Adobe: Flash-Cookies per Mausklick selber löschen

Wirtschaft & Firmen Die Entwickler von Adobe möchten den Flash-Nutzern etwas mehr Möglichkeiten im Hinblick auf das Thema Datenschutz geben. Flash-Cookies sollen sich künftig per Mausklick von den Systemen entfernen lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oha, die sind aber schnell! Macht mein BetterPrivacy schon seit der Steinzeit.
 
@Necabo: es sind aber nicht alle Firefox Nutzer. Auch wenn etwas spät, ist es eine gute Entscheidung.
 
@Necabo: Gleich mal installiert, Danke!
 
@Necabo: Japp nützliche Erweiterung, einer meiner Standard AddOns. Kann man nur empfehlen.
 
@Necabo: löscht das programm die cookies die man auch unter http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager07.html löschen kann ?
 
@Necabo: Meines Wissens können die Cookies auch manuell über die Flash-Einstellungen gelöscht werden, wo auch viele andere kritisierte Dinge problemlos einstellbar sind. Der jetzige Schritt ist nur eine Vereinfachung. Leider wurde Adobe oftmals vorgeworfen, daß einige Optionen "sicherheitskritisch" oder ähnliches sind, aber die Möglichkeit die Einstellungen entsprechend anzupassen wurden nur selten aufgezeigt. Insofern ist das jetzt eine nette Geste von Adobe.
 
Kann Arbeitergeber also sagen "Besuchen Sie mal unsere Homepage" und dann sieht er welche youp00n videos ich gucke ?
 
@wolle_berlin: Theoretisch ja.
 
@ProSieben: Auch "praktisch ja". Er kann sogar sehen auf was für anderen Schmuddelseiten du dich so rumtreibst. Identitätsklau auch möglich.
Adobe halt...die schaffen es immer irgendwie Kacke zu bauen.
 
@Necabo: Flash kann fremde Cookies auslesen? Beweis?
 
Ccleaner kann die auch löschen.
 
Ich benutze etweder das Firefox Addon BetterPrivacy oder das Programm CCleaner um die dummen Flash Cookies zu löschen :D
 
@Zonkifail: Oder mach es direkt über Flash selbst: http://tinyurl.com/6a7fsq
 
@bgmnt: ah, ich wusste nicht, dass Flash auch solche Konfigurationen anbietet. Danke!
 
Wie gut, dass ich die Verzeichnisse von Flash und co nach /dev/null gelinkt hab :)
 
"Als problematisch wird dabei angesehen, dass dieser Cookie-Typ angeblich nur schwer von den Systemen gelöscht werden kann." - format c: und wech sind die schmerzen!
 
Die Freeware Flash Cookie Killer entfernt unter Windows ebenfalls alle Flash Cookies. http://goo.gl/8Uebg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen