Phoenix und Regionalsender wohl ab 2012 in HD

TV & Streaming Die ARD wird voraussichtlich im kommenden Jahr weitere Sender in hochauflösendem Format ausstrahlen. Bisher können Das Erste und Arte in HD empfangen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
juhu.. mehr davon in HD. xD wer will solche Sender nicht schauen *O*
 
@StefanB20: Als ich 20 war habe ich solche Sender auch beschmunzelt. Inzwischen schaue ich arte, ZDF info, 1 plus und Co ausschließlich. Ich ertrage kein Superstar, Casting, Dschungel, Popstar, und grauenvoll gesprintete Stories von noch schlimmeren "Schauspielern" mehr. Das hat ein Niveau erreicht, welches echt nicht mehr tiefer geht. Schau mir gern Fernsehkritik.tv an, der fasst das immer schön zusammen.
 
@balini: Bin von den 20 nicht nicht allzu weit weg und mir geht es genauso. Und ja der Grimme-Preis Träger ist wirklich klasse.
 
@balini: Nachrichten in HD (Phoenix) sind aber auch kein so prickelnder Mehrwert.
 
@kaffeekanne: Auf Phoenix laufen die besten Dokus im Deutschen TV.
 
@JacksBauer: Die besten Dokus im Free TV, die besten insgesamt laufen auf Sky (Discovery HD, History HD, National Geographic HD, usw.).
 
@kaffeekanne: die dokus, welche auf phoenix teilweise laufen, aber umso mehr, wenn die in hd kommen
 
@kaffeekanne: Na ja Nachrichten im Allgemeinen müssen nicht in HD sein. Es steigert zumindest nicht die Qualität. Aber in Phoenix gibt es eben sehr Dokumentationen. Allein dafür lohnt es sich.
 
@StefanB20:

Wer guckt heute noch fernsehen?!
 
Phoenix ist wirklich ein gelungenes Werk der ÖR. Ein Politik- und Dokumentationssender, absolut Werbefrei und bei allem Wichtigen live dabei. Einer der wenigen Sender, die es wirklich wert sind, mal einen Groschen herüber wachsen zu lassen. Hebt sich auch deutlich vom Rest der ÖR ab.
 
@gibbons: Nicht zu vergessen arte, meiner Meinung nach der beste TV-Sender.
 
@gibbons: Und bei den Dokumentationen von BBC und National Geographics lohnt sich wenigstens HD, da dort meistens auch die neusten Kameratechniken eingesetzt werden, die dies auch zur Geltung bringen. Bei den Nachmittagsübertragungen der Privatsender macht HD es höchstens noch schlimmer (Flecken auf der Kamera werden sichtbar, die Fehler der schlechten Ausleuchtung werden gravierender...)
 
@gibbons: Seh ich auch so. Phoenix ist bei mir eigentlich der einzige Sender der läuft, vorallem Abends und Nachts wenn Dokus laufen.
 
Waren BR, NDR, SWR und WDR nicht die Sender wo fast den ganzen Tag eh nur das gleiche gesendet wird? So wie bei WDR Köln, WDR Düsseldorf .....
Phoenix ist als Sender jedenfalls klasse, da kommen nicht so viele Dokus mit Amerikanischen Einschlag ala "Wir sind / haben der / die / das größte / schnellste Flugzeug / Panzer / Uboot / etc". .... Edit und Werbefrei ist er ebenfalls. Gibt nichts nervigeres, als Beispiel kann man auch hier wieder N24 anführen. ... Edit2 Arte ist natürlich auch genial, wie konnte ich den Sender nur vergessen.
 
@Blub.: Jo, N24 ist da wirklich schlimm... Da gibt es nur US-Militär und Nazideutschland als Thema. Es hängt einem schon richtig zum Halse raus. Phoenix ist da mehr kultureller eingestellt.
 
@gibbons: hey.. da gibts auch "wir bauen einen grossen tunnel" dokus .. is doch super:)
 
@Blub.: ich weiß alles über wurst!
 
@Bergilein:

und ich weiß jetzt, welche Belastung eine Konservendose auszuhalten in der Lage ist. Ein großer Dank an den Bildungssender Pro7 und dem unnachgiebigem Team von GALILEO.
 
@Blub.: Besonders toll finde ich bei N24 die Dokumentation über das "Was mit der Welt passiert wenn die Menschheit nicht mehr existiert" ... kann es sein das die soooo gut ankommt, dass die mind. einmal in der Woche gesendet wird?
 
@b0toxXP: Es handelt sich bei diesem Format um eine ganze Serie mit knapp einem Dutzend Folgen bisher. In jeder Sendung wird was anderes Beleuchtet. Bin mir sogar relativ sicher, das ich dieses Machwerk schon mal als DVD Box irgendwo gesehen habe. Nein ich schaue mir diese Sendung nicht an, ist nur unglaublich nervig, wenn alle 2 Tage man bei .....junkis.org über diesen Mist stolpert. Edit: Ich würde das auch nicht als Doku sondern eher als SciFi vermarkten / verkaufen.
 
@b0toxXP: Im Originaltitel - so wie es auf History u. a. auch mit anderem Sprecher ausgestrahlt wird - nennt sich das "Zukunft ohne Menschen". Das Format ist wirklich sehr beliebt, deshalb existieren mittlerweile auch 2 Staffeln. Und nebenher - es ist zwar ein reines Gedankenspiel, wird dadurch aber nicht wirklich uninteressanter. Schließlich schaut man sich ja auch Fantasy- oder SciFi-Stoff an, von dem man ebenso weiß, dass es das in der Form nie geben kann.
 
Arte ist auch schon länger hd. Fehlt im Artikel in der Auflistung
 
@balini: Arte ist aber kein Regionalsender
 
@gibbons: Das erste ist auch keiner und steht auch in der Auflistung. Edit: nu ist arte drin
 
@balini: Arte gehört aber nicht zur ARD und um die geht es in dem Beitrag! Arte = Gemeinschaftsprojekt von ZDF und irgendeinem Franz. Sender. Später soll evtl. noch Polen dazustoßen. EDIT: Ok Wikipedia sagt das Arte in D. zu je 50% ARD und ZDF gehört. Mein Fehler!

BTW: Warum bekommt der RBB und der MDR kein HD? Muss ich das verstehen? Ich seh da irgendwie nur "Westdeutsche" Sender.
 
@b0toxXP: Hab ich mich auch schon gefragt...würde mich auch über Gorilla, Panda & Co in HD freuen.^^
 
@Spagusi: Nicht nur die, wenn dann alle Sendungen dieses Formats. Kleiner Auszug aus Wikipedia: Zoo-Geschichten im Ersten (ARD): Eisbär, Affe & Co. | Elefant, Tiger & Co. | Giraffe, Erdmännchen & Co. | Leopard, Seebär & Co. | Nashorn, Zebra & Co. | Panda, Gorilla & Co. | Papageien, Palmen & Co. | Pinguin, Löwe & Co. | Seehund, Puma & Co. | Wolf, Bär & Co. .... die vom ZDF dürfen nicht fehlen: Berliner Schnauzen | Dresdner Schnauzen | Nürnberger Schnauzen | Ostsee-Schnauzen | Ruhrpott-Schnauzen | Tierisch Kölsch | Tierische Kumpel
 
@Blub.: Das alles ist mir letzendlich immernoch lieber als Mitten im Leben, Verdachtsmomente, Schulermittler und wie der ganze rotz heisst. Ich mein gut, Arbeitsbedingt kommte ich "leider" nicht dazu mir das anzusehen, ich meine nur wenn dann lieber die von den ÖR ;)
 
@Blub.: Gut recherchiert! Wenn auf den Privaten mal wieder nur irgendwelcher Laber-Sülz kommt, sind die netten Tiergeschichten ne wirklich entspannende Abwechslung. Und besser als die Laiendarsteller bei RTL und Co. sind die Tierpfleger allemal :)
 
@b0toxXP:, @Spagusi: Diese Sendungen sind bei weitem besser, als Laienschauspielern dabei zuzusehen, wie sie versuchen irgendwelche Schauspieler oder gescripteten Mist darzustellen, anzusehen. Berufs bedingt bin ich zu der Zeit auch auf Arbeit. Aber abends ist "das Perfekte Dinner" oder "Die Super Nanny" oder Raus aus RTL äh den Schulden" genauso wenig erträglich.
 
@b0toxXP: eigentlich schade, wo doch der mdr "Brisant" in HD produziert (wovon bisher nur auf die Moderation, jedoch nicht die Beiträge profitieren)
 
@Spagusi: Geh in die Zoo, da ist alles noch echter :D Kleiner scherz ^^
 
Über Kabel Deutschland o.ä. wird das wohl nicht vor 2020 zu empfangen sein.
 
@aclacl: Da gibts das erst, wenn Extra-HD2 rauskommt ;)
 
@aclacl: Das weiß ich jetzt gar nicht. Ich weiß nicht wie die Verhandlungen momentan zwischen KD und den öffentlich Rechtlichen stehen. Wäre aber schade.
 
Ich wäre sehr an einer HD-Version von 3sat interessiert. Vielleicht ist ja auch Kapazität für einen Sender in 1080 ... naja, man wird ja mal träumen dürfen. Generell eine schöne Aussicht auf mehrere ÖR HD-Sender.
 
@Der_da: Ja, 3Sat in HD wäre schön. Kapazität für 1080i(1080p wird so schnell nicht kommen) ist da, aber die ÖR wollen einfach an 720p festhalten. Ob 1080i oder 720p besser ist, darüber lässt sich streiten, aber fast alles wird in 1080i produziert bzw zugeliefert und das wird dann im Sender nochmal auf 720p skaliert. Ich denke das kan nicht gut sein..
 
@Pelmen: Von Groß auf Klein zu skalieren geht immer. Was nur sehr schwer geht, ist von SD auf HD bzw. von 720i/p auf 1080i/p weil da dann Bildinfomationen fehlen und diese hinzu gerechnet werden müssen.
 
@Knight1: Skalieren in beide Richtungen ist schwierig. Die Mehrheit der Zuschauer hat Geräte mit 1080 Bildzeilen, so dass in 1080 produziertes Material bei ARD und ZDF auf 720 herunter skaliert und am heimischen Bildschirm wieder auf 1080 hochgerechnet werden muss. Bei einem Verhältnis von 1920:1280=1080:720=1,5 in Höhe und Breite geht das noch mit mit wenig Qualitätsverlust, weshalb HD-Sendungen bei ARD und ZDF doch recht gut aussehen. Das einzige Problem ist, wenn es durch häufiges Skalieren irgendwann zum Generationenverlust kommt, zum Beispiel durch die Umwandung von 1080i/50 zu 720p/50, bei der ein 720p-Vollbild aus zwei 1080i-Halbbildern besteht (von denen eines bereits im vorherigen Bild, eines erneut im nächsten Bild verwendet wird), weshalb es bei schnellen Bewegungen zu Verwischungseffekten kommen kann. Die hochgepriesene bessere Bewegungsauflösung von 720p/50 bei Sportübertragungen ist somit dahin, wenn das Material nicht von Anfang an mit 720p/50 oder dem im nicht im Übertragungsstandard definierten 1080p/50 aufgenommen wurde. Skalieren von SD auf HD ist übrigens nicht nur ein Problem aufgrund der geringen Auflösung, sondern auch des Verhältnisses von 1080:576=1,875 in der Höhe und 1920:720=2,6 Periode 6 in der Breite (bzw. 1080:480=2,25 bei NTSC mit weniger Nachkommastellen aber deutlich schlechterem Größenverhältnis).
 
@Der_da:
[Zitat]
... so dass in 1080 produziertes Material bei ARD und ZDF auf 720 herunter skaliert und am heimischen Bildschirm wieder auf 1080 hochgerechnet werden muss. ... [/Zitat]
Das stimmt nicht ganz. Mein Fernseher kann FullHD mit 1080p. ARD, ZDF und Arte senden in 720p und mein TV stellt das Bild auch als 720p dar. Der Skalliert nicht auf 1080 hoch. Nochwas. Hast Du schonmal Grafikbearbeitung gemacht, und versucht ein Bild zu vergrößern? Da wirst Du aufjedenfall nicht ohne Pixelung und Artefakte auskommen. Ein Bild kleiner zu machen geht aber immer.
 
@Knight1: [Zitat]Mein Fernseher kann FullHD mit 1080p. ARD, ZDF und Arte senden in 720p und mein TV stellt das Bild auch als 720p dar.[/Zitat] Lässt dein Fernseher also bei Sendungen in 720 fünf Neuntel deines Bildschirms schwarz?
 
Was aus dem Artikel nicht hervor geht ist, dass die Termine für 3Sat HD am 01.01.2013 und Phoenix HD am 01.05.2012 schon seitens der Senders die letzten Monate kommuniziert wurde.
 
mal aus Neugier, habt Ihr mit Abends auch so miese Bildqualität? Egal ob ARD, ZDF oder ARTE (HD) ab 18-19 Uhr kann man es nicht mehr schauen.
 
@Dexter31: Sat, Kabel oder DVB-T? bei mir hier über Sat hab ich keine Probleme
 
@LiBrE21: er guckt sicher dvbt....wenn da viel los ist beim guckn geht das bild in die knie....kann man immer schön bei sportveranstaltungen sehen, leichtatheltik em/wm z.B....dann geht gar nichts mehr.
 
@LiBrE21: habe einen Kabelanschluss, verwendeter Tuner DVB-C. Meine Schwester die sich die Kabelgebühren sparen wollte, hat eine Schüssel und merwürdigerweise zu gleichen Zeit diese Störungen bei den HD Programmen.
 
@Dexter31: Nö. Habe bei ARD HD, ZDF HD und ARTE HD noch keine derartigen Probleme festgestellt (Kabel Deutschland).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles