Masse statt Klasse: Apple plant wohl billiges iPhone

Handys & Smartphones Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur 'Bloomberg' arbeitet Apple an neuen Ausführungen des iPhones, mit denen die wachsende Konkurrenz in Form von Android angegriffen werden soll. Eines der neuen Geräte soll günstiger und kleiner sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja.. der titel des artikels ist ja auch mutig gewaehlt..
nen ipod nano und shuffle ist eigentlich auch klasse.. und hat eher die massen angesprochen ..
 
@-adrian-: bist du sicher das du ein "m" schreiben wolltest und nicht vielleicht doch ein "n" ???
 
@snowhill: macht der gewohnheit
 
@snowhill: "und hat eher die Nassen angesprochen" ?? oder wie? :D
 
@snowhill: "der titel des artikels ist ja auch nutig gewaehlt.."? oO
 
@ExusAnimus: http://winfuture.de/comments/history/1540217/c107f1c074e56cea515e8f8d69063510 ;)
 
Das hatten wir doch schon mal. Ich erinnere nur an das "99$ iphone".
 
Musste irgendwie an das iPhone Shuffle denken. [ http://tinyurl.com/685jepb - http://www.flxsens.com/content/iphone_shuffle_medium.jpg ] :-)
 
@klein-m: Also entweder ist das ein Witz, den ich nicht raff, oder der Link geht nicht.
 
@PsychoRex: Habe eine TinyURL hinzugefügt.
 
@klein-m: Danke dir. Ich vermute aber, dass Apple sogar ein iPhone shuffle an den Mann bringen könnte. (und das sage ich nicht mit böser Absicht, sondern mit dem Wissen, dass Apple einfach alles gut verkaufen kann ^^)
 
@PsychoRex: beim kopierten link überprüfen ob irgendwelche sonderzeichen reingerutscht sind ;)
 
@vires: ja.. kannste kurz erklaeren warum dass passiert? wenn ichs im browser einfuege nach copy siehts ordentlich aus.. wenn ichs bei start -> run einfuege ist nen bindestrich drin .. wenn ich im browser mit enter bestaetige wird kA was fuern code eingefuegt der erst wieder raus muss
 
@-adrian-: Das sind Blindzeichen, die von WinFuture in die Links gesetzt werden, um einen möglichen Zeilenumbruch bei langen Links zu gewähren. Dummerweise kopiert der Firefox diese Blindzeichen mit und gibt sie als Zeichenkette aus
 
@-adrian-: Liegt an der Zeichenkodierung, da hat Windows irgendwie Probleme mit. Unter MacOS oder Ubuntu hab ich das nicht.
 
@JacksBauer: Das liegt nicht am OS, sondern am Browser, oder wie kannst du dir das erklären, dass das mit Opera nicht auftritt?
 
@klein-m: its not a bug.. its a feature :)
 
@-adrian-: slurp hats dir weiter unten eh erklärt.. von daher, siehe slurp
 
@klein-m: Danke für den tinyurl-Link. Netter Shuffle! :o) Aber das mit dem längeren Link raff ich auch nicht. Wenn da ein Sonderzeichen sein soll, müsste im Link in der URL des Browsers ein Leerzeichen oder sonst ein (kryptisches) Sonderzeichen da stehen, was es aber bei mir nicht tut (Firefox).
 
@Saiba: bei mir fuegt er hinten bei .jpg nach dem j diverse lustige zeichen ein. firefox 3.5.16 unter win7 ultimate. es scheint wohl so eine art weiches trennzeichen zu sein - hex code C2AD - http://de.wikipedia.org/wiki/Weiches_Trennzeichen
 
"Masse statt Klasse: Apple plant wohl billiges iPhone" Bis auf dass das Gerät ziemlich Überteuert ist, trifft genau das jetzt schon vollkommen auf das iPhone zu...
 
also das iPhone 4 kosten zwischen 200 und 300 Dollar. Das günstigere Modell rund 200 Dollar. Das nenn ich 'n Preisknüller. Und warum ist es billig? Weil es kleiner ist und der HomeButton fehlt. Der Homebutton. Das spart natürlich immens Kosten. Wird zwar unbedienbar, aber billig. (200 Dollar [sic!])
 
@xploit: iPhone 4 200-300$ MIT Vertrag, "günstiges iPhone" 200$ OHNE Vertrag!
 
der versuch irgendwelche kausalketten durch den vergleich mit einem subventionierten preis rauszuschlachten ist meistens sehr unglücklich. im mobile-knebel-800-vertrag kriegt man das iPhone sogar umsonst und bei abschluss noch ne bratpfanne oben drauf.
 
@zoeck: achso, danke, hab ich überlesen. ;) Aber der fehlende Homebutton stört mich trotzdem. :D
 
@xploit: es wurde schon in der iOS 4.3 Beta getestet wie sich ein iOS Device ohne Homebutton steuern kann (glaub mit 3 fingern nach unten wischen)... soll soweit ganz gut funktionieren ;)
 
Da geht das Glas bestimmt schon beim angucken kaputt ;)
 
@karl0: Du weißt, dass das Glas bei Helikoptern benutzt wird und so nicht kaputt gehen kann.
 
@Oberhausener: Dann hast du die News inkl. Video nicht gesehen auf Winfuture, wo ein Iphone mit nur einem gezielten Fall auf eine glatte Bodenfläche das Glas des Iphone 4 demolieren konnten! Man muss es nur waagerecht aufprallen lassen und schon ist dein Iphone im Eimer!
 
@Oberhausener: Ich weiß auch, dass das Glas mit wenig Schmutz und einer Silikonschutzhülle zerspringt :)
 
@Oberhausener: Ich habe schon Helikopter mit zerstörtem Glas gesehen...
 
wieso nicht... mal was anderes auch wenn sie sich nur von der größe her utnerscheiden werden :D
 
Nokia N5800 hat auch Dual Modus... (GSM und CDMA) - die hinken aber ganz schön hinterher, wenn man bedenkt dass es auch früher bei denen Verbindungsprobleme gab. Aber wenn nun eine billigere Version des IPhones erscheinen soll, nur her damit, vorausgesetzt die Connection stimmt. :)
 
Da ist dann eine angebissene Birne drauf wie im Fernsehen und schon wirds "billiger"^^
 
Schade nur, dass in der Schweiz und Deutschland keine CDMA Netze gibt :D
 
und wieder wird durch solche halbgaren Aussagen die Werbetrommel gerührt und die Medien machen immer wieder mit. Sagt mal, kriegt ihr überhaupt noch mit, wie ihr von Apple instrumentalisiert werdet um deren eigentliche PR Arbeit zu tun?
 
Fein, fein! Apple bekommt wohl kalte Füße. 200$? Da bin ich mal auf den Funktionsumfang und die Beschränkungen, die mit dem Kauf einhergehen gespannt. Apple denkt sich bestimmt wieder was nettes aus, um die Kunden zu drangsalieren (was leider nur ein Bruchteil dieser überhaupt merkt bzw. sich damit abfindet, weil angebissener Apfel = supercool). Die Tabelle unbedingt mal anschauen (Android innerhalb eines Jahres 615%, Apple "nur" 85% Wachstum UND Rückgang des Marktanteils): http://www.canalys.com/pr/2011/r2011013.html
 
@prodigy: Eher: Apple setzt die "iPod Strategie" beim iPhone konsequent fort...
 
@AlexKeller: Hoffentlich. Denn der neue Nano 6G ist nach hinten losgegangen. Kauft niemand mehr.
 
@prodigy: Wachstum ist relativ. Von 0,1 auf 0,715 ist auch ein Wachstum um 615% und von 1 auf 1,85 ein Wachstum von 85%. Wer steht aber besser da?
 
@prodigy: Diese Gerüchte gibt es echt jedes Jahr, wenige Monate bevor das neue iPhone vorgestellt wird. Vergangenes Jahr wurden sogar schon Hüllen für das "iPhone nano" "gesichtet". Ich glaub das erst. wenn es vorgestellt wird. Zu sehr verkrüppeln darf Apple aber ein eventuell günstigeres iPhone nicht, da man sich sonst die Käufer vergrault. Ohne jetzt ein Apple-Jünger zu sein, muss ich schon sagen, dass dein Kommentar etwas überzogen ist. Auf solche Marketing-Zahlen und prognostizierte Analysten-Wachstumsraten würde ich nicht all zu viel geben. Immern sind 85 % Wachstum immer noch mehr als fantastisch viel für ein Unternehmen. Die 615 % bei Android verteilen sich immerhin auf gefühlte 100 Hersteller von Android-Handys. Dass da das Wachstum größer ist, als bei einem einzigen Hersteller ist irgendwo klar. Android ist toll, keine Frage, aber in Relation steht Apple immer noch extrem gut dar.
 
@prodigy: Öhm, mal vollkommen losgelöst, ob es sich um Apple oder sonst wen handelt: Wenn ein Nutzer vorhandene Einschränkungen nicht merkt bzw. an die Grenzen stößt, warum sollten sie ihn dann interessieren?
 
finde, an sich könnte man das 3gs als günstiges iphone vermarkten. vllt ein design refresh mit der gleichen hardware. für leute, die auf retina und schneller cpu verzichten können.
ich mein, der touchscreen ist nicht schlecht, der "workflow" ist recht gut. für leute die ein iphone wollen, aber nicht umbedingt, das "große" wollen, perfekt.
eine designannäherung an das 4 oder sogar demnächst das 5 könnte es als kleinen bruder darstehen lassen
 
"Apple dagegen spricht derzeit nur den High-End-Bereich an. " <- hm? hab ich was verpasst? HIGH-END? wohl eher High-Price Bereich..
 
@Ichigo2k8: HIGH-END ist wie High-Price nur eine Bezeichnung, kein Gradmesser, also NICHT MESSBAR, bitte merken.. danke ;)
 
@Ichigo2k8: Hmm also ich muss da doch mal Objektiv als Androiduser sagen: Das Iphone hat derzeit das Display mit der höchsten auflösung, eine 1ghz cpu die von derLeistung vergleichbar ist mit den derzeitigen Android flagschiffen wie Galaxy S und Desire HD. Sehr gute gpu. Und auch einer der wenigen vertreter die ein gyroskop drinnen haben. Der Preis ist natürlich mit über 600 arg teuer. Aber ein Desire HD kostete beim Marktstart auch gute 580 euro. Mein Milestone lag auch bei knapp 500. Also ich denke dass man das Iphone schon noch als High end bezeichnen kann. Ist halt nur die Frage welche anforderungen man ans Betriebssystem hat. Aber iOS gehört neben android wohl zu einem der besten mobilen betriebssysteme derzeit.
 
@Ripdeluxe: Das Galaxy S hat trotzdem ein besseres Display :) Auflösung ist nicht alles!
 
@BajK511: Das Galaxy hat eine unrealistische Farbdarstellung. Die von Samsung haben noch nie was von Farbechtheit gehört.
 
@HansF: Die von Apple haben noch nie was von gutem Kontrast gehört ;)
 
Das iPhone ist ein Prestigeobjekt und Statussymbol. Wer wird sich denn das kleine iPhone holen und damit riskieren, von seinen "Freunden" ausgegrenzt zu werden?
 
als ob es nicht schon genug möchtegern-typen gibt , die sich damit profilieren ... nicht wissen wie sie die familie ernähren sollen mit hartz IV , aber für en iphone hat's gereicht ... *koppschüttel* ... desweiteren bin ich der meinung das wir hier viel zu viel über das angeknabberte obst lesen und das auf "win"future, können sich eigentlich auch in "obst"future umbennen <-- ironie
 
@mutantXxX: iPhone = Win, also Winfuture. Wenn ihr über Failprodukte was lesen wollt dann gründet doch Failfuture.
 
@Hennel: Dann sind es aber keine Fraunde, wenn Sie dich nur akzeptieren, wenn du ein iPhone hast. Ich bin in meinem Freundeskreis der Einzige mit einem Samsung Galaxy S, alle anderen haben ein iPhone und trotzdem werde ich nicht ausgegrenzt
 
@phil1085: Dein Samsung hat halt eine bessere connectivity ;-)
 
Ist mir völlig egal, was die Dinger kosten und wie gut oder nicht gut die sind. Solange Apple an ihrer restriktiven Bevormundungs-Politik festhält, kommt mir von der Firma nix ins Haus. Weder ein Computer, noch irgendeines von den Eiern. Mit meinen Geräten will ich machen können, was ich will.
 
noch kleiner? Ich finde 3,5 bzw. 3,7 Zoll sind schon das Minimum was ein Smartphone an Displaygröße haben sollte um vorallem die Tastatur vernünftig nutzen zu können.
 
@kubatsch007: Tastaturen kann man auch als hardwarelösung anbieten. Das würde Apple zwar nie machen, trotzdem sind es Smartphones.
 
Wie funktioniert das dann ohne Homebutton? War das nicht die einzige Möglichkeit darüber andere Programme aufrufen zu können? Hab kein iPhone, deswegen frag ich.
 
@ouzo: Durch bestimmte SwipeMakros, könnte man eine Funktion aufrufen, also was die Jailbreak Community in form von Activator hat
 
@ouzo: Softkeys
 
Toll, Alt für Neu verkaufen, da kommt man sich gerne verarscht vor! Warum neuen Passat kaufen wenns den neuen Octavia gibt, oh Moment, der wird auf Basis des alten Passats verkauft! :)
Zwei Dreckskonzerne = Ein Marketingplan, schade dass die iCar Studie nicht durchgesetzt wurde ;)
 
@Yukan: Das machen im Moment doch alle Handyfirmen um ihren Absatz zu vergrösern, was denkst du was die Smartphones von HTC z.B. das Wildfire, Wildfire2, oder die 3 frischen neuen kleinen Samsung Galaxys werden? Das sind alles billige teille mit schwacher älterer Hardware. Jeder Konzern will eben irgendwie seinen Marktanteil vergrößern.
 
Ein kastriertes iPhone wird es also für die breite Masse geben... Hm, das, was man ist, bekommt man auch. Ne sorry, aber selbst für 1€ würde ich mir das iPhone nicht holen bzw nehmen. Ich will nicht bashen, aber ein Handy, wo ich im Vergleich zu anderen Handys doch sehr eingeschränkt bin, brauche ich nicht! Aber jetzt kommen auch die Leute in den Genuss sich ein iPhone zu kaufen, die das Gefühl haben, Mr Cool zu sein mit so einem Spielzeug, die sich vorher sowieso kein iPhone leisten konnten. Wenigstens ist das Teil jetzt schon nicht mehr "exclusive". Naja liebe Grüße...
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Sehr eingeschrenkt? Sorry.. Aber du hattest wohl nie ein iOS Gerät in der Hand. Die Appvielfalt ist immernoch grösser als die bei Android, MS und Blackberry zusammen. Und das was du hier versucht ist ganz klar zu bashen inkl. unwahrheiten wegen unwissenheit.
Es gibt auch Leute die das Iphone holen weil sie eben keine Probleme haben wollen mit Update / Apps / Synchronisationen. Bei Android musst du warten auf den jeweiligen Hardwareanbieter bis du das Android updaten kannst eventuell bietet der Hardwarehersteller ja garkein Update. Bei MS verschickt Yahoo irgendwelche Daten umher und kannst keine Dinge Copy Pasten geschweige Multitasking betreiben und Blackberry ist ja auch super offen. Hauptsache du kannst was gegen das Iphone und deren Benutzer sagen.
 
@tatata: Wie gut, dass das iPhone schon lange Multitasking kann! Vor einem Jahr kamen immer Argumente, warum so Multitasking unwichtig wäre.
 
@Noxxville: Das Iphone konnte schon immer Multitasking - es war schlichtweg nicht offen für andere Apps. Ich konnte mit dem Iphone 3g Mails lesen und gleichzeitig Musik hören.
 
yeah, iPhone Shuffle wär doch cool. das ruft wahllos Leute an :-D
 
@superkopierer: aber nur, wenn man es richtig hält. asonsten legts einfach auf oder kappt die sendeleistung...
 
also mich würd ein günstigeres iPhone schon freuen. Hab selber kein iPhone, konnte es aber durch einige Bekannte schon testen und war zumindest mit dem, was ich testen konnte, sehr zufrieden. Und an alle die immer meinen müssen, man kaufe sich nur deshalb von Apple Sachen, um cool zu sein und damit prahlen zu können: es gibt euch Leute (und das sehr viele), die sehr zufrieden mit dem iPhone usw. sind, genau so wie ihr mit Android, Symbian usw. zufrieden seid. Ich persönlich mag zum Beispiel Android überhaupt nicht, ich sage aber nicht das Android schlecht ist, es ist nur nichts für mich. Kann diese ständige Coolness-Aussage nicht mehr hören
 
Ich finde es amüsant dass dass die universelle SIM als feature dargepriesen wird obwohl sowas eigentlich selbstverständlich sein sollte. Sowas schafft nur Apple!
 
@pcbona: Selbstverständlich? Ich kenne kein Handy, dass diese Funktion bietet.
 
es gibt leute die auch ohne ein Iphone glücklich werden können!! apple meint echt jeder muss ein Iphone haben!!
 
@firefox4.0: Nein, eher soetwas wie: Wir wollen jedem ein (oder mehr) iPhones verkaufen.
 
Ich denke das Apple irgendwann mit einem Low-Budget IPhone reagieren muss. Wenn man bedenkt das inzwischen das X10 mini, mit kapazitivem Diesplay, Wlan, GPS, 3G, 5 Mega Kamera+Licht etc. schon für ca. 146 € auf dem freien Markt erhältlich ist. Mir würde ein IPhone im Format des X10 mini zusagen. Eventuell ein hochauflösenderes Display + Multitouch. So etwas dürfte dann auch gerne zwischen 200-250 € kosten.
 
Verabschiedet man sich dann dafür vom Motto "Hype statt Klasse"?
 
Masse statt Klasse - aber besser : Kasse statt Klasse ...
 
Ich weiß was Sie vorhaben die lassen den Apfel auf der Rückseite weg und schon ist es 300 Dollar billiger ;)
 
Wow... noch schlechtere Qualität als ohnehin schon? Dann fallen die Dinger ja sofort auseinander, wenn man die nur in die Hand nimmt. Dann kommt sicher ein Spruch von Steve Jobs wie: "Then don't touch it."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles