Crytek erwartet neue Konsolengeneration 2013

Konsolen In einem Gespräch mit der Website 'CVG' hat der Crytek-Chef Cevat Yerli über die nächste Konsolengeneration gesprochen. Demnach geht er davon aus, dass Sony und Microsoft bereits 2012 oder 2013 mit neuen Konsolen an den Start gehen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird auch langsam Zeit.
 
@Xiu: Auf jeden Fall, nach 6 Jahren sollte wenigstens schon mal ein neues Konzept vorgestellt werden.
 
@JacksBauer: Ich finde das gar nicht schlecht dass die Entwicklung nicht weitergeht. So muss ich nicht dauernd meinen PC aufrüsten und es führte dazu dass das Grafikwettrennen aufhörte und es wurde mehr Zeit in Gameplay investiert. In den letzten und im kommenden Jahr kamen viele Spiele raus die mich Gameplaytechnisch und auch Storytechnisch sehr überrascht haben. 2015 finde ich passend für die nächste Generation.
 
@fredinator: Da hast du recht. Ich kann mit meiner betagten 4870 immer noch alle aktuellen Spiele mit den höchsten Einstellungen und der höchsten Auflösung spielen. Ich weiß noch damals, als ich die Radeon 9800pro, die damals die stärkste Grafikkarte war, hatte. Kein Jahr später kam sie bei neuen Spielen schon ins schwitzen.
 
@fredinator: gebe ich dir recht weil die technik steigt rapide und den wird sicher doppel full hd standard sein und vieleicht auch 3d ??? mal sehen^^
 
@Xiu: Gerade nicht! Es gerade für den Endkunden super. Man kauft sich eine Konsole und bekommt dann erstmal viele Spiele. Ich meine wer kann sich schon alle 5 Jahre eine Konsole für fast 500EUR leisten und dann noch immer für 60EUR Games kaufen? Somit können die Firmen Geld sparen und der Endkunde auch. Denn gerade Entwickler müssen nach einer neuen Konsole viel mehr Technik kaufen, und legen das natürlich erstmal auf den Kunden um. In höheren Preis, weniger Funktionsumfang oder erstmal flache Stories etc.
 
iiieee xBox wird zur heizung/räucherbox :)
 
@fenz_18: Nicht lustig.
 
Ich gehe auch davon aus, dass es nicht 2015 wird sondern ein wenig früher. Wenn man sich die Releasedates der einzelnen Konsolen ansieht, ist der Produktzyklus so ca. 5 Jahre. Ich weiß nicht ob die Konsolen bei der rasanten Entwicklung der Grafik noch weitere 4 Jahre durchhalten. Just my 2 Cents...
 
@feedy: Die 5 Jahre sind ja nun schon überschritten.
 
in sachen shootern wird der pc immer #1 bleiben.
 
@mTw|krafti: Nö, so lange das Spiel Maus&Tastatur unterstützt ist es mir egal. Gibt leider nicht viele Shooter auf PS3 und Xbox die das tun.
 
@JacksBauer: und mal ganz ehrlich, die wenigsten haben in der Nähe ihrer Konsole einen Schreibtisch mit ausrichtung auf den Fernseher. Boden und Wohnzimmertisch ist doch weniger zum zocken von FPS geeignet.
 
@JacksBauer: Ja is klar, und dann sitzt du mit Maus und Tastatur auf dem Sofa vor dem Wohnzimmertisch und hast nach 10 Minuten so derbe Rückenschmerzen das du aufhören musst. Kannste deiner Oma erzählen.
 
@mTw|krafti: Nicht bei mir
 
@mcbit: wieso dir keiner die Meinung lässt versteh ich nicht ... traurig.
 
@TingoDingo: Weil ICH es bin, wahrscheinlich klickt da immer aus Prinzip einer Munis bei mir. Mir wurscht.
 
@TingoDingo: Ich akzeptiere die Meinung anderer und beurteile diese dann mit + oder -, sry also akzeptiere meine Meinung über andere Meinungen.
 
@paddd: Ich dacht das Minus wär da um spam zu kennzeichnen.
 
@TingoDingo: und wozu gibts dann ein +? scheint mir eher nicht so sinnvoll
 
@TingoDingo: Jain... Das System ist schon dafür da um das du deine Persönliche Meinung mittels des + oder - bekräftigen kannst. Die Kindergartenadministration ist aber auf klicks aus. Sprich provokation, minusklickerei und die letztendliche Verbergung der Kommentare ist eine Marketing Masche. Diese funktioniert! Somit wird das Bewertungssystem durch Niveau arme User zweckentfremdet. In der Regel entscheidet die Erste Bewertung. Der Rest ist Gruppenzwang. Hat einer auf das Minus geklickt, klicken sie alle auf das Minus und umgekehrt.
 
@mcbit: von mir en +, weil bei mir isses auch so.
 
@mTw|krafti: Das Problem ist eher, dass dank der Konsolen kaum noch anspruchsvolle Shooter erscheinen und das Spielerlebnis auch auf dem PC eingeschränkt wird. Mit Controllern kann man sich beispielsweise nicht schnell drehen - weswegen immer seltener Szenen mit Gegnern aus verschiedenen Richtungen eingebaut werden. Ich lob mir die alten UT und Quake 3 Zeiten - ein solches Spielerlebnis ist auf der Konsole nicht ansatzweise möglich.
 
@web189: Das hast Du dafür aber im Multiplayer auch auf der Konsole. UNd richtig eingestellt kannste auch auf der Konsole fast so schnelle Drehen machen, wie auf dem PC.
 
@mcbit: ...und brauchst dann eine Aiming-Hilfe... toll...
 
@klein-m: geht auch ohne, oft stört diese nämlich.
 
Also solange es keine sinnvolle Steuerung für Konsolen gibt werden Shooter immer eine Domäne der PCs bleiben. Vielleicht wäre ein Controller mit Trackball anstelle eines Analogsticks eine Idee.
 
@pvenohr: Die Zahl der Games, die Shooter auf Konsole spielen, ist zunehmend und bereits ziemlich hoch. Es scheint also doch eine Menge leute zu geben, die das mit dem PC vs Konsole anders sehen. Ich persönlich finde die Steuerung per Kontroller bequemer. Bei WASD und Maus habe ich immer Krämpfe bekommen, egal wie ergonomisch das Ganze geformt war.
 
@mcbit: Letztendlich ist das eine Gewöhnungssache aber aus meiner Sicht ist die Kombination Tastatur-Maus gegenüber einem Konsolencontroller immer überlegen. Das kann man nur durch haushohe Spielkenntnisse oder überlegene Geschicklichkeit ausgleichen. Bei gleichwertigen Spielern hat der Konsolenspieler aber immer das Nachsehen.
 
@pvenohr: Die Überlegenheit eines System spielt doch dabei keine Rolle. Wenn Konsole gegen Konsole, haben die meisten davon auch nen Kontroler in Benutzung, somit sind die Chancen gleich. Beim Plattformübergreifenden Multiplayer sähe das wahrscheinlich anders aus, dawegen ist das auch nicht so verbreitet. Obwohl ich Gamer gesehen habe, die mit dem Kontroller wahre Kunststücke beim Zielen vollbracht haben. Sowas schnelles sieht man soagr auf dem PC nicht so oft. Richtig, letztlich ne Gwöhnungssache. Ich bin z.B. den XBOX-Konrtoller gewöhnt und komme mit der PS3 nicht klar.
 
@mTw|krafti: ja richtig solche sachen gehören sich nicht auf einer konsole ist voll öde zu zocken
 
@mTw|krafti: bin auch der Meinung das Maus und Tastatur imba sind :D ABER ich wollt mal loswerden, auf der Zugfahrt Zürich - Frankfurt (non stop ICE) CoD MW2 mit TouchPad auf dem Laptop auf Regular durchgespielt habe :D also, wenns damit geht, geht´s mittem ollen controller auch!
 
@DUNnet: Also mit einem TouchPad wär ich in Shootern glaube ich immer noch besser als mit einem Controller.
 
@mTw|krafti: Also ich bevorzuge es, mich auf die Couch zu legen und bequem mit nem Controller (schnurlos) FPS zu spielen. Die Atmo ist da mind. so gut, wie auf dem Computer und die Diagonale ist größer.. - fernseher.
 
Eigentlich müssten die Spielehersteller mal druck auf Microsoft und Sony machen indem sie keine Spiele mehr für die Konsolen produzieren. Denn so lange sie das nicht tun gibt es auch gar kein Grund neue Konsolen zu entwerfen und das die Grafik seit 3 Jahren auf dem selben Stand ist merkt wohl jeder. Damals gab es noch richtige Sprünge mit half life 2 crysis und co, ich hasse diese Konsolen ARGH!!1!!11
 
@paddd: Wieso sollten die Spielehersteller Druck machen? Das genaue Gegenteil ist der Fall. Viele Spielehersteller haben ja auch schon gesagt, das sie gegen eine neue Generation sind. Alle Entwickler haben die aktuellen Konsolen jetzt sehr gut im Griff und können sehr gut optimierte Spiele entwickeln. Bei einer neuen Generation würden die Entwickerungskosten sehr hoch ausfallen.
 
@Megamen: Wird alles von der Nachfrage gesteuert und ich frag mich echt wie der Großteil sich ne Konsolen anschaffen kann und dann so grafisch stehen gebliebenen Spiele zockt, schade schade
 
@paddd: Weil Grafik eben nicht alles ist.
 
@mcbit: aber dennoch extrem wichtig bleibt!
 
@Jonathan1: Aber eben nicht für alle.
 
@mcbit: Also Grafisch sollte das Spiel schon einen Anreiz haben. Gute Grafik muss nicht im high-End Bereich der Realität liegen. Spricht mich das Spiel aber grafisch nicht an weil zu alt, nicht mühe gegeben, langweilig oder einfach das gewisse Etwas fehlt, kann der Rest noch so gut sein, ich hätte keinen Spaß an dem Spiel. Ob Ego Shooter, Jump 'n' Run Spiel oder was Strategisches, ohne Grafischen Anreiz geht es nicht. Bei einem Spiel möchte ich eben Animationstechnisch verzaubert werden (klingt albern, ist aber so).
 
@gibbons: Naja, das Grafik nicht alles ist, bezog sich ja auf den Vergleich aktuelle Konsole vs. PC, und ich sehe dabei nicht die überragenden Unterschied. Was mir auf der Konsole (von Ausnahmen abgesehen) geboten wird, reicht aus, wenn man mal die Wii beiseite lässt.
 
@mcbit: Ich hab mich schon lange nicht mehr mit Konsolen befasst. Da Fernseher und Konsolen mittlerweile auch hochauflösend sind, magste da sicher recht mit haben.
 
@paddd: Man muss nicht dauernt neue Ding entwerfen. Ich komme auch noch mit meiner alten XBOX zurecht. Grafik ist nicht alles im Leben. Wer neue Sache will brauch immer Geld und auf Konsolen lasse ich mich n icht mehr ein. Eine OpenSource Alternative heist PC!
 
@paddd: Selbst für die PS2 erscheinen noch Spiele, und wenn es nur aktuelle Titel in abgespeckter Form sind.
 
@bgmnt: Eben - sollen sie ruhig eine neue Konsolengeneration anschmeissen. Die vorhergehende wird noch eine ganze Weile "versorgt" werden. Dazu ist die Masse an Geräten in Umlauf/Benutzung zu groß, um sich diese Einnahmen dann entgehen zu lassen. Abspeckung hin oder her. Lieber ein vernünftig durchdachtes Spiel mit nicht ganz so geiler Grafik, als lauter klicki-bunti ohne wirkliche Erzähltiefe...
 
Crytek sollte bloß die Finger von Konsolen lassen und da bleiben, wo sie gerade stehen, nämlich bei uns PCler!
 
@Culoudo: Ich freu mich schon auf Crisis 2 auf der Konsole. Das Multiplayerdemo rockt wie sau.
 
@mcbit: und die pc version um welten besser ;-) gruss vom Crytek Team
 
@Sir @ndy: Und?
 
Meiner Meinung nach gehören "Spiele" auf "Spielegeräte" ala Xbox, PS, WII etc...Das man auf PCs auch noch spielen kann ist für mich sowas wie Add-on...Wenn ich am Rechner sitze, arbeite ich, informiere mich, tausche mich aus...
 
@Slappy555: so siehts aus.
 
"Mein Gefühl sagt mir, dass wir bereits 2012 oder 2013 mit einer neuen Generation die Kohle der Käufer mehr einsacken können" - das ist dafür - bekomme ist klar, aber was soll's :)
 
naja, grad heultek (also crytek) sollten da eher in innovation investieren, deren stupide schießspiele sind zwar grafikblender, aber innovationsmässig auf unterster stufe... egal wie leistungsfähig die geräte werden oder sind - heultek wird eh nur stupide shooter produzieren... wir brauchen mehr spiele innovation als ständig neue hardware...
 
@Rikibu: Wie lästig dieses dumme Argument immer wieder auftaucht. Crysis mag vielleicht nicht mit einer herausragenden Handlung punkten, aber mal ehrlich, welches Spiel dieses Genres hat wirklich eine herausragende Handlung? Selbst bei CoD:MW war die Handlung nicht neu, aber für eine gute Atmosphäre hat sie ihren Dienst getan. Bei Crysis war es nicht anders. Das Spiel hat einfach vieles richtig gemacht, was andere Spiele vergeigt oder gleich ganz weggelassen haben. Es hat für seine kurze Dauer viel Spaß in einer wunderbaren Prachtgrafik gebracht. Es gibt einige positive Punkte an Crysis, und es gibt einige Spiele, die einem Vergleich nicht standhalten würden, wenn sie auch noch so von der Masse bejubelt werden mögen. Crysis war ein gutes Spiel, und es hat aus meiner Sicht andere Entwickler motiviert, mehr aus ihren Titeln zu machen.
 
@bgmnt: außerdem kannst du immernoch crysis (2) als referenz nehmen.. schau dir die ungine engine an - die haben kein spiel zusammen gebracht und ein benchmark gemacht - bei crysis gibts 3 spiele und die engine wird lizensiert also können andere spielehersteller von der arbeit von crytek profitieren und die cryengine 3 ist (IMO) die aktuell beeindruckenste auf dem markt
 
ich finde jeder kann für sich entscheiden ob PC oder konsole gibt auch leute die beides oki finden (ich)
 
@Spurti: ich auch :-)
 
ich rechne auch erst 2015 mit Neuen Konsolen, ich find die Ps3 immernoch Top, ich hab Jahre lang auf dem Pc gespielt aber seit ich ne Ps3 hab zock ich nur noch da drauf, ist auch viel angenehmer auf meiner 42 Zoll Glotze schön auf der Couch und sich schön berisseln lassen von 5.1 sound, also ich hab die schnauze voll vom Pc, immer aufrüsten usw keine lust mehr drauf
 
Da hat wiedermal jemand einen Würfel genommen und es kam eine 3 raus, die leicht auf der Kippe zur zwei Stand. Sicher wirds auch wieder eine neue Generation geben und bestimmt auch innert von 6 Jahren... Glaskugelgeschwätz....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles