Internet Explorer 9: Erneut RC-Escrow-Build geleakt

Internet Explorer Erneut ist eine Vorabversion des Internet Explorer 9 ins Internet gelangt. Es handelt sich um eine weitere Build aus dem RC-Escrow, also dem Entwicklungsstrang, der zum Release Candidate führt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Langsam frage ich mich ob das Vielleicht absicht ist.
 
Eigentlich sollte doch heute der RC erscheinen, ich gehe jedenfalls auch davon aus. So lange kann ich dann auch noch warten ;)
 
@Kuli: Konnte doch nicht mehr warten :D
Leider ist der Leak nur für 32bit, wies aussieht
 
@Kuli: Doch. Die sollen sich ruhig Zeit lassen und ein gutes Produkt entwickeln. Beim Firefox machts Mozilla genauso, obwohl ich denke, dass die von Anfang an die benötigte Zeit nicht richtig geplant haben, sonst würde sich der Release nicht ein halbes Jahr verzögern. Hut ab von FF4 und IE9. Machen beide einen riesigen Sprung in die richtige Richtung
 
@Kuli: Eben, und deswegen frage ich mich eigentlich "Was will uns diese News sagen?"
 
Dachte auch immer Firefox ist das non-plus-ultra. Aber Chrome macht einfach Spass. Schnell, einfach, unkompliziert.
 
@Seth6699: Und das ist bei dieser News inwiefern von Belang?
 
@Slurp: vllt stellt er sie mittels firefox da
 
@Slurp: Er wollte es wohl einfach mal erzählt haben. ;)
 
Die IE9 Beta ist ja schonmal nicht schlecht, aber so langsam gehen mir die Beta-Krankheiten auf die Nerven. Es wird langsam Zeit für eine weitere offizielle Veröffentlichung.
 
Zum ersten mal seit jahren wo ich als überzeugter FF nutzer gespannt auf die Final version bin, und sie auch nutzen will!
 
Was ich mich bei diesem ganzen Filterkram immer noch Frage, gibt es bei Browsern (allen) eine Übersicht über die Zeit-Messungen zu a)Übertragungszeit des Seiten Codes b)Verabeitung und Darstellung der Seite und c)Zeit die für "Filterungen" und andere "Sicherheitsfunktionen", inkl. eines Ad-Blockers, benötigt werden?
 
@Lastwebpage: Beim IE gibt es das alles zumindest. Vielleicht solltest du das aber lieber im Forum fragen.
 
@Kirill: Filter, (AdBlock, Pishing, usw. ) gibt es eigentlich in jedem Browser.
 
@Lastwebpage: Es geht aber um die Zeitmessungen. Beim IE gibt es ein integriertes Zeitmesswerkzeug, mit dem man die Ladezeit einer Webseite ziemlich genau aufschlüsseln kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!