Orchard: Open-Source-CMS von Microsoft verfügbar

Microsoft Die Entwickler aus dem Hause Microsoft haben die Version 1.0 der Open-Source-CMS-Plattform namens 'Orchard' offiziell zum Download freigegeben. Damit können interessierte Nutzer Webseiten erstellen und verwalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht in Deutsch?
 
@mcbit: Nein, aber du kannst ja eine Übersetzung basteln. :P
 
@MAPtheMOP: Nö, dann bleib ich bei Joomla.
 
@mcbit: http://www.orchardproject.net/localize
 
@mcbit: Stimmt, die Sprache ist ja das aller, aller wichtigste Kriterium bei einem CMS... o_O
 
@Ebukadneza: Für Kiddies schon, weil sie sonst nix verstehen :D
 
@bluewater: Jenau, weil in den Augen von oberflächlichen Kretins nur Kiddies nicht darauf stehen, sich erst durch englische Menüs zu wursteln, wenn man was Neues versucht. Typische Poseraussage.
 
@Ebukadneza: Ich finde es zumindest nicht unwichtig.
 
Was ist die Zielgruppe? Es könnten ja Gamerclans sein, Unternehmen, und wie auch immer.
 
@s3m1h-44: wahrscheinlich windows user *g*
 
Gibts die Möglichkeit Wordpress zu portieren? Würd ungern alles manuel machen
 
@Mister-X: Warum solltest du wechseln wollen?
 
@nemesis1337: bisher hab ich es nicht vor. Aber die Möglichkeit könnte ja irgendwann doch bestehen.
 
@Mister-X: WENN das Ding so gut ist, dass da tatsächlich Leute abwandern, wird es bestimmt im Laufe der Zeit. Migrations-Anleitungen im Internet geben.
 
Und was für eine Lizenz soll das sein? Sieht nicht gerade unheimlich frei aus, oder irre ich mich?
 
@Ebukadneza: Wordpress ist es doch auch
 
@Mister-X: Wordpress steht unter der GPL. Bei dem Ding finde ich auch nur "OSI-compliant open source license". Aber egal, ich werde es eh nicht nutzen (allein schon wegen der Plattform...)
 
@Ebukadneza: Weis jemand was die OSI-compliant open source license bedäutet?
 
@Ebukadneza: was heisst für dich "frei"? gpl? dann irrst du dich: http://www.opensource.org/licenses/ms-pl.html
 
Wobei man sich jetzt allerdings doch die Frage stellen könnte, warum MS die Live Space Seiten auf Wordpress umgestellt hat und nicht auf ein "Orchad" basierendes System.
 
@Lastwebpage: Die mögen Orchard vielleicht nicht.
 
@Lastwebpage: Vielleicht weil LiveSpace eher ein Blogsystem ist und kein CMS System mit Blogfunktionalität?

Außerdem scheint die Umstellung auf wordpress auch schon etwas her zu sein. Auch wenn es etwas eigenes ist, wird man nicht auf eine DEV Version setzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!