Dell plant Windows 8-Tablet für 1. Quartal 2012

Tablet-PC Die Website 'Androidcentral.com' hat zwei Roadmaps des Elektronikherstellers Dell veröffentlicht, die man von einer vertrauenswürdigen Quelle erhalten hat. Sie zeigen die Pläne in den Bereichen Tablets und Smartphones. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt doch interessant - wenn MS schon keine so genauen Angaben verlohren gehen :D
 
@Spector Gunship: Vor allem, weil _ich_ noch nichts in Richtung Tablet und Windows 8 gesehen hab... (korrigiert mich bitte).
 
@tann: es gibt schon tablets mit windows 7 .. wenn mal jemnad programme dafuer schreiben wuerde.. da is das problem .. das marketing bei windows 7 hat nicht in die richtung ausgeholt sodass eigentlich niemand interesse hat daheim das zu nutzen.. wenn es eine nachfrage gaeb.. wuerde das angebot nachziehen...

was meinste wieso office so aussieht wie es aussieht .. koennte man ja schon einfacher mit der hand bedienen als office 2003, oder?
 
Ich bin echt (sehr) gespannt, wie sich der Tablet-Markt in der Zukunft entwickelt und vor allem, wie Microsoft die Konkurrenz einholen will, denn _meiner Meinung_ nach, müssten sie schon ein Killer-Feature bringen, um diesen Rückstand aufzuholen (und nicht sowas verbohrtes und proprietäres wie WP7).
 
@tann: nen killerfeature? windows selbst kann man doch schon per touch bedienen.. das problem ist doch dass es keine software dafuer gibt .. und wieso soll ein unternehmen software fuer windows 7 schreiben wenn ein gescheiter touchscreen kaum zu bezahlen ist... wenn mal ein paar guenstige screen rauskommen wuerden.. koenntest du schon lang im genuss von touch bei windows sein
 
@-adrian-: Naaa, du kannst doch kein Tablet-System mit einem Desktop-Betriebssystem vergleichen. Mir ist sehr wohl klar, dass man Windows seit XP per Touch bedienen kann - das ist aber mehr Krampf als wirklicher Nutzen (ich habe ein Tablet und kann es deswegen beurrteilen).
 
@tann: und was ist daran krampf.. genau .. die bedienung der programme.. und wer schreibt diese? microsoft oder schlagmichtot? .. waere es mal ein wenig beworben worden uwerden alle sich die finger danach lecken
 
@-adrian-: ich persönlich sehe keinen grossen nutzen in der touchbedienung für windows 7. Die Stärke von Windows war von jeher die Kompatibilität mit dem Business Bereich. Kein ernstzunemender IT Fachmann wird damit arbeiten. Im Gamebereich siehts nicht anders aus. Hingegen im Kundesupport, Präsentation und Marketingbereich ist Es ne ganz feine Sache. Und MS hat das ja auch erkannt.
 
@Oruam: ahja.. und wieso ist da dann kein grosser nutzen wenn du schon zig bereiche aufzaehlen kannst wo es von nutzen waer? nen it fachmann wuerde auch nicht mit seinem smartphone das netzwerk verwalten .. braucht man da jetzt auch kein touch?
 
@-adrian-: Ich spreche von der bisherigen touchlösung von Microsoft die in Windows 7 zum Einsatz kommt. Was hat das mit Smartphones zu tun? Smartphones sollen ja nicht desktops ersetzen, sondern einen gewissen Informationsfluss garantieren auch wenn man mal nicht in der Firma anwesend ist. Darum kann man diese Systeme nicht vergleichen!
 
@Oruam: achso .. und nur weil ein system fuer 2 zwecke eingesetzt werden kann ist es sinnlos? du kannst mit einem pc so gut "managment" betreiben wie du informationen sammeln kannst und einfach nur rumsurfen oder durch facebook stalken ...
und das kannst du dann jawohl sehr gut auf nem touchscreen, oder?
jetzt fehlen nur entwickler die sich das feature zu nutzen machen und software anpassen um die touchsteuerung zu nutzen .. zb .. spiele oder grafik programme oder oder
 
@-adrian-: Zwei Zwecke? Das sind riesige Gebiete! In Bern (wo ich lebe) haben die meisten Grossbanken solche Screens. Nicht zum Produktiv arbeiten, sondern um Kundenarbeit zu erleichtern. Wenn ich hingegen bisschen Surfen will, oder Videos schauen etc... werde ich mich nicht an den Computer setzen. Dafür habe ich entweder ein Notebook, oder ein Tablet PC auf dem ein Tablet OS läuft. Das hat Microsoft erkannt. Darum wirbt niemand dafür. Ich verstehe dein Problem nicht. Kauf dir noch so ein Bildschirm und Surfe damit soviel du willst. Mobil bist du deswegen trotzdem nicht. Und wie du damit Produktiv arbeiten willst interessiert mich dann auch mal.
 
@Oruam: darum gehts hier odch .. mit windows 7 kannst du so produktiv arbeit und zugleich wie du auf deinem netbook und tablet pc rumfingern ... das problem ist hier doch dass die programm die JETZT erst fuer tablets geschrieben werden .sei es android oder ios ... auch vorher schon fuer windows 7 haetten geschrieben werden koennen ..
also ..warum nen "tablet" os schreiben wenns doch auch so schon ging -.-
du hast wohl nicht ganz verstanden worauf ich hinaus will
 
@-adrian-: nur weil ich auf dem klo sitzen und dabei TV schauen könnte, kaufe ich mir auch nicht nen weiteren Fernseher der zudem keine Fernbedienung bietet weil er eigentlich ein Backofen ist und nur ein Sticker mit nem TV-Motiv irgendwo kleben hat. Nur weil man was kann, ist es nicht immer angemessen. In der Firma Surft man nicht. Zu Hause habe ich ein Tablet oder Notebook und bin damit auch Mobil. Wo hat da ein halbwertiges touchsystem Platz?
 
@Oruam: halbfertig .. tz ..ist ios, android oder phone7 fertig?
 
@-adrian-: Sie sind soweit fertig dass das OS für Touchbedienungen konzipiert wurde (von Anfang an) und mit entsprechender Hardware leisten sie auch was man von den Geräten erwartet. Ein OS ist niemals fertig, darum hat Microsoft angekündigt in Windows "8" eine tiefgehendere Touchkompatibilität einzupflegen.
 
@Oruam: damit selbst der letzte hater sagen kann .. so.. jetzt ist windows endlich touchfaehig ..
aber meinst du die bauen jetzt die management console oder regedit oder den file browser mit 3 qcm buttons um damit der dicke hans da auch mit touch klar kommt?
 
@-adrian-: nope. genau solche sachen werden wegfallen. Windows "8" gibt das Konzept der Touchbildschirme wohl auf und Widmet sich den Tablets.
 
@Oruam: achso.. die sachen fallen weg.. also eignetlich willst du mir erklaeren dass sie nurnoch ein entertaiment OS schreiben so wie phone 7 in gross..
 
@-adrian-: zumindest sobald das Betriebsystem für einen Touchscreen konzipiert wurde. Ein Desktop System fällt da Weg! Und WP7, iOS und Android als Entertainment-Systeme zu bezeichnen ist für mich Grund genug jetzt aufzuhören mit dir darüber zu Diskutieren.
 
@Oruam: wenn du produktiv mit den systemen in deinem geschaeft arbeitn kannst.. herzlichen glueckwunsch..
ich denke uebrigens nicht dass sich windows weg bewegen wird von desktopsystemen .. wenn ich mich naemlich mal hier und in jeder anderen firma umschaue die ich kenne .. wird das zu 100% nicht ansatzweise funktionieren mit touch only -.-
 
@-adrian-: und ich bin mir absolut sicher das du nicht begriffen hast wovon ich spreche. Natürlich wird sich Windows nicht von Desktopsystemen entfernen. Aber touchsysteme werden anders aussehen als heute. Windows 8 wird warscheinlich ne eigene oberfläche für touchmonitore bieten. aber kein mensch wird registry einträge via touchscreen modden-.-
 
@Oruam: richtig.. oberflaeche fuer touchmonitore? so wie grosse desktop icons? ne tastlsite mit grossen eintraegen die man klicken kann? nen cooles dashboard mit riesigen dingernan der seite oder doch nen word mit grossen tasten um zu klicken was man einstellen will ..
kein mensch wird sein smartphone registry via touchscreen modden oder? :)
 
@-adrian-: was hast du auch immer mit smartphones? Srry, ich kann mit dir nicht diskutieren. Ich verstehe noch immer nicht was du eigentlich willst.
 
@Oruam: was ich mit smartphones will.. dass sind doch die gaengisten touch systeme .. vllt sollten wir das diskutieren dann lassen.. fazit:
du glaubst nicht dass windows 7 fuer tablets geeinget ist und ich glaub nicht dass windows8 nur auf tablets zum laufen gebracht werden will
 
@-adrian-: Das mit windows 8 glaube ich auch nicht oO Aber das windows 8 ne spezielle Oberfläche für touchmonitore (nicht tablets oder smartphones) bieten wird kann ich mir allerdings vorstellen. Dass diese aber nicht gedacht sind zum arbeiten sondern wohl eher auf medien ausgelegt werden scheint mir absolut logisch!
 
@Oruam: ja.. so wie die oberflaeche momentan:)
 
@Oruam: Ich denke das ganze Touch-Konzept ist im Moment nur auf Medien, Konsum und Geld ausgeben ausgelegt. Arbeiten im klassischen Sinn will und kann man mit Touch-Geräten doch eh nicht. Gut, ein paar kurze Facebookposts oder Kurzmails mit der Touch-Tastatur reinklappern geht noch, aber sonst?!? Arbeiten mit Touch ist nach wie vor nur dann möglich wenn man ein feineres Eingabegerät als die Patschepfötchen hat. Zum Beispiel einen TouchPen.
 
@DennisMoore: bis auf den pen gebe ich dir recht. Andererseits ist es möglich gewisse aufgaben mit touch-geräten zu lösen. Es fängt bei exchange an und hört je nach gerät bei office auf.
 
Und ich plan nen Fusionsreaktor im Schlaraffenland.
Wer plant bitte mit nem Tablet dass es nicht gibt mit nem OS darauf, dass es auch nicht gibt? Was für ne Planung soll das bitte sein? Die mit den ungelegten Eiern? In einem Jahr kann sich in der IT Welt SOOO viel tun, aber da jetzt irgendwelche Roadmaps rauszuhauen wo es weder ne Hardware noch Software definitiv gibt, halt ich für so gewagt, dass ich sie lieber noch a bisserl in der Schublade gelassen hätte bis das Hand und Fuß hat.
 
@borizb: ah.. du wuerdest in der it also immer auf ein jahr planen und dann schauen wie es weiter geht? ziemlich clever :)
 
Windows-8-Tablet, man, ist das so schwer, da Koppelungsstriche zu setzen? ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich