Windows Phone 7: Bald neue Hardware-Vorgaben?

Windows Phone Microsoft will die bevorstehende Mobilfunkmesse Mobile World Congress offenbar nutzen, um die Vorgaben für die Hardware-Ausstattung von Smartphones mit Windows Phone 7 zu aktualisieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja wäre gut wenn man da einige Dinge lockert. Die Vorgaben sind teilweise zu strikt.
 
@mike1212: vor allem wenn man sich von Apple absetzen will und mit Android gleich ziehen will. Das klappt nur mit mehr Varietät und flexibleren Preise. Gerade jetzt, wo das iPhone 4 auch billiger wird und Apple die 1-Model-Per-Series-Schiene verlässt.
 
@mike1212: ja ... mich würds nicht wundern, wenn man Microsoft nach Lockerungen, die durchaus erfolgsrelevant sind, wieder verklagen wird :-) ... opera bereitet sicher schonmal die klagen für eine browserauswahl vor, falls die verkaufszahlen steigen. Vorallem durch den Nokia deal.
 
@mike1212: und? dann geht es los wie zu WM6.5-Zeiten: Jeder kocht sein eigenes Süppchen und kein Gerät läuft vernünftig.... ist schon gut so wie es ist. Vereinfacht vorallem die Arbeit der Entwickler ungemein
 
@Stefan_der_held: aber eine billigere ausgabe von winphone ist unbedingt nötig...
 
Natürlich müssen die vorgaben mit dem Fortschreiten der Hardware-Entwicklung aktualisiert werden. Inwieweit Microsoft da aber eine echte "Lockerung" vornimmt, bleibt denke ich abzuwarten. Die Idee dahinter wird ja sicher die Möglichkeit der Gewährleistung einer bestimmten Mindestleistungsfähigkeit des Smartphones sein. Allerdings würde ein "Chassis 2" sicherlich in Hinblick auf das mittlere Preissegment Sinn machen. dort ist bislang Android klar dominierend und auch Samsungs bada spielt ja in dieser Liga, wenn auch unbedeutend für den Markt. Ich fände allerdings für die aktuelle sowie eine eventuelle neue Spezifikation einen frei zugänglichen SD-Card Slot zumindest für die High-End Modelle begrüßenswert!
 
Mich würde es ja freuen wenn dann auch mein HTC HD2 darunter fällt.
 
@Menschenhasser: wenn du es schon gekauft hast, dann kanns dir höchstens selbst runterfallen ;)
 
@Menschenhasser: das versteh ich jetzt nicht? - das hd2 erfüllt in allen belangen die hardwarevorgaben, ledeglich dei fehlenden knöpfe sind ein argument gegen ein upgrade. aber mittlerweile haben die devs von xda doch wp7 wirklich ziemlich gut (es ist schneller als alle anderen wp7 geräte) zu laufen bekommen.
 
@rony-x2: Ja die Devs gibt es aber viele funktionen gehen nicht.
 
@Menschenhasser: Welche Funktionen gehen denn nicht?
 
@mcbit: Alle Windows Live Dienste und z.b der Market.
 
@Menschenhasser: Windows Live und Market funktionieren. Gibt nen Workaround dafür.
 
@mcbit: Xbox live leider nicht.
 
@Menschenhasser: sowohl die windows live dienste als auch der market funktionieren. und seit gestern gibt es eine app, die sogar die probleme mit der kamera (autofocus etc.) löst. von daher läuft nun wirklich alles auf dem HD2, was WP7 angeht.
 
@Cipher: Gib mir ein link, falls das erlaubt ist, ich finde nähmlich nichts passendes zu meinen Xbox Live problem.
 
@Menschenhasser: Schau einfach bei den Devs. Zu dem Text, den Du nicht verstehst: Warum soll HTC ein Upgrade auf WO7 fürs HD2 bringen? Sie wollen ihr HD7 verkaufen.
 
@mcbit: Ja aber uns Kunden interessiert es nicht.
 
@Menschenhasser: Als Kunde kannste aber nur kriegen, was angeboten wird.
 
@mcbit: Ja aber wir Kunden können unsere wut fühlen lassen als Geld.
 
@Menschenhasser: Dein HD2 ist doch schon bezahlt.
 
@mcbit: Ich könnte mir aber ein drittes kaufen ;)
 
@Menschenhasser: Und?
 
@mcbit: Nichts und
 
@Menschenhasser: Dann kauf Dir doch gleich ein WP7-Gerät.
 
@mcbit: Warum sollte ich?
 
@Menschenhasser: Wenn Du eh vor hast, ein Drittes zu kaufen?
 
@mcbit: Ja das schon.
 
@Menschenhasser: Also irgendwie widersprichst Du Dich. Wenn Du eh nen neues kaufen willst, jammer doch nicht, dass kein WP7 fürs HD2 von HTC kommt. Dann kauf doch einfach ein WP7-Gerät und gut is.
BTW, habe gestern WP7 auf dem HD2 drauf gehabt. Läuft wirklich gut, ist nur nicht mein Ding, weder von der Bedienuing noch vom Design her.
 
@rony-x2: Lebe damit ;) Mein HD1 hat auch keine Upgrade auf WM 6.5 bekommen obwohl es das Flagship Modell von HTC für WM war.. von HTC oder MS wird nie und nimmer ein WP7 Upgrade für das HD2 kommen.
 
@rony-x2: "das hd2 erfüllt in allen belangen die hardwarevorgaben" ... Neben der Knöpfe-Problematik erfüllt das HD2 auch nicht die Vorgabe fest eingebauten Speicher statt Wechselspeicher zu haben.
 
@DennisMoore: haben die kaufbaren htc wp7 handies auch nicht ;).... ms erlaubt auch ausdrücklich wechselspeicher, diesen dann aber zusätzlich zu dem ausgeliefertem speicher.
 
@rony-x2: In den Vorgaben steht 8 GB interner Speicher. Das kann in der Tat ne SD-Karte sein, aber sie muss so verbaut sein, dass der Besitzer sie nicht wechseln kann. Und das ist beim HD2 nur bei Trotteln der Fall ^^
 
@DennisMoore: da hast du natürlich recht....
 
@Menschenhasser: Glaubst Du ernsthaft, dass HTC ein WP7 Upgrade für das betagte HD2 herausbringen würde? ich nicht.
 
@mcbit: Was spricht dagegen? Betagt ist es allemal nicht.
 
@Menschenhasser: Es spricht dagegen, dass HTC seine Wp7-Geräte verkaufen will.
 
@mcbit: Den Sinn dieses Textes verstehe ich nicht.
 
Mal noch ein bizze warten, und ich werde mir auch so ein schickes Windowshandy kaufen.
 
@Kirill: Falsche Entscheidung!
 
@Beobachter247: Wenn du meinst. iPhone ist mir zu geschlossen, bei Android gibt es zu viele Lücken und eine schlechte Updatepolitik. Sonstige Systeme haben kaum Programme, bleibt nur WP7 übrig. Funktioniert, wird zentral mit Updates versorgt und es ist deutlich weniger Spielzeug, als der Rest der Zunft.
 
@Kirill: Da gebe ich dir recht. Bis auf den Teil mit dem Spielzeug. Im Moment ist es definitiv zu wenig Spielzeug :)
 
@EddieErpel: Ganz genau das ist es. Während bei so ziemlich allen Handies (bis auf Windows Mobile Geräte) der Startbildschirm im Wesentlichen aus bunten Bildchen besteht, zeigen Microsoft Informationen, sodass man auf den ersten Blick eine Übersicht bekommt, ohne wohin klicken zu müssen. Das ist für mich bei einem Handy wichtiger, als Spielzeug.
 
@Kirill: Ich geb dir auch da recht. Allerdings wäre es nett, wenn man dabei die Wahl hat. Auch bei Android bekommt man seinen Start-Bildschirm so hin, wie man ihn gerne hätte. Und ist dabei noch viel flexibler. Unflexibler ist da nur noch das IPhone. hm :)
 
@EddieErpel: Bei Android bleibt das Sicherheitsproblem. Das System ist verbreitet genug, um ein lohnendes Angriffsziel zu sein und Google (oder die OHA, ist mir egal) liefern keine Updates aus. Und sich auf die Gunst von Handyherstellern verlassen, die doch eh lieber das Nachfolgemodell pushen, ist dämlich.
 
@Kirill: wer sagt eigentlich das die updatepolitik bei wp7 nicht genauso aussehen wird? (ich weiss es wirklich nicht und würde dazu gerne eine erklärung hören... liefert ms selbst die updates aus oder machen es da auch die hersteller?)
 
@GottNemesis: Microsoft. Die haben eindeutig angekündigt, die Updates zentral von sich aus zu vertreiben, anstatt dass die Kunden auf die Güte der Gerätehersteller vertrauen müssen. Soweit ich weiss allerdings nicht OTA, sondern über einen PC mit Zune. Gut, es könnte schlimmer sein.
 
Tegra 2 als Mindestanforderung :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles