Windows Home Server: Neues Update Rollup-Paket

Windows Server Microsoft hat mit der Auslieferung des zweiten Update Rollup-Pakets (UR2) für Windows Home Server begonnen. Es enthält eine Reihe von Fehlerbeseitigungen für Microsofts Betriebssystem für Server in Heim-Netzwerken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nice, der antivirus-bug hat mich ziemlich genervt, der home server deaktiviert ja gleich das dazugehörige benutzerkonto und die netzwerkzugriffe, musste man immer manuell wieder aktivieren, ziemlich lästig gewesen!
 
ACH... ECHT.... JETZT... ich hab erst gestern windows home server connector von hand "deinstalliert" (dienst gelöscht, dateien gelöscht, registrierung bereinigt) weil dieser "$=§)$24 ... immer beim deinstallieren abgebrochen hat... omfg...
EDIT: An die die mich minusen, der hat mich viele nerven gekostet und ich wollt den nur wieder loswerden weil ich home server in vmware getestet habe ;) hab bissl dampf abgelassen :P
 
@Suchiman: klingt ganz nach Pebkac -- weit verbreitet -- gerade bei Microsoft Betriebssystemen
 
@Suchiman: http://de.wikipedia.org/wiki/PEBKAC?title=PEBKAC&redirect=no
 
@slashi: ha-ha... danke ... Zitat: "Unter anderem werden Probleme beim Fernzugriff mit dem Internet Explorer 9 und der Entfernung des Windows Home Server Power Pack 3 Client Connector von einem Heim-PC behoben."
Edit: Ich sage in dem fall immer Fehler 40.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen