Das Galaxy S treibt Samsungs Geschäft voran

Wirtschaft & Firmen Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung konnte seinen Gewinn im vierten Quartal zwar deutlich steigern, erwartet nun aber einige sehr herausfordernde Monate. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist ja auch ein geniales Smartphone. Ich finde Samsung-Ware so oder so immer sehr Qualitativ und verlässlich.
 
@diogen: Ist echt ein gutes Smartphone. Ich bin sehr zufrieden damit; wenn man mal von den anfänglichen Problemen mit den alten Firmwares absieht ;)
 
@diogen: Gerade das S finde ich ziemlich peinlich. Zum ersten Plastikbomber, zum zweiten wie das kommende Galaxy Mini einfach Designtechnisch zu nah am iPhone. Viel zu nah. Das S plus Bumper sieht aus wie ein iPhone und das ist peinlich. Das sie auch gute Desings selbst schaffen können zeigt zum Beispiel das Omnia 7.
 
@Knarzi: Genau, Apple hat sich auch eine rechteckige Form mit abgerundeten Ecken patentieren lassen. Was soll man denn bei einem Smartphone anders machen? Dreieckig? Oder beim iPad? Letztendlich ein Bildschirm mit Rahmen drumm. Was soll man da anders machen? Seltsamerweise wird sich nur dabei so künstlich aufgeregt. Warum regt sich keiner auf warum Monitore oder Flachbild-TVs auch immer fast gleich ausschauen? Genau: Sie sind keine Protz-Objekte. Habt ihr Angst, dass man nicht direkt mehr auf einem Kilometer Entfernung sehen kannd as ihr ein ach so teures und tolles iPhone habt? Und so ein Plastikbomber ist mir wesentlich lieber: Was macht ihr denn, wenn ihr auf der Rückseite mal einen dicken Kratzer habt? Der wird dann für den Rest bleiben - ich kauf mir einfach für ein paar Eure einen neuen und gut - soetwas muss also nicht immer schlecht sein. Aber hauptsache erst einmal ohne Sinn und Verstand alles schlecht reden...
 
@Lapje: Es gibt genug Nuancen die man varieren kann.
 
@Knarzi: Und die gibt es auch beim SGS, wennman nur genau hinschaut und nicht direkt sagt dass es wie ein iP ausschaut...
 
@Knarzi: Warum klaut dann Apple das Design von Samsung oder LG. Das Design vom iPhone4, sieht auch dem vom Samsung F480i, Star usw. ähnlich, die vor diesem erschienen sind.
Und was ist mit dem LG Prada, was noch vor dem iPhone 1 erschienen ist? Hat LG eine Zeitmaschine und d.h. schon Sachen aus der Zukunft geklaut?

Das Design fast aller Hersteller ist in einer Sackgasse, es ist halt im ganzen völlig langweilig und austauschbar. Ein Problem von minimaleistischen Design, man kann es nicht weiter verändern ohne nicht mehr minimal zu sein.
 
@floerido: Videotelefonie geht leider nicht vom Gaölaxy S zum PC.
 
@Lapje: ich hätte gerne ein wirklich rundes bzw. ovales telefon mit rundem display und runden symbolen. du hattest ja gefragt was man anders machen könnte. das wäre mein telefon :)
 
@Matico: Dann schau mal ob das noch so gut in der Hand liegen würde...ich glaube nicht...
 
@Knarzi: Früher hieß Plastik noch Kunststoff und war "der Werkstoff der Zukunft" - da leicht und gleichzeitig äußert strapazierfähig. Da benutzte man kein Metall mehr, weil das eben zu schwer war, und außerdem auch den Empfang verschlechtert.
 
@Knarzi: schau auf deine minuse, das hast du davon wenn du die wahrheit schreibst. es gibt nix besseres als samsung i9000 und kies. (wenn es mal funktioniert ;-) )
 
ich besitze das i9000 seit Release und bin immer noch begeistert. Gestern hab ich ein iPhone 4 für meine Vertragsverlängerung erhalten und jetzt ist es schon zu ebay gewandert, weil es nach meinem Geschmack einfach nicht mit dem Galaxy mithalten kann. Jetzt warte ich nur noch auch das Galaxy S 2. Dann werde ich wohl dem Galaxy S den Laufpass Richtung ebay geben.. ;-)
 
@diogen: Sorry aber das Galaxy S i900 ist absoluter schund und den Preis absolut nicht wert. Verarbeitung ist grauenhaft, Plastik gehäuse das Knarst. Dann die von Samsung eingeführte beschrenkung das man sobald ein Kopfhörer angeschlossen ist, dieses nicht als Headset zu verwenden ist. Sprich Kopfhörer im Ohr lassen und ins Gerät sprechen ist nicht möglich. Das so hoch gelobte Amoled Display ist für Text unbrauchbar und sorgt für pixelige Schrift. Für Videos und Bilder mag das Display aufgrund der guten Kontrastwerte und der kräftigen Farben ok sein aber im Netz damit zu surfen und zu lesen ist grausam. Aber das liegt leider in der Natur des Displays. Hinzu kommt (ok das kann man sehen wie man will, mir gefiel es) ist das Design von vorne zumindest sehr stark vom iPhone inspiriert ebenso die verwendete Oberfläche. Ich mein das man Bei Smartphones trotz des Displays durchaus Designmöglichkeiten hat, zeigen ja Hersteller wie HTC. Auf der habenseite steht einzig und allein die sehr schnelle Hardware.
 
@ThreeM: Was würdest du nun kaufen, nachdem du so schlechte Erfahrungen mit dem Galaxy gemacht hast?
 
@jaja_klar: Nachdem ich neben dem Galaxy S, HTC Desire, HTC Desire HD und das N900 getestet hatte viel meine Wahl auf das N900. Dies ist zwar erheblich älter als die anderen Modelle, dafür erfüllt es meine Ansprüche wesentlich besser. Hierzu muss ich aber sagen das ich in der beziehung auch sehr schwierig bin, vielleicht auch zu nerdig. Aber es gibt aktuell kein anderes Gerät welches meine Ansprüche erfüllt. Smartphone bedeutet für mich alt etwas mehr als ne gute Cam, Games und Multimedia.
 
@ThreeM: Ich halte es nicht für einen Nachteil, wenn man gewisse Ansprüche an ein Gerät hat - es kostet viel Geld und das sollte solche Ansprüche auch rechtfertigen. Wenn dir ein Gerät aus Kunststoff nicht gefällt, oder das Display dir nicht gut genug ist, dann ist es doch klar, dass du dich nach was anderem umschaust. Ich sehe auch, dass das Galaxy nicht perfekt ist, und das bedingt eben, dass es manchen besser und manchen weniger gut gefällt. Und wenn jemand unbedingt jemanden überzeugen will, dass es perfekt ist, hat er vermutlich selber schon festgestellt, dass das eben nicht ist - damit versucht man oft, sich selbst zu überzeugen.
 
@jaja_klar: Oft wird die eigene Meinung aber als Fakt in eine Allgemeingültigkeit gezogen. Und so etwas geht nicht. Wenn ihm Plastik billig erscheint, bitte, seine Meinung. Aber man kann keine allgemeine Aussage daraus machen, dass es nicht wertig ist, nur weil es aus Kunststoff ist...mir ist das z.B. lieber als Alu und Glas. Daher kann man hiern nicht von seiner Meinung auf andere schließen...
 
@jaja_klar: Ich z.B. bin wie man wohl schon erkennen konnte nicht unbedingt der größte Galaxy-S Fan aber gerade das Display ist ein echtes Highlight! Ich würde AMOLED zur Zeit jedem anderen Display-Typen vorziehen, gerade die Farben faszinieren mich immer wieder und auch mit der Schärfe habe ich keine Probleme. Auf dem Galaxy-S habe ich zwar noch keine langen winzigen Texte gelesen aber z.B. beim HTC Desire finde ich das Schriftbild sehr angenehm, es wirkt scharf aber trotzdem nicht kantig, eher weich. Das Galaxy sollte da ähnlich sein, obwohl es durch das größere Display bei gleicher Auflösung vielleicht unschärfer wirkt. Kann ich aber so nicht direkt beurteilen, mir ist das Display bisher aber nur sehr positiv aufgefallen.
 
@2-HOT-4-TV: weiss niemand wie man n Videochat von Galaxy S zu PC hinbekommt?
 
@Lapje: Ja, das hat er wohl etwas... ja, "ungeschickt" formuliert ,). Ich hoffe, dass er das im echten Leben etwas zurückhaltender formuliert - schließlich wollen wir ja alle friedlich und glücklich zusammenleben :).
 
@2-HOT-4-TV: Ich finde das Display auch top - habe als Vergleich aber nur das Display des IP3GS gesehen, das war um einiges schlechter, und das des Motorola Defy, das war sehr farblos im Gegensatz zum OLED Display des Galaxy. Ich habe keine Probleme damit, auf dem SGS sehr kleine Texte zu lesen. Ich könnte jetzt auch nicht behaupten, dass es unscharf wirkt, aber vielleicht würde man das erst im direkten Vergleich beispielsweise zum HTC Desire sehen.
 
@ThreeM: Nachdem was Du schreibst hast Du noch nie wirklich für längere Zeit ein i9000 in der Hand gehabt. Dafür dass es Schund ist wird es in den meisten Tests als gleichwertig zum iP4 getestet und in manchen sogar besser. Und wo knarzt das ganze? Meines knarzt überhaupt nicht. Und wo solld as Display pixelig sein? Ich lese sehr viel darauf und bin da sehr emfpindlich. Aber wenn man die Kantenglättung von Windows mag wundert mich das eh nicht. Klar, das SGS hat nicht die hohe Auflösung als das iP4, aber dafür eine bessere Farbwiedergabe beim Display. Vielleicht solltest Du Dir mal Deine Augen untersuchen lassen?___________Nichts für ungtut, aber ich hasse solche Aussagen, welche die eigene Meinung als Allgemeingültigkeit verkaufen will...
 
@Lapje: Es mag sein, dass dieser Kunststoff vom Gehäuse aus der Weltraumtechnik kommt und total genial (Strapazierfähigkeit etc.) ist aber es fühlt sich einfach an wie eine billige CD-Hülle und das ist einfach so. Da fühlt sich z.B. diese Moosgummi-Beschichtung von vielen HTC Modellen oder der Alu-Glas-Mix vom iPhone viel wertiger an. Klar es ist vielleicht nicht hochwertiger und Alu ist auch nicht in jedem Fall das Non-Plus-Ultra aber bei einem Gerät dass ich mehrmals täglich in der Hand halte mache ich dann lieber minimale Abstriche bei der Hardware und habe nicht son komischen Plastikklotz in der Hand. Hardwareseitig gibt es wohl außer vielleicht dem HTC Desire HD keine Konkurrenz (auch kein iP4) aber die üble und langsame Software von Samsung gibt dem Gerät zumindest für mich den Todesstoß. Aber ich persönlich steh eh nicht auf so riesen Klopper, daher kann ich hier wohl auch nicht wirklich objektiv mitreden.
 
@2-HOT-4-TV: Langsame Software? Darf man Fragen wann Du das Gerät zum letzten mal in der Hand hattest? Seit Android 2.1 hat sich das ganze massiv geändert und seit 2.2 rennt das Teil wie Sau. Und was die Wertigkeit angeht: Wenn man so darauf aus ist dass die anderen sehen was für ein "wertiges" Smartphone man in der Hand hat und man deswegen auf gute Hardware verzichtet - da fällt selbst mir nichts mehr zu ein...
 
@Lapje: Lesen! Es geht um das Gefühl von Wertigkeit und nicht darum ob Hinz und Kunz mein blödes Handy toll findet.. Wie bereits geschrieben ist mir das Gefühl in der Hand bei einem Gerät das ich öfter am Tag in der Hand halte um einiges Wichtiger als ein paar Mhz, die ich vielelicht mal beim Spielen in der Bahn brauche. Ja die Software wurde verbessert und Leistung ist auch zu genüge da, z.B. bei Spielen etc. Vielleicht lag es auch, daran dass die Geräte die ich bisher in der Hand hatte, total zugemüllt waren aber ich hatte beim normalen Bedienen vom Galaxy-S bisher immer das Gefühl, dass es etwas langsamer und ruckeliger läuft als andere Androiden mit ähnlicher Hardware. Das hab ich dann aber immer auf TouchWiz geschoben. Beim HTC Desire gab es ja auch nochmal einen guten Geschwindigkeitszuwachs mit Android 2.2.
 
@Lapje: Ich kann sein Argument verstehen. Hardware ist zwar toll aber auch für mich war das Gehäuse des SGS das Ko kriterium. Nicht weil andere sehen sollen was für ein tolles Gerät ich hab sondern, dass ich beim benutzen eine gute Haptik habe. Ich mein ich zahl gute 400 euro und dann hat man ein ding in der Hand das so hochglanz billig anzufühlenden Klavierlack zeugs hat. Die HTCs fühlen sich hochwertig an, Auch Motorola hat metallelemente und schöne Oberflächen verarbeitet. Und ich denke bei so nem teuren Produkt ist das auch angemessen.
 
@Ripdeluxe: und Videotelefonie zum PC geht auch nicht.
 
@Lapje: Ich hatte das Gerät 12 Tage im Test. Die unzulänglichkeiten bezügl. der Text Darstellung ist keine Meinung sondern technischer Fakt des Amoled Displays den auch z.b. Heise attestiert ("Die bei Samsung-Displays typische Vertauschung von Rot- und Blau-Pixeln fehlt, sodass feine Schriften gestochen scharf aussehen und nicht verschwommen wie beim Galaxy S"). Die einschränkung bezüglich des Kopfhörer Ausganges wurde mir vom Samsung Support so bestätigt das es gewollt sei. Ich könne ja ein Samsung Headset verwenden. Bei der Farbwiedergabe punktest das Display, das habe ich aber auch nicht bestritten. Helligkeit, Kontrast und Farbwerde sind hier hervorragend. Ebenfalls ungenügend, das vergaß ich zu erwähnen, ist die mitgelieferte Softwaer Kies. Instabil, verbraucht für das was sie tun soll, zuviel ressoucen und ist (ok das ist Geschmackssache) unpraktisch. Wieso einen Desktop abbilden wollen wenn man nur mal schnell Kontakte Syncen will?
 
@ThreeM: Ich benutze das Telefon seit dem Release, arbeite mit Custom Roms und habe die Einstellungen des Displays NICHT verändert. Ich finde den AmoLED Display genial und kann mich nicht im geringsten über eine Pixelige Schrift beklagen. Das Telefon bietet eine sehr Hohe Leistung, einen Guten Display und alles was ein Smartphone benötigt. Natürlich gibt es Dinge, die ich beim SGS nicht toll finde. (Plastikgehäuse, Schleter Updatesupport seitens Samsung.) Trotzdem ist es ein sehr gutes Smartphone und kann sehrwohl mit dem iPhone 4 konkurieren. Da es A.) günstiger und B.) einen fast identischen Funktionsumfang besitzt. Trotzdem muss ich dich Korriegieren, wenn du sagst, das SGS sei eine Katastrophe und ein schlechtes Smartphone. Dies ist es nämlich nicht. Wenn es deinen Ansprüchen nicht entspricht, ok. Vergiss aber nicht dases DEINE Ansprüche sind ;)
 
@diogen: außer im handybereich, muss ich dir recht geben. android ist ein glücksfall für samsung, denn ihre eigenen systeme waren immer grottig. leider ist das galaxy s für samsung-verhältnisse untypisch grottenhässlich und der eigene os-aufsatz ist auch mißlungen. technisch ist ist mittelmässig. das display ist zwar klar und (übertrieben) konstrastreich, die auflösung lässt aber für so ein großes format zu wünsch übrig. dafür ist es aber sehr performant und es macht wirklich spaß sich schnell durch die menüs und applikation zu bewegen. kaufen würde ich mir den klotz allerdings mit sicherheit nicht.
 
Das Galaxy S ist für seit dem Nokia N95 damals das beste Handy was ich hatte. Zur Zeit finde ich nur noch das Nexus S bzw. Galaxy S V1.1 besser.
 
@kubatsch007: Ich würde bei erneutem Kauf eines Android-Smartphones darauf achten, ein Android ohne Herstelleraufsatz zu kriegen. Die Updatepolitik ist auch bei Samsung nicht gut und wenn ich an die Sicherheitslücken denke, von denen wohl immer mehr gefunden werden werden, und die erst nach großer zeitlicher Verzögerung vom Hersteller gepatcht werden, wird mir etwas übel. Ich sehe das als größtes Problem von Android, neben den Unsicherheiten bezüglich des Markets. Ich hoffe, Google wird das mittelfristig ändern.
 
@jaja_klar: Ich ich eine Custom Firmware nutze ist mir die Update Politik von Samsung egal. Von daher würde ich mir das Galaxy S zum jetzigen Zeitpunk wieder kaufen wenn ich nicht schon eines hätte bzw. es nicht das Nexus S geben würde.
 
@jaja_klar: Auch hier die Frage: Wann hast Du zum letzten mal mit dem Update zu tun gehabt? Mittlerweile kommt man mit dem Updaten neuer FW gar nicht nach, auch hier hat sich massiv etwas getan...
 
@kubatsch007 & @Lapje: Ja, da sprecht ihr beide etwas Wichtiges an. Klar, ich kann Custom Firmware benutzen, kann mit Odin flashen usw. - aber: wie ich finde, übernehme ich damit die Aufgabe der Firma Samsung. Ich versteht sicher, was ich meine. Ich muss Aufwand betreiben, anstatt einfach einzustöpseln (besser wäre ja noch over-the-air), KIES zu starten und loszulegen mit dem Update. Die offizielle Firmware ist zur Zeit immer noch die JPP - seit November! Und ja, jede Version bringt einen ordentlichen Qualitätsschub mit sich!
 
@jaja_klar: Du wirfst hier - glaube ich - ein paar Dinge durcheinander: Die Offizielle Kies-Versionen sind immer vom Mobilfunk-Anbieter abhängig. Beim O2 könntest Du eine andere FW haben als bei der Telekom oder EPLus. Per Kies ist die aktuelle die JPO (soweit ich informiert bin), generell ist die Aktuelle die JS3. Alleine im Dezember sind 3 FW-Updates erschienen: JPU, JPX, JPY. Das diese nicht alles über Kies zu bekommen sind liegt halt nicht an Samsung sondern an den Mobilfunkanbietern. Sicherlich finde ich das ganze auch nicht toll, aber nicht zu ändern. Ich hoffe auch das Google dem in Zukunft einen Riegel vorschiebt. Ich z.B. würde nie mit Kies updaten, da dies auch Gefahren birgt. Auch nehme ich alleine deswegen schon die Originale FW von Samsung, weil die schneller zu haben ist und nicht mit dem ganzen Provider-Mist zugemüllt ist. Und mal ehrlich: Flashen mit Odin ist nicht wirklich schwer...
 
@Lapje: Äh ja, sorry, JPO. Ich habe ein Gerät ohne Branding, also denke ich nicht, dass ich hier etwas durcheinanderwerfe. Also warum bekomme ich dann JPU, JPX und JPY nicht? Das ist mir dann ein Rätsel... EDIT: die offizielle KIES-Firmware ist die JPO - alle folgenden sind noch nicht offiziell.
 
@jaja_klar: Doch, du wirfst ein wenig was durcheinander: Nur weil die anderen FWs nicht per Kies zu haben sind, heisst es nicht, dass sie nicht offiziell sind. Offiziell sind sie schon, nur nicht über Kies zu haben. Sieher hier: http://www.handy-faq.de/forum/samsung_i9000_galaxy_s_forum/163688-samsung_galaxy_s_firmware_kiesversions_ubersicht.html . Sicherlich ist das Update-Verhalten bei Samsung generell verbesserungswürdig, aber es hat sich schon sehr viel getan...
 
@Lapje: Nein, tue ich nicht ,). Hängt nur damit zusammen, dass ich mich wohl nicht exakt genug ausdrücke! Eigentlich ist es ganz einfach: ich update meine Firmware mit Hilfe von KIES, d.h. für mich ist die offizielle Fimware die JPO, weil ich eine aktuellere über KIES nicht reinkriege. Wenn Samsung neuere Firmwares als "offiziell" bezeichnet, sie aber nicht über ihre offizielle Downloadplattform KIES anbieten, dann hat Samsung wohl ein Problem mit dem Wort "offiziell". Nu alles klar? :)
 
@jaja_klar: Das Problem ist eher, das manche Dinge bei Kies nicht so laufen wie es sein sollte. Andere haben schon die JPY über Kies bekommen (ohne Registry Patch). Aber vielleicht solltest Du Dich mal über den Registry Patch schlau machen, damit bekommst Du auch andere über Kies - wenn Du - wie Du sagst- ein freies Gerät hast...
 
@Lapje: Ja, das mit der JPY habe ich auch schon gehört, diese wurde aber von Samsung wieder zurückgezogen, anscheinend gab es da ein Akku-Laufzeit-Problem.
 
@jaja_klar: Ja, bei manchen. Es kann sein dass ich auch zur JPX zurück gehe, da ihc mir manchmal nicht sicher bin ob ich nicht auch das Prob habe. Die Akku-Anzeige ist nicht genau, und letztens hatte ich nach 15 Minuten spielen 30% weniger Akku-Leistung. Bin mir sicher dass das vorher nicht so war...
 
@jaja_klar: Wenn eine Firmware eine höhere Bezeichnung hat ist sie nicht unbedingt neuer. Manchmal sind es die Normalen, nur als Providerversion, d.h. du hast keinen Mehrwert.
 
@jaja_klar: "wie ich finde, übernehme ich damit die Aufgabe der Firma Samsung" - Ich wusste garnicht dass es die Aufgabe von Samsung ist mir eine Firmware nach meinen Bedürfnissen zu erstellen.
 
@kubatsch007: Willst du mir jetzt in den Mund legen, dass eine gut laufende, bugarme Firmware meine persönlichen Bedürfnisse sind, die von einer Firma, deren ich ein Gerät für 450 Euro abkaufe, nicht abgedeckt sind?
 
@jaja_klar:Ließ am besten nochmal die ersten beiden Sätze deines einen Beitrags durch "Ja, da sprecht ihr beide etwas Wichtiges an. Klar, ich kann Custom Firmware benutzen, kann mit Odin flashen usw. - aber: wie ich finde, übernehme ich damit die Aufgabe der Firma Samsung." - Und ein Custom Rom ist sicherlich nicht nur dazu da irgendwelche Versäumnisse von Samsung auszugleichen sondern das Handy an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.
 
@kubatsch007: Geht in Ordnung, danke.
 
@jaja_klar: Gibt es bei Samsung nicht wie bei HTC die Firmware per OTA also direkt über das Gerät? Muss man es echt immer über die Samsung-Software am PC machen? Bei der Update-Politik bin ich momentan auch von Google nicht unbedingt begeistert, dass Nexus S kommt mit 2.3 auf den Markt und bisher kommt fürs Nexus One einfach kein Update, es heißt immer nur dass es bald kommt. Mal abwarten was da noch passiert aber im Moment naja.
 
@2-HOT-4-TV: Man kanns auchüber Odin machen...ist ein wenig mehr Handarbeit, dafür aber - in meinen augen sicherer und schneller.
 
@2-HOT-4-TV: Ja, kein OTA, nur over-the-computer. Und auch noch Windows muss darauf laufen - für Linux gibt es kein KIES. Ist auch irgendwie Ironie, Android ist mit einem Linux-System nicht updatebar ^^. Ohje, dann nimmt es Google selbst anscheinend auch nicht so ernst mit den Updates, das wird sich irgendwann rächen.
 
Ich steh nicht so auf Plastik. Das hat Apple besser gelöst mit dem iPhone4 nur Glas und Alu.
 
@Sheldon Cooper: ...und damit ist es auch deutlich schwerer. So ein iPhone fühlt sich in der Hosentasche im Vergleich zum SGS wie ein Bleiklumpen an.
 
@Sheldon Cooper: Und was machst Du, wenn z.B. die Rückseite einen dicken Kratzer hat (kann bei Alu schnell passieren)? Wie bekommst Du den dann weg?
 
@Lapje: Die Rückseite ist auch aus Glas. manchmal glaube ich das hier alle nur über Apple meckern ohne auch nur die geringste Ahnung von den Produkten zu haben. Und was stört mich ein Kratzer, gerade auf der Rückseite würde mich das niemals jucken.
 
@Sheldon Cooper: Na dann ist da halt Glas...der Unterschied ist: Ich kaufe mir für ein paar Euro eine neue Abdeckung, der Kratzer bei Dir bleibt. Ich möchte keine Kratzer auf meinem Gerät haben. Aber klar dass das für Dich keine Rolle spielt. Man müsste ja zugeben dass Plastik auch seine Vorteile hat...
 
@Lapje: die glasrückseite vom iphone lässt sich sehr einfach mittels zweier leicht zugänglicher schrauben lösen und austauschen. darüberhinaus ist das glas um ein vielfaches kratzresistenter.
 
@Sheldon Cooper: Ja, genau. Dann hat man Glas, das spilltern kann und ein Gehäuse, das den Empfang verschlechtert. Großartig!
 
Die Software ist teilweise trotzdem etwas zum Kotzen, 2.1 ist verbuggt 2.2 ist lahm wie nochwas und bei 2.2.1 crasht der Hauptbildschirm ständig... manchmal wünsche ich mir doch irgendwie ein zuverlässiges iFone...
 
@BajK511: Probier mal den Launcher Pro. Damit läuft mein SGS ohne Probleme. Weiß aber nicht, ob ohne den überhaupt Probleme da wären, weil ich den seit Ewigkeiten drauf hab und nur kurz deaktiviere, wenn ein Update ansteht. Ich bin mit meinem SGS nach anfänglichen Problemen mit der 2.1er Version sehr zufrieden. Ich finde es immernoch erstaunlich, wie leicht und flott das Teil ist, besonders wenn man bedenkt, dass es ein großes Display hat, welches hervorragend arbeitet.
 
@BajK511: Wo ist 2.2.1. lahm? Meines rent wie sau. Kann es eher sein dass Du Dir das Gerät mit wer weiß was für Apps zugemült hast? Oder Dein Provider? Wie hast Du das Update gemacht?
 
@Lapje: 2.2.1 rennt auch wie sau, ist top, aber bei mir Crasht der Home-Screen ständig, wenn ich aus ner etwas speicherintensiveren App zurückwechsle, da bauen sich die Icons immer erst nach und nach wieder auf. Und, dass man jetzt nur noch VIER TABS im Browser aufmachen kann, ist eine Frechheit.
 
@BajK511: Dieses Verhalten hört sich nach einem schlecht programmierten bzw. fehlerhaften Widget an. Verhält sich das Handy immer noch so wenn alle Widgets entfernt wurden?
 
@floerido: Ich werds mal probieren, ist aber erst seit 2.2.1 drauf ist.
 
@BajK511: Dann liegt das Problem bei Dir aber evt. irgendwo anders, weil das Problem beim ir noch nie so aufgetreten ist. Vielleicht ist bei Dir beim flashen was falsch gelaufen. Welche FW hat Du drauf und womit geflasht?
 
@Lapje: Hab einfach mal alle custom Widgets entfernt und neu zum Homescreen hinzugefügt, das Problem scheint bisher jetzt nicht mehr aufzutreten. 2.2.1 mit Samsung Kies
 
@BajK511: Eine sehr verallgemeinerte Aussage. Mit Darky's ROM v9.0.2 (darkyrom.com), habe ich absolut keine Probleme. Schnell, zuverlässig, und viele Verbesserungen. (Bspw. GPS Fix)
 
@doonda: Toll -.- Ich will aber nicht rumflashen, rumfrickeln, damit das anständig läuft. Ich will die offiziellen Firmwares draufhaben. Und die sind nunmal scheiße.
 
@BajK511: Dann brauchst du ein iPhone... Wenn du wüsstest wie einfach das "rumflashen" eigentlich ist. Dies ist ein normaler Prozess. Bei Smartphones (ausser dem iPhone), sind Custom Roms bekannt und werden mehr genutzt, als originale Roms. Warum? Custom Roms sind mit der Zeit einfach besser. Und wenn du damit nicht leben kannst, weisst du ja, welches Smartphone für dich in Zukunft besser geeignet wäre.
 
@doonda: Hm, in Zukunft besser geeignet, hm, HTC wahrscheinlich :) Oder kann ich das iFone als USB-Massenspeicher missbrauchen, beliebige Anwendungen draufspielen, selbst Anwendungen dafür entwickeln, kann das Teil WLANs tethern? Nein? Dann wohl doch keins, ne^^
 
@BajK511: Wenn du ernsthaft denkst, dass es mit HTC viel besser ist, na dann Prost ;) Und komm mir nicht mit dem Desire HD. Auch hier arbeiten bereits viele Personen mit Custom Roms, weil HTC nicht befriedigend war. (Trotzdem viel berfriedigender als Samsung...)
 
@doonda: Naja, werde mal bei den xda-developers oder so wie die heißen nach nem Custom ROM gucken. Oder hast n Tipp? :P
 
@BajK511: Darky's Rom würde ich dir sehr ans Herz legen. Entwickelt von einem XDA Mitglied. Wird regelmässig aktuallisiert, und baut momentan auf dem 2.2.1 auf. Die Zukunft zeigt jedoch auf 2.3.2. Mehr Infos findest du auf www.darkyrom.com und unter XDA-developers.com (Tutorials ohne Ende)
 
@doonda: Wow. Ich bin echt baff. Hab das DarkyRom mal installiert. War auch für einen Laie wie mich gut einrichtbar und es ist, als wär es ein völlig anderes Gerät. So schnell, reaktiv. Wow! Danke mehr als ein Plus kann ich Dir leider nicht geben;) Nur die dt. Übersetzung fehlt, aber man ist ja des Englischen mächtig und kommt eh viel cooler ;)
 
Naja ich finde mein iPhone besser als so ein Android Sch...
 
@Oberhausener: Am besten finde ich deine Argumente! ;-)
 
@noneofthem: Danke
 
@noneofthem: Naja...es ist seine Meinung, wenn auch keine fundierte...aber Argumente haben hier noch nie gezählt...;-)
 
@Lapje: nun ja, um ein fundiertes argument abgeben zu könner müßte man jedes handy auch haben. "ich" kaufe mir das handy das mir am meisten zusagt aber ohne alles andere schlecht zu reden.
 
Echt ein geniales Teil dieses Smartphone. Makel: kein Kamerablitz und was mich richtig stört ist das es keine Möglichkeit gibt Videotelefonie zu betreiben mit einem PC, da da mobile Skype kein Videochat unterstützt, es Fring nur auf mobilen Endgeräten gibt und der Yahoo Messenger auch keine Videounterstützung gibt für das Galaxy S. (ich könnt heulen ...)
 
@ExtremErnst: Da Videotelefonie seit Kurzem auch in der Skype-Version für iOS integriert ist, denke ich, dass die nächsten Skype Versionen für Android wohl auch Videotelefonie mitbringen werden. Zumindest ab Android 2.3 werden auch offiziell Frontkameras unterstützt, dadurch kommt jetzt wohl mehr Bewegung in diesen Bereich. Bleibt dann natürlich abzuwarten, ob die Frontkamera von Galaxy mit der Frontkamera-API kompatibel ist.
 
@2-HOT-4-TV: hab heute ne Möglichkeit gefunden "ooVoo" ist das Zauberwort. Danke lieber Gott
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles