Google will 2011 tausende Mitarbeiter einstellen

Wirtschaft & Firmen Nachdem der Noch-Google-Chef Eric Schmidt gestern auf der Medien-Konferenz DLD ankündigte, in Deutschland rund 1.000 weitere Mitarbeiter einstellen zu wollen, kündigte der Suchmaschinenbetreiber jetzt für 2011 weltweiten Bedarf an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bewerbung wäre bestimmt nicht verkehrt, wenn man sich die bilder der google büros anschaut (alter winfutere artikel); mehr wellness oase, als arbeitsplatz... da würde arbeit doch spaß machen
 
@Asterix123: Von der Bezahlung her und insgesamt auf der Liste der besten Arbeitgeber, steht Google ziemlich oben auf der Liste. Wenn Google ein Buero hier in Luxemburg aufmachen wuerde, dann laege meine Bewerbung als Erste auf dem Arbeitstisch der Personalabteilung...
 
Wenn ich jetzt nicht im Studium wäre sondern einen fertigen Abschluss hätte, würde ich mich dort sofort Bewerben. Von allem was man so hört muss die Arbeit bei Google echt super sein.
 
wie auch immer ... warum klingt das irgendwie nach PR?
 
google stellen aufbau reloaded. war gestern schonmal: http://winfuture.de/news,61037.html hört sich nach aufgewärmte suppe an.
 
Schön zu lesen aber wieder mal wird es an qualifizierten Facharbeitern, die grad nen Job suchen, mangeln... Würde mich aber für die Leute freuen, die dort nen akkuraten Arbeitsplatz bekommen werden. Viel Glück Google und den Bewerbern.
 
...auch für deutsche Uni-Absolventen... intelligente menschen ohne studium zählen heute wohl gar nicht mehr. überall das gleiche. möglicherweise bekommt man über umwege einen befristeten job, aber nie die chance, sich in einem solchen unternehmen zu festigen.
 
@medienfux: Wenn du wirklich gut bist und dich z.B. an OpenSource Projekten von Google oder sonst wo beteiligst oder selber eines startest was wirklich potenzial hat und dort zeigst das du wirklich gut bist, dann wette ich mit dir kommen die Angebote grade von Firmen wie Google, Microsoft, IBM usw. von ganz alleine! Aber nein, es ist ja besser auf die bösen Unternehmen zu schimpfen...außerdem wo sagt hier jemand das Menschen ohne Studium nichts wert sind?
 
@Fonce: sagen wir es mal so- ich habe damit vielleicht mehr berührung seit ein paar jahren als du. auf offiziellem wege- hätte ich keine chance mangels studium. man bekommt ja mit, wer so alles eingestellt wird und welchen lebenslauf die kandidaten mitbringen. mehr kann ich aus beruflichen gründen nicht sagen.
 
@medienfux: Glaub mir ich kenne es zu genüge einen Arbeitsplatz ohne Studium zu finden. Ja ich weis, man bekommt so gut wie nichts ohne ein Studium und noch weniger wenn man statt einer FISI oder FISE eine ITA Ausbildung hat, da die ITA Ausbildung nicht so hoch angesehen ist(Was ich aber absolut nicht verstehen kann wenn ich mir die meisten FISI und FISE anschaue und mich mit denen unterhalte :D ). Das ist auch der Grund weshalb ich derzeit studiere. Glaube mir ich finde es auch nicht immer nachvollziehbar, aber wenn man sich die Stellenbeschreibung bei Google durchliest ist es mehr als nachvollziehbar das sie Leute mit Hochschulabschluss suchen.
 
sie suchen fertige talente, ausbilden tut keiner. find ich echt scheiße, besonders bei der miesen lage in österreich
 
@S.a.R.S.: Selbst wenn Unternehmen ausbilden, nach der erfolgreichen Ausbildung darf man oft gehen.
Dafür wird dann wird bei offenen Stellen Berufserfahrung erwartet. Wie soll man diese gewinnen wenn man ohne Berufserfahrung nicht eingestellt wird?
 
Google stellt in der ersten Jahreshälfte 2011 2011 neue Mitarbeiter ein.
 
Man sollte sich da net zu viele Hoffnungen machen. Wenn die Sagen Talents meinen die das auch. Nur studiert zu sein reicht da noch lange nicht. Sie bilden halt nicht aus sondern fördern nur Weiterbildung. Google sucht möglichst Leute von Konkurenten oder zumindest welche die viel Erfahrung mitbringen. Was die gute Bezahlung angeht. Wer wirklich gut ist, kann auch gut verlangen und die Büros von anderen guten IT Firmen sind auch sehr schön. Ich denk da nur an meine Firma und wir sind Konkurent von Google :-D
 
Eigentlich eine schöne Meldung. Andere entlassen und Google stellt ein.

Kann denen nur wünschen so erfolgreich zu bleiben wie sie es jetzt

sind,

sonst bekommt die Arge noch mehr zu tun.
 
@WF: Und immer noch schreibt ihr, dass Google in Deutschland 1000 neue Mitarbeiter einstellen will. Die Rede war aber von EUROPA und nicht Deutschland alleine. Das wurde in der letzten News schon in den Kommentaren erwähnt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check