Sony Codename 'NGP': PSP-Nachfolger wird offiziell

Sony Konsolen Der japanische Elektronikkonzern Sony hat heute wie erwartet erste offizielle Angaben zum Nachfolger der PlayStation Portable herausgegeben. Das Gerät trägt den Codenamen NGP, was für Next Generation PlayStation Portable stehen soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kauf ich mir wahrscheinlich, da kann nintendo mit dem 3ds einpacken!
 
@GibtEsNicht: Von der Leistung her auf jeden. Kaufe mir den 3ds aber auch da ich ein Zelda Fan bin und sowieso Konsolen sammle.
 
@GibtEsNicht: Glaube nicht, dass 3ds einpackt. Wird wohl eher andersrum sein.
 
@GibtEsNicht:
Warum muss eigtl. immer jemand einpacken? Nur weil Sony ein Produkt rausbringt, heißt das doch nicht, dass Nintendo gleich den Bach runtergeht. Die bedienen ein ganz anderes Kundensegment. Würde ich Kinder haben wäre Nintendo die erste Wahl, wegen den ganzen intelligenten Games ala Prof. Layton. Wer hingegen mit Kratos Götter metzeln will, ist sicherlich mit der PSP gut bedient.
 
@GlennTemp: "Würde ich Kinder haben wäre Nintendo die erste Wahl, wegen den ganzen intelligenten Games ala Prof. Layton." es ist nicht nachgewiesen das diese spiele was bringen, außerdem würde ich für das kein geld zahlen gibt es im internet kostenlos. Nur das das Kunden Segment nicht viel geld hat. Erwachsene können sich viel mehr leisten. Welcher Erwachsene kauft schon nintendo??? Die ganzen neu auflagen der Spiele langweilen auf dauer. Wer hat schon noch richtig lust auf Mario und Zelda. Da gibt es ganz andere Figuren die besser sind.
 
@GibtEsNicht: "Nur das das Kunden Segment nicht viel geld hat. Erwachsene können sich viel mehr leisten." LOL YMMD :-D Und wer kauft es den Kindern? Richtig, die Erwachsenen. Nintendo ist ja nicht umsonst mit der Wii und dem DS erfolgreicher als Sony mit PS und PSP. Und es gibt auch durchaus Erwachsene die einen DS kaufen. "Nintendo ist doch nur für Kinder" ist eben auch nur ein Klischee.
 
@GibtEsNicht: Hehe, träum weiter. Von den Daten war auch die PSP "zu ihrer Zeit" weit überlegen. Hilft aber nicht wenn der Content fehlt. Ja, ich hatte selber eine PSP ziemlich lange sogar. Aber richtig gut war die nicht. Diesmal wird es der 3DS... ;)
 
@Yamben: Der Content vom DS ist auch nicht berauschend. Hab mir das Drecks ding gekauft und bin bitter entäuscht (den DS!!!)
nur kinder spiele. Geht man die Spiele Liste durch führt die charts immer mario zelda pokemon an.
der rest sind nur dumme billig umgestze spiele mit pferden und was weiß ich. der ds war mit abstand das schlechteste was nintendo herausgebraucht hat. da macht es mit dem handy noch mehr spaß zu spielen.
wenn ich unterwegs spielen will geht das sowiso besser.
und wer spielt schon zu hause ds. auf dem kleinen display mit pixel grafik und schlechter optik.
nintendo wird es immer schwerer gegen handys haben. weil die spiele viel billiger sind (gut sie bieten nicht den gleichen funktionsumfang)
 
@GibtEsNicht: Es war deiner Meinung nach das Schlechteste.. und es hat sich 100 mal besser verkauft als die PSP . Der 3DS wird 250 € kosten und alle wollen es wegen 3D haben. Kinder haben kein Geld, das stimmt, deswegen haben Kinder auch Eltern die es für sie kaufen! und Eltern haben Geld. Die PSP2 wird vermutlich um die 300-400 € kosten und alleine deswegen failen. Grafik war für normale Menschen noch nie ein Kaufgrund. Warum glaubst du hat sich die Wii so gut verkauft, weil die Grafik so TOOOOOLL war ? LOL
 
@blackdevil4589: LOL, weider einer der Grafikeffekte, in dem Fall 3D mit Gamplay und guten Games verwechselt ... scheiß egal wie die Story oder das Gamplay bei Filmen/Games ist, Hauptsache es is 3D ... kein Wunder, dass sich Filmemacher und Gameentwickler kaum noch mühe geben sondern eher mit Effekten Kunden zum Geldausgeben bewegen wollen.
 
@GibtEsNicht: gibt neben spiele doch auch produktivsoftware für die ds- zum beispiel d.j. software mit dessen hilfe man schöne sachen machen kann: http://www.youtube.com/watch?v=g1RdcoYqAa0&feature=related
 
@GibtEsNicht: Also ich finde die neue NGP genial! Und dass die Hardware vom 3DS veraltet ist, wurde auch schon festgestellt. Und dass die neue PSP mit Android kommt oder dem selben Framework habe ich schon geweissagt ^^ Die neue NGP wird ein Erfolg. Ich würde sie mir kaufen, wenn mann damit auch telefonieren könnte :-/
 
Das ist mal ne geniale News. Wenn das Ding echt das ist was es verspricht, freu ich mich schon riesig drauf :)
 
@btastic: Genau, sieht absolut lecker aus ... hat irgendwie auch eine wertigere Optik als die PSP ... ist im Prinzip schon gekauft. ;)
 
Ob da mal nicht viele überfordert sind mit den vielen Möglichkeiten der Steuerung. Mal gespinnt wievielen das Ding aus der Hand fällt, weil se während dem Daddeln auf em Pad rumrutschen, und............ PENG isse unten. ;o)
 
@onlineoffline: Dafür gibt es Armbänder. Guckst Du mal die zwei Öffnungen unten an der NGP !!!
 
@Beobachter247: Die offiziellen Sony-Handschellen. Also das Anti-Move-System.
 
Mal ehrlich... wenn viele Spiele auch auf Android laufen sollen, wer kauft dann solch ein Gerät? Handy reicht doch meist. Mich als Android Nutzer freut es natürlich. Bin gespannt :)
 
@sibbl: Wohl eher in abgespeckter Form. Die Grafikleistung soll ja die der PS3 entsprechen bei weitaus geringerer Auflösung.
 
@JacksBauer: Ich glaube du verwechselst da was. Das aussehen der Spiele soll der PS3 gleichen und nicht die Leistung! Wäre auch ziemlich blöd für IBM und NVidia wenn die Leistung der PS3 durch 4 ARM-basierte Kerne und einem Quad-Core Grafikchip erreicht würde, die alle auf niedrigen Verbrauch optimiert sind... wer würde dann noch die PS3 in so ein großes Gehäuse bauen?
... EDIT: Typo
 
@sibbl: Also auf dem Handy spielen, ohne tasten, finde ich immer etwas umständlich.
 
@sibbl: Die Android Spiele sind PS1 Classics und ein paar PSP Spiele, und welche die extra für die neue Plattform veröffentlicht werden, die dann sowohl auf PSP als auch Android laufen.
 
@sibbl: Weil man zocken möchte und nicht rumspielen? Wenn du ernsthaft mal einen Spielehandheld nutzen würdest, müsstest du diese Frage nicht stellen.
 
@sibbl: Ganz einfach, weil die Akkuleistung von fast allen Smartphones zum Himmel stinkt ... wenn man dann darauf auch noch ein zwei Stunden mit anständiger Grafik zocken wil ist doch der Akku gleich wieder im Keller ... da hab ich lieber zwei Geräte mit und wenn die Konsole eben alle ist, dann ist sie alle, aber ich hab mein Handy immer noch mit vollem Akku ...
 
Optimistische Kommentare hier, aber die waren bei der PSP-GO und bei der PSP1 ja auch in der Richtung :D *wartet bis alle das Ding haben, und rumheulen*
 
Hört sich ja mal gut an, fragt sich nur was der Spaß kosten soll.. also mit der ganzen Ausstattung wirds sicher nicht gerade billig...
 
wenigstens passt das format... die pspgo war ja eine frechheit vom design :S
 
Prima, Spiele werden auch auf einem Medium verkauft. =)
 
@3-R4Z0R: Hoffentlich kann man die auch saugen, geht schneller und ich habe den Verpackungsmüll nicht.
 
Gut, daß der 3DS schon viel früher erscheint. So kann man diesen ausgebig testen bis zum Start der NGP und dann entscheiden.
 
@andi7: Endgeil!!
 
Überraschend gut gelungen diesmal scheinen sie alles richtig gemacht zu haben nur kam das ein paar Jahre zu spät. Was mich aber interessiert ist ist ob das Display matt ist, auf den Bildern sieht es jedenfalls so aus.
 
Und wie lange soll der Akku halten?
 
@ska-fighter: 4-5 Stunden
 
@Zero-11: Sollte er auf jeden Fall, alles andere wäre zu kurz!
 
ein wahrscheinlich fantastisches gerät. ich bin begeistert. ich hoffe es kommen viele viele gute spiele. dann denke ich ernsthaft drüber nach :)
 
Technisch gesehen ist die neue PSP ein Leckerbissen und mit dem Androidunterbau auch ein guter Schritt in Richtung mobile gaming. Aber mir kommt die Frage auf ob Sony wohl Homebrew erlauben wird oder ob es dann im Endeffekt wieder zu einem Wettrennen zwischen Sony und den hackenden crackern kommt
 
@DBDash: Da die ja Android nutzen, könnten die den App-Market erlauben und dann wäre das Homebrewproblem schon gelöst. Dann gäbe es keinen vertretbaren Grund mehr das ding zu Jailbreaken
 
Den einzigen "Mängel" den ich zu beklagen hätte, wäre das "Beinahe-Retina-Display". Warum nicht ganz darauf einsteigen?
Die Auflösung kann sich zwar ebenfalls sehen lassen und wir wahrscheinlich auch kein Augenkrebs verursachen, aber trotzdem verstehe ich nicht warum man die Gelegenheit ungenutzt lässt?
 
@therealgoblin: Da Sony ein eigenes Werk für kleine OLED-Displays hat ist die Entscheidung wohl nachvollziehbar
 
@therealgoblin: Retina ist ein von Apple Erfundenes Wort mit einer gewissern Pixeldichte (dpi)! Da ab 72dpi und "normaler" Entfernung eigtl. schon kein Mehrwert zustande kommt, ist es egal ob das Display 270 oder 370dpi erreicht. Die Auflösung wird wohl bemessen an der Grafikleistung sein, und die Displaygröße daran, was Produktforschung als angenehm deutet :D
 
"Sony will mit der "PlayStation Suite" ein plattformübergreifendes Spielenetzwerk schaffen, in dem die Nutzer der NGP gegen Besitzer von Smartphones und anderen mobilen Endgeräten " bis dahin war der Satz geil. Dass danach noch "von Sony" steht, macht das ganze relativ unnütz.
 
Geil ein Mobiles Spielegerät was nach 1-2 Stunden leer ist. Bei 4 Kernen kannste dem Akku doch bestimmt dabei zu sehen wie er schwächer wird....?!?
 
@rush: Die Prozessoren werden immer sparsamer...
 
So...
Das man sagt :,,da kann der 3ds die Koffer einpacken"
find ich dämlich,unseriös und so weiter...
der NGP ist wohl eher für Leute die keine Kinder mehr sind gedacht...
Und der 3DS wohl für die Familie oder noch bischen junge Kindern...
Und die PSP hatte für früher eine geniale Grafik, der DS jedoch nicht...
Und siehe da, der DS hatte sich mehr verkauft! WEIL:
Der Ds mit Spaß punktete, was wohl mehr Leute haben wollten als Gute Leistung... das wird wohl auch beim NGP und 3ds sein!
jedoch sag ich nicht das NGP blöd ist! Werde es mir sogar wahrscheinlich kaufen! Jedoch weiß ich schon, das der 3DS sich viel mehr verkauft als der NGP

P.S: Die Rechtschreibfehler könnt ihr behalten!
 
So wie man das sieht kein Laufwerk...Wird wie bei der Go sein, gefällt mir ein Spiel nicht mehr kann ich es nicht wieder verkaufen. Bleibe bei meiner PSP 3004.
 
@buyer-sebastian: Es wird sie nichtmehr geben, jedoch wird es so Karten wie beim DS geben
Ist jedoch besser,
Weil die UMD's haben nur 1,8 GB Speicher
Das reicht nicht aus für ein Spiel mit einer solchen Grafik...
 
@matz9: Hätte man ja auch bei der Go umsetzen können...
 
Nunja, es scheint keinem aufzufallen das Sony zu dem neuen "Memory-Stick" nichts veröffentlicht. Es sollte jedem klar sein, das es hier wie bei der PSPGo ablaufen wird. Ein weiterer Versuch von Sony ihre Geräte unhackbar zu machen, nur diesmal durch die Hintertür. Das "umkopieren" der Spiele wie bei der PSP von UMD auf Memory-Stick wird hierbei definitv nicht möglich sein. Das Ding wird im ersten Jahr keiner knacken. Viel Spaß damit! Ach ja, billiger werden die Spiele übrigens trotz Medienwechsel/Onlinekauf totzdem nicht. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
 
@Wizzel: Wie recht du doch hast
 
Zitat: "sowie soziale Verbindungen ermöglichen"
Diesen Satz finde ich sehr sehr traurig und macht mich nachdenklich.
 
@Schrubber: für mich würde es heißen, dass man damit auf facebook etc. zugreifen kann. findest du es auch traurig, dass handys usw. das können? ;) is jetzt nicht böse gemeint..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles