iPhone 4 bei Verizon als WLAN-Hotspot einsetzbar

Handys & Smartphones Nachdem Apple und der US-amerikanische Mobilfunkanbieter Verizon Wireless am gestrigen Dienstag eine spezielle Ausführung des iPhone 4 für das CDMA-Netz vorgestellt haben, wurde jetzt bekannt, dass das installierte iOS 4.2.5 eine Neuerung mitbringt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Funktion ist Mega geil, wenn man nen Freund mit diesem App hat. Kostenlos surfen für mich ^^
 
@hydRaa: wenn man nen handy hat mit dem man surfen kann/will und keine datenflatrate hat.. hat man definitiv am falschen ende gespart .. ist wie nen bmw mit 116 ps:)
 
@-adrian-: nen bmw mit 116 ps finde ich total ok aber diese funktion ist ja auch dazu da zum beispiel ein ipad online zu bringen obwohl dieses kein 3G hat. ich finde die funktion wichtig und gut. und bin neidisch.
 
@Matico: Nix gegen mein 316 Compact :(
 
@-adrian-: oder wie e klasse mit stoffsitze
 
@cell85: naja.. stoffsitze sind schon vertretbar.. weil leder im sommer sehr bescheiden sein kann :) falls man sich keine beluefteten sitze holt :P
 
@-adrian-: oder wie AUDI fahren.... Kussi Celine.
 
@Celine Dion: den aufstieg von audi in die premium klasse hast du wohl verpasst ;)
 
@-adrian-: Du musst auch immer das letzte Wort haben, was?
 
@pvenohr: ja.. wenn ich schon nicht der lauteste sein kann
 
Das ist übrigens die einzige Funktion weshalb ich hin und wieder über einen Jailbreak nachdenke. Sozusagen die einzige Wand die ich im berüchtigten "goldenen Käfig" sehen kann. Wenn das mit 4.3 kommt (was ich stark hoffe), dann wüsste ich mit einem JB und Cydia nichts anzufangen.
 
@Rodriguez: Bisher sollen da Extrakosten anfallen, davon berichten zumindest einige. Andere behaupten, sie hätten noch nie draufzahlen müssen, trotz häufiger Nutzung. Ich persönlich habe es 3 mal genutzt, ohne Probleme und Kosten. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfach so mit einem FW-Update kommt - wenn, dann wird zumindest die Telekom das unterbinden bzw. nur gegen Aufpreis freischalten.
 
@eN-t: Das ist auch meine Befürchtung, wobei die Wahrscheinlichkeit aufgrund des Konkurrenzdrucks seit dem Wegfall des Exklsuivrechts doch recht stark gestiegen ist. Ansonsten ist es ja nur eine Erweiterung des Bluetooth und USB Tetherings, wo ja auch keine zusätzlichen Kosten anfallen.
 
@Rodriguez: stimmt.. kann mir auch nicht vorstellen dass man da zusaetzliche kosten hat.. man zahlt fuer eine bandbreite und einen anschluss.. es wird ja nicht mehr zur verfuegung gestellt, oder? zumal nach aussen ja eigentlich nur die eine ip routet
 
@Rodriguez: Das war eine der Hauptfunktionen weswegen ich mich für ein Android entschieden habe. Ich wollte nicht mit Jailbreaks arbeiten müssen um so eine funktion zu haben die eigentlich von Haus aus mitgebracht wird.
 
@klausing: Naja, per Bluetooth und USB ist es ja schon lange integriert. Und ausserhlab der Telekom kann man es auch ganz normal nutzen.
 
@Rodriguez: Mach doch da ga nicht lang rum. Hol dir ein mifi und gut ist. Klappt wunderbar.
 
@Rodriguez: Sbsetting ist noch viel Wertvoller.
 
Kann ich auch. *pfeif* Funktioniert tadellos. Mache ich aber wirklich nur in Notfällen, habe Angst vor Sonderzahlungen. Bisher 3 mal gemacht (im Dezember), weil das W-LAN im Internat nicht funktionierte - und ich dringend online musste, mit dem Laptop. Bisher keine Extrakosten. Aber wieso ist das eigentlich verboten bzw. kostet mehr? Und wieso ist sogar normales Tethering verboten? EDIT: Aus Internet mach Internat. Was'n Schwachsinn o.O
 
Bei meinem WIn 6.5 phone geht das schon seit jahren und zwar ohne user oder Netz beschränkung. Einfach Router funktion einschalten und fertig :D
 
@Conos: Klasse. Und was kann dein Win 6.5 Phone noch so? (Nichts für Ungut, aber lieber auf sowas verzichten [bzw. halt Jailbreak] als auf 1000 andere Funktionen.)
 
@eN-t: welche anderen funktionen kann denn das iphone was das win 6.5 phone nicht kann .. AUSSER fingerfreundliche bedienung ...
edit: komm .. du musst auch nicht alle 1000 nennen ;)
 
@-adrian-: was mit HTC sense bei dem diamond 2 auch kein problem mehr darstellt :D aber lass die fan boy ruhig *g*
 
@eN-t: kann mein n900 auch alles - bis auf´s olle multitouch - aber das braucht eh keiner.
und ich kann mein n900 im winter auch mit handschuhen bedienen!!!
 
@MaikEF: Dan ist das n900 wohl das beste Smartphone überhaupt!? Warum kaufen die Leute dann nicht alle das, sondern Android, iPhone und Windows Phone 7? Achja klar, der ungerechtfertigte Hype....
 
@Rodriguez: ich habe nie geäußert, dass es das beste smartphone überhaupt ist. es ist ein nischenprodukt - und als solches war es auch von anfang an von nokia vorgesehen und beworben. nokia hat selbst gesagt, es ist kein gerät für den mainstream-endverbraucher! aber es ist open-source und ist hardwaremäßig noch immer aktuell - und das, obwohl es schon über 1 jahr alt ist.
aber ihr tut alle so, als gäbe es nur das schei** iphone und die ganzen android-geräte. alles andere ist in den augen vieler müll!
sicher haben die geräte alle ihre vorteile, und eben auch ihre nachteile. aber ich kann´s schon nicht mehr hören und sehen, das ganze iphone-geschwafel überall... schon gar nicht hier, auf einer WIN-seite!!!
 
@MaikEF: Multitouch braucht keiner? Wie zoomst du denn Bilder, Texte, Webseiten, steuerst Spiele oder sonstwas? Bedienung mit Handschuhen? Ich kann damit leben, dass ich den kurz ausziehen muss - meine Musik steuere ich eh über die Sprachwahl oder die im Headset integrierten Knöpfe. Resistiver Touchscreen? Ich habe genug gehört ;)
 
@eN-t: ich zoome bilder mit den lautstärketasten oben am gehäuse, texte und webseiten per geste (kreisende fingerbewegung auf dem display im uhrzeigersinn vergrößert und umgekehrt verkleinert), spiele steuere ich per accelerator oder einfach normalen touchscreenberührungen. selbst bei angry birds, zen bound oder spin brauch ich kein multitouch. und musik über kopfhörerbedienung. und?

und wenn mir mein os doch irgendwann mal nicht mehr gefällt, dann installiere ich halt ein multiboot-os mit meego oder android.
 
@eN-t:
Windows Mobile konnte vieles, aber fast nichts richtig gut. Alles war ein ewiges Rumgesuche, Eingestelle und Gefrickel im Vergleich zu den neuen Betriebssystemgeneratioenn. Mit nem Traktor kommt man sicherlich auch ans Ziel, aber warum sollte man Traktor fahren, wenn man die Auswahl zwischen BMW, Audi und Co hat?
 
@GlennTemp: na.. was aus traktor hersteller geworden ist kann man ja mal schauen .. zb lamborghini..
 
@GlennTemp: ich würd mir mal ein HTC HD2 angucken.. da ist gar nichts mit gefrickel ;) würde ich jeder zeit einem iPhone vorziehen. allein schon das ich dort für ein paar eure eine 64GB karte reinstecken kann. Bei apple zahle ich für sowas mal gleich 500 euro drauf. Wobei mein nächstes Gerät das HTC Desire HD werden wrid.
 
Kann mein 3GS von der Telekom auch! :-)

Nur in meinen Augen bringt es jetzt nur kurzfristig was, weil der Akku dann ziemlich schnell leer ist.
 
@rush: naja jein. Ich hab mir von der T-Com Tethering auch freischalten lassen. Aber is halt "nur" über Bluelooth oder eben USB gekoppelt mit einem Gerät. Die Funktionalität als WLAN Hotspot ist neu - außer eben wiederrum bei JB geräten da gabs ja apps die das iphone als WLAN Hotspot laufen liesen aber in der Tat der Akku leergezogen haben und nebenzu auch Geld kosten
 
@M18: wer dafür Geld bezahlt ist selber Schuld. so sehe ich das.

zb: http://hackstor.blogspot.com/2010/02/mywi.html
 
@rush: ja dass es die ganzen progs fürs iphone auch "kostenlos" gibt is mir schon klar. Aber den JB brauchts halt trotzdem. Und ich hab meins schon ne ganze weile nimmer geJB.
 
Kann Android schon lange...
 
@Auras: Jaaaaa - diese Antwort habe ich eigentlich gleich als ersten Post erwartet. Toooooll - Troooooll
 
@Auras: kann windows mobile schon länger... :P obs bei symbian auch so ist?..
 
@dani4u: ja, symbian kann das auch. app nennt sich joiku hotspot.
 
@MaikEF: hm naja.. dachte eigentlich symbian-intern ;) aber trotzdem gut zu wissen.
 
Na endlich schreibt das mal einer...hab mich schon gewundert. Aber Recht hat er....ist schon ewig ne Standardfunktion von Android und auch keine News wert ^^
 
Wow, Apple führt wieder mal eine Neuerung ein die Android, Symbian und Windows Mobile schon beherschen. Die sind den anderen ja wirklich um Jahre voraus! Bald erfinden sie den wechselbaren Akku.
 
@ElLun3s: :D:D:D:D wechselbarer akku! genial. na, wenns neue iphone user bringt werden die das irgendwann schon machen.. wobei ich persönlich finds eigentlich gut dass der akku fest sitzt... hätt ich auch gern, fällt nich ausnander wenns runter fällt ^^
 
das kann jedes andere Smartphone auch.
 
das CDMA funk gibs in deutschland noch nicht.
 
@DaywalkerX: Aber die Funktion Personal Hotspot hat mit "...CDMA funk..." nix zu tun.
 
Nur der vollständigkeit halber, wenn schon alle hier ihr Android und WinMo loben müssen.
Mein WebOS auf dem Palm pre kann das auch. Hab ich auch oft genutzt als hier noch kein DSL verfügbar war. Handy ans Fenster gelegt am Ladegerät und dann 3G auf den PC geroutet.
 
@PlayX: Also fassen wir zusammen, dass es mit allen gängigen Mobile-OSes möglich ist außer mit dem Apfelfon. :)
Wer die Funktion nutzt sollte sein Telefon dringend am Netzteil lassen, da sonst der Akku sofort leer ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles