Stalker 2: Erste Infos, Konsolenversion geplant

PC-Spiele Der geplante Ego-Shooter "Stalker 2" aus dem Hause GSC Gameworld wird im Gegensatz zu den drei Vorgängern auch für die Konsolen erscheinen. Das bestätigten die Entwickler jetzt im Rahmen eines Gesprächs auf Facebook. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Man hat sich bereits gegen die Kämpfe zwischen den einzelnen Fraktionen der Zone entschieden. "

Gott sei dank. Das war in Clear Sky ja ein bugdesaster, da die engine einfach nicht mitspielte. Ansonsten freu ich mich sehr darauf. Kein anderer hersteller konnte mMn. eine solch düstere und kaputte umgebung auf den bildschirm zaubern.
 
@stockduck: ja, da gebe ich dir recht. Mit Ausnahme von Metro 2033 oder wie das hies, das hatte teilweise echt derbe Schocker und beklemende Effekte mit dabei. Ich würde echt auf einen Coop-Modus hoffen, denn das wäre ein genialer LAN-Party Knaller.
 
@Sam Fisher: Stimmt. Metro 2033 war auch ein geniestreich zu einem sehr fairen preis. (war damals zu beginn sogar um €24 bei amazon zu haben) Aber vergleichen kann man die beiden nicht miteinandern- außer vom ähnlich dreckigen grafikstil natürlich :)
 
Denk ich brauch ne Brille. Da steht eindeutig "Konsolenversion" und ich lese "kostenlose Version"
 
@Mister-X: ich lese auch öfters was ich mir gerne wünsche. Leider ist das genauso wenig mit der Realität kompatibel wie die ersten Teile von Stalker mit Konsolen ;)
 
@Mister-X: tipp: langsamer lesen, dann stolpert man auch nicht so leicht ;)
 
hm... was ist tschernobyl und tschernobyl 2? wenn ich mich richtig erinnere hat stalker doch zwsichen tschernobyl und prypjat gespielt :S
 
@Ludacris: Dachte ich auch erst: WTF??? Aber dann hab ich das hier gefunden: http://www.shacknews.com/onearticle.x/67099 (GSC further revealed that "We'll be locating the game in the triangle of CNPP, the cities of Chernobyl and Chernobyl 2 (where the huge antenna is located).")
 
Hier gibt's sogar noch mehr Infos zu S.T.A.L.K.E.R. 2!
http://www.facebook.com/stalkercommunity
 
Zitat "Die Grafik-Engine wird neu entwickelt und DirectX 11 unterstützen. " Hmmm, Unterstützt die derzeitige Engine vonStalker: Call of Pripyat kein DX11? Ich dachte schon, aber warum dann gleich eine neue Engine entwickeln?
 
@X2-3800: naja, ich denke das sieht folgendermaßen aus: Metro 2033 wurde unter Anderem von ehemaligen STALKER-Entwickelern programmiert (einige Stimmen sind sogar dieselben - das weiss man, wenn man Russisch kann ;-) Die Leute haben für Metro 2033 eine neue Engine (4A-Engine) entwickelt, die (ohne Zweifel) um einiges geiler aussieht, als die STALKER-Engine (X-Ray Engine), obwohl beide DirectX 11 fähig sind. Wahrscheinlich werden sie die 4A-Engine weiter entwickeln (reine Spekulation von mir) und damit soll dann STALKER 2 laufen...
 
@Tiger_Icecold: Hmm ich kenne mich bei den Spielen nicht so aus, wer was für wen entwickelt aber das könnte schon sein. Die Engine von Metro eventuell noch bissel aufbohren und für Stalker 2 verwenden...... Vieleicht hängt es aber auch damit zusammen, das die jetzt auch mit für die Konsole programmmieren. Möglicherweise kann die neue Engine besser für beide Plattformen verwendet werden. Nur so eine Idee.
 
Konsolenversion geplant ----> schlecht, weil Grafik auf dem Niveau von ps3 und co
 
@paddd: "Die Grafik auf dem PC wird detaillierter ausfallen und nicht auf das Niveau der Konsolen herabgesetzt." - Lesen?
 
@mr.return: genau wie bei crysis 2 nfs und co blablabla das Grundgerüst muss einfach Konsolen tauglich sein, das einzigste was man in der pc version haben wird sind höher auflösende texturen, aa und sowas. Als Beispiel die Anzahl der Polygonen, wird bei der pc version genau gleich sein. Ohne diesen Konsolen Schund wären wir schon viel weiter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen