Embedded Linux in einer Sekunde gebootet

Linux Den Entwicklern bei Swift-Boot ist es gelungen, ein Embedded-Linux-System soweit zu optimieren, dass man binnen einer Sekunde nach dem Einschalten die grafische Oberfläche einer Anwendung gezeigt bekommt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WOOOW wie cool^^
 
@LordRazer: Jops... Bei einem MacBook Air hat man das gleiche Feeling, wenn man den Stromsparmodus nimmt ^^ Sofort in einer Sekunde alles Bereit xD
 
@FlowPX2: genau wie auf einem windows pc...
 
@Ludacris: ach was, apple hats doch erfunden.. so wie alles... xD
 
@dani4u: achso ja stimmt... apple hat auch den menschen erfunden :D
 
@Ludacris: Das ist laut der Bibelgeschichte so nicht korrekt: der Apfel hatte etwas mit dem Sündenfall zu tun: http://goo.gl/RGCCI Nach dem der Apfel angebissen war, wurden die Menschen aus dem Paradies verbannt. Außerdem sollen laut der Bibel Frauen aus Rippchen gemacht werden. Sauerkraut wurde dort aber nicht erwähnt.
 
@Ludacris: Das dann doch nicht, es gibt aber bestimmt eine App, die das Menschen machen erklärt ;)
 
@boofh:
Als Mann muss ich leider mitteilen, dass das mit den Rippchen ein Irrtum ist, welcher auf einem falsch zitiertem Bibeltext basiert.
Richtig ist die Geschichte so, dass Gott aus der Rippe des Menschen die Frau erschaffen hat und der Mann erst ab diesem Zeitpunkt besteht. Macht aber nix - wird teilweise auch von Experten falsch zitiert. Soviel OT musste leider sein.

Zum Thema: Mein Desire HD kann das auch, wobei es so eine Art Stromsparmodus ist, wenn man das Gerät ausschaltet.
Hoffe, dass sich das mal einige kommerzielle Programmierer zu Herzen nehmen (wer weiß - vielleicht bootet Windows 8 genauso schnell :) )
 
@Simsi1986: Schon mal Frauen etwas näher betrachtet? Der Bibeltext erklärt immer noch nicht, wo das Sauerkraut herkommt.
 
@boofh: Ach und noch was, es wurde nie spezifiziert dass es ein APFELBAUM war. Es war einfach ein Baum der Früchte trug.
 
@AntiVistaUser: Solange es keine App gibt, die Dir das Menschen MACHEN abnimmt ....
 
@heidenf: na der android-store von google hat das sicher. google ist doch gott ;-)
 
Dafür kanns halt dann auch FAST nix sondern nur den einen Anwendungsfall wofür es programmiert ist und halt au nur auf der einen Hardware :)
 
@iSUCK: wäre schon bei 15 sekunden windows boot zufrieden.
 
@ds94: ach komm schon. Kein normaler Mensch booten sein System 10mal am Tag. Ich machs genau einmal und ansonsten nutze ich den Stromsparmodus. Immer diese Unzufriedenheit ;)
 
@ds94: Mit einer SSD sind 15 Sekunden möglich.
 
@Chris81: Ist bei MacOS auch der Fall ohne SSD. Liegt wohl an EFI, sollte Win ja auch irgendwann mal bekommen.
 
@JacksBauer: ist bei mir mit windows auch in 15 sec möglich...
 
@Chris81: Mit nem High-End-Rechner sogar unter 10. Natürlich nur, wenn man die BIOS/EFI-Zeit wegrechnet.
 
@Chris81: Wenn die nächste Generation von Speicher endlich verfügbar ist wird das vergleichsweise langsam sein.
 
@Chris81: genau. meines bootet in ca. 10-15sek frisch nach der formation^^ nach paar wochen dann ca. 20-30
 
@ds94: Windows ME auf meinem Retro Computer schafft das ;-)
 
@ds94: kauf dir ne ssd
 
@ds94: win7 bootet doch in 15sekunden? zumindest bei mir ...
 
@iSUCK: hat aber sicher eine daseinsberechtigung :) da kann man scho paar einsatzzwecke finden. infoterminals oder sowas z.b.
 
@vires: ich hab ja nicht gesagt das es keine daseinsberechtigung hat aber was besonderes ist es in meinen augen nicht. ich mein bei konsolen is des spiel auch gleich da gewesen früher :)
 
@iSUCK: Ich geh mal davon aus, dass man den Rest dann nachträglich noch nachladen kann. Es geht ja in erster Linie darum, dem User sobald wie möglich was zu tun zu geben. Wenn der Rest erst dann lädt fällt ihm das gar nicht mehr auf.
 
@klaus4040: so wie bei windows - wenn der xp screen da ist dauert es durchschnittlich noch 3 minuten bis unsere kunden eine eingabe wagen können... :D
 
@iSUCK: Für Geräte, die auch nur eine Sache können sollen, ist das doch perfekt. Wäre doch cool, wenn der Telekom-Router oder die Fritzbox bereits eine Sekunde nach dem Einschalten online sind. Bisher dauert das ja seine Zeit, weshalb man auch in vielen Privathaushalten diese Geräte ständig eingeschaltet lässt.
 
@Der_da: dassman Router ständig eingeschaltet lässt, hat ja noch enn ganz anderen Hintergrund. viele telefonieren über voip... jedes ma die fritze vonner dose trennen, wenn man nich telefoniert - und gleichzeitig nich erreichbar zu sein - ist jedenfalls nich wirklich praktisch.das embedded systeme schneller booten is doch keine wirkliche kunst. windows embedded is auch schneller da als windows 7
 
@Der_da: das argument mit dem router zählt aber auch nur bei den ganzen wow g33ks die 24/7 online sind
 
@iSUCK: ähm ... ja eben nicht ... das zählt bei denen, die den Router ausschalten
 
@iSUCK: Du sagst, dass es fast nichts kann und nur für einen Anwendungsfall programmiert wurde. Dreimal darfst du raten, wofür Embedded-Systeme gedacht sind und genutzt werden?!
 
@sushilange: Genau dafür... und dafür braucht es halt keine langwierige Hardwareerkennung (Hauptbremse beim Booten, neben dem starten von allgemein verfügbaren Diensten, die das Spezialsystem nicht braucht), so dass das System halt blitsschnell da ist. Und genau das hat er doch gesagt, die Minusse kann ich nicht nachvollziehen. Im Gegenteil, es ist Unsinn, so ein Embedded-System mit einem vollständigen, universellen Betriebssystem zu vergleichen.
 
@iSUCK: Bei einem eingebetteten System ist das auch mehr als ausreichend.
 
Respekt, gar nicht mal so schlecht...
 
;) hat mein C64 vor 25 Jahren auch schon geschaft ;) opps - ist schon 28 jahre her ;)
 
@gunfun: boot ja, einsatzbereit war er aber noch nicht. Das hat ein paar Sekunden mehr gedauert
 
@zwutz: du meinst wohl den halben tag :) press play on tape und dann konnte man sich erstma nen kaffe machen :D
 
@exorzist: Ach, wenn der Turbo Loader erstmal gestartet war, konnte man die Spiele innerhalb weniger Sekunden starten :-)
 
@exorzist: Mit 'ner 1541-II und einem Action Replay Modul in 20-25facher Geschwindigkeit, also Sekundenbruchteile.
 
kostet ja laut http://am.renesas.com/company_info/news_and_events/press_releases/press_release20091208.jsp?campaign=RSSNews auch nur schlappe 1200$ ...
 
wie sich immer alle aufregen. wo braucht windows bitte lang? ich habe keine ssd und kein besonders guten rechner, über 20sec brauch ich trotzdem nie zum booten und das ist ja wohl mehr als akzeptabel.
wenn ich da an das graka bios, das normale bios und dann auch noch das raid bios denke... da sollte mal was dran gewerkelt werden, locker ne halbe minute die einem da verloren geht
 
Also mein Kubuntu ist auch in 10 Sekunden oben. Mit vollständigem Desktop. (und ich sehs immer wieder. Qt ist besser als Gtk^^)
 
@BajK511: nah! nichts ist toller als ein Linux Mint (mit Gnome) ;)
 
@scheka91: da spricht der experte (das minus kam nicht von mir ;)
 
@BajK511: Also den Zusammenhang und Sinn mit dem Artikel bezüglich "Qt ist besser als GTK" will mir ned einleuchten.... Auch wenn ich Qt liebe :)
 
@root_tux_linux: Leichtgewichtig wäre das Fast Light Toolkit (FLTK) da gibt es auch einen Desktop, der auf FLTK basiert, das Equinox Desktop Environment (EDE): http://equinox-project.org/
 
@boofh: Sieht ja übel aus. Win 95 lässt grüssen lol
 
@root_tux_linux: Habe schon andere Anwendungen mit FLTK gesehen, die sahen deutlich schlimmer aus. Für FLTK sieht EDE geradezu edel und modern aus. :-)
 
@BajK511: Mein Ding ist auch immer ganz schnell oben ;-)
 
@BajK511: Ist doch völlig Schnuppe welcher Desktop am laufen ist, ein ca. 900MB großes Servicepack benötigt weder Gnome noch KDE. ^^
 
Das Ding was auf dem Video zu sehen ist, ist doch ein Navi!
 
@oldbrandy: Genau, schliesslich zeigt ein Tacho auch KILO WATT PRO STUNDE an und nicht KILO METER PRO STUNDE.
 
Beeindruckend
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum