PS3-Hacker nimmt Windows Phone 7 ins Visier

Windows Phone Der für seine umfangreichen Aktiviten rund um den Jailbreak für die PlayStation 3 bekannte Entwickler und "Hacker" George "GeoHot" Hotz will sich nach eigenen Angaben ausführlich mit Windows Phone 7 auseinandersetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was issn mit MS los, so Homebrew freundlich kennt man das unternehmen ja garnicht.
 
@ThreeM: besser kontrollieren als verbieten.
So haben sie noch Einfluss darauf wie das ganze rauskommt.
geschickt gemacht!
 
@pope: richtig: man möchte sich die szene auf deren seite holen. mit ihnen statt gegen sie arbeiten -> gute einstellung!!
 
@theoh: Oder MS hat einfach gesehen das es absolut nutzlos ist TEchniken zu entwickeln um ein Gerät zu schützen. Das ist ej nur ein Spiel auf Zeit. Wenn ich mir z.B. das iPhone ansehe gelingt der Jailbreak immer recht Zeitnah zum neusten iOS Release.
 
@ThreeM: Entweder das oder MS überlässt das Aufdecken von Sicherheitslücken einfach Leuten die Ahnung bzw. Erfahrung haben von der Sache, um sie dann wie beim ersten Jailbreak, wieder schließen zu können. So ne Art "Outsourcing" :D
 
@ThreeM: Ich glaube die hoffen ihn einwickeln zu können, damit er eben keinen neuen Jailbreak entwickelt :D Vielleicht will MS nicht den selben Fehler machen wie Sony, und ihn lieber doch auf ihrer Seite haben.
 
@ThreeM: Ich denke mal das die von Apple lernen. Bei denen hat es ja auch nicht viel gebracht sich dagegen zu wehren. Immer kommt irgend ein Jailbreak ob tethered oder nicht ist erstmal egal.
 
besser wärs wenn geohot die xbox 360 jailbreaken würde.
 
Find ich mal saucool, was MS da abzieht. :D
 
Was bleibt ihnen anderes übrig die machen sich im gegnzug zu SOny wenigstens nicht direkt jedem zum Feind.
 
@rush: Lehn dich da mal nicht zuweit aus dem Fenster... MS hat nur gelernt etwas Respekt gegnüber unabhängigen Entwicklern zu zeigen. Was Klagen angeht sind sie trotzdem immer nohc vorne mit dabei!
 
Langsam wird mir WP7 doch sympatisch.
 
joa MS ist echt cool :)
http://www.picspace.de/view/5931
 
@seriousK: Empfehlenswert zum Bild: http://youtu.be/L3CpXHnwQCM
 
@seriousK: http://www.youtube.com/watch?v=IY2j_GPIqRA
 
Die Überschrift passt mMn nicht. "PS3-Hacker nimmt Windows Phone 7 ins Visier" suggeriert genau das Gegenteil als was der Text aussagt. Passender wäre: "Microsoft bindet die Homebrew-Community bei Windows Phone 7 ein".
 
Besser man legt sich nicht mit Geohot an!
Dank ihm gibts jetzt CFWs für die PS3 wie Sand am Meer
 
@nighthammer: Naja man kann sich drüber streiten ^^ FailOverflow hat ja sich als erstes gemeldet in Punkt PS3 knacken bzw signieren der Programme ^^
 
@oversoul:
.....geohot gehört auch zu fail0verflow ;)
 
Die Strategie von Microsoft ist überaus clever. Sie entwickeln erstmal ihr eigenes Ding in ihren Labors und sagen dann: "Okay, schaut euch das doch mal an. Müssen wir daran was verbessern?" Das allerdings sagen sie nicht der Welt, sondern lediglich ausgewiesenen Fachleuten. Damit verhindern sie, daß ihre Produkte die Runde bei den Warez-Anbietern werden. Auf der anderen Seite verhalten sie sich so, wie jeder Closed Source-Anbieter. Was seine Vorteile hat, wie man bei WP7 sieht. Die Geräte - ich habe eines - sind der Hammer. Die Hardwarehersteller werden an die Leine genommen, Updates gibt es direkt und nicht, wenn der Hardwarehersteller es für richtig erachtet. Microsoft ist damit offener als Apple, aber zugeknöpfter als Google mit Android. Clever, sehr clever!
 
Der Typ ist ne krankheit.
 
sie wissen das wen er das will es locker schaft das handy zuhecken und aus der zusamm arbeit hat windows auch vorteile weil sie sicherlich dafür tips kriegen wie man es anders macht ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum