Bundespräsident startet ein Online-Bürgerforum

Recht, Politik & EU Auf einer Fachtagung im Schloss Bellevue hat Bundespräsident Christian Wulff am Montag den Startschuss für ein deutschlandweites Online-Bürgerforum gegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Forum? Reden die da wirklich von einem Forum wie man es im Internet kennt? Lol, ich glaube die haben noch nie in einem Forum geschrieben oder auch nur gelesen. Da ist geflame ja vorprogrammiert. An alle Trolle, adresse bookmarken...
 
@Sam Fisher: Die zuständigen Behörden sind unterrichtet...
 
@Sam Fisher: Der halbe Bundestag ist bei 4chan aktiv.
 
@JacksBauer: schau mal die Seite an. Da steht wies geht!
 
@Sam Fisher: vorallem: ein deutschlandweites... jaaa... sowas gabs noch nie :o)
 
Und jeder der da darauf geht bekommt Gratis einen Bundestrojaner -ironie-
 
@patty1971: Das war das erste, was ich mir auch gedacht habe beim Betreten der Seite. Kann mir jemand begründen, warum Firefox die Meldung rausgab, dass Daten von Dritten verfolgt werden können u.A. ?
 
Irgend etwas werden die unternehmen müssen um Trolle und Flamer auf ein minimum zu reduzieren. Eine Anmeldung zu der eine Perso ID notwendig ist wäre eine Maßnahme. Ich werde mir das mal angucken, weil die Idee finde ich ansich gut.
 
@fredinator: Und genau dieser Bürger-Verfolgungswahn, den sich die Politik allzu gerne rotzfrech heraus nimmt, hat im Internet ganz genau gar nichts verloren. Obendrein wäre es Verfassungsfeindlich, die Vorratsdatenspeicherung ist illegal.
 
@boofh: Wie willst du es denn ohne eindeutige Kennung fertigbringen eine Plattform wie diese zu betrieben ohne dass diese sofort vollgemüllt wird. Und nebenbei eine ID wie die vom Perso muss nicht zwangsläufig gespeichert werden. Ausserdem soll dieses Forum konstruktive Diskussionen hervorbringen und da sollen sowieso nur Informationen reingeschreiben werden die jeder wissen soll, was gibt es denn dann da zu Verfolgen?
 
@fredinator: Politik ist sowieso"vollgemüllt". Politik ist das natürliche Element für Trolle. Schon mal Politiker erlebt? Wenn Trolle dort hin sörfen, dann trifft zusammen was zusammen gehört. Wie A.r.s.c.h auf Eimer.
 
@boofh: Ja gut in dem Punkt hast du recht. ;-) Aber trotzdem finde ich jeden Versuch die Bevölkerung ein wenig in die Politik einzubringen gut. Und selbst wenn der Politiker nur zur Kenntnis nimmt was der Durchschnittsbürger denkt wurde schon etwas erreicht.
 
@fredinator: wäre eine sichere möglichkeit aber dann drehen die ganzen datenschützer durch weil sie dann nicht mehr anonym im netz schabernack treiben können!
 
Und wozu? Gespräche mit einer handelsüblichen Tapete haben letztendlich den selben Effekt und sind näher und einfacher. Für einen Dialog mit den Volkvertretern müßten diese erst mal wissen was das Internet überhaupt ist.
 
@Johnny Cache: Nicht zu vergessen: Auch billiger... ^^
 
@Johnny Cache: Die Tapete ist auf jeden Fall interessanter und schöner anzusehen. Auch wenn es nur Raufaser Tapete ist.
 
@boofh: Und natürlich lügen Tapeten auch nicht. Da können unsere lieben Politiker aber echt froh sein daß Tapeten bei den Wahlen nicht als Kandidaten zugelassen werden... ;)
 
@Johnny Cache: Sehr richtig! Tapeten lügen nicht!
 
@Johnny Cache: Bernd das Brot lässt grüssen. :)
 
@Blub.: Ich hab meine Raufasertapete jetzt türkis angestrichen, das macht vielleicht was her! :D
 
@BajK511: Falls Du mal vergleichen möchtest, hier ein Politiker etwas kräftiger blau: http://youtu.be/siw-MAiKVtA
 
@Johnny Cache: Hi Johnny, immer das gleich, da wird geschmeidig abgeledert. Ist ja auch einfach, die Tastatur ist geduldig ;-)! Wenn Du Probleme mit der Politik hast, leg los bring dich ein, verändere übernimm Verantwortung. Dumm nur dass das ein bisschen schwieriger ist als nur zu kritisieren. Politikverdrossenheit ist meiner Meing nach nur eine billige Ausrede.
Gruß
 
@Franky_99: Sorry, aber wie soll das gehen ohne daß man sich mit Politikern abgeben muß? Ich setzte für die Leute mit denen ich mich abgebe ein Mindestmaß an Umgangsformen, Intelligenz und Ehrlichkeit voraus, also Dinge welche zu einem Großteil nicht bei unseren Politikern nicht gegeben sind. Möglich daß es auch noch andere gibt, aber das was ich von Politikern so mitbekomme zeigt ganz klar daß dies Personen sind vor denen man seine Kinder immer gewarnt hat.
 
Wer will schon mit Merkels Marionette Wulff schreiben.....
 
@EminemXXL: Dieses Amt sollte wirklich umgestaltet werden. Unser Präsident ist die unglaubwürdigste und unsympathischste Figur in unserem System. Das Volk darf ihn nicht wählen und ich soll einer Person nun abkaufen das sie von nun an unparteiisch ist, sofern sie den Präsidentenstatus erreicht hat - zuvor aber noch Ministerpräsident der CDU war. Hier ist wirklich dringender Handlungsbedarf da etwas zu ändern.
 
@gibbons: da stimme ichd ir zu. Wulff ist ein ja sager... das er Unparteiisch ist hab ich bis jetzt noch nicht gemerkt. Ich hab noch dunkel seine Rede von 3. Oktober im Kopf, die ja wohl die größte Frechheit war in der er von Integration geschwafelt hat die rein gar nichts mit der deutschen Einheit zu tun hat.. Anstifter mit 100 %iger sicherheit Angela Merkel damit das Volk endlich ruhe gibt in dem Thema...
 
hier schon mal die genaue "Vorabinfo", damit das geflame aufhört.
https://www.buergerforum2011.de/info/index.php?page=infoportal&id_item=239 Teilnehmende Städte/Landkreise stehen bereits fest.
25 Orte/Landkreise mit je 400 Teilnehmern. ...................... Wo kann ich mich anmelden? Das BürgerForum arbeitet mit einer Zufallsauswahl per Telefon. Das heißt, eine Registrierung wie bei normalen Internetforen ist nicht möglich. Wenn Sie angerufen worden sind, erhalten Sie anschließend eine Einladungs-E-Mail mit einem persönlichen Link. Die Anmeldung ist ausschließlich über diesen Link möglich.
 
@wbiberthomsen: Hm, keine Region dabei, in der irgendjemand wohnt, den ich kenne... :(
 
@greeny69: Nicht mal Hamburg oder Berlin dabei. Nur dort habe ich einen Wohnsitz... Sind ja alles nur kleine Dörfer in der Liste.
 
@JacksBauer: Dörfliche Gegend für viele ältere Leute... Nach Möglichkeit wohl auch noch ohne bzw mit lahmen Internet, damit auch möglichst wenig Leute in die Politik reinquatschen... ^^ Ja, das ganze wird sehr viel bringen... :-/
 
Sobald ich den Christian da auf der Startseite im Video sehe verliere ich jegliches Vertrauen :/
 
Schon komisch gerade jetzt zu zeigen: Bürger wir tun was..., achja es sind demnächst Landtagswahlen
 
Das Berlin als Hauptstadt da in keinster Weise berücksichtigt wird, ist arm.
 
Nicht mein President.
 
ist NICHT mein President!!! den TürkenWulff braucht keiner (ich erinnere nur an die Rede vom 3.Okt. wo halb Deutschland die Kinnlade nach unten ging).
 
Man kann ja sagen und denken was man will, aber diese Idee ist

wirklich nicht schlecht. Sicherlich wird es viel Spam geben aber das die

höheren Leute orgendwie überhaupt mal erreichbar sind ist doch

wirklich nicht schlecht. Denke mir mal, die werden schon ihre Admins

haben. Bin kein WulfF Fan aber bekanntlich ist ja alles nie schlecht
 
Das ist Sozialismus 2.0 mit ausgewählten Bürgern alles klar. Man das hatten wir doch schon alles mal...
 
Ein Bürgerforum, wo erstmal nach "Zufall" die Teilnehmer ausgewählt werden? Was soll das denn? Ich kann mir jetzt schon Posts wie zB.:-
Deutschland ist super und die Diäten müssen erhöht werden... oder Der Benzinpreis in Deutschland ist zu gering... vorstellen.
Es wird sicher ein, von der Regierung gelenktes Forum sein!
 
Das ist wie mit dem neuen Perso - unausgereift, teuer, überflüssig, letztendlich wissen die nicht was sie da ins Leben rufen. Eine Initiative des höchsten Amtes in unserem Land, das am Wenigsten zu sagen hat. Ein Alibi-Forum - wie peinlich - denn Dialog ist das Letzte was unsere gewählten Volksvertreter wollen oder auf die Kappe bekommen. Naja, "Der Islam gehört zu Deutschland"-Wulff! Hat wer von dem mehr erwartet als solchen Crap? Diese CDU-gesteuerte Amts-Marionette -.- Es ist halt Wahljah 2011, da müssen die Würfel rollen. Think twice!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles