Windows Phone 7: Yahoo sorgt für Phantom-Daten

Windows Phone Im Januar tauchten Berichte auf, laut denen Windows Phone 7 so genannte "Phantom-Daten" sendet und empfängt. Jetzt hat Microsoft bestätigt, dass Yahoo für das hohe Datenaufkommen bei einigen Kunden verantwortlich ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum betrifft das nur BP7?
 
@emantsol: Ich denke es liegt nicht an Yahoo sondern an der App. Diese ist nicht von Yahoo sondern von einem drittentwickler.
 
@Edelasos: das ist keine App, sondern eine von Microsoft integrierte funktion um mit IMAP zu synchronisieren
 
@JasonLA: dem was ich so gelesen hab, verhaltet sich der Yahoo IMAP Server bisserl eigenartig und überträgt dauernt den ganzen Katalog an Mails und nicht die neusten. Dadurch soll man die zu Sync. Zeitraum auf 1 Woche limitieren.
 
@WosWasI: Dann müssten andere Smartphones aber ebenfalls betroffen sein, wenn man damit seine Yahoo Mails abruft.
 
@JasonLA: Dann ist es nicht mehr doe App plötzlich? Komisch. Soviel ich weoss handelt es sich um die Yahoo Mail app. Denn warum ist dann nur Yahoo betroffen und nicht noch andere E-Mail Dienste mit IMAP?
 
@Edelasos: da bin ihc mir jetzt gar nicht mehr so sicher. Bitte korrigiert mich wenn ich was falsches geschrieben hab. nach der oben beschriebenen Anleitung hört sichs nach der internen Funktion für IMAP an
 
@Edelasos: Du vergleichst Äpfel mit Bananen. Was haben die Apps mit den EMail-Diensten zu tun?
 
Na wenn das so ist, STEINIGT YAHOO !! :D
 
@Yukan: Yahoova, Yahoova!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum