Google bastelt an eigenem Groupon-Konkurrenten

Wirtschaft & Firmen Nachdem es dem Suchmaschinenkonzern Google nicht gelang, den Schnäppchen-Händler Groupon zu übernehmen, will das Unternehmen nun einen vergleichbaren Dienst selbst aufbauen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
DAS iss jetz gemein! hätten sie mal die 5,3 milliarden angenommen...
 
@asd3332222: DAS denke ich auch. Wenn Google da jetzt diese Kohle in die Hand nimmt, dann könnte es ... ;)
 
@JoePhi: ...sehr eng werden für groupon ^^
 
@JoePhi: schön, wie du das... :)
 
@jaja_klar: ...Kuchen.
 
hätte nie daran gedacht, dass so ein kleiner service soviel geld wert sein kann..
 
@Lindheimer: kleiner service? werbung macht den meisten umsatz mit dem web selbst aus...
 
@asd3332222: weiß ich doch. nur halt ich 5 milliarden für ne firma, die "coupons vertreibt" schon viel.
 
@Lindheimer: stimmt, bei 4 Milliarden würde keiner was sagen, aber 5? oO
 
Für den Kieler Raum gibts grad mal eine Gutscheinaktion. Sowas kann doch keine 5 Milliarden wert sein.
 
@pvenohr: Ich weiss es ist schwer zu glauben, aber Kiel nicht = Welt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen