Der Playboy kommt unzensiert auf das iPad

Internet & Webdienste Das Männer-Magazin Playboy wird es demnächst auch auf Apples iPad geben. Das teilte der Herausgeber des Heftes, Hugh Hefner, über den Microblogging-Dienst Twitter mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll Man(n) auch schon mit einem zensierten Playboy anfangen??
 
@gernobl: Yoa, das einzige was mir da spontan einfällt ist die teils echt interessanten Berichte drin lesen ... und das ganze mein ich sogar ohne Ironie! Jaaa, es gibt wirklich Text im Playboy :P
 
@raketenhund: ach das is das Zwischen den Bildern :P Hab mich schon gewundert wieso da nicht noch mehr Bilder drin sind :D...
 
@gernobl: Das frag mal die, die die deutsche Ausgabe lesen ;)
 
@gernobl: die frage ist eher.. was will man an einem playboy denn zensieren?
 
@-adrian-: ... die textbeiträge natürlich...
 
@-adrian-: Noch nie die US-Ausgabe gesehen was?
 
@desire: zugegeben nein.. muss ich mir jetzt das ipad holen um in diesen genuss zu kommen? :O
 
@-adrian-: Wer weiß, demnächst nur noch exklusiv auf dem iPad^^
 
@desire: aber.. was gibt es in der US ausgabe denn ausser harten nippeln und teilrasiertem intimbereich zu sehen?
 
@-adrian-: alles eben, unzensiert. eben jene weibliche zone ohne deutsche photoshopbearbeitung. nicht zu vergleichen mit der deutschen ausgabe. us ausgaben gibts zb. in ebay
 
@-adrian-: wollt gerade sagen.. man sollte den deutschen "spiel"hasen nicht mit dem usa Playboy vergleichen. ich meine.. hust hust.. ich weiß das nur aus recherchegründe..
 
@Nippelnuckler: Oder als PDF kostenlos. 'hust'
 
made my day
 
Steve Jobs is not amused ;)
 
@XP SP4: Jobs hat derzeit andere Sorgen, glaub ich.
 
@shakarri: vllt. ja genau deswegen... ;)
 
@shakarri: er geht nun erst einmal das "gesamte Archiv der seit 1953 erscheinenden Publikation" durch. Kein Wunder das er nicht sagen kann wie lange es dauern wird :p
 
@XP SP4: ...aber den STERN zensieren ..... (war glaube ich STERN oder so)....
 
@XP SP4: Sowas kann nur von einem XP-Freak kommen...
 
@tk69: er hat doch recht? er ist zurzeit nicht amused... ihr geht zum lachen auch in den keller oder?
 
da sieht man mal wie linientreu apple aggiert. wenn sie was auf den markt drücken wollen vergessen sie ihre moral. mfg
 
@Real_Bitfox: stimmt .. sex sells ... ist schon immer so
 
Im Playboy sind doch nur noch auf wenigen Seiten nackte Frauen, der Rest dreht sich doch nur darum, was tolle Männer angeblich haben müssen, damit sie noch männlicher wirken, also quasi eine Zeitschrift für den modernen "Ken".
 
@GlennTemp: xD und dazu gehört apple-hardware ;) ;) ;)
 
@GlennTemp: Ja und, der Spiegel ist nicht gerade dafür bekannt viel nakte Haut zu zeigen, dennoch ist er wegen einem Bild wieder aus dem App Store geflogen ... wer hier keine Doppelmoral erkennt ist selber schuld ... ich denke Heffi hat einfach nur genug Kohle auf den Tisch gelegt ... Apple ist jetzt also auch noch inkonsequent geworden ...
 
@fieserfisch: Wer hier keinen Schwachsinn erkennt ist selbst schuld, der Spiegel ist noch nie aus dem AppStore geflogen.
 
@desire: Dann wars eben der Stern ... ist doch auch Wurscht, jedenfalls ein Magazin was nicht auch nur annähernd Erotik als Hauptschwerkunkt hatte ... aber danke für deinen sachlichen Kommentar.
 
@fieserfisch: Die ganze Geschichte war auch 2009. Apple hat die Zulassungsbedingungen zum App Store im Sommer 2010 stark gelockert!
 
@desire: Erotik zu erlauben gehörte aber nicht zu den Lockerungen ... man dreht sein Fähnlein halt nach dem (Geld-)Wind ... und die Fans entschuldigen es auch noch. XD
 
@fieserfisch: Klar gehört das zu den Lockerungen! Ich entschuldige gar nix, wieso sollte man ein derart normales Verhalten auch entschuldigen? Du drehst dich auch in die Richtung des Geldes.
 
ich geh mal eben ein paar mädels "betouchen"
 
Und ich als Nutzer eines Mobiltelefons nicht Marke Apple bleib wieder mal außenvor :(.
 
@Golum1289: Vllt. kommt es noch für Andriod & Co.. Man kann nie wissen. :)
 
@Golum1289: Auch mit einem Mobiltelefon von Apple würdest du es nicht bekommen ;) Es geht hier um das iPad!!!^^
 
@TT: falsch. ipad apps laufen ohne probleme auf einem iphone 4 dank retina display und höherer auflösung als das ipad selbst
 
Ob da (etwas mehr) Geld mit im spiel war?
 
Nun, wäre der Playboy wirklich eine ordentliche Zeitschrift, könnte ich jubeln und sagen "jippie, endlich verkleben die Seiten nich mehr" :-) aber ich frage mich ernsthaft, wer dieses "Magazin" konsumiert. Mögen die Fotos noch so künstlerisch und ästhetisch sein, aber was für ein Problem löst diese Zeitschrift eigentlich? Informationsgehalt = 0, Unterhaltungswert = 0... kauft das wirklich jemand?komisch ist nur, dass es auf einmal doch geht, Brüste offiziell aufs iPad zu bringen, obwohl doch das sonst immer baba und igitt und pfui ist... konsistent ist was anderes, aber das kennen wir von Apple ja mittlerweile...
 
@Rikibu: Dem Gehalt des Playboy stimme ich zu. Bei dem kann man sich beim Kauf nicht mal mit "Ich kaufe den wegen den Artikeln" rauseden, denn dafür müsste man sich mehr schämen, als wenn man ihn wegen der Brüste kauft.
 
@Kirill: Obwohl.. ein DER; DIE DAS wird da schon irgendwo drinne stehen, oder auch ein oder eine... also doch wegen den Artikeln... haha
 
@Rikibu: es liest ja auch niemand die bild. apple hardware kauft auch niemand. keiner schaut pornos. niemand kauft auf eis.de. raubkopien hat auch niemand und es hat auch noch nie einer sms beim autofahren getippt
 
das wird die killer-app fürs iPad! :D (halb ironisch)
 
Jetzt wo Steve weg ist, kann Apple mal in ruhe auf den Tischen tanzen und die Sau raus lasen^^
 
Ich wette in spätestens 2 Wochen kommt die Meldung, dass man die App in DE nur mit dem Eperso bekommt!
 
@Tracker92: Das verwechselst du mit den USA. Hierzulande regt man sich eher über Gewaltdarstellung auf, weniger über Titten.
 
@Tracker92: ne, in 2 Wochen kommt die Meldung "blähboy app aus appstore entfernt" - weil es nicht der weiße Weste Politik zuträglich ist.
 
@Tracker92: Wäre ein cleverer Schachzug des Rollstuhltäters^^
 
@desire: der schäuble liest playboy? :P
 
@Nippelnuckler: So wie er sich verhält ist es warscheinlich das es die einzigste sexualität ist die er erfährt^^ aber zum glück verfügt er nicht mehr über die nötige kompetenz um über den perso zu entscheiden bzw. ihn voranzubringen.
 
Die Playboyfotos sind nicht mal direkt Aktfotos. Extrem nachbearbeitet und zeigen nicht mal viel.
 
@Kirill: Vor allem frag ich mich: ich habe mir einmal den Playboy angeschaut, weil dieser in einer gemütlichen Runde mal durchgegangen ist. Soweit ich mich erinnern kann, ist dort auf den Fotos außer Brüsten wirklich nichts zu sehen. Wieso kaufen sich dann einige Leute diese Zeitschrift, im Internet gibt es millionenfach "bessere" Bilder mit "mehr Informationsgehalt" (^^), sofort verfügbar, kostenlos und keiner erfährt was davon. Wieso wird der Playboy immer noch verkauft, ich versteh es wirklich nicht...
 
@Kirill: Die US-Ausgabe zeigt dir alles;)
 
@Kirill: nur die deutsche version weil ja die ammis angeblich so prüde sind -.-
 
"Einen Durchbruch konnte die Playboy-Redaktion in den Verhandlungen über die Inhalte erzielen. Apple gab dabei offenbar seine bisher äußerst prüde Haltung auf, nach der kein Content zugelassen wurde, der Aktfotos enthielt." - Wenn man genug Einfluss und vorallem Geld hat kann man sich bei Apple anscheint ein paar eigene Regeln kaufen
 
Jetzt weiß ich auch, warum die Bundestagsabgordneten alle ein iPad zur Verfügung gestellt bekommen haben. ^^
 
Schundblatt! Verdirbt des Deutschen moral! Wo bleiben nur die iPad Magazine für den National- getrimmten Deutschen!
 
@FettiXL: du meinst das NPD-Blatt? glaub sowas gibts nicht
 
Komplett unzensiert, die störenden schwarzen Balken sind leider auf die Programmierung der App zurückzuführen. Its not a bug, its a feature.
 
damit der apple-user wenigstens gelegentlich nackte frauen zu gesicht bekommen ^^
 
Sex sells...
 
Bug #1: das Playmate lässt sich auf dem Ipad nicht auf Din A3 ausfalten. :-)
 
Endlich habe ich einen Grund für das iPad ^^ ...
 
Hoffen wir mal, dass das Alterverifikationssystem jetzt endlich mal sinnvoll genutzt wird. Es geht mir auf den Keks, dass immer beim updaten ein Hinweis kommt, dass manche Apps ab 17+ sind... das weiß ich mittlerweile als Erwachsener....
 
Hui, wenn Apfel-Besitzer nackte Frauen sehen, lassen sie doch vor Schreck ihr Gerät fallen und das Glasdisplay liegt in tausend Einzelteilen auf den Boden. Ahhhhh, iGott Jobs ist weg und schon herrscht Anarchie in der iSekte. Das Ende der Welt ist nahe, esst mehr Birnen.
 
@karacho: Hehe das wollte ich auch sagen.

Kaum ist Jobs krank, schon gibts nackte Bildchen bei Apple ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles