FarmVille-Entwickler arbeiten an Belohnungssystem

Internet & Webdienste Die Entwickler von Zynga wollen mit einem System namens RewardVille in Zukunft ein Belohnungssystem anbieten. Mit gesammelten Punkten können die Spieler verschiedene Gegenstände kostenlos erwerben, heißt es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde auch an einem Erfolgssystem Arbeiten z.B. "Schwänze 10 Stunden beim Arbeitgeber" "Melde dich beim Arbeitgeber Krank damit du 8 Stunden bei FarmVille dabei sein kannst".
 
@Menschenhasser: Gibts das nicht schon bei World of Warcraft?
 
@JacksBauer: Hey keine Voreiligen Schlüsse über WoW Spieler ja? Es ist nur eine Minderheit die von diesem Spiel abhängig ist. Die meisten spielen es halt gerne, aber es muss halt nicht jeden Abend sein!
 
@Tracker92: Hier werden doch auch voreilige Schlüsse über Farmville gezogen. soll doch jeder spielen was er will, aber dieses gebashe ist einfach nur albern.
 
Diese DInger sind doch die schlimmste Seuche bei FB, Studi & Co...wie die Pest!
 
@Menschenhasser: Schwänze?
 
@kubatsch006: Es heißt doch schwänzen, oder etwa nicht?
 
Das gibt es bei z.B. Mafia Wars schon, und die Teile sind nicht wirklich zu gebrauchen. Es würde mich auch nicht wundern wenn es auf zPoints + käuflich erwerbares Spielgeld=Gegenstand hinausläuft.
 
Pay-a-shitload-of-real-money-to-win-Content ist ja mittlerweile fast überall gang und gäbe - ich frag mich nur immer, wo die Leute das ganze Geld her haben und wie man es nur DA REIN "investieren" kann... da such ich mir lieber noch eines der wenigen Spiele, wo es solche "Extras" gegen echte schwerverdiente Kohle nicht gibt. Denn die kann man doch wirklich 1000x besser verbrassen, als für ein paar Pixel oder virtuelle Punkte.
 
@monte: naja, hobby ist hobby. Wenn man etwas derart intensiv betreibt, dass man es als Hobby bezeichnen kann, spricht auch nichts dagegen, wenn derjenige dafür Geld ausgeben will. Ich kenn die Preisstruktur bei Farmville nicht, aber ich denke, am Ende dürfte man sogar billiger wegkommen, als wenn man die gleiche Zeit in Vollpreisspiele mit jeweils ~10 Stunden Spielzeit investiert
 
@zwutz: Aber solche Minigames sind m.M. kaum mit Vollpreisgames zu vergleichen....sie bieten einfach verdammt wenig - zu wenig für echtes Geld!
 
@nize: Um das beurteilen zu können, müsste ich es gespielt haben. Aber wie gesagt: wenn jemand der Meinung ist, dass das Spiel ihm Geld wert ist, sehe ich kein Problem darin, wenn er auch Geld dafür ausgibt
 
Belohnungssysteme sorgen für Sucht. Mehr muss man eigentlich nicht sagen!
 
@Antiheld: Richtig!!! Sehe ich genau so und das wollen die damit ja auch erreichen. Nur wenn jemand wirklich regelmäßig spielt, steckt der auch irgendwann Geld rein^^ Ich kann mir schon vorstellen worauf es hinausläuft. Man sammelt so viele punkte wie es geht und investiert verdammt viel zeit und am ende springt nur was kleines bei raus. Denn nur wenn du dir Punkte oder virtuelles Geld mit echtem Geld kaufst kommst du wirklich weiter. Sonst dauert es trotz intensivem spielen viel zu lange.
 
@Antiheld: is dann dann aehnlich von meisterschaften? wenn man da belohnt wird.. macht das dann auch suechtig?
 
@-adrian-: Der Vergleich hinkt etwas. ;-) Auch im Sport Bereich gibt es Sucht, doch hat diese meist andere Auswirkungen. Außerdem geht es in diesem Tread um ein Online Belohnungssystem. Dies nun auf andere Bereiche des Lebens zu münzen, macht eigentlich keinen Sinn.
 
@Antiheld: was hat die sucht im sportverein fuer andere auswirkungen? dass sich leute arm machen indem sie ihren sport verfolgen und alles andere vernaechlaessigen? dass sie zu illegalen mitteln greifen um besser zu werden .. dass sie ihren koerper damit kaputt machen ?
es gibt einfach in allen bereichen ausreisser.. alcohol sorgt auch fuer sucht.. mehr muss man nicht sagen
 
@-adrian-: Hier geht es um ein Belohnungssystem für z.B. ein Online Spiel und nicht um den Weltfrieden. ;-)
 
Mich persönlich beginnt Farmeville ja langsam zu nerven! Kaum bist du ne Stunde oder zwei bei Facebook eingeloggt kommen andauernd Farmeville-Anfragen von Freunden rein :-( Meist denkt man ja noch es wär was wichtiges/interessantes und klickt sofort drauf. Dabei nehme ich mir abends zuhause vorm PC jeweils 10 Minuten Zeit, um alle Farmeville- und sonstigen Anfragen abzuarbeiten.
 
@Bixu: dann Block die Applikation wenn sie stört - dafür gibt's den Button schließlich!
 
Habe auch mal FV gespielt als ich noch Fieber hatte (FB-Account Töchterchen). Wenn ich so zurück blicke, kann ich eigentlich nur "Kinderkram" dazu sagen. Man kann zwar mit viel dummen Zeugs seine Zeit sinnlos verschwenden, aber das ist schon mehr so die Oberklasse des Schwachsinns. Das macht nur einsam und dumm :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr