Patch-Day: Nur zwei Updates im Januar geplant

Sicherheitslücken Microsoft hat angekündigt, dass im Rahmen des Patch-Days im Januar nur zwei Security Bulletins veröffentlicht werden. Ein bekanntes Sicherheitsleck im Internet Explorer, das bereits für Aufsehen sorgte, wird wohl nicht geschlossen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm also weder IE fix, noch für die Icons. Nicht gut, aber ok verständlich Weihnachten hatten die wohl auch kaum gearbeitet.
 
@Arhey: Das Böhse (B ö HAAA s e)... schläft nie ...
 
@Arhey: Outlook fehlt auch noch und hat ebenfalls eine Lücke die bereits ausgenützt wird. [Ergänzung:] Betrifft nur E-Mails im HTML-Format.
 
@Arhey: was mit Icons?
 
@hasslinger: Er meint wahrscheinlich damit die Thumbnails-Lücke.
 
@Arhey: Neben den 5,5 anderen ungepatchten Lücken im IE8 fällt die eine doch gar nicht weiter auf. http://goo.gl/HrW8k
 
Sicherheitslücke in WELCHEM IE? Es sind zur Zeit 4 Versionen auf dem Markt. EDIT: ok, Version 6, 7 und 8. Dann brauch ich mir mit IE9 Beta1 wohl keine Sorgen machen (die ich mir ohnehin nicht machen würde).
 
@Der_da: wenn nix dasteht heißt das wohl in allen Versionen, also 6, 7 und 8...
 
@Der_da: wenn Du Dir keine Sorgen machst, dann laber nicht so rum. Die Leute die hier posten haben Sorgen, mit Recht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen