Ägyptens Regierung klemmt Land vom Internet ab

Internet & Webdienste Ägypten blockiert nun offenbar nicht nur gezielt verschiedene Internet-Dienste, um die Kommunikation von protestierenden Bürgern einzuschränken, sondern klemmte sich wohl komplett vom Netz ab. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krass ô.O
 
@Cubbizi: Heftig, da sieht man was hier zulande in vorbereitung ist.
Also wenn das kein signal ist!
 
@n0b0dy: Genau, setz den Alu Hut auf! :D
 
@Cubbizi: jo ich muss grad an Southpark denken..
http://www.southpark.de/alleEpisoden/1206/
 
@Cubbizi: Geht weiter in Ägypten, jetzt so ohne Internet müssen die Bürger dann mal AFK: http://blog.fefe.de/?ts=b3bc33b9 Sieht nach Dominoeffekt aus: http://blog.fefe.de/?ts=b3bc3e95
 
@Cubbizi: ... und wenn unsere Regierung so weiter macht wie bisher und es noch schlimmer wird, werden wir deutsche es Tunesien und Ägypten gleich tun. Die Volksunzufriedenheit wächst, das ist nicht nur bei uns so sondern das sieht man auch Global in anderen Ländern. Bloß wir Deutschen lassen uns ja alles gefallen. Lebensmittel und Benzin wird immer Teurer, das kann es ja wohl nicht sein. Irgendwann gibt es den großen Knall. Noch kann man was ändern aber wenn es zu Spät ist gibt es kein zurück mehr.
 
@W2KAti: Die Ägypter und Tunesen haben aber noch immer ganz andere Probleme als wir, da sollte man schon Differenzieren können. Hier meckern wir dass mit 1,50€ der Sprit zu teuer ist und dahinten müssen die meisten Menschen mit 2€/Tag für ihr ganzes Leben sorgen. Natürlich soll das trotzdem nicht heißen, dass der Sprit nicht zu teuer wäre und hier alles toll ist.
 
Also das ist mal richtig heftig. Was kommt als nächstes? Werden die Tageszeitungen auch verboten?
 
@I Luv Money: Zensiert sind sie jedenfalls. Bleibt zu hoffen, daß die Regierung fällt und eine Religionslose erhoben wird.
 
@Not-Aus: Stimmt nicht, in einem Bericht gestern auf ZDF gibts dort sogar die New York Times und die Süddeutsche Zeitung...
 
@BartVCD: Fragt sich nur wie viele Menschen sich dort diese Zeitungen leisten können und wie es mit den Sprachkenntnissen aussieht.
 
@Not-Aus: Das Problem ist, das in Ägypten genau wie in Marokko die Fundamentalen Islamisten an Boden gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit ist also recht groß, das bei einem Umsturz was Iran-Technisches dabei rum kommt. Ob das besser oder schlechter ist für Bevölkerung überlasse ich jedem selber.
 
@I Luv Money: Und wo ist jetzt der Unterschied zwischen Zensur und absichtlich manipulierten "News" wie wir es bei uns kennen? Sämtliche Medien sind doch manipuliert und so gedreht um Paniken zu schüren oder die Leute in eine bestimmte Richtung zu lenken. Ob un Zensierte Zeitung oder das was wir haben macht für mich null Unterschied. Abschaffung des Internets aber sehr wohl, da man dort seine Infos selber zusammen suchen kann und nicht in die Richtungen laufen muss, die die Presse uns vorgibt.
 
@CiTiZEn: Krass, ein Doppelkrass um 11:50 Uhr... xD
 
@Knarzi: Ja ;)
 
Ich kenne die Situation in Ägypten nicht, aber ist eine solche Handlung nicht wirtschaftlicher Selbstmord?
 
@web189: Ein Land gräbt sich sein eigenes Grab. Ich bezweifle dass der wirtschaftliche Schaden, den Mubarak seinem Land zufügt, jemals wieder gutzumachen ist
 
@web189: nicht nur das - so gab es immernoch leute denen es egal war, und nicht auf die straße gegangen sind. oder die sich einfach anderweitig beschäftigt haben. aberj etzt wo ein land offline ist - finden leute zeit um auf die straße zu gehen oder es fangen ganz andere gruppen an mit an den demos teilzunehmen - weil jetzt wollen sie einfach ihr inet wieder. Auch die gebete wurde verboten - und in einem so religiös geprägtem land ist das politischer selbstmord... ich glaube die regierung will nochmal groß radau machen bevor sie ihre koffer packen -,-
 
@web189: wirtschaftlicher Selbstmord? Ja! Ist für Mubarak aber egal!
 
Der Notaus-Schalter fur das Internet, wollte nicht USA und BKA auch sowas? Ägypten hat bestimmt Tips....
 
@taub: nuja die knoten ins ausland abzuschalten hat ja nur den effekt das alle anderen vernetzt bleiben und du nichtmal mehr mithören kannst, also genau das wollen die usa sicher nichtl. die wollen einen knopf mit dem man das gesamte internet weltweit ausschaltet oder die kommunikation so einschränkt das nur noch die usa und deren verbindungen zu ihren soldaten ins ausland funktionieren.
 
@taub: Wer ruft nach mir? ;)
 
Heute wird Ägypten brennen, dass Fass wird damit wohl zum Überlaufen gebracht worden sein.
Schon krass sowas.
 
@Golum1289: Jop. Naja ist sowieso sinnlos, da man das ganze nicht mehr aufhalten kann und durch so eine Handlung wirds schlimmer. Ist wie Benzin im Feuer.
 
@Arhey: die Regierung wird früher oder später nachgeben. Sei es durch abtreten oder durch Mord. Es wird sicher so lange Anarchie herrschen, bis sich was ändert. Ist der Mob erstmal in fahrt, stoppt er nicht so schnell. So viel von mir.
 
@ds94: Hab ich das Gegenteil behauptet? Ich meine nur, dass die Regierung jetzt aufhören sollte, bevor es für die schlimmer wird, da es nicht mehr aufzuhalten ist.
 
@Arhey: Ich glaube er wollte dir nur zustimmen.^^
 
So schießt sich die Regierung selber ins Bein. Denn so beweist sie am besten, dass ihr das Volk einen Dreck bedeutet. Wer Kommunikationswege mutwillig abkappt, der muss einiges zu verbergen haben. Ich wünsche Ägypten alles gute. Auf dass sie ihre Regierung zu Fall bringen und neu anfangen können!
 
Unglaubliche Dummheit von den Verantwortlichen, damit erreicht man sicher das Gegenteil. So eine Regierung gehört weg und zwar schnell!
 
Boah ey, müssen die die Hosen voll ham´n. Nachdem man das Volk dann niedergedrescht hat kommt dann bestimmt die Ausrede, das die Internetabschaltung aufgrund einer Stux-Net-Mutation, natürlich aus dem Ausland eingeschleust, die Ursache war. Hammerhart, was Zustände.
 
Dass diese Irren nie kapieren dass die Proteste und Aufstände umso größer werden je extremer eine Regierung reagiert. Hätten sie lieber mal einfach ein paar Pfund an jeden Bürger ausgezahlt dann wär jetzt wieder Frieden im Land :)
 
@lutschboy: Schau dir mal Weissrussland an, da wurden die Proteste nicht grösser und extremer ! Manche Diktatoren bleiben halt an der Macht, ist leider so.
 
@drhook: außer sie wachen mal mit einer Kugel im Kopf auf...
 
Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Leitungen ins Ausland gekappt sind. Was ist den mit der zB. mit der Luftfahrt und den Banken?
 
@[Hs-S] Optant: Die Banken dort gehören doch bestimmt alle dieser korrupten Regierung.
 
@Golum1289: Die Banken in Ägypten gehören den Kopten, das sind keine Muslima, sondern Christen, die eine 5%-Minderheit in Ägypten sind, aber ansonsten dort zu den schlauesten Köpfen gehören. Die bringen ihre Knete jetzt noch schnell ins Ausland. Würde ich auch tun. Schnellstmöglich.
 
Toll nu kann man dem Hotel nicht mal mehr mitteilen, dass man die Reise stornieren möchte.
 
@Mudder: Telefon, Post, Rauchzeichen. Wegen letzterem würd ich mal bei Island anfragen. Die haben sicher Tipps, wie du die Distanz am besten überbrücken kannst
 
@Mudder: Telefon? Ging ja früher auch ;)
 
Da sieht man nur, wie abhängig man von der Technik ist.
 
@RobCole: Der Sohn meiner Freundin kann nicht mal nen Briefumschlag frankieren. So ist das halt wenn man mit Mail&co aufwächst...
 
@Sheldon Cooper: Ist aber auch nicht gerade der Normalfall... Höchste Zeit es ihm mal beizubringen.
 
@Big_Berny: er ist erst 2
 
Und wenn ihr aufmüpfig werdet dann schaltet euch die Merkel persönlich das Internet ab. :P
 
@esbinich: Die würde den Knopf noch nicht mal finden wenn da ne Leuchtreklame drüber hängen würde mit Aufschrift "I-net aus, drückst du hier!"
 
@esbinich: Bei ihr würde eher das Selbe rauskommen wie bei Achmed. http://radioneckar.de/gal08044774/ahmet-nws.mp3
 
Das ist mach echt heftig -.- man man man...
 
Dann werden wieder IP-Bereiche frei und dadurch wird es doch nicht bis 2.2.2011 einen IP Engpass geben :D
 
wo gibts den so etwas ????

kaum zu glauben !!!
 
@Hilgi: walk like an Egyptian *sing*
 
Ich finde die Proteste gerechtfertigt. Allein die Forderung, am Wachstum durch die Tourismusbranche teilzuhaben, ist richtig. Hier sind aber auch die Tourismuskonzerne aus dem Westen gefragt. Ich war 2 Mal in Ägypten, was ich dort an Armut gesehen habe (ja man muss aus den Touristengegenden mal raus) geht auf keine Kuhhaut, während Neckerman und Co Mrd verdienen - und die Hotelangestellten hausen oftmals in Bretterverschlägen unweit des Hotels.
 
Ist ja wohl bloß noch ne Frage der Zeit, wann unsere Afganistan-Friedens-Truppen kommend in Ägypten einreiten werden. Irgendeinen Grund wirds schon geben und wenns nur das "Los, trabt an!" der Ami's ist, die sich den Weltfrieden auf die Fahne geschrieben haben.
 
@Hellbend: Wieso, was gibts in Ägypten denn? Öl?
 
@mcbit: Nö, aber viieeel Sand und herrliche Altertümer.
 
@departure: Also wird das wohl nichts mit der Friedensmission, es sein denn, man kan in absehbarer Zeit seinen Hummer H2 mit Sand betanken.
 
wenn Ägypten deutsche Kolonie wird, gibt es keinen Streit um die Büste der Nofretete mehr :-D
 
Ist doch auch nur eine Frage der Zeit, wann unsere Regierung das Internet bei uns kappt, aber natürlich doch nur zu unserem eigenen Schutz -.-
 
@anub!$: so ein blödsinn!
 
son großer blödsin ist das nicht..man versucht klar die informationsfreiheit einzuschrenken und zu behindern.
 
@MxH: auf Deutschland reflektiert ist das der größte Blödsinn. Nur weil man mit der aktuellen Politik nicht zufrieden ist, muss man der BRD nicht direkt vorwerfen, sich als zukünftiger "Schurkenstaat" (ich HASSE dieses Wort) aufzuführen. Und das tut man, wenn man die Regierung bezichtigt, das Land ebenfalls vom Inet abzuklemmen. Wo wird denn in der BRD versucht, die Meinungsfreiheit einzuschränken? Bitte Fakten mit verifizierbaren Quellennachweisen. Wieso ist es klar, dass man versucht, die Informationsfreiheit einzuschränken?? Was sollen solche populistischen Phrasen? Die Lage in Ägypten ist für viele Menschen brisant genug, da brauch's nicht noch solche Sprüche!!
 
Das deutsche Volk würde auch bei so einer Situation zu Hause sitzen.
 
@ephemunch: Sicherlich nicht!
 
@ephemunch: und 9 Monate später steigt die Geburtenrate?
 
@The_Xar: Wie sollen sich die Leute denn Informieren wie Kinder gezeugt werden? Ohne Internet NICHT MÖGLICH!!!!
 
@ephemunch: Oh, unterschätz nicht die ganzen Onlinegamer, wenn denen das Netz abgeklemmt wird.;)
 
@Ramose: "ääh *zitter, stotter* können sie bitte das Internet wieder anmachen? Nein? schaaade muss ich wohl afk bleiben.
 
@Ramose: Ohja, die Regierung hat sicher wahnsinnige Angst vor einer Armee aus bleichgesichtigen Dickerchen die kaum ihre Arme heben können^^
 
zeigt das der machthaber kein seriöser mensch ist... ich hoffe das vok GEWINNT! wann fängt weisen wir die ägyptische diplomaten aus? es zeigt das agypten kein demokratisches land ist...sondern eine diktatur!
 
@MxH: #1 in Ägypten herrscht ein präsidentielles Regierungssystem #2 was hälst du von Korrekturlesen?
 
KRASS!!!!!!!
 
Na dann hoffen wir mal das ein "arabischer Frühling" ins Rollen kommt! Es wäre aber zu wünschen, dass man sich nicht auf islamische Werte und Wurzeln konzentriert, sondern auf Aufklärung und eine durchschaubare Demokratie setzt. Den Tunesiern traue ich es zu, da ist Religion und Politik schon seit vielen Jahren geteilt (laizistisch), allerdings gibt es dort auch eine breite Mittelschicht, die es in Ägypten nicht gibt. Jedenfalls kann man der Bevölkerung nur alles gute wünschen und das beste hoffen.
 
Wo bleiben hier die Menschenrechte bitte? =/
 
Die Mobilfunknetze sind mittlerweile auch alle abgeschaltet... http://derstandard.at/1295571047625/Wegen-Protesten-Aegyptische-Regierung-schaltet-Internet-und-Mobilfunknetze-ab
 
Krass oder?
Sowas gibts nicht mal in China übel.
@Ludacris
 
Hier ein Livestream
http://english.aljazeera.net/watch_now/
 
1und1 war heute nacht auch zeitweise offline. Schätze mal, die haben ihren Mailserver in Ägypten, und jetzt erklärt sich mir, warum ich meine Mails nicht abrufen konnte. Offenbar haben die, nachdem die die WF-News gelesen haben, jetzt wieder schnell in ihr deutsches Rechenzentrum umgeschaltet. Jetzt läuft's wieder!
 
@ott598487: marcel davis hat die news gelesen und das veranlasst.
 
kein wunder das ich keine loads mehr machne kann ^^
 
Vorweg, ja es ist "sehr" schlimm. Ich weiß jetzt nicht 100% warum da so ein derber Aufstand ist und was diese Regierung dort falsch gemacht hat etc. Sicherlich ist es der falsche Weg die Macht so zu missbrauchen und dem kleinen Volk die nun doch sehr angewohnten Kommunikationsmöglichkeiten zu nehmen. Armut und unmöglich zustände gibt es leider überall auf der Welt, aber das wird sich auch nicht ändern, solange wir ein Geld basiertes System haben und dieses im Einklang mit dem falschen Weg zur Globalisierung weiter fortbesteht. Aber die Menschheit ist ansich noch nicht reif für Vernunft und Frieden.

Und es wurde auch nicht komplett das komplette Internet bzw der Zugang gekappt. Der kleine Mann ja der sitzt erstmal auf dem trockenen. Die Handyanbieter haben ihre Netze ganz oder teilweise runter fahren müssen, weil es dort gesetzlich so verankert ist, das sie das müssen. Laut Aussage von Vodafone Egypt / Raya.

Einzig alleni der Provider und Netzwerkbetreiber Noor Group darf weiterhin online bleiben, da über ihn sämtliche Firmen an Netz gehen wie z.B. Coca-Cola, Microsoft, Mitsubishi, Pepsi, Pfizer, Exxon Mobile, Canon und Fedex und halt die ägyptische Börse.

Sie wollen den kleinen Leuten dort nur die Möglichkeit nehmen sich in Massen abzusprechen via Facebook und Co um Massenversammlungen zu gründen.

Ich heiße das komplett nicht gut was dort und anders wo in der Welt geschieht. Alles sehr traurig.

Aber mal neben bei, die damaligen Bürger haben es auch friedlich geschafft gegen die Mauer zu demonstrieren und sich zu treffen und Pläne auszuarbeiten in einer großen Masse und das ganze ohne Festnetztelefon, Handy und Internet ;) Jedenfalls friedlicher als dort.

Naja wie gesagt , heiße den Vorgang nicht gut. Mal wieder schade Welt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles