Google schafft tausend neue Stellen in Deutschland

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenkonzern Google will seine Präsenz in Deutschland spürbar ausbauen. In diesem Jahr sollen hierzulande rund hunderte neue Mitarbeiter eingestellt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm.. eine bewerbung waer es ja wert
 
@-adrian-: Wenn sie gut zahlen :-)
 
Die deutschen bürokratiechaos Unternehmen sollten mal ein Beispiel an Google nehmen!
 
@black-dragon12: Fairerweise muss man sagen, dass man als in Deutschland fast zwangsweise bürokratisch wird. Das kommt mit der Luft die wir atmen.
 
@web189: Nun muss man aber auch nicht so tun, als ob es in anderen Ländern kein Papierkram gibt.
 
@gibbons: Ich nehme an, er hat noch nie im Ausland gearbeitet, daher kann er nur von Deutschland reden, wäre schließlich nicht korrekt, dann einfach Behauptungen über andere Länder aufzustellen!
 
Die News ist mal wieder völlig falsch. Google schafft nicht tausend stellen in Deutschland, sondern in Europa! In Deutschland werden es nur hunderte sein.
 
@apple-over-all: Habe mich auch über die Überschrift gewundert. Die sueddeutche drückt sich z.B. mit mehreren hundert aus, aber ganz gewiss nicht mit tausend in Bezug auf Deutschland. Edit: Dennoch schön das wir was vom Kuchen abbekommen
 
Irgendwie denke ich da an einen Film, bei dem man einen Blick in die Zukunft verschafft bekommt. Dort hieß es, dass alle Jobs nur noch digital bzw. hinter dem Computer statt finden... Wird bestimmt bald so in der Art sein.
 
@Muplo: Ich arbeite lieber auf dem Bau anstatt 10 Stunden den Bildschirm beim arbeiten vor der Nase zu haben.
 
Das Haus wo Google in München sitzt, ist übrigens bei Streetview verpixelt. Welch Ironie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen