Windows Phone 7: Nokia bei Anpassung vorsichtig

Windows Phone Nokia hat bestätigt, dass Microsoft dem Unternehmen im Rahmen der neuen Kooperation einen großen Spielraum bei der Anpassung von Windows Phone 7 für seine geplanten Smartphones einräumen will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn das mal alles gut geht .............
 
@hjo: ich bin sehr zuversichtlich! Sind ja beides keine Laien :)
 
@xploit: stellen sich manchmal aber doch so an...
 
@Need_you: LöL... Too right...too right! :D
 
@xploit: Das erste Nokia WP7 schätzungsweise im Q1 2012! Bis dahin, vermehren sich die iPhones und Android weiter und Symbian wird jetzt auch noch stark verlieren! WP7 ist tot !
 
@Beobachter247: mhhh nö
 
@Beobachter247: was hat das mit WP7 zu tun?
 
Toll. Ich hoffe nicht das WP7 so endet wie Android. Ich sehe absolut keinen Sinn darin. Wem die UI von WP7 nicht Gefällt kann ein Android Phone Kaufen. Ich vermute das dass die anderen Hersteller nicht gerade Glücklich stimmt wenn Plötzlich ein Hersteller mehr machen darf als alle anderen Zusammen. Aber ich sehe es schon kommen....Plötzlich werden Updates nicht mehr sofort kommen weil jeder Hersteller wieder seine Dinge anpassen muss. Nokia soll da Investieren wo sie Erfahrung haben: Geräte und Maps.
 
@Edelasos: Seh ich genauso. Wundert mich, dass Microsoft das "rumfrickeln" dann scheinbar auf einmal doch mehr oder weniger erlauben will...
 
@Edelasos: Naja, Nokia soll doch MS den Zugang zum Low-Buget bereicht ebnen. Wenn du dir anguckst, was die WP7 UI für enorme "Grafikeffekte" (Da blinkts und blendets und schwebts und wischts nur so vor sich hin) verwendet, das kriegst du nicht auf Low-Budget Geräten hin. Prinzpiell programmiert man ja heutzutage nach dem MVC Prinzip... von daher könnte man schon eine UI austauschen und anpassen, ohne das System großartig anzupassen. Grade in Hinblick drauf, eine UI zu erdenken, die auch Low/Mittel Budget Geräte vernünftig läuft.
 
@LoD14: Ja wenn nur diese Spezialeffekte weggelassen werden wird man nicht viel anpassen müssen aber ich rede von anderen Anpassungen...
 
@LoD14: Die Spezialeffekte brauchen kaum Rechenleistung. Sowas lief auch auf meinem HTC Herald mit 133MHz TI OMAP schon flüssig... softwaregerendert.
 
@Edelasos: Das erste Nokia WP7 schätzungsweise im Q1 2012! Bis dahin, vermehren sich die iPhones und Android weiter und Symbian wird jetzt auch noch stark verlieren! WP7 ist tot ! Die Entwicklung von iOS, iPhones, Android und ARM- Prozessoren ist rasend! Windoof Phone 7 ist aktuell bereits veraltet, fehlende Unterstützung von zig Sachen(Liste auf anderen Technikblogs nachzulesen) und die Updates von WP7 kommen auch noch verspätet, Entwicklung zu langsam ect. ect. Windows Phone 7 ist eine Totgeburt, technisch teilweise 2 Jahre zurück! Mich freuts ^^
 
@Beobachter247: gell.. wenn man merkt dass man ein totes pferd reitet ...
 
@Edelasos: Ich finds auch nicht gut das Nokia so viel mitbasteln darf. Aber die anderen Hersteller werden wohl wenig dagegen haben, da sie von den Änderungen ja auch profitieren sobald ne neue Version rauskommt.
 
Ich weiß nicht warum, aber irgendwie denke ich, dass es was wird mit den beiden. Ich hab ein gutes Gefühl bei der ganzen Sache. Ich hätte sogar richtig lust, ein tolles Nokia mit WP7 mein Eigen zu nennen. Back to the roots quasi - was habe ich das 3210 geliebt :-) Snake 4tw!
 
Mann kann nur hoffen dass Nokia und WP7 es gut auf die reihe kriegen. 3 OS sind besser als 2 (Android und iOS)
 
Hoffentlich kommen dabei intelligentere Lösungen raus als bei HTC. Wer da auf die Idee gekommen ist, den "Aus" Knopf von der Tastensperrre auszunehmen, der ist mein persönlicher Antiheld. Genauso intelligent ist es, die Lautstärke der Klingeltöne an die Lautstärke des Mediaplayer/Zune zu koppeln. Ich wunder mich warum ich das Handy nicht klingeln höre, weil ich leise Musik gehört hab...
 
@LoD14: Wie willst du denn das Handy wieder aus dem Standby wecken wenn nicht zumindest eine Taste das Display wieder anmacht? (denn mehr passiert nicht...mein 7 Pro geht nicht aus, egal wie lange ich drauf bleibe...)
 
@Fireblade310: tja... das mozart geht aus. steht auch unter den bekannten bugs für dieses gerät. wenn das gerät gesperrt ist, kannst du durch kurzes drücken des power knopf das display anmachen, durch langes drücken erzeugt man die anzeige "bis bald" und dann einen sehr starken energiesparmodus. glaub mir, das nervt richtig, jedes mal wenn ich mich ins auto setze geht das ding aus. *edit*: ich hab mal ein video davon gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=QFFEy7sfe0k
 
Die ganzen Oberflächen bei Android sind schon extrem nervig. Ob Sense, Motoblur oder TouchWiz mMn alle für die Tonne. Hab Stock Android auf meinem Desire, läuft wesentlich besser als mit der Bloatware von HTC. Performance > Eyecandy.
 
ich hoffe sehr, dass man eine performante version von maps hinbekommt. die ovi suite hat sich ja dann offenbar auch erledigt, da dann wohl die zune software benutzt wird, oder? bin gespannt, wie die beiden harmonieren. mal sehn was nokias einfluss auf wp7 bewirkt.
 
Erstes Ziel der Unternehmen ist es doch den Absatz anzukurbeln, sei es nun Nokia, Sony Ericsson, HTC wie auch immer. Das Gleiche zählt für die Updates von WP7 oder auch Android. Man mag sich darüber streiten, welches System das "offenere" ist. Letztendlich wird man aber immer vom Hersteller abhängig sein. Möchte der eine neue Produktreihe einführen. Werden für alte Smartphones einfach keine Updates mehr angeboten. Obwohl die Hardwarevoraussetzungen dies möglich machen würden. Ich glaube kaum das Nokia da eine Ausnahme bilden wird.
 
@leviathan11: Bei MS und WP7 ist das eben anderes. MS verteilen die Updates zentral, ob Nokia oder HTC da keine Unerstützung anbieten wollen, ist auch egal.
 
Wie war das noch mit den vielen Köchen...?
 
@tk69: die waren schon bei Windows Mobile toll um super geniale custom ROMS zu bekommen ;-)
 
@tk69: würde die These stimmen, würde Windows als Desktop und Serversystem eine Katastrophe sein. Da fummeln nämlich auch Intel und co. in der Konzeption mit drin rum... und das funzt auch sehr gut...
 
Ich wäre immer noch dafür, dass ich mir die Hardware kaufe und darauf eine beliebige OS-Lizenz erwerbe. Dann würde man sehen, welcher Hersteller auf Kundenwünsche reagiert und welcher nicht.
 
@RobCole: Das kann nicht gutgehen. Es ist ja kein Windows-PC den man nach Belieben "aufbauen" kann. Selbst da gibt es ja bekanntlicherweise hier und da Probleme. Und nun stell dir das mal bei dem derzeitigen Handymarkt vor.
 
@tk69: naja.. windows mobile war sehr flexibel:)
 
was passiert eigentlich bis zum ersten windows 7 gerät von nokia? das wird doch noch dauern? mir ist schon klar, dass die anderen geräte nicht aussterben aber konsumenten warten doch jetzt. ich zumindest.
 
Pfeiff auf Anpassungen. Ich will nicht, dass der Gerätehersteller auf dem von mir gekauften Gerät Eigenwerbung betreibt.
 
ehe die zu potte kommen, bin ich auf android umgestiegen, das hätte nokia auch tun sollen. tschüß nokia, war ne tolle zeit. mein nächstes handy wird wohl das Galaxy S II
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum