Intel investiert 5 Milliarden Dollar in neue Mega-Fab

Wirtschaft & Firmen Der Chiphersteller Intel wird noch in diesem Jahr mit dem Bau eines neuen Werkes beginnen, das Investitionen von rund 5 Milliarden Dollar erfordern wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Spaceboost: So wird nunmal heutzutage gesprochen.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: So sprechen nur Proleten.
 
@Menschenhasser: Das sagt der Richtige.... rofl
 
@Spaceboost: Ihr Titel darf nur 28 Zeichen lang sein.. hmm Mega-Fabrik... hmm Mega-Fab.. PASST!
 
@wunderkind: 8 plus 3, getrennt durch einen Punkt, MEGA-FAB.txt, das ist das alte DOS Format. :-)
 
@boofh: War da nich was mit ner Welle und ner 1? Also so MEGA~1 ? ^^
 
@wunderkind: Das stimmt nicht. Das ist wirklich die offizielle Namensgebung. Es gibt auch Giga - fabs.
 
@Spaceboost: solang sich nicht jemand verschreibt und Mega-Fap als Überschrift steht... ;)
 
@Spaceboost: Fundi-Christen und Mega-Fabs... man man man, was heute nur los ist bei Win-Fut :D
 
Mega fab? Wtf
 
@balini: foll asbest?
 
@Stefan_der_held: yo alda
 
14 Nanometer ... Meine Güte. Wenn das so weitergeht muß ich bald nachschlagen welche Einheit nach Nanometer kommt, sonst kapier ich die nächsten News nicht mehr ^^
 
@DennisMoore: die nächste Einheit wäre Piko, wird aber wahrscheinlich noch ne Weile dauern bis wir da angelangt sind.
 
@DennisMoore: Picometer. Aber soweit wirds nicht kommen, weil sonst halbe Atome aneinandergereiht würden. ;)
 
@TheSilentOne: Kernspaltung im heimischen PC, auf die "Kühlung" bin ich gespannt ! ^^ :-D
 
@TheSilentOne: 0,1nm pro Atom. Das heisst 10 Stück kriegen se wohl noch nebeneinander!
 
@TheSilentOne: Keine halben Sachen bitte. In Zukunft heißt ein Proton 1 und ein Neutron 0 ^^
 
Als Megafab bezeichnet man heutzutage eine Waferfertigung mit einer Produktion von ca. 50000 Wafern pro Monat. In einer Gigafab werden ca. 80000 bis 100000 Wafer pro Monat hergestellt. - Hätte man vlt am Ende dieser Meldung als Erklärung beifügen können.....
 
@Toruk Makto: Hhhhmmmmm...Waffeln....lecker
 
@balini: Zu viel Simpsons geschaut?
 
@balini: den gabs hier schonmal zum thema wafer, nichts mit +
 
@Toruk Makto: Nönö, über die genaue Leistung ist je noch ncihts bekannt. Das Mega steht hier eher für "ganz schön groß" und soll keine detaillierte Einstufung sein ;)
 
@ckahle: Dann hätte man den Begriff wohl nicht wählen sollen ^^
 
Sollte besser das Geld in die Entwicklung der Kohlenstoff-Chip stecken.
 
@Sighol: Ich investiere lieber im Chio-Chips. Hmmmm, lecker!
 
Die USA kann das gut gebrauchen, die Menschen in der USA wollen auch mal raus aus ihrer Wirtschaftskrise: http://youtu.be/02x8EHXPfB0 Da sieht es inzwischen bald aus, wie in irgend einem Endzeit-Film in den Badlands nach Zusammenbruch der Zivilisation.
 
@boofh: Ja, jede Großmacht findet irgendwann mal ihr Ende und nun sind die Amerikaner dran. Noch im letzten Jahrzehnt haben sie unter den westlichen Ländern den Ton angegeben wenn es um die Themen Wirtschaftswachstum und geringe Arbeitslosenzahlen ging. Momentan treiben sie eigentlich nur noch im Fahrwasser der anderen mit. Deren blinde Energieverschwendungssucht musste ja mal irgendwann zu deren Ende führen. Man müsste meinen nach unzähligen Energie- und Wirtschaftskrisen und nach unzähligen Umweltkatastrophen würden sich die doofen Amis endlich mal besinnen aber nein, jetzt wo die Wirtschaft wieder ans Laufen kommt verkaufen die großen US-Automobilkonzerne wieder am ehesten ihre dicken spritfressenden V8-Hubraumdinosaurier. Ich versteh es nicht, ich kann soviel Dummheit einfach nicht nachvollziehen. Ich meine, wir reden von der Nation die die Menschheit zum Mond gebracht hat. Die müssten doch etwas mehr draufhaben als das was sie jetzt zeigen. Aber das kommt davon wenn man elitären Wirtschaftsbossen einfach die Zügel blind in die Hände drückt.
 
@pvenohr: Die Politik der US-Poltiiker lässt sich sicherlich kritisieren. Dennoch kann man es den Normalbürgern auch in der USA gönnen, wenn sie wieder Arbeit finden und ein Dach über dem Kopf. Schau mal wie es dieser Betroffenen erging: http://youtu.be/kCT_g_n61gY Deswegen wäre es auch keine gute Idee, sich da ein Haus zu kaufen, obwohl manche der Häuschen gar nicht so übel aussehen, so dass man mit Renovierarbeiten da wieder was daraus machen könnte. Kaufen könnte man solche Häuser in den Badlands ganz billig, schon ab 1 Dollar.
 
@pvenohr: Ohne der Vorarbeit von uns Deutschen wären weder Amis noch Russen in den Weltraum gelangt, jedenfalls nicht so schnell.
 
Chandler ist aber nicht wie im Artikel angegeben in Oregon, sondern in Arizona. Dort betreibt Intel bereits eine der größen Fab's.
 
Unter anderem deswegen kaufe ich lieber AMD. Die kommen aus Dresden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links