Firefox für Android: Vierte Beta deutlich schneller

Android Die Mozilla Foundation hat die vierte Betaversion des Browsers Firefox für Android und Maemo veröffentlicht. Man hat erneut an der Performance geschraubt, was sich nun spürbar auf die Startzeit der App auswirken sollte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal was grundlegendes Off Topic: Hier geht es immer mehr um Handys/Smartphones und Android und Co. Ist das Winfuture? Die Zukunft von Computern und Winwows? Liebes Winfuture Team: Macht lieber ne separate Rubrik, als die Windows/PC/Peripherie Sparte damit zu bewässern.
 
@Antiheld: Ist doch in separater Kategorie: # News»# Software»# Mobile Betriebssysteme»# Android .... noch separater? Meine Güte... denk doch über den Win-Horizont. Oder lies die News nicht.... (Ich schaue auch gern in Hardware-News, neues von Apple, Datenschutz, Wikileaks-Updates oder sonstiges hier). Aber wenn Du nur irgendwas über Windows lesen willst......
 
@Antiheld: bin dagegen. Auch wenn die Seite so heißt, ist sie nun einmal so bekannt geworden. Würde es nur um das eine Thema gehen, wäre ich weg. Viele andere sicher auch. Es ist doch nun schon in der Sparte Android hier eingeordnet. Ich finde das ist nunmal das Konzept der Seite...
 
@Antiheld: Es heißt: Winfuture - die GANZE Welt der IT. Das schließt sowas mit ein....
 
@Antiheld: Auf Facebook findest du auch nicht nur Gesichter und Bücher.
 
@Antiheld: Du willst doch nicht für jede Rubrik eine eigene Domain oder?
 
@Antiheld: Würde man nur über Windows berichten gäbe es nur alle paar Tage eine neue Nachricht. Genau dann wenn wieder mal eine Lücke gefunden wurde oder gute Nachrichten alle paar Monate bzw. Jahre...
 
@Antiheld: Pack die Goldwaage wieder ein... oder liest du im Spiegel auch nur Berichte über Spiegel?
 
Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass die Beta nur auf bestimmten Geräten läuft und genauere Infos dazu verlinken.
 
Heut abend mal mein N900 befüttern :) Wobei microB schon verdammt gut ist. Mal sehen ob da Firefox Features mitbringt die die installation rechtfertigen. Die Beta 2 lief bei mir net sooooo gut.
 
@ThreeM: Kannst du dir sparen. Startzeit ist immer noch so ätzend lang, der Seitenaufbau bis zu vier mal so lang, wie beim Standardbrowser und die angepriesenen Addons die man benötigt (Adblock, NoScript, Greasemonkey) sind nicht kompatibel. Und das Beste zum Schluss, Flashplugin lässt den Browser ins Datannirvana wandern.
 
@RobCole: Komisch mit der letzten Beta lief adblock noch. wenn auch sehr bescheiden (filter abos hinzufügen war glücksspiel aber nach ein paar versuchen lief es dann). Naja ein wenig zeit haben die ja noch bis zur final.
 
@ThreeM: Bei mir lief zwar Adblock aber ohne jeglichen filter, sobald ich einen Filter selber ergänzt habe, welcher ausgeführt wurde, musste ich den Prozess killen.
 
@RobCole: Habs gerad unter Maemo getestet. Noch nicht sehr brauchbar. Ladezeiten sind erheblich länger als unter microB. komisch ist allerdings das microB ja auch die Geckoengine verwendet. anscheinend ist dieser wohl doch stark auf die Plattform optimiert.
 
@ThreeM: Habe ihn auch gerade mal installiert. Läuft auf jeden Fall stabiler als vorherige Betas aber in meinen Augen immer noch nicht so gut wie der Standartbrowser von Android.
 
@Ultimaex: boah.. gut dass es nur die beta isch
 
schade das es keinen ff fürs iphone gibt.
 
@mTw|krafti: Schade? Das liegt eher an Apple, nicht an Mozilla -.-
 
@fegl84: hab auch nicht gesagt das es an ff liegt.
 
@mTw|krafti: der mobile safari ist immer noch einer der besten mobilen browser. wirklich vermissen muss man den fx da nicht, auch wenn ich ein großer fx-fan bin. mit ein paar jailbreak-tweaks, lässt es sich sehr angenehm arbeiten.
 
Der Installer ist ja immernoch so abartig groß. (13.58mb) Zum Vergleich Oper Mobile Beta (6.63 mb) und Dolphin Mini (0.94mb)
 
@kubatsch007: ich habs auch getestet ... bin von opera und ff enttäuscht ... die sind noch weiter entfernt von einem ordentlichen browser auf den geräten ...
so krass wie die verbesserungen dargestellt werden, halte ich es für eine dreiste lüge .. ich habe mit dem browser bei benutzung sehr hohe cpu auslastungen, immernoch viel speicherverbrauch (vorallem bei tabs) und ruckeln tut es auch ... was bringt mir ein brwoser der 0.2 sekunden schneller rendert, wenn ich durch die bedienung noch viel mehr behindert werde und im endeffekt langsamer bin und auch noch der stromverbrauch auf meinem mobilen gerät höher ist ... da muss noch viel getan werden ...
 
@PhilAd: Das Startverhalten des Browser kann doch nicht denen ihr ernst sein, egal ob es jetzt eine Beta ist. Wenn man mal sich die anderen so anschaut, mit dem Dolphin Browser oder Miren Browser kann man schnell mal was nach schauen, aber der Firefox ist da zu langsam. Ausserdem habe ich das gefühl, das die macher vom Firefox sich auch vom Dolphin inspirieren lassen. Leider auch ist Flash ist nicht abschaltbar oder die Auswahl nur wenn ich Flash will. Dann die Startseite, irgendwie kann ich keine Startseite einrichten. Was ja auch hier schon erwähnt wurde das er auch zu nervös und langsam ist. Mein Favorit ist der Miren Browser.
 
@PhilAd: Ich finde Opera Mobile eigentlich schon recht gelungen aber an den Dolphin Mini kommt zu Zeit einfach kein anderer Browser ran. Mich würde nur mal interessieren ob der Dolphin Mini wirklich lokal die Seiten rendert oder ob das, ähnlich wie beim Opera Mini ein Server übernimmt.
 
@kubatsch007: Und dann nimmt er nach dem installieren auch gleich nochmal 13 MB cache ein, obwohl man noch gar keine Seite aufgerufen hat. Also 36 MB gesamt.
 
Mal ne blöde Frage: Warum werden Links zu Anwendungen für Android immer mit einem QR-Code hinterlegt, wo das System das nicht mal ohne Zusatzprogramm lesen kann?
 
@BajK511: weil Android sie mit einem freien Zusatzprogramm interpretieren kann (vorrausgesetzt eine Kamera ist vorhanden), und man sich so das getippe der URL spart.
Edit, es gibt keine blöden Fragen
 
@aclacl: Weil jeder der sich auf solchen Technik-Webseiten rumtreibt, wohl in der lage ist barcoo, goggles oder was auch immer zu installieren. Es macht eben wirklich vieles einfacher und die Barcodes gibt es ja nicht nur für Apps.
Ich würde mich aber auch freuen, wenn z.B. der Algorithmus für Barcodes von Goggles als System-App hinzugefügt wird.
 
@BajK511: weil diese art von smartphones von zusatzapplikationen lebt. ich kenne keinen android-nutzer, der den auslieferungszustand nicht dahingehend erweitert. darüberhinaus gibt es mit zebra crossing einen hervorragenden und kostenlosen barcode-leser im market.
 
@alle Vorredner: klar, weiß ich, dass es apps dafür gibt, hab ja selbst einen QR-code reader aber dennoch merkwürdig, dass google das nicht zumindest in die App-Store-App integriert, z.b. Suchenknopf und daneben "Download app using qr code"
 
Ich finde, dass Firefox für das Milestone immernoch zu Groß ist!
knapp 14 MB.. OHA!!
 
@lordfritte: Das Milestone wird offiziell nicht mal unterstützt.
 
@nozz: Milestone steht aber unter "Supported Devices - Not Tested"
 
@lordfritte: v2.2 ist in der tat lange überfällig. ein explizites release-date wurde übrigens noch nicht genannt, allerdings schränkt motorola die veröffentlichung auf das 1. Quartal ein. lange kann es also nicht mehr dauern.
 
Ist bei mir (Galaxy S/Android 2.2) leider gleich langsam wie die letzte Beta. Kein Vergleich zum Standardbrowser. Hat außerdem ein recht merkwürdiges Zoomverhalten bekommen (grau-weiße Quadrate beim Vergrößern). RAM-Verbrauch: 32 MB Minimum, ~50 MB Maximum (bis jetzt).
 
Bei den Fotos bin ich doch sehr froh über das iPhone4 Display. Das sieht ja sehr verschwommen aus beim HTC. http://localhostr.com/files/nRUTQMh/dis.jpg
 
@JacksBauer: Man, es geht hier um eine FF Beta für Android und du fängst hier schon wieder an irgendwelches Zeugs übers Display vom IPhone 4 zu labern. Das IPhone und Displays haben hier nichts zu suchen. Ich könnte kotzen, daß egal worum es geht immer das olle IPhone 4 ins Gespräch gebracht wird. Und das sage ich als IPhone Besitzer selber. Und es geht noch nicht einmal um ein Smartphone, sondern um eine Software für ein OS.
 
@JacksBauer: Das der Fokus nicht auf die Schrift fokusiert hat dürfte hier klar sein.
 
@JacksBauer: Quelle? Achja: ><((((º>
 
@JacksBauer: htc? das links ist 1. nicht verschwommen und 2. ein gering auflösendes iphone früherer generation, die zugegebenermaßen grottig sind. troll?
 
Leider ist das App immer noch nicht brauchbar. Es frisst zuviel Ram. Internetseiten wie Youtube, Winfuture und co. werden zu langsam trotz Wlan oder HSDPA aufgebaut. Der Browser braucht zudem ziemlich lange zum starten und die bedienung läuft sehr hakelig. Es macht kein spaß :). Ich bleib da lieber bei Dolphin HD.
Mein Phone: HTC Desire
 
Sieht verdammt gut aus. Und jetzt das ganze bitte für BADA :-)
 
Ich bin enttäuscht. Immernoch sehr Langsam, also beim Laden der App und bei laden der Webseiten und noch massenhaft Bugs. Meinchmal funktioniert die Eingabe nicht und Webseite die Optimierte Mobile Ausgabe haben, wie Winfuture z.B. werden normal dargstellt. Und das nach 2min des Testens...
 
Also auf mein HTC Desire mit Android 2.2 funktioniert es sehr gut !
 
@tt1969: das fällt mir schwer zu glauben
 
@|DeathAngel|: mir auch. Habe das ja in post 10 beschrieben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte