Sony Ericsson unter Erwartungen, aber optimistisch

Wirtschaft & Firmen Der Handyhersteller Sony Ericsson konnte im Weihnachtsquartal die Erwartungen in seine Geschäftsentwicklung nicht erfüllen. Immerhin schreibt das Unternehmen aber weiterhin schwarze Zahlen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na, wenn die optimistisch sind, dann ist ja alles gut^^
 
@hausratte: Die sind optimistisch, weil sie es einfach nicht kapieren! Wähjrend der Typ von Auffrischung des alten Produktportfolios (anstatt der Android-Software) redet, haben sämtliche SE-Nutzer in meinem Bekanntenkreis geschworen nie wieder ein SE-Smartphone zu kaufen. Nicht wegen der Geräte selbst, sondern wegen der Softwareupdate-Politik von SE. Android-Kunden achten immer mehr beim Smartphone-Kauf auf die Updatefreudigkeit des Handy-Herstellers. Und da ist SE eben unten durch.
 
tja, so läuft das, im fachjargon nennt man das false pride. SE phone nutzer hängen nach wie vor bei android 2.1-update1 herum, das kam mit übelster verspätung im november letzten jahres heraus während andere mobiltelefonhersteller bereits aktuelle versionen zur verfügung stellen.

ja, laut SE wird es keine weiteren updates für die android-phones mehr geben, also was erwarten die sich? statt optimismus zu heucheln sollte man besser näher an den kunden heran.
 
software updates für endgeräte ... bei anderen kommen sie irgendwann ... bei sony garnicht ... besonders bei teuren geräten ein wichtiger kaufgrund ... irgend ein manager wird irgendwann bei denen auch noch drauf kommen und dafür eine dicke summe kassieren .... vermutlich der gleiche der vorher gesagt hat das man keine machen soll und somit entiwcklungskosten einspart und er dafür auch eine dicke prämie bekommen hat ...
 
Hab mir Im Dezember das X10 gekauft.Bin einfach stump nach Design gegangen da ich dachte, bei nem Android-Smartphone kann man eigentlich wenig falsch machen und es war das einzige was kantig war und mir sofort gefiel.Super Austattung, läuft auch 2.1 schön schnell.Und nun?Nun Steh ich da mit dem Salat.Updates?ahaha das ich nich lache..naja.Hät ich mal lieber vorher nach SE android-updates gegoogelt.Definitiv mein letztes SE Smartphone.Ne neuere Android-Version kann ich mir abschminken.Gerät Top service megafail.Greetz
 
@Tribi: bei xda developers wird zur zeit an android 2.3 gebastelt fürs x10.android 2.2 steht auch kurz vor vollkommenheit ;)
 
@Tribi: Jupp die geräte sind definitiv gut aber der rest ist unter aller kanone muss man zugeben.Von den geräten bin ich echt angetan aber genau aus dem grund den du meintest habe ich von denen nichts liegen.
 
Dumme Frage aber gibt es ein Custom 2.2/2.3 Rom für das X10 Mini Pro? Bin zwar mit 2.1 Glücklich, aber will gerne mal was aktuelles testen.
 
@christi1992: jow.xda-developers oder pocketpc sind verschiedene
 
bei dem was Sony Ericsson da auch bis jetzt angeboten hat... Ich bin etwas enttäuscht, da ich eigentlich auf ein neues Handy warte und eigentlich nur Sony Ericsson in meiner Tasche kommt.
 
musikhandy ohne 3,5" köpfhörerstecker, kein echter usb-stecker am handy, speicherkarten nur von sony, kein universelles aufladegerät, .. ich weiß schon warum ich kein SE mehr nutze. es lebe das nokia 5310.
 
@krusty: das sind genau die Dinge die SonyEricsson schon seit mindestens einem Jahr nicht mehr macht ;)

ich bleib tortzdem bei meinem HTC
 
@diskettenman: tatsächlich, sony hat das ende des memory sticks letzts jahr auf der CES angekündigt. ... sorry. ... bei barrenhandys ohne touch, hat nokia jedenfalls zurzeit die nase vorn. SE hat hier schon seit jahren nichts neues mehr angeboten.
 
@krusty: ja, tatsächlich! Hatte kurzzeitig das X10, da gab es keine Memory Sick, sondern MicroSD und auch das Headsert wurde per 3,5-Klinker angeschlossen.
Ich habs trotzdem umgetauscht, weil mir der Updatesupport von SE so garnicht gefällt.
 
@krusty: DU lebst hinterm Mond oder? Nutze nun seit knapp 3 Jahren Smartphones von SE und mein letztes Smartphone was die von die genannten Mängel teilweise aufwies, war gleich zeitig mein erstes und das war ein Vodafone Compact 2 uralt gerät. MicroSD, 3,5" und Mini bzw. inzwischen MicroUSB sind bereits seit mehreren Jahren Standard bei SE. Deine Argumente sind völlig veraltet. Allerdings der Kritik der nicht erscheinenden Updates kann ich leider nur zustimmen, völlig schwach von SE :( Denn hier muss sich er User selbst helfen. Ich persönlich helfe mir gern selbst :) Aber das ist auf dem Handymarkt schlichtweg kein vertretbarer Weg :(
 
Dazu kann ich nur sagen, das ich auch gerne 1 Jahr lang so leiden würde *fG*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen