Zynga-Spielgeld für 12 Millionen Dollar gestohlen

Hacker In Großbritannien läuft derzeit ein Verfahren gegen einen Mann, der virtuelles Spielgeld mit einem Gegenwert von rund 12 Millionen Dollar gestohlen haben soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer meint für falsh games vorteile durch echtes geld anzubieten dem geschiet das recht.
die können sich auch durch werbung fininazieren.
 
@GibtEsNicht: nicht wenn du sie blockst .. wer eine entsprechende umgebung zur verfuegung stellt hat meiner meinung nach das recht auf geld.. warum sollen sie es kostenlos anbieten .. faehrst du kostenlos leute durch die gegend? kannst das auto ja mit werbung finanzieren
 
@GibtEsNicht: Wer meint, Flash-Games würden sich von allein programmieren und Server-Farmen kosten eigentlich auch nichts, sollte in der Schule in BWL besser aufpassen. Eine Firma muss aktiv Geld erwirtschaften und bietet dafür einen Mehrwert an. Mit Werbung wird der normale, kostenlose Grundbetrieb von Zynga-Spielen ja bereits jetzt ermöglicht. Geschieht dem Typen recht, das er dafür in den Bau geht. Wenn er den ersten Warnschuss nicht hört, dann eben auf die harte Tour.
 
@GibtEsNicht: nur weil dir ein Geschäftsmodell nicht gefällt, darf man es also betrügen und bestehlen ? Komische Gerechtigkeitsauffassung haben hier manche Leute ...
 
Also bei EVE Online würde man sowas Metagaming nennen. ;)
 
@Johnny Cache: Naja, mit sehr viel Wohlwollem von ccp vielleicht schon. Glaube ich aber nicht.
 
is er nun entwickler oder ein hacker? der letzte absatz verwirrt. was hat er denn entwickelt ?
 
@Toruk Makto: hmm.. also er hat sich zugriff auf nen entwickler account verschafft um sich geld zu faken . und damals hat er sein system vom arbeitgeber veraendert sodass zb die lohnstufe oder provision hoeher war.. wuerde tippen dass er kein entwickler ist...
 
@Toruk Makto: Beruflich war er wohl Entwickler. Hacker und Entwickler ist doch auch kein Widerspruch. Ich kann doch auch gleichzeitig Raucher und Busfahrer sein.
 
@lutschboy: Busfahrer und Raser oder Busfahrer und Säufer würden aber besser in Dein Beispiel passen! ;)
 
@ReBaStard: Also, da wo ich herkomme, sind alle Busfahrer Raser. Die kennen nur Vollgas und VollBremsung
 
@lutschboy: Im Bus darf man aber nicht rauchen :D Also kannst dus nicht gleichzeitig sein :)
 
@Ðeru: Sein schon, nur nicht tun (dürfen) :)
 
@Ðeru: ach was, türlich kann er beides sein, nur deas eine halt nicht während der Arbeitszeit. Als obs im realen Leben anders wär. Rauchverbot auf der Arbeit, dann plotscht man halt vor und nach der Arbeit. Wieso soll das net gehen?
 
@onlineoffline: "gleichzeitig" "nicht während der Arbeitszeit" ... hmm... nein er kann nicht beides GLEICHZEITIG sein :)
 
@Ðeru: Erzähl doch nicht sowas,... ich bin auch Raucher und kann icht während der Arbeitszeit,... also bin ich arbeitender Mensch und GLEICHZEITIG Raucher,... ich habe nur die Einschränkung dies während der Arbeitszeit nicht zu tuen. Solange du nicht aufhörst mim Rauchen bist du IMMER Raucher in Verbindung mit irgendwas. ... By the way ich bin Steuerzahler Number one,... weil ich bin Raucher,... das bin ich auch GLEICHZEITIG.
 
@onlineoffline: "By the way ich bin Steuerzahler Number one,... weil ich bin Raucher" Hmm, der Film der mir half mit dem rauchen aufzuhören hat gesagt das diese Aussage die #1 Rechtfertigung für die meisten ist, zum Rauchen ... Ja dann kauf die Kippen, wenn du willst, aber musst dich deswegen ja nicht umbringen, ich bin mir sicher irgendwer würd dich vermissen :D
Und jetzt zeigst du mir wie du als Busfahrer einer öffentlichen Verkehrslinie beim Fahren eine rauchst :)
 
@Toruk Makto: Eigentlich wäre er in Cracker...
 
@kinterra: Es gibt keine offizielle oder klare Abgrenzung zwischen Hacker und Cracker, zumindest nicht im Gut/Böse-Sinn.
 
Naja wer so dumm dreist ist. Hätte er das wenigstens selbst genutzt, aber dadurch, dass er 86 000 damit gemacht hat, hat er es nicht anders verdient.
 
das ist doch das selbe, wie ein banker oder Manager. Die einen tun es illegal und die anderen "legal". Bewährungsstrafe wäre gerecht und angemessen. Die Firma wird eh nichts merken, da versichert.
 
@sersay: woher bekommen denn die Versicherungen das Geld?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr