Lenovo: Eigene Sparte für Tablets & Smartphones

Wirtschaft & Firmen Der chinesische Computer-Konzern Lenovo will zukünftig eine größere Rolle im schnell wachsenden Markt für Smartphones und Tablets spielen. Das soll nun eine eigene Firmensparte gewährleisten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Obwohl ich mit meinem Lenovo Notebook ehr zufrieden bin, trauere ich immer noch den "echten" Thinkpads hinterher! Mal schauen, wie die sich dann im "Ipad-Killer"-Segment machen ^^
 
@Nelson2k3: Warum nur da lenovo doch schon immer die thinkpads für ibm gebaut hat.Ist es einbildung oder doch etwas dran.In der heutigen thinkpadreihe kann ich beim besten willen keine unterschiede erkennen.Es gab unter den thinkpads auch schon unterschiede und genau so ist es heute doch auch noch.Ich finde es gut das sich lenovo darüber ein kopf macht und sie es hoffentlich nicht verschlafen den markt mit guten produkten zu bedienen.
 
@Carp: Es waren schon immer die Kleinigkeiten die ThinkPads besser als den Rest gemacht haben, denn unter der Haube sind sie ja alle Notebooks das gleiche. Klar haben sie auch heute noch ihre Trackpoints, was für mich ein Killerargument ist, aber selbst so Kleinigkeiten wie die Windows-Taste die seit der Übernahme durch Lenovo hinzugekommen sind, sind in meinen Augen ein klares Minus. Der Grund warum ich immer noch ThinkPads kaufe ist nicht weil ich sie für besonders gut halte, sondern nur weil alle anderen schlechter sind. Das zeugt nicht unbegingt von deren Ambitionen.
 
lenovo hört man aber mittlerweile wirkllich oft. haben sich in den letzten jahren wirklich sehr gesteigert
 
Da muß ich zustimmen, hatte für meine Freundin letztes Jahr ein Netbook geholt. Sehr gute Verarbeitung und Preis Leistung finde Ich Top bei Lenovo. Ich finde Lenovo auch sehr innovativ, wenn man zb die Notebooks mit abnehmbarem Display sieht, die man dann als eine Art Tablet nutzen kann. Auch auf die Smartphones bin ich gespannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr