht.

Gruß

Dk
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich