Die Hälfte der Nutzer greift auf Web-Videos zu

Musik- / Videoportale Videoclips gehören inzwischen zum Standard-Angebot im Web. Jeder zweite Nutzer greift zumindest ab und zu auf Bewegtbild-Inhalte zurück, so eine Studie des IT-Branchenverbandes BITKOM. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
erstaunt mich etwas, dachte internet is for porn.
 
@Blub.: pron streamed man aber nicht sondern laed es runter :)
 
Wo steht dass es keine Prons sind???
 
@cam: stimmt eigentlich .. ribiku - whatever - sieht darin ja auch schon den neuen trend .. also im aktiv online stellen von pron:)
edit : [17] [re:1] http://winfuture.de/news,61451.html#1543198
 
@-adrian-: webcam? o.ô
 
@cam: "Bei Männern liegt die Nutzungsrate mit 58 Prozent derzeit noch eindeutig höher als bei Frauen (46 Prozent)." mhmhmhm...
 
@pope: Du willst eine Frauenquote für Videoschnipselbetrachtung?
 
@Schrammler: Ja, ich wäre dafür! Werde gleich mal die Frauenbeauftragte "unserer" Bundesregierung anrufen!
 
Sind doch viele Frauen. Auch wenn sie im Nachhinein nur ihr Makeup checken :)
 
o.ô "dieses video ist in deinem land nicht verfügbar"
 
Ich hab mir diesen Artikel jetzt mit voller Absicht (schwöre) nicht durchgelesen. Ich Rate einfach mal: Irgend ein Verein hat aufgrund einer (Teuren) Studie herausgefunden das INet-Nutzer sich Videos aus selbigem anschauen, dem Titel entnehme ich "im durchschnitt" jeder zweite. HUST!
 
@Steiner2: Jetzt ist die Frage ob es eine gut formulierte Frage war oder ob es sich um eine "durchschnitts" News handelt :D
 
welche Hälfte der Internetuser hat man da befragt? haha...
 
... warum nicht - wobei ich gerne zugeben möchte, dass mich Video-Clips so gut wie überhaupt nicht interessieren. Und da mich Smartphones auch kalt lassen, schwimme ich scheinbar momentan total gegen den Strom ... ;-))
 
@Thaquanwyn: Wie kannst du nur? Du gehörst wohl zur anderen Hälfte, oder? ;-)
 
Was nur jeder zweite ? Kann ich mir kaum vorstellen. Sind die anderen denn so hinterblieben oder wohnen in einem Bergdorf wo es keinen anständigen iNet Zugang hat ? Meine abonierten YouTube Kanäle gehören zu mir wie atmen und schlafen. Ist doch ganz normal dass man sich informiert, Spass hat und das auch von unterwegs. ohne iPhone wäre das Leben um so vieles langweiliger
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen