IE9 soll Windows 7-Tablets attraktiver machen

Internet Explorer Microsoft will die in den kommenden Monaten erwarteten Windows 7-Tablets offenbar unter anderem mit Hilfe des Internet Explorer 9 einfacher per Touchscreen bedienbar machen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nichts Halbes und nichts Ganzes. :/
 
Das Problem bleibt: Windows! Und das Lustige. Wenn eine zusätzliche Touchoberfläche angeflanscht wird, dann verbraucht das Ungetüm Windows7-Tablet noch mehr Ressourcen und Energie ^^
 
@Beobachter247: Das age ich zu bezweifeln, entweder die eine oder die andere Oberfläche. ganz sicher nicht beide gemeinsam.
 
@Beobachter247: Och, Microsoft ist durchaus in der Lage Windows abzuspecken und eine Touch-Only Oberfläche zu machen. Sie haben es ja schließlich auch hinbekommen eine Windows Server Core Edition zu bauen. Fragt sich nur ob das Sinn macht oder nicht.
 
find die herrschaften sollten vllt n os auf basis von winphone7 machen.
zumindest erscheint mir das auf den handys recht sympatisch. läuft flüssig.
zumindest denke ihc, dass es besser ankommen würde, wenn die da win7 draufpacken, was echt recht überladen ist für tablets und vor allem für lange akkuluafzeit
 
Die meinen das wirklich ernst?
 
Hat Windows eigentlich wenigstens ab Werk (maus)gesten-Support oder braucht man dafür auch wieder'n Extraprogramm?
 
MS sollte auch empfehlen bei Demonstrationen das Touch Pack für Windows 7 zu zeigen. Das ist wirklich sehr nett gemacht. Was den IE9 angeht, so glaube ich nicht dass er großartig was am Feeling auf Touchscreens gegenüber IE8 ändern kann. Jedenfalls nicht wenn er so bleibt wie in der Beta 2. Naja, mal sehen. Bald kommt ja ein RC. Vielleicht gibts ne Überraschung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!