LKA: Razzia bei 18-jährigem Webseitenbetreiber

Recht, Politik & EU Am vergangenen Freitag haben Ermittler des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kiel zwei Durchsuchungsbeschlüsse für Wohnungen in Neumünster durchgeführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja und Frauen die von ihren Ex-Ehemännern bedroht werden wundern sich das ihnen nicht geholfen wird. Terror beschleunigt halt.
 
@esbinich: Stalker werden erst dann von unserem Rechtsstatt begutachtet wenn der "Bestalkte" verletzt oder tot ist.
 
@marcol1979: Falsch. Seit Anfang 2007 ist Nachstellung strafbar
 
@zwutz: Wieso Du nen Minus bekommst ist ja klar, Unwissenheit der anderen. § 238 StGB Nachstellung: "Wer einem Menschen unbefugt nachstellt [...] wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."
 
@Scaver: wie defeniert man den befugtes nachstellen (ist ernst gemeint würde ich wirklich gern wissen :) )
 
@RandyAndy: „Das beabsichtigte und wiederholte Verfolgen und Belästigen eines Menschen, so dass dessen Sicherheit bedroht und er in seiner Lebensgestaltung schwer wiegend beeinträchtigt wird.“ (Quelle Wikipedia - Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes)
 
@19superbulle75: hast es glabu falsch gelesen ich meinte nicht UNbefugtes sondern befugtes nachstellen... bzw ob es sowas wie befugtes nachstellen überhaupt gibt... will damit eig. nur rausfinden ob nachstellen nicht eig. IMMER unbefugt ist...?!
 
@RandyAndy: ach sooo, sag das doch gleich ;))))
 
@19superbulle75: :P
 
Zum Glück gehört der Islam ja seit kurzem auch zu Deutschland... Danke Herr Wulff! Ich freu mich drauf!
 
@codmaster: Genauso wie Pauschalisierungen mittlerweile offensichtlich zu den deutschen Tugenden gehören. Danke Herr Sarrazin!
 
@pvenohr: Der Islam ist gewalttätig daran gibt es keine zweifel.
 
@Menschenhasser: Wenn du jetzt noch nach Afg. in den Krieg gehst, hat die Propagana 100% geklappt
 
@wolle_berlin: Warum? Ich wünsche mir nur das nie mehr eine Religion geben würde weil diese zu sehr für Verbrechen ausgenutzt wird. Ich persöhnlich habe gesehen wie Menschen durch die Religion umgekommen sind.
 
@wolle_berlin: genau das wollte der nah typ ja das man sich gegen den islam aufmacht PS: wir sind auch in der türkey usw ausländer und wollen so leben wie wir wollen und nicht verfolgt werden wegen dem glauben usw oder wollt ihr es??? ich nicht!!
 
@Menschenhasser: Ok, dann sag Religion und ich stimme zu. oben sagst du nur islam.
 
@wolle_berlin: Nagut hätte ich machen sollen.
 
@Menschenhasser: Ach und das Christentum hat natürlich keine gewalttätigen Phasen hinter sich. Berichte über die Kreuzzüge und über Hexenverbrennungen sind alle nur erfunden.
 
@pvenohr: nein das gab es doch alles, aber willst du usw das selbe machen wie die leute in AFG. Irak die jeden der nicht so leben will bekämpfen usw
?? sicherlich nicht??
 
@pvenohr: wieso rechtfertigen die Gutmenschen Gewalt durch Moslems immer mit zich hundert Jahre alter christlicher Verteidigung des Abendlandes in Kreuzzügen?
 
@modelcaster: Ich rechtfertige gar nichts, ich habe nur, wie ich bereits erwähnte, etwas gegen Verallgemeinerungen. Nicht jeder Moslem hat einen Sprengstoffgürtel um den Bauch geschnallt.
 
@modelcaster: Wieso Jahrhunderte alt? Bush hat gemeint er ist in den Irak einmarschiert weil es Gottes Wille sei. Das ist erst ein paar Jahre her.
 
@pvenohr: So weit muss man gar nicht gehen. Schauen wir doch mal in Richtung Nordirland.
 
@ElLun3s: jetzt ernsthaft, nur weil Bush das sagt? Der Hat mit dem Christentum so viel zu tun wie ein seelenloser Stein...
 
@XP SP4: Immerhin der Präsident ..
 
@William Thomas: Ohne dass ich den nordirischen Konflikt hier weiter darlegen will. Aber diese Troubles sind mehr historisch-sozial bedingt als religiös. Bitte informiere Dich doch mal vollständig.
 
@pvenohr: nöö meine nachbarn nicht die sind alle ok sind Türken
 
@modelcaster: dir ist aber schon klar dass die Kreuzzüge ANGRIFFskriege waren, oder? Informier dich doch mal ein wenig, wo die dort überall "missioniert" haben...
 
@netwolf: Mit Leuten, die gerne mal das Wörtchen "Gutmenschen" in Diskussionen benutzen, braucht man sich eigentlich gar nicht weiter auseinanderzusetzen, da weiß man doch i. d. R. gleich, aus welcher Ecke die kommen.
 
@pvenohr: Das war im Mittelalter und in keiner Weise mit den geistig Rückständigen Islamisten heute zu vergleichen. Wenn man Berichte hört wie der Islam in den Arabischen ländern ausgelegt wird, denke da an Steinigungen von Frauen, oder Mord an Christen weil sie Christen sind. Diese Rückständigen Babaren sollte man alle wegbomben. Sowas ist für die Welt mehr als gefährlich.
 
@pvenohr: Das Christentum hat sich aber weiterentwickelt und der modernen Welt angepasst... Tut das der Islam?!
 
@JingLing: Der Islam war damals auch die weiterentwickelste Religion mit den modernsten Denkern und Philosophen. Die Christen waren damals noch damit beschäftigt beim Essen den Haufen unterm Tisch "zu mobilisieren". Weil die Christen genau davor Angst hatten, was die Muslime damals gemacht hatten - das war nämlich Zauberei für die Christen und unerklärlich - kamen auch die Kreuzzüge, die Angriffskriege waren und keiune Verteidigungskriege. Wenn du schon die Entwicklung der Religion betrachten willst, dann bitte nicht so relativ. Ich bin der Meinung, dass Religion sehr viele kriege verursacht hat aber kann mir nicht vorstellen, dass die Welt friedlich ist OHNE Religionen. Es wird genauso, wie vorher ermordet und so weiter! Bei South Park gab es eine lustige Folge, wo Cartman in der Zukunft sah, wie sich eine Atheistische Gruppe gegen eine andere Atheistische Gruppe behaupten musste. Religion bringt gutes als auch schlechtes mit sich und das sollte man akzeptieren. So sind halt die Menschen. Gibt die Probleme der Menschen nicht den Religionen!
 
@pvenohr: dann ist deiner meinung nach, der islam heute also dort, wo wir vor 500 jahren waren ?
sorry, aber die geschichte mit den kreuzzügen ist ausgelutscht
 
@Menschenhasser: Habe selten was dämlicheres gehört. Offensichtlich bist du der momentanen Islam-Hetze durch die Medien hörig.
 
@codmaster: das der Islam und seine Anhänger Deutschland mehr Probleme als Nutzen bringen, ist allgemein bekannt, darf aber wohl aufgrund von diversen Antidiskriminierungsgesetzen nicht geäußert werden.
 
@modelcaster: welche probleme den ???
 
Religion = Machtgeilheit für Straftäter "schön" verpackt.
 
@Menschenhasser: deswegen begehen Christen, Buddhisten, Juden, etc. auch so viele Straftaten.... Schon klar. Liegt natürlich nicht am Koran, sondern die bösen Religionen sind dran.
 
@codmaster: genau, es gibt signifikante Unterschiede der Gewaltneigung von Anhängern unterschiedlicher Religionen.
 
@modelcaster: Sag ich doch. Kannst mir ja auch ein Minus geben :)
 
@Menschenhasser: Die Sache ist doch ganz einfach. Religion wird auf Erden durch Menschen vertreten bzw. gemacht ebenso wie andere politische, soziale Weltanschauungen. Und Menschen sind zum Teil nun mal machtgeil, kriminell, gewalttätig,gierig. Aber Menschen sind zum Teil auch Opfer, Verfolgte, Flüchtlinge, Gejagte. Und es gibt auch noch durchaus "gute" Menschen. Und dies ist alles unabhängig vom Kontinent, vom Land, von der Religion, von der Hautfarbe. Anders: Alles gibt es überall. Und alles davon ist mehr oder weniger auch in uns selbst drin. Und das wird wohl so lange so sein wie es Menschen gibt!
 
@Uechel: gut gesagt!
 
@Menschenhasser: Und am Ersten Tage erschuf der Mensch Gott...
 
@Teutophobie: Nee ! Die Natur-Religion! Trotzdem für den Sinn dahinter ein +.
 
gut so den hätten sie gleich dabehalten sollen, weil wenn er schon öfters was gemacht hat (der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist. ) also. PS: der wird es wieder machen sicherlich bei dem was der im netz alles für seiten usw hatte
und dan sollten wir uns auch nicht wundern wenn im ausland leute auf uns sauer sind und uns umbr.... wollen wenn es solche penner gibt
 
@dgvmc: Dann beschwere dich bei den Richtern, deren Motto heutzutage nur noch "Der Junge lernt bald!" heißt!
 
Muss es denn in jeder News in der Islam erwähnt wird zum Islam Bashing kommen? Wenn über Nazis berichtet wird heißt es ja auch nicht alle Deutschen sind böse. Ein durchschnittlicher Moslem hat mit einem Islamisten nicht mehr gemeinsam als ein durchschnittlicher Deutscher mit einem Nazi. Nur weil alle Nazis Deutsche sind sind nicht auch alle Deutschen Nazis. Das gleiche gilt auch für Moslems. Nur weil alle Islamisten Moslmens sind, sind nicht alle Moslems Islamisten. Ist natürlich nicht so einfach zu begreifen wenn man sich sein Wissen aus der Bild holt.
 
@ElLun3s: <hüstel> Die paar bekloppten Neonazis bei uns sind ja wohl kaum vergleichbar mit Millionen Moslems in diesem Land.
 
@Alter Sack: Du hast es immernoch net kapiert. Du musst Nazis den Islamisten gegenüberstellen nicht den Muslime. Und ja ich empfinde die Neonazis duchaus vergleichbar mit Islamisten.
 
@ElLun3s: wenn immer noch Nazi-Gedankengut in der dt. Verfassung stehen würde, fände ich den Vergleich durchaus treffend. Naja, und dann schau doch mal wie lt. Koran (immer noch!) mit Andersgläubigen umzugehen ist...
 
@ElLun3s: Es steht jedem Moslem frei, sich von der spirituellen Irrlehre freizusprechen.
 
Oh, oh oh... hier wütet bei vielen das tiefste Mittelalter. Aua, aua, aua... kein Wunder das Sarrazin dank euch Millionär ist. Differenzieren? Nein Danke!
 
@Demiurg:

Werdet doch einfach alle Atheisten wie ich, dann wird die Welt friedlicher. Wenn es kein Himmel gibt wo man für sein Märtyrertum noch belohnt wird (egal welche Religion) schätzt man die 80 Jahre die man hier hat evt. mal etwas mehr und geht entsprechend humaner mit seinem Umfeld um.
 
@JTR: Wenn man keine Ahnung hat... Dann nenn mir jetzt bitte eine Stelle aus der Bibel und der Tora, wo man für Märtyrertum belohnt wird... Ich warte...
Übrigens: Hitler, Stalin, Mao ect. pflegten ja bekanntlich eine sehr humane Herrschaft... :rolleyes:
 
@JTR: Ich bin Atheist ;)
 
@JTR: Ich bin zwar auch Atheist, allerdings kannst du kaum davon ausgehen, dass sich irgendetwas an der Gewalttätigkeit der Menschheit ändern würde, wenn alle Atheisten wären. Außer vllt. davon ausgehend, dass laut manchen Studien Atheisten im Schnitt intelligenter als religiöse Menschen sind. Die Aggression liegt uns leider im Blut und auch ich bin nicht davor gefeit gelegentlich halb wahnsinnig vor Zorn zu werden.
 
@Demiurg: So ist das halt, denk dir in Deutschland ein paar Institutionen und Gesetze weg und wir hätten hier wieder Verbrennungen, Lyncherei, Fehden und abgehackte Gliedmaßen.
 
@lutschboy: Das wäre manchmal gar nicht so schlecht.
 
@Demiurg: Wer verteilt hier denn Minuse? Seit wann gibts hier eigentlich soviele Konservative auf WF? Dachte das wären alles Linke... so irrt man sich. Minust mich ruhig. Ich halte nicht jeden Moslem für einen Terroristen ;) Also ich muss sagen...die POlitik leistet gute Arbeit bei euch allen trixxler ist gleich mit dabei. Ich empfehle: Bilden statt gehorchen. Wir werden doch alle Desinformiert, auf perfekte und perfide weise. Politisch wissen wir alle nichts...
 
@Demiurg: Du glaubst, der der 18 jährige Webseitenbetrieber das Buch von Sarrazin gekauft hat? Denn er scheint auch wenig zu "differnzieren"...
 
@Demiurg: Nur weil es Menschen gibt, die der Meinung Sarrazins näher sind, als der eines Muezzins, mußt Du nicht ebenso pauschalisieren und alle in Sarrazins Ecke stellen. Dann bist Du nicht besser. Es ist nun mal ein Fakt, das die "aktuell gewaltbereiteste Religion" der Islam ist. Nur dort gibt es weltweit genügend Analphabeten, die sich von ihren Vorbetern Meinungen aufprägen lassen, die demonstrieren gehen und (Beispiel) dänische Flaggen verbrennen, obwohl diese nicht mal wissen, wo Dänemark überhaupt liegt und worum es dabei geht. Das ist gefährlich. Unwissenheit ist gefährlich! Und dann gibt es doch noch Intellektuelle Muslims, aber was tun die gegen die Gewalt der Glaubensbrüder??? Nichts! Genauso wenig wie Frankreich und England damals Hitler noch vor 1939 abgesetzt haben (wozu sie oft genug Gelegenheit hatten!), reagieren jetzt die gemässigten Muslims nicht auf die Radikalen. Und ich hatte schon meine Meinung zu den primitiven Erziehungsmethoden u.a. der Türken in Deutschland, als ich vor fast 30 Jahren schon schlechte Erfahrungen mit denen gesammelt habe... :-P Trotzdem pauschalisiere ich nicht, sehe aber, das es viele davon gibt, die leider zu wenig --- Intellekt mitbekommen haben... Oder sich wenigstens so benehmen, als würden sie dieses Manko aufholen wollen...
 
@sirtom: richtig... der teil den die meisten hier meinen probieren ja gar nciht irgendwas gegen ihrern ruf zu tun und die welche eig. ncihts dafür können werden trotzdem mit in den topf geworfen das ist aber bei deutschen nichts anderes jeder der was gegen ausländer sagt ist sofort ein Nazi... ob man jetzt nur was gegen ihr verhalten und/oder ihre verweigerung zur integration sagt ist denjenigen egal man wird trotzdem sofort als jmd bezeichnet der jeden hasst der anders ist als man selbst und sie alle auslöschen will da es ja nur ein Rasse geben darf... (ich hoffe mal das die meisten wissen wie man einen nazi beschreibt)

aber wie du schon so schön sagtest "Unwissenheit ist gefährlich!" und all diesen Leuten fehlt einfach die Bildung... bzw überlassen das Denken anderen... -.-
 
Ein 18jähriger der auf seinen blog jemand angeblich beleidigt hat (der dummerweise Jude ist)....wie lächerlich will dieser Apparat sich noch machen?????
 
@denRest: Wofür die minus? Er hat doch recht... Wenn sich die Aktion gegen eine andere Person oder Gruppierung gerichtet hätte, möchte ich behaupten, wären die Mühlen nicht so schnell in Bewegung geraten.
Aber wir D und Juden aua... Da ist doch noch viel zu viel Potential zum Melken als das wir davor mal ruhe bekämen.
Armes Palästina....
 
Wie dumm doch so manche in unserem Lande sind. Niemand hat das Recht einen anderen Menschen zu beleidigen und zu verunglimpfen.
Solchen Leuten muß man die Grenzen aufzeigen. Aber ich sehe schon die Gutachter die ihm eine verminderte Schuldfähigkeit zubilligen weil er ja aus einem "schlechten" Elternhaus kommt. Plötzlich ist man mit 18 Jahren ja auch wieder ein Kind das nicht weiß was es macht. So geht es nicht. Hart bestrafen dies Bürschen.
 
@Nordwind943: Wieviele Fehler hast du in deinem Leben schon gemacht, die in Augen anderer "hart" Bestraft gehören? Was wäre denn die "korrekte" Bestrafung für eine Beleidigung? Verprügeln? Steinigen? Einsperren? Wir reden hier immerhin von einer nicht invasiven Handlung.
 
@Demiurg: er ist genauso wenig perfekt wie unser Rechtssystem aber beides ist nicht leicht zu ändern... -.-
 
@winfuture: Wie ist denn "der Computer des 18-Jährigen, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist." genau aufgefallen?
 
@cam: :D hab ich beim 1.mal auch gelesen aber der Nebensatz beschreibt nur "des 18-Jährigen" näher!
 
well, nix gegen juden an sich..aber der typ hat irgendwie recht..der zentralrat ist rasistisch und nutzt eine rechtslage aus die ihm mehr bürgerrechte geben als ihm zustehen!
 
@MxH: Nicht nur der Zentralrat ist rassistisch, aber das steht ja nirgendwo in irgendwelchen Statuten festgeschrieben, oder? Sonst würden die ja noch gegen Deutsches Recht verstoßen. Aber: der Staat Israel ist rassistisch. Denn wenn eine Frau mit einem Mann Sex hatte und nachher erst erfährt, das er Muslim ist, kann der Mann wegen Vergewaltigung angeklagt werden ;)
 
@MxH: Konsens....
 
NEUMÜNSTER!!!!!!!!!!!
 
@itfreak111: Ja, ist eine bekannt Hochburg der rechten Szene und offensichtlich auch der verblendeten Islamisten.
 
Ich weiß ja, ich bin kleinlich. Aber "...Am vergangenen Freitag ... zwei DURCHSUCHUNGSBESCHLÜSSE für Wohnungen in Neumünster durchgeführt..." Nee, haben sie nicht. Sie haben DIESE AUSGEFÜHRT bzw. aufgrund deren die HAUSDURCHSUCHUNGEN (nicht Beschlüsse) ausgeführt / vorgenommen..
 
Boah wenn ich das hier alles so lese bestärkt mich das nur in meinem "Glauben" das der religiöse Glauben einfach nur zu einem sehr großen Teil riesiger verblödeter Bullshit ist. Wir müssen aufpassen das und das als Menschheit nicht schon wieder richtig derbe in die Scheisse reitet.
Einzig bei dem kleinen Rest dem es wirklich Halt im Leben gibt ist es sinnvoll angewendet. Gut die 10 Gebote machen ja auch noch Sinn um einen rechtschaffenen Weg einzuschlagen. Aber, mindestens an ein Gebot hält sich eh keiner "Du sollst nicht Lügen". Also was solls... Kommen eh alle in die Hölle... Hehe... Hölle Ja, nee, is klar... ^^

Ansonsten ist der religiöse Glaube doch schon lange nicht mehr Zeitgemäß....

Hate On...
 
Zitat" .......und der Computer des 18-Jährigen, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist. " Soso, jetzt treten schon Computer polizeilich in Erscheinung. Was es nicht alles gibt. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles