Telekom wehrt sich gegen Rechnungs-Abzocke

Wirtschaft & Firmen Die Deutsche Telekom will nicht mehr länger im Auftrag des Telekommunikations-Dienstleisters Telomax tätig sein und hat eine einstweilige Verfügung gegen den bisherigen Partner erwirkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Manchmal geschehen doch noch Zeichen und Wunder
 
@jigsaw: Lies mal den letzten Abschnitt, dann verblassen die Zeichen ziemlich schnell wieder.
 
@iVirusYx: Nö, lies den letzten Abschnitt in Bezug auf den zweiten Abschnitt dann passt das schon.
 
ich möchte eigentlich das über meinen t mobile vertrag überhaupt keine zusatzsatzkosten wie abos etc. abgerechnet werden können.
 
@GibtEsNicht: Dann ruf bei der Hotline an und lass die Sperren. Es gibt zurzeit einen Bericht auf Chip.de darüber! Sogar gleich auf der Startseite!
 
@ GibtEsNicht; und was soll und das jetzt sagen ohhh er hat einen Vertrag bei der Telekom bzw. T-Mobil und ein iPhone hat er auch noch???? So what??! dein geistiges Alter zeigt sich in dein kommentaren. Aber wie sagt man so schön "Hunde die bellen, beißen nicht" ^^
 
@Regenmacher81: das soll uns sagen, das der adrian mir unstellt hat ich hätte kein vertrag.
 
@GibtEsNicht: Dann mach ein Foto von deinem iPhone und deinem Vertrag, halte deinen Ausweis mit ins Bild und lade das Bild hoch. Dann glaubt dir der Adrian und alle anderen auch.
 
Das ist alles Schwachsinn und dient nur dem Selbstschutz. Richtig wäre, daß Telekommunikationsgesetzt dahingehend zu ändern, daß Serviceleistungen von Drittanbietern generell gesondert abgerechnet werden müssten. Alle diese Butterfahrtanbieter und Hotlines verstecken sich doch hinter den Netzanbietern und diese kassieren kräftig mit.
 
@Z3: Dem stimme ich zubehaltlos zu! Da muss schnellstens der Gesetzgeber ran.
 
@pandamir: Nur schade das dem Gesetzgeber zum großen Teil Aktienpakete der Telekom gehören. Da wird so schnell nichts passieren, denn er profitiert leider mit davon.
 
@RobCole: da hast du leider voll recht......und ich habe wenig Hoffnung das ein regierungswechsel was ändern täte....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!