Stuxnet: Anonymous zeigt Teile des Quellcodes

Viren & Trojaner Die Aktivisten hinter der Gruppe Anonymous sind nach eigenen Angaben im Besitz des Quellcodes von Stuxnet. Teile des Quellcodes wurden als Beweis für diese Aussage auf der Entwicklungs-Plattform Github veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jeder kann den quellcode geben.nur ob es in binär und durcheinander hilfreich ist ist eine andere sache.
 
https://github.com/Laurelai/
 
@Ludacris: Lol wenn ich so ein C-Code abgeben würde, würde ich wohl eine 6 kassieren^^ Unlesbar einfach... Dachte auch, dass die Stuxnet in AWL programmiert hätten. Das hätte mich noch mehr interessiert.
 
@codmaster: Sowas nennt man "obfuskierten" Code ;)
 
@Chrisber: Gibts da dann wohl eine Liste wo die Variablen übersetzt werden, oder wie?
 
@Chrisber: sieht für mich eher nach decompilierten Binärcode aus. Sowas, was z.B. Hex-Ray macht.
 
@codmaster: wie wahr :D
 
@codmaster: Mit lesen hast du es nicht so oder? Zitat: "Partial stuxnet source decompiled with boomerang, if anyone has better decompile tools feel free ... ". Das ist ein Decompilat und nicht der richtige Quellcode, den haben nur die die ihn geschrieben haben.
 
@Knarzi: Jo, der Post war noch gar nicht da gewesen, als ich meinen Kommentar geschrieben habe... Der wurde am 14. Februar gepostet und ich habe am 13. Februar gepostet...
 
da fragt man sich...wer eigentlich der terrorist ist.
 
@refilix: Die die Angst und Schrecken auf der Welt hinterlassen, weil sie der Meinung sind sich hier und da mal in die Luft zu sprengen, um so viele wie möglich mit sich ins Verderben zu reißen.
 
@codmaster: Redest du jetzt von den Amerikanern?^^
 
@codmaster: „Ein Terrorist für die einen, ist ein Freiheitskämpfer für die anderen.“
 
@bgmnt: Für die einen ist es ein Terrorist, für die anderen die längste Praline der Welt.... hmmm falscher Film ;)
 
@refilix: Ich denke Terroristen basieren ihre Hass Kampagne auf Vermutungen auf um es in ihre Welt als Realtität darstellen um so dann Zivilisten in Eis Cafés zu zersprengen.
 
"Virtuell identisch"? Sowas passiert wohl nur, wenn man Texte Wort für Wort übersetzt. => "Praktisch identisch".
 
@Otze: lol, ist mir beim Lesen garnicht aufgefallen.
 
@Otze: Das bezieht sich wohl darauf, daß sie keine echten Zentrifugen nachgebaut haben, sondern diese nur simuliert haben. Insofern gab es die Test-Zentrifugen nur virtuell, und diese virtuellen Zentrifugen waren eben identisch mit den echten. Ist jetzt nur meine Annahme, aber dann würde die Aussage auch Sinn ergeben. Zumindest hab ich es so verstanden.
 
ist irgendwie bitter als sicherheitsunternehmen selber opfer eines hack zu werden...keine gute werbung^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen