Personalausweis hat Probleme mit Sonderzeichen

Recht, Politik & EU Laut einem Bericht der 'Frankfurter Rundschau' hat der neue Personalausweis Probleme mit bestimmten Sonderzeichen. So machen beispielsweise die Namen André, François und de Maizière Probleme auf den Computersystemen der Behörden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War ja abzusehen, Sonderzeichen machen oft Probleme... Tja, bekommt der Innenminister erstmal keinen.
 
@maatn: na das ist eine schöne misere ! lol
 
@maatn: er selbst wird wohl auch noch schnell den alten beantragt haben weil sein alter wohl "verloren" ging...
 
@maatn: Wie seit UTF-8 sowas immernoch Probleme machen kann ist mir wirklich ein Rätsel, und das hätten Fachleute ja auch vorher mal wissen und testen können, aber hey, so werden wieder Steuergelder in den Warenwirtschaftskreislauf eingebracht, da ja jemand für die Ausbesserung bezahlt werden muss. :roll:
 
@maatn: Wer hat denn das System abgenommen, wenn sich nicht einmal Thomas de Maizière persönlich herabgelassen hat, ein einziges Mal versuchsweise seinen Namen zu erfassen - und wenn es nur auf einer Gala wäre (siehe Billys Windows-95 Präsentation)
 
Es hat schon so viel Kritik zum E-Perso gegeben und es scheint, wie man gerade wieder sieht, nicht abzureißen. Wann erkennen die Verantwortlichen denn, dass es eine Pleite ist und handeln entsprechend?
 
@feliciano: Das ist Deutschland, hier bleibt man auf dem sinkenden Boot bis es auf Grund 5 Jahre vor sich hin gammelt und dann mit Steuermitteln geborgen werden kann.
 
Voll mitgedacht mal wieder!
 
also entweder hat unser amtierender Innenminister selbst noch keinen nPA, oder er hat uns dieses Problem verschwiegen
 
@zwutz: Dem sein nPA hat ein Kunststudent aus Berlin gemalt, das ist der Workaround für die Umlaute-Bugs.
 
Gleich einstellen den Mist und erst garnicht weiter darüber nachdenken!
 
de Maizière macht Probleme ;)
 
@lippiman: Der neue Ausweis ist Rassist und diskriminiert Personen mit ausländischen Wurzeln.
 
@lippiman: leider macht der ganze de Maizière Probleme, nicht nur der Ausweis von ihm ;)
 
Ich weiss garnicht was dieser Aufschrei soll. Die deutschen Behörden haben doch auch Jahrzehnte gebraucht mit dem ä, ö und ü klarzukommen. den nPA gibt es doch erst seit zwei Monaten.
 
@grisu: Passend dazu ein Kommentar eines Lesers bei der Frankfurter Rundschau: "UTF-8 gibt es ja erst seit 1992..."
 
vll. sollten wir mal einen ESCII einführen für sowas.
 
@gibbons: Eine Schrift Codeseite In International? Gibts schon, nennt sich UTF-8
 
@wuddih: Das konnte doch nun wirklich keiner wissen das es so etwas schon gibt. Als sie sich den neune Perso ausgedacht haben!
 
@Croft: Jo, die Wiedervereinigung war ja auch 2 Jahre vorher ;)
 
Das kommt davon wenn man nicht in UTF-8 programmiert.
 
Demnächst müssen die Betroffenen beim Einwohnermeldeamt erscheinen und Ihren Namen in ASCII Zeichen ändern lassen. Dieser Service wird selbstverständlich nicht Gebührenfrei sein.
 
"Die Probleme liegen häufig nicht an der Software für den neuen Personalausweis, sondern an der Kompatibilität der von Land zu Land unterschiedlichen Softwareprogramme bei den Meldebehörden" Lüge!
Die Software hat das schon immer gekonnt. Die Bundesdruckerei hat es versäumt das Ganze richtig zu testen. Das Projekt war völlig übereilt.
 
@fredinator: "Bundesdruckerei": sollten sich vllt. mal um ihr Kerngeschäft kümmern: PAPIER bedrucken !
 
War ja klar, wegen Datenschutz haben sie wieder mit dem Namen Mustermann getestet.
Erst so eine Scheiße durchdrücken und dann klappt es wieder nicht, peinlich, peinlich!
 
Würden die Leute sich im Internet benehmen brauchten wir auch kein ePerso. Achja ich dürfte beim alten Perso nicht das Ş benutzen sonder muste das S nehmen. LOL WF kappiert mein Sonderzeichen auch nicht (Ş) S mit strich nach unten:)
 
Und wieder mal wird die Schuld an dem Mist von dem Einen zum Anderen weitergeschoben, echt arm diese Sache aber es werden nicht die letzten Probleme bleiben
 
Muttis Exploit: http://xkcd.com/327/
 
kriegen halt mirsôslavía und gùliçánja keine ausweise...nur gut so... :P
 
@S.a.R.S.: Dass DIE Zeichen jetzt im WinFuture-Kommentarsystem angezeigt wurden :O
 
@BajK511: get seit dem kleinen refresh der seite ;)
 
@Ludacris: Hm, gehen jetzt auch „Anführungszeichen“? EDIT: Nein. Immer noch nicht -.-
 
@BajK511: hmm echo "Hello World"; echo 'Hello World'; du hast da anscheinend was mit deinem browser (zeichensatz) nicht ganz passend - sollte auf UTF-8 sein
 
@Ludacris: Ich sagte Anführungszeichen, nicht Zoll-Zeichen.
 
@BajK511: das sind anführungszeichen... Shift 2 - probiers mal aus und das andere ist ein einfaches anführungszeichen
 
@Ludacris: Shift-2 ist das Zollzeichen. Anführungszeichen sind besagte Zeichen vor und nach wörtlicher Rede, d.h. öffnende sind unten, schließende oben und die befinden sich auf AltGr+V und AltGr+B
 
@Ludacris: Ach, ich vergas, die patriotischen Amerikaner implementieren ja nichts, was nicht amerikanisch ist, daher findet man diese Zeichen auch nicht unter Windows. Pff... und mir wollen alle immer weismachen, Windows 7 sei ja so toll, nichtmal die Basics der Typografie beherrscht dieses Machwerk.
 
@BajK511: blödsinn... tipp in word shift 2 ein.. das ist ein anführungszeichen und im internet wird das internationale anführungszeichen verwendet eben das "
 
@Ludacris: Word wandelt eben genau dieses Zeichen automatisch um, in besagte von WinFuture nicht darstellbaren Anführungszeichen. Im Internet wird das Zollzeichen nur dann verwendet, wenn man eine minderwertige Seite hat, wie diese hier, die UTF-8 nicht korrekt umsetzt. Ich kenne viele Webseiten, die die korrekten Anführungszeichen auch verwenden. Das mit dem " ist eine genauso große Krankheit wie das mit Tanja´s mit dem Akzent.
 
UTF-8 gibts ja auch erst seit 1992 ;)
 
wenn sonderzeichen schon ein problem sind für des ding, dann ist es noch nicht marktreif, irgendwann ist ein virus darauf und ändert meine identität, nööööö, sowas will ich nicht.
 
Hab meinen heute abgeholt. Er wird zur Demo eingelegen bei der Abholung. Bizarre Fehlermeldungen brachte die Software im Einwohnermeldeamt. Wir mussten es an einem anderen Terminal probieren. Total marode wirkt das alles. Wer hat das nur entwickelt? Amateure!
 
was sag ich da immer? ENCODING FAIL!
http://farm4.static.flickr.com/3415/3344357157_800cec5330_o.jpg
 
Personalausweis hat Probleme mit Sonderzeichen - FALSCH - der neue Perso IST ein Problem ;)
 
Tja, da wird vor lauter Sicherheitswahn an nix anderes mehr gedacht und das Gehirn ausgeschalten. Deutschland wird immer peinlicher...
 
Wer nen gratis Lesegerät für den ePerso haben will und in der Nähe von Düsseldorf wohnt, dem empfehle ich einfach mal in ner Rheinbahn Filiale zu fragen. Die haben noch genug von den Dingern zu verschenken. Hab von denen schon 5stk geschenkt bekommen^^
 
Viel Spaß Herr Müller, oder auch Schäuble :D
 
Also der neue Perso ist wirklich ein schlechter Scherz. Haben die denn in

den Testlaboren geschlafen?? Da hätten sie den ebend auf Herz

und Nieren checken müssen bovor dieser an die Mann/Frau gebracht

wird. Aber für so ein unfertiges Produkt noch 28€ zu verlangen ist echt

das Letzte. Warum muss sich gerade immer Deutschland in allem so

peinlich anstellen?? Ich könnte mich darüber wirklich ärgern und

auch das gesamte Weltbild bekommt da durch ein schlechtes

Image. Also wenn was neu kommt, dann bitte auch ausgereift so

das andere Länder mal staunen können.
 
@Googlewolf: Ich denke mal die anderen Länder STAUNEN schon genug über uns: ich sag nur Angie, Schäuble, Oettinger, Stoiber, Westerwelle, .....
 
Interessant wirds, wenn man mit dem Teil ins Ausland fährt, und die Tickets stimmen zB nicht mit dem Reisepass/Perso überein... für USandA-Reisen definitiv ein No-Go, nur noch eine Frage der Zeit, wann das auch in der EU so ist...
 
Ich seh schon die ersten TV-Berichte, wo kluge Menschen einen Sonderzeichen-Patch aus dubiosen Quellen geladen und installiert haben und sich jetzt wundern, das die USA sie als potentiellen WikiLeaks-Jünger zum Staatsfeind No1 erklären...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles