Firefox 4 mit Datenbank-Standard IndexedDB

Browser In der neunten Betaversion des Browsers Firefox 4, die eigentlich in dieser Woche erscheinen soll, wird erstmals der neue Datenbank-Standard IndexedDB zum Einsatz kommen. Das teilte der Entwickler Ben Turner im Mozilla-Hacks-Blog mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso ist SQlite ein Nachteil? Und eigentlich dachte ich daß die BMs und History SQlite-DBs wären?
 
@Johnny Cache: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Die History und BM's sind auch weiterhin in SQLite. Aber darum ging es im ganzen Beitrag nicht.
 
@~Chris~: In meinem auch nicht. Die Frage ist warum SQLite zu implementieren ein Nachteil gewesen wäre, wenn offensichtlich jetzt schon zumindest Teile davon in Firefox drin sind?
 
@Johnny Cache: Im Artikel steht es falsch. SQLite ist kein Nachteil für die Implementierung und schon gar nicht "wird SQLite benötigt". Grund für das Aufgeben von WebSQL ist, dass alle Browserhersteller die daran interessiert waren sowieso schon SQLite verwenden als Backend verwendet haben. Für eine Standardisierung werden jedoch mehrere unterschiedliche Implementierungen benötigt. Steht im Übrigen auch hier: http://www.w3.org/TR/webdatabase/ Hätte also auch leicht recherchiert werden können...
 
@ouzo: Aha, dafür muß man sich wohl ein wenig besser mit DBs auskennen wie ich. So ergibt es natürlich alles einen Sinn.
 
@ouzo: Geht es nicht eher hier drum? http://www.w3.org/TR/IndexedDB/ oder gehört das zusammen?
 
@OttONormalUser: WebSQL und IndexedDB waren zwei konkurrierende Lösungen für eine ähnliche Thematik. Soweit ist der Artikel auch richtig. Ich wollte nur den Grund für das nicht-weiterführen von WebSQL richtigstellen.
 
@Johnny Cache: Lese mal das hier: http://goo.gl/0x9M Da machen die sich Gedanken, dass SQLite zwar jetzt passen würde, aber wenn die SQLite Entwickler sich entscheiden den Funktionsumfang zu ändern, dann hätte das gravierende Auswirkungen. Darum wollen die zuerst einen Standard als API definieren, das ist es, was IndexedDB sein soll. Meine Meinung dazu: wird wohl spannend werden, wie viele neue Sicherheitslücken eine Datenbank API in Browsern eröffnen wird.
 
@boofh: Was die daraus resultierenden Sicherheitslücken angeht dürfte es deswegen wohl schon einige Verletzte durch umherfliegende Sektkorken gegeben haben. ;)
 
Es ist auch möglich IndexedDB im IE9 zu verwenden. Siehe dazu: http://blogs.msdn.com/b/dparys/archive/2010/12/29/ie9-s-indexeddb-prototyp-implementierung.aspx
 
Firefox nutzt doch schon seit Ewigkeiten SQLite?! Wenn ich nen Backup meines Profils mache ist da zumindest immer was mit SQLite dabei (könnte mich aber auch täuschen und das ist bloß wegen einem Addon).
 
Hört sich schwer nach Cookie 2.0 an ^^
 
@KiffW: Seltsam, irgendwie hatte ich genau denselben Gedanken. ;-)
 
@KiffW:Nope.

Flash-Cookie = Cookie 2.0
 
@KiffW: "sofern der Anwender seine Genehmigung erteilt"
Die Frage ist nur, wie das zu interpretieren ist. Ob man bei jeder einzelnen Homepage extra zustimmen muss oder wie bei Cookies einmal in den Optionen einen Hacken setzen muss und es überall aktiviert ist.
 
hat ie9 das nicht schon lange?
 
@blisss: Spielt das ne Rolle, wie lange die es schon (in einer Betasoftware) haben? Wichtig ist doch, dass es funktioniert wenn die Finals raus kommen, und dass sich diesmal alle einig sind indem sie es Einheitlich machen.
 
@blisss: Nein. Die meisten Sachen, die noch nicht Standard sind, können Sich Entwickler als Beta zur Beta nachladen. Siehe dazu:
http://blogs.technet.com/b/sieben/archive/2010/12/23/html5-labs-prototypen-fuer-experimentelle-html5-spezifikationen.aspx
Ich denke mal dieses, wie ich finde sehr sinnvolle Verfahren, wird auch bei der IE9.0 Final fortgeführt. Wenn es dann irgendwann wirklich mal Standard sein sollte, wird es eben den IE9.0 übernommen, vorher aber nicht, sondern eben nur als extra zu installierende DLL Datei.
 
Auf dem FTP von Mozilla ist bereits die Beta 9 verfügbar. Aber mit dem Flash hier auf meinem PC ist es immer noch lahm, dafür ist es auf meinem Notebook schon besser als vorher. bin auch auf die final gespannt
 
@knuddchen: Auf dem FTP von Mozilla ist bereits die Prebeta 10 verfügbar...
 
@Slurp: Was daran liegt, dass neue Builds immer pre-(n+1) heissen. Und da die täglich erscheinen, ist das kein Wunder.
 
Beta 9 ist online :D
ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/4.0b9/win32/de/
 
Ich habe die Beta 8 installiert, aber immer wenn ich Fx öffne bleibt er hängen! Erneute De- und Installation hat nichts gebracht. Kennt jemand das Problem? Habe W7 64 Bit.
 
ich hab das beim etwas schwächeren Laptop dass die Beta 8 für 5 sek hängt beim öffnen.... dann gehts aber .... vllt liegts an der HW Beschleunigung
 
Bin ja mal gespannt ob da wirklich konsequent vorher gefragt wird, bevor eine Seite den Storage nutzt. Nicht dass man am Ende wieder sowas wie BetterPrivacy braucht um das letzte Fitzelchen Privatsphäre zu schützen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!