Neue Bing-Toolbar mit E-Mails und Facebook

Browser Der Software-Konzern Microsoft hat eine neue Version seiner Bing-Toolbar veröffentlicht. Mit zusätzlichen Messaging- und Social Networking-Features sollen mehr Nutzer gewonnen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich bin bei facebook angemeldet und trotz der datenschutzbedenken finde ich es ganz witzig. aber diese präsenz überall...als knopf auf dem telefon, in der toolbar...das nervt!
 
@Matico: Ja. Facebook gibt es erst seit einigen jahren, kann ebenso schnell wieder abgelöst werden durch einen x-Beliebigen anderen Dienst.
Was nützt einem ein Facebook Button am Handy, wenn Facebook nicht mehr beliebt ist.
Ich habe auch Facebook und mag es, ich bin aber gegen diese Modetrends.
 
@Matico, @pope: Wenn selbst Facebooker (nicht negativ gemeint) schon schimpfen...ich bin (u.a. wegen der von dir angesprochenen Datenschutzbedenken) nicht bei FB und sorry wenn ich das jetzt mal so sagen muss...aber diese ganzen "Gefällt mir"-Buttons nerven gewaltig (denkt euch weitere Kraftausdrücke dazu) ;)
 
@Matico: Mir stellt sich immer die Frage, warum es für ALLES ne Toolbar gibt und warum ALLE noch Zusatzfunktionen bieten müssen. Ich behaupte, daß 99% der Anwender ihre Toolbars nur haben (nicht nutzen), weil sie in irgendeiner Software steckte und sie nicht in der Lage waren, die Installation abzuwählen.
 
Wow, der zuständige Chef haßt also Toolbars... das wird seine Devs aber sicher fuchtbar motiviert haben was neues zu basteln. ;)
 
@Johnny Cache: Wenn man etwas hasst, kann man es auch einfach so gestalten das es einem gefällt. Das widerspricht sich nicht ;)
 
OMG... gibt es auf dauer eigentlich noch etwas das online ist und nichts mit Facebook zu tun hat? Haben reale Freundschafen ausgedient? lebt man nur noch in asozialen Netzwerken?... Sorry aber ich vertrau keinem meine Daten an der laut AGB sämtliche Rechte an veröffentlichten Texten, Bildern und allem anderen erhält sobald es auf der Platform ist. Alle Welt schimpft auf Google als Datenkrake aber dann drehen sie sich um und geben über Facebook noch weitaus mehr private Daten und Bilder preis... *kopfschüttel*
 
@UreshiiTora: Ich sehe es auch schon kommen bald wird man per gesetz gezwungen sich bei facebook zu registrieren....
 
@Carp: Und unsere Volksverhetzern... *hust* -vertreter, Polizei und Staatsanwaltschaf bekommen Vollzugriff auf alle deutschen Profile. Wir sind gar nicht mehr so weit davon entfernt uns unser eigenes 1984 zu bauen... -.-
 
@UreshiiTora: Warum werden reale Freundschaften auf Facebook immer ausgeschlossen? Für mich ist Facebook in erster Linie für meine realen Freunde, mit denen ich mich auch treffe. Reagiert ihr eigentlich auch so, wenn euch jemand nach eurer Telefonnr. fragt? "OMG OMG TELEFON!!! REALE FREUNDSCHAFTEN SIND VIEL BESSER OMGWTFBBQ"
 
@Hennel: Ich hab nie gesagt Facebook und reale Freundschafen schliessen sich aus, diese sind aber bedeutend in der Unterzahl. Wenn man sich dann noch ansieht wie die Anzahl der Freunde in Facebook oder WKW als Statussymbol dient. Naja, dann doch lieber nur eine Hand voll Freunde aber dafür auch welche auf die man sich im Notfall verlassen kann und nicht 100+ von denen man gerade mal den (online) Namen und vielleicht noch ein Foto kennt.
 
@Hennel: Komisch das ich mich mit meinen freunden auch ohne facebook immer wieder treffe.Ich sag ja soll jeder machen was er will aber man wird davon echt schon an jeder ecke genervt.Ich kann facebook und twitter nicht mehr hören.Mir läuft da echt das blut aus den ohren.Es geht schon soweit das ich an einem gewässer jemanden sehe der erstmal twittert das er einen fisch gefangen hat.Wo bleibt da bitte die entspannung in der natur.Ist nur ein kleines beispiel was ich aber nicht in meinen kopf bekomme.Ich habe das gefühl das die leute echt probleme mit sich selber haben da sie alles und jedem sonstigen mist in solchen netzwerken erzählen müssen.
 
@Carp: Hier muss man unterscheiden. Ich nutze Facebook auf eine anscheinend untypische Weise, nämlich z.B. um mit echten Freunden zu schreiben, insbesondere Gruppennachrichten sind sinnvoll. Außerdem nutze ich den Facebook-Chat. Wir laden Fotos in private Alben hoch, weil es so einfacher ist, als die rumzuschicken. Diese Seite von Facebook scheinen die meisten gar nicht zu sehen, denn es geht nicht nur um "was machst du gerade..."-Posts, die keinen interessieren, sondern auch um Facebook als Kommunikationsmittel. Twitter und ADS-Kinder bei FB verurteil ich im übrigens ebenso.
 
@Hennel: Natürlich kann man Facebook auf diese Weise verwenden, ABER was die meisten vergessen oder einfach nur verdrängen ist die Tatsache das Facebook sämtliche Nutzungsrechte der Bilder erhält sobald sie hochgeladen sind und dieses Recht behält Facebook auch wenn man sein Account dort löscht. Mag sein das die Funktion prinzipiell nicht verkehrt ist, aber ich möchte doch schon nicht mit dem Upload gleich auch die Nutzungsrechte abgeben...
 
@Hennel: Vorab von mir gabs kein minus!Also ich würde facebook nicht eines meiner bilder anvertrauen.Also wenn ich zb. freunden bilder schicken will dann schicke ich sie entweder auf deren server oder sie holen sie auf meinem ab.Mein leben so öffentlich zu machen kommt für mich persönlich halt nicht in frage.Naja jeder wie er es mag nur diese belästigung in soft- und hardwareform geht mir entschieden zu weit.
 
@UreshiiTora: Ich finde Deinen Kommentar echt nervig, daher ein Minus. Facebook kann keine Freundschaften ersetzen und will auch keine Freundschaften ersetzen. Ich sehe es als nette Unterstützung von bestehenden Freundschaften oder solchen, die es noch nicht sind oder auch eher "Bekanntschaften". Was ist daran schlecht? Mail-Adressen ändern sich sowieso ständig, da ist so ein Netzwerk aus meiner Sicht praktischer. Niemand wird gezwungen, bei Facebook Texte und Bilder von sich zu veröffentlichen. Man kann es rein als Kommunikations-Tool nutzen.
 
@Alter Sack: Eine frage: Warum ändern sich mail adressen ständig?In meinem freundeskreis existieren die mail adressen b mehr als ein jahrzehnt.Ich für meinen teil spreche es auch keinem ab facebook zu benutzen.Nur wie schon zu oft gesagt möchte ich einfach nicht mehr dauerhaft von twitter und facebook penetriert werden.Nicht in suchmaschinen,smartphones,(software,hardware) usw..
 
Hab ich mich wohl verlesen, aber irgendwie passt es: "So soll das Plugin nicht nur einen leichteren Zugriff auf die SEuche ermöglichen, [...]"
 
Ich habe einen Toolbar Fetisch.
 
@Spaceboost: Dann müsste bei diesem Bild: http://tinyurl.com/2w8we7e dir ja einer abgehen.. ;)
 
@SuperDuperDani: :O
 
manman was habt ihr gegen facebook ??? ich bin da fast von anfang an,...da hat noch niemand an wkw und konsorten gedacht
 
Müll ist das falsche Wort... wozu brauche ich das Suchfeld beim IE9.0? Wenn ich keine Aktien habe, nicht an Filmen intressiert bin, etc. bleibt dann eine Leiste mit 4 Buttons. (Wenn die sich denn überhaupt einzeln löschen lassen, habe die Toolbar jetzt nicht runtergeladen). SO, dann brauche ich noch z.B. "An OneNote senden" der regulären "Command Bar", schon sind sämtliche Diskussionen darüber ob die Tabs jetzt neben oder unter das Suchfeldes, wegen des Platzbedarfs, sinnlos. Einen zugriff auf favorites.live.com oder skydrive.live.com vermisse ich auch. Nein sorry, das zeigt für mich nur 2. Probleme A)Die Möglichkeit irgendwelche Tools in IE9.0 einzubinden ist nicht wirklich gut gelöst, B)Einige Live Dienste sind nicht wirklich gut nutzbar.
 
"auch wenn sie Toolbars eigentlich hassen, wie ich es selbst tue - sagen, dass dies etwas absolut Nützliches ist" ... Hmm, ... Ich verstehe noch immer nicht, warum die Toolbar aufeinmal nützlich sein kann ... Was ist so schwer daran, nach dem drücken von STRG+T auf "GoogleMail", "LiveMail" oder was auch immer, je nach Startseite, anzuklicken? Wer hat schon einen so grossen Schaden das er/sie, nach dem Fehler Facebook beizutreten, sich jeden Mist besorgt wo ein blaues F abgebildet ist? ... Ich hab manchmal echt das Gefühl ich habe mich beim Eintritt in diese Welt, auf der Zeitlinie verlaufen -.-
 
Kommt für ich nicht infrage, weil IE :D
 
Bing Pong, Bing Pong, Bing Pong! Wie intelligent ist MS um sich so einen Namen auszudenken?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check